ETA 2834-2

Diskutiere ETA 2834-2 im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freunde! Als Neuling habe ich naturgemäß auch schon 2 bis 3 :wink: ältere Beiträge durchgelesen - konnte aber eigentlich dieses Werk...
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.468
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde!

Als Neuling habe ich naturgemäß auch schon 2 bis 3 :wink: ältere Beiträge durchgelesen - konnte aber eigentlich dieses Werk kaum vorfinden.

Gegoogelte Ergebnisse würden mich eher auf ein zwar bewährtes - für mich demnach ein "veraltetes" Werk bringen. Und wird auch nur von einigen "Herstellern" verbaut.
Da meine LE Heritage 67 auch über dieses Werk verfügt, wäre ich dann halt ein bißchen traurig :cry: (was mir aber die Freude an der Uhr nicht trüben läßt :-D :-D :-D )

Oder kann ich's so übersetzen: Alt, aber bewährt?

Hättet Ihr möglicherweise aussagekräftige Infos?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.070
Auf der www.eta.ch wird das Werk ganz normal geführt und scheint mir ein ebenso gutes,aktuelles und "normales" ETA-Werk zu sein, wie alle anderen auch.

Und was heisst "veraltet", die meisten ETA-Werke sind älterer Bauart, das 7750 so aus den 70ern, und auch ein Citizien Miyota 8215 hat schon 30 Jahre auf dem Buckel.



Also, keine Sorgen machen...
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.468
Ort
Wien Floridsdorf
Danke, mecaline!

Wirst Deinem Nick voll gerecht!

Da fällt mir ja ein Stein vom Herzen!
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Das ist doch im Prinzip ein 2836, oder? Durch den außen liegenden Wochentagskranz ist es halt größer, aber das Werk an sich dürfte doch das gleiche sein.

Gruß,

Axel
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
2834 und 2836 sind baugleich. Basis-Durchmesser sind bei beiden 11,5 Linien=25,6mm. Bedingt durch den aufgesetzten Träger für die große Tages-Anzeige, vergrößert sich der Durchmesser des `34 auf 13 Linien=29mm.
Auf dem Bild oben ist dieser Träger als heller Ring um das Werk zu erkennen. Einziger "Nachteil" beim `34 ist der, dass durch den größeren Abstand der Bohrungen für die ZB-Füße die eigentliche ZB-Verriegelung nicht mehr verwendbar ist.
Gebaut werden beide Typen seit 1982. Da sie noch immer produziert werden, kann man davon ausgehen, dass sie auch was taugen.

Gruß

Tourbi
 
Thema:

ETA 2834-2

ETA 2834-2 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Pronto Tropic Master Day Date Automatic Riffellünette ETA 2834-2 25 Steine mit Sekundenstopp aus den 80ern

    [Erledigt] Pronto Tropic Master Day Date Automatic Riffellünette ETA 2834-2 25 Steine mit Sekundenstopp aus den 80ern: Hallo Forianer. Es kommt meine gut erhaltene vergoldete Pronto Tropic Master Day Date Automatic mit Riffellünette aus den 80er Jahren zum...
  • ETA 2834-2 vs. 2824-2 Austauschbarkeit von Teilen

    ETA 2834-2 vs. 2824-2 Austauschbarkeit von Teilen: Nach meiner Teileliste... .. ist das Teil Nr. 242 (ganz unten in der Liste) zwischen 2824 und 2834 austauschbar - jedenfalls interpretiere ich...
  • [Erledigt] Jean Marcel "Astrum" L.E. Swiss Made Day Date ETA 2834-2 Saphir 10ATM

    [Erledigt] Jean Marcel "Astrum" L.E. Swiss Made Day Date ETA 2834-2 Saphir 10ATM: Eine Kommt, eine muss gehen... Diese Schönheit mit dem Wellenblatt schafft es nicht an meinen Arm, daher jetzt hier zu finden. Den Zustand seht...
  • [Erledigt] Bulova Super Seville aus den den 90ern Voll-Edelstahl Variante silbernes Blatt ETA 2834-2 mit Sek-Stopp

    [Erledigt] Bulova Super Seville aus den den 90ern Voll-Edelstahl Variante silbernes Blatt ETA 2834-2 mit Sek-Stopp: Hallo Forianer. Jetzt soll es auch die mit dem silbernen Blatt treffen. Wenn, dann kommt meist eh meine silberne mit dem weißem Blatt an den...
  • [Erledigt] Bulova Super Seville Vergoldet und Steinchen alles original ETA 2834-2 mit Sekundenstopp

    [Erledigt] Bulova Super Seville Vergoldet und Steinchen alles original ETA 2834-2 mit Sekundenstopp: Hallo Forianer. Ich komme bekanntlich nicht an den Day-Date’s mit Riffellüntte vorbei, ohne zuschlagen zu müssen..... Daher sind es jetzt wieder...
  • Ähnliche Themen

    Oben