ETA 2841-1 - Wie Plastikanker schmieren?

Diskutiere ETA 2841-1 - Wie Plastikanker schmieren? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, habe eben ein ETA 2841-1 zerlegt. Nun stellt sich mir die Frage, mit was wird das Ankerrad und der Anker geschmiert?
Tirolex

Tirolex

Themenstarter
Dabei seit
19.05.2010
Beiträge
136
Hallo,

habe eben ein ETA 2841-1 zerlegt. Nun stellt sich mir die Frage, mit was wird das Ankerrad und der Anker geschmiert?
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Nicht schmieren, oder ölen!
Diese Kunststoff-Hemmungen sind quasi "selbstschmierend", und damit wartungsfrei.
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
Ich hatte während meiner Ausbildung mal einen Schiffschronometer von Wempe (keinen echten, so ein Teil zum an die Wand hängen), da war - der lLautstärke Willen - auch ein Plastikanker eingebaut.

Mein Lehrer (ein Uhrmachermeister mit den Initialen B.Z. ;)) hat mir geraten, einen kleinen Schluck Moebius 9101 an die Hemmung zu geben, da dieses Öl zu 100% nicht schaden kann (er war sich beim 9415 nicht ganz so sicher, ob sich das mit Kunststoff einwandfrei verträgt). Der Amplitude hat das jedenfalls sehr geholfen ;)

MFG

Felix
 
Tirolex

Tirolex

Themenstarter
Dabei seit
19.05.2010
Beiträge
136
Nicht schmieren, oder ölen!
Diese Kunststoff-Hemmungen sind quasi "selbstschmierend", und damit wartungsfrei.
Danke Tourbi, hab mir schon sowas gedacht. Also nichts ran machen.

Mein Lehrer (ein Uhrmachermeister mit den Initialen B.Z. ;)) hat mir geraten, einen kleinen Schluck Moebius 9101 an die Hemmung zu geben, da dieses Öl zu 100% nicht schaden kann (er war sich beim 9415 nicht ganz so sicher, ob sich das mit Kunststoff einwandfrei verträgt). Der Amplitude hat das jedenfalls sehr geholfen ;)
MFG
Felix
Danke Felix,

das 9101 habe ich nicht vorrätig, müßte ich erst beschaffen. Ich werde daher wie von Tourbi geraten nicht schmieren.
 
Thema:

ETA 2841-1 - Wie Plastikanker schmieren?

ETA 2841-1 - Wie Plastikanker schmieren? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Eigenbau Kal. ETA 2841 Automatik, Ofrei-Gehäuse, klein

    [Erledigt] Eigenbau Kal. ETA 2841 Automatik, Ofrei-Gehäuse, klein: Liebe Uhrenfreunde, beim Aufräumen ist mir dieser Eigenbau für meine Frau in die Hände gefallen, den sie nicht mehr trägt. Er ist ein paar Jahre...
  • [Erledigt] Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band

    [Erledigt] Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Revision ETA 2822

    Revision ETA 2822: Servus Alle In meiner Vintage Ulysee Nardin tickt ein ETA 2822. Laut Datenblatt läuft dieses Werk mit 21.600 bph. Auf meiner Zeitwaage lese ich...
  • [Verkauf] Exactus Diver Chrono Vintage Eta 7733

    [Verkauf] Exactus Diver Chrono Vintage Eta 7733: Privatverkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung und Rücknahme. Nun ist es also doch so weit. Lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, es...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Eigenbau Kal. ETA 2841 Automatik, Ofrei-Gehäuse, klein

    [Erledigt] Eigenbau Kal. ETA 2841 Automatik, Ofrei-Gehäuse, klein: Liebe Uhrenfreunde, beim Aufräumen ist mir dieser Eigenbau für meine Frau in die Hände gefallen, den sie nicht mehr trägt. Er ist ein paar Jahre...
  • [Erledigt] Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band

    [Erledigt] Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sandoz Vintage Diver Faded Pepsi Plexi ETA 2824-2 original Band Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Revision ETA 2822

    Revision ETA 2822: Servus Alle In meiner Vintage Ulysee Nardin tickt ein ETA 2822. Laut Datenblatt läuft dieses Werk mit 21.600 bph. Auf meiner Zeitwaage lese ich...
  • [Verkauf] Exactus Diver Chrono Vintage Eta 7733

    [Verkauf] Exactus Diver Chrono Vintage Eta 7733: Privatverkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung und Rücknahme. Nun ist es also doch so weit. Lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, es...
  • Oben