ETA 2836-2 Krone drehen von 3 Uhr auf 9 Uhr mit Datum auf 6 Uhr möglich?

Diskutiere ETA 2836-2 Krone drehen von 3 Uhr auf 9 Uhr mit Datum auf 6 Uhr möglich? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute ich habe obengenannte Frage :-) Ich interessiere mich für eine Stowa Prodiver, möchte aber wie gesagt die Krone von 3 Uhr auf 9 Uhr...
Pacorazzi

Pacorazzi

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
788
Ort
bei Minga
Hallo Leute ich habe obengenannte Frage :-)
Ich interessiere mich für eine Stowa Prodiver, möchte aber wie gesagt die Krone von 3 Uhr auf 9 Uhr. Habe diese Frage an Stowa gesendet, und als Antwort erhalten, nein nicht möglich, da sonst das Datum auf 12 Uhr wäre.
Ich habe noch nie an einem Uhrwerk geschraubt, deswegen die Frage:
Das Rohwerk, die Datumsscheibe, das Ziffernblatt, die Zeiger etc. sind doch alles Einzelteile.
Kann man nicht die Datumsscheibe entfernen, das Werk von 3 Uhr auf 9 Uhr drehen, die Datumsscheibe wieder montieren, dann Ziffernblatt und Zeiger drauf und fertig?
Dann wäre doch die Krone auf 9 Uhr gedreht und das Datum würde weiter im Fenster auf 6 Uhr anzeigen, oder liege ich da komplett falsch und daneben?
Für eure Antworten an einen unwissenden Schrauber schon mal Dank im voraus :-)
Ich bin gespannt.

Gruss Frank
 
Pacorazzi

Pacorazzi

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
788
Ort
bei Minga
Das würde passieren, wenn man das Werk mit montierter Datumsscheibe und Ziffernblatt nach 9 Uhr dreht, dann würde das Datum aufm Kopf auf 12 Uhr stehen.
Würde das Datum aber bei 6 Uhr bleiben wenn man Datumsscheibe und Ziffernblatt entfernt, das Werk dreht und Datumsscheibe und Ziffernblatt wieder montiert?

Gruss Frank
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.934
Ort
Exil-Franke in NRW
Ich versuche die ganze Zeit zu verstehen, warum du die Datumsscheibe erst demontieren willst, um sie anschließend wieder zu montieren.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
18.653
Ort
Mordor am Niederrhein
Wenn man die Krone auf der gegenüberliegenden Seite hätte, wäre auch das Zifferblatt gedreht und das Datumsfenster auf 12 Uhr. Ergo muß man das Zifferblatt anders befestigen, wenn das Datum auf 6 Uhr sein soll. Und ja, das Datum wird dann richtig herum angezeigt. Problem Nr. 1: Die Zifferblattfüße dürften nicht mehr passen. Problem Nr. 2: Die Zeiger müßten neu gesetzt werden, damit das Datum auch um Mitternacht weiterschaltet.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
4.249
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Wo soll das Problem sein ?

Das Blatt der 2836 hat symmetrisch die Füße montiert, also:
Werk raus, Zifferblatt und Zeiger ab, um 180 Grad drehen, Zifferblatt drau, Zeiger neu setztn, ab ins Gehäuse mit der Krone auf der 9, fertig.

Kann man sich bei diversen Umbauten im Forum nett anschauen, hier Bsp. an einer Kemmner Seahorse

Omega511

P.S. 42 ist die doch die Antowrt, aber das solch ein einfacher Umbau nach über 11000 Postings noch als Problem dargestellt wird, wundert mich....
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.162
Ort
Bärlin
Wieso ein ETA 2836 das hätte doch ne Day/Date Anzeige :hmm: ich hab beim Prodiver in der Beschreibung nur das 2824 gefunden, zum besseren Verständnis, kann man sich auf ein Blatt Papier ja mal ne 15 Schreiben und darüber auf dem Kopf stehend ne 30, wenn man dann rechts ein Strich für die Krone macht und das ganze mit der gedachten Krone auf 9 Uhr dreht, hat man das Datum (jetzt die 30) auf 6 wieder richtig rum und auf 12 stände es auf dem Kopf. ;-)

Gruß
Mike
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.073
Ort
O W L
Wo soll das Problem sein ?

Das Blatt der 2836 hat symmetrisch die Füße montiert, also:
Werk raus, Zifferblatt und Zeiger ab, um 180 Grad drehen, Zifferblatt drau, Zeiger neu setztn, ab ins Gehäuse mit der Krone auf der 9, fertig.

Im Prinzip richtig. Werk drehen, Zifferblatt zurückdrehen, da die Füße symmetrisch sind.
Aber: die Datumscheibe hat eine ungerade Teilung (31). Dann steht ein halbes Datum im Fenster.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
4.249
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Aber: die Datumscheibe hat eine ungerade Teilung (31). Dann steht ein halbes Datum im Fenster.

Hallo Rainer,

absolut richtig, daran habe ich nicht gedacht, aber ich bin mir sicher, dafür gibt es die passenden Datumsscheiben, gerade bei diesem Standard-Werk, oder ?

fragt sich interessiert Omega511

P.S. Alternativ das die Datumsscheibe schubsende Rad auch noch drehen ?
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.073
Ort
O W L
Hallo Rainer,

absolut richtig, daran habe ich nicht gedacht, aber ich bin mir sicher, dafür gibt es die passenden Datumsscheiben, gerade bei diesem Standard-Werk, oder ?

fragt sich interessiert Omega511

Ja natürlich. Die "normalen" gibt es im Handel. Also Datum bei 3, bei 6 und vielleicht auch bei 12 oder 9. Andere Positionen kann man sich die bei den Spezialisten bedrucken lassen.
Einfach angeben, wo die Aufzugwelle sitzt und wo das Datumsfenster. Dann wird die Aufnahme in der Druckmaschine um den errechneten Wert verdreht. Auch "Datum bei 4 Uhr" mit lotrechten Zahlen geht. Dazu muss man eben eine neue Grafik mit gedrehten Zahlen erstellen.

P.S. Alternativ das die Datumsscheibe schubsende Rad auch noch drehen ?

Das Schaltrad muss nicht geändert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pacorazzi

Pacorazzi

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
788
Ort
bei Minga
@Sectorfan: Laut Stowa-HP verbauen die in den Divern das 2836-2, das zwar ein Day-Date ist, dort aber nur mit Datumsfenster verbaut wird
@Omega511/Rainer: Euch erstmal vielen Dank, d. h. ich müsste mir eine neu bedruckte Datumsscheibe für Aufzugswelle/Krone bei 9 Uhr (Bucht/Uhrenzubehör) besorgen, wo die Steckstifte und die Tage dann zum Schaltrad und dem Datumsfenster auf 6 Uhr passen. Habe ich das so richtig verstanden :-)
Diese Datumsscheibe dann Stowa zum Verbauen zur verfügung stellen und alles wäre gut?
Fragt sich nur noch ob Stowa sowas macht? Wäre halt einfacher gleich bei Stowa sowas zu machen, als erst bei Stowa die Uhr im Normalzustand kaufen, dann mit allem zum Uhrmacher, der alles wieder öffnet, zerlegt, ändert und wieder zusammenbaut.
Aber trotzdem vielen Dank für die Info, das mit dem schiefen Datum und den Steckstiften war mir als Laie so nicht bewusst und bekannt.

Gruss Frank
 
Thema:

ETA 2836-2 Krone drehen von 3 Uhr auf 9 Uhr mit Datum auf 6 Uhr möglich?

ETA 2836-2 Krone drehen von 3 Uhr auf 9 Uhr mit Datum auf 6 Uhr möglich? - Ähnliche Themen

[Verkauf] Armida A 6 36mm ETA 2836 1/2026 Neuwertig: Hallo Uhrenforum, da ich meine Uhrensammlung verkleinern will, fange ich heute mit der Armida an. Ich bin Privatpersonen deshalb keine Garantie...
Mido Commander mit ETA 2836-2 Datum defekt: Hallo zusammen, ich habe leider ein Problem mit einer Mido Commander mit ETA 2836-2. Die Uhr ist mir mal hingefallen, äußerlich keine Schäden...
Uhr, schlicht, günstig, "Bauhaus", 39 mm - 41 mm: Guten Tag, ich befürchte, dass das Bauhaus Thema vielen zum Hals raushängt. Aber es ist der Stil an Uhren der mich anspricht. Die üblichen...
[Erledigt] Victorinox INOX mit ETA 2824-2, Stahlband, Neuwertig, noch 3 Jahre Garantie: Hier heißt es schnell sein. Muss wieder etwas aufräumen. Es geht mir nicht um Neuanschaffungen oder sonstwas. Ich hab einfach zu viele. Da ich...
Ein Senioren-Chronograph? - Eberhard & Co. Chronographe Champion Grande Date Ref. 31064.5: Liebe Freunde, mich interessieren neben Uhren mit mechanischer Weckeinrichtung auch andere kleine Komplikationen. Seit vielen Jahren habe ich...
Oben