ETA 2834-2

Diskutiere ETA 2834-2 im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freunde! Als Neuling habe ich naturgemäß auch schon 2 bis 3 :wink: ältere Beiträge durchgelesen - konnte aber eigentlich dieses Werk...
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde!

Als Neuling habe ich naturgemäß auch schon 2 bis 3 :wink: ältere Beiträge durchgelesen - konnte aber eigentlich dieses Werk kaum vorfinden.

Gegoogelte Ergebnisse würden mich eher auf ein zwar bewährtes - für mich demnach ein "veraltetes" Werk bringen. Und wird auch nur von einigen "Herstellern" verbaut.
Da meine LE Heritage 67 auch über dieses Werk verfügt, wäre ich dann halt ein bißchen traurig :cry: (was mir aber die Freude an der Uhr nicht trüben läßt :-D :-D :-D )

Oder kann ich's so übersetzen: Alt, aber bewährt?

Hättet Ihr möglicherweise aussagekräftige Infos?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.809
Auf der www.eta.ch wird das Werk ganz normal geführt und scheint mir ein ebenso gutes,aktuelles und "normales" ETA-Werk zu sein, wie alle anderen auch.

Und was heisst "veraltet", die meisten ETA-Werke sind älterer Bauart, das 7750 so aus den 70ern, und auch ein Citizien Miyota 8215 hat schon 30 Jahre auf dem Buckel.

unbenanntar0.th.jpg


Also, keine Sorgen machen...
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Das ist doch im Prinzip ein 2836, oder? Durch den außen liegenden Wochentagskranz ist es halt größer, aber das Werk an sich dürfte doch das gleiche sein.

Gruß,

Axel
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
2834 und 2836 sind baugleich. Basis-Durchmesser sind bei beiden 11,5 Linien=25,6mm. Bedingt durch den aufgesetzten Träger für die große Tages-Anzeige, vergrößert sich der Durchmesser des `34 auf 13 Linien=29mm.
Auf dem Bild oben ist dieser Träger als heller Ring um das Werk zu erkennen. Einziger "Nachteil" beim `34 ist der, dass durch den größeren Abstand der Bohrungen für die ZB-Füße die eigentliche ZB-Verriegelung nicht mehr verwendbar ist.
Gebaut werden beide Typen seit 1982. Da sie noch immer produziert werden, kann man davon ausgehen, dass sie auch was taugen.

Gruß

Tourbi
 
Thema:

ETA 2834-2

ETA 2834-2 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Tissot Ref. T065.930.11.031.00 Automatik Day-Date ETA 2834-2, neu, voll verklebt, Full Set: Liebe Mitinsassen, diese hübsche Tissot Automatik, Ref. T065.930.11.031.00 am Stahlband mit ETA 2834-2 mit Datums- und Wochentagsanzeige...
[Erledigt] Tissot Ref. T065.930.11.031.00 Automatik Day-Date ETA 2834-2, neu, voll verklebt! Full Set!: Liebe Mitinsassen, diese hübsche Tissot Automatik, Ref. T065.930.11.031.00 am Stahlband mit ETA 2834-2 mit Datums- und Wochentagsanzeige...
[Erledigt] Poljot Flieger mit ETA 2824-2: Liebe Mitinsassen, zum Verkauf steht meine Poljot Fliegeruhr mit ETA 2824-2 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss von Gewährleistung bzw...
Langzeiterfahrungen ETA 2824 / 2834 mit Beispielen -> Tissot, Certina, Marcello C.: Moin und frohes neues Jahr :ok: Ich möchte euch 3 konkrete Fälle von Langzeiterfahrungen zum ETA 2824 bzw. 2834 mitteilen, weil ich es doch sehr...
[Erledigt] Christ Automatik mit ETA 2834-2: Biete hier eine Christ mit Tagesanzeige bei 12H an. Besitzt ein ETA Automatik 2834-2 an. Sie wurde selten getragen und hat deshalb nur wenige...
Oben