ETA 2824-2 Lageabweichung

Diskutiere ETA 2824-2 Lageabweichung im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo miteinander, Mein 2824-2 Standard läuft aktuell mit +8 sek am Arm, mit +8 sek mit Krone nach oben, und mit +13 sek mit Glas nach oben...
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Hallo miteinander,

Mein 2824-2 Standard läuft aktuell mit +8 sek am Arm, mit +8 sek mit Krone nach oben, und mit +13 sek mit Glas nach oben.
Gemessen mit der App WatchCheck.
Wenn ich nun die Tabelle zum 2824-2 unten vergleiche:
Heißt das, mein Werk entspricht im Grunde maximal der Stufe Elabore, und läuft halt etwas zu schnell?
Oder lässt sich durch gutes Einregulieren auch die Lageabweichung noch beeinflussen?

Danke und Gruß Jürgen
















































Qualitätsstufe Lagersteine Unruh Spiralfeder Stoßsicherung Regulierung Mittlere Gangwerte
Standard Polyrubin Nickel vergoldet Nivarox 2 Etachoc in 2 Lagen ± 12 Sekunden / Tag
Elaboré Polyrubin Nickel vergoldet Nivarox 2 Etachoc in 3 Lagen ± 7 Sekunden / Tag
Top Rote Rubine Glucydur vergoldet Anachron Incabloc in 5 Lagen ± 4 Sekunden / Tag
Chronomètre Rote Rubine Glucydur vergoldet Anachron Incabloc
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.790
Ort
Gelnhausen
Die Lageabweichungen kannst du nicht durch Regulieren beeinflussen.
Da müsstest du an die „Hardware“ und die verbauten Materialien bzw. deren Qualität ran.
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.757
Ort
Jena & Dresden
natürlich lässt sich die Lagenabweichung beeinflussen. Einfachster Weg ist das Schlüsselspiel zu ändern. Ein anderer Weg ist das Auswuchten des Unruhreifs (statisch, oder dynamisch)
 
Sebastianauru

Sebastianauru

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
1.393
Ort
Pforzheim
Die Lageabweichungen kannst du nicht durch Regulieren beeinflussen.
Da müsstest du an die „Hardware“ und die verbauten Materialien bzw. deren Qualität ran.
So ein Blödsinn!
Natürlich kann man die Abweichungen regulieren!
Aber nicht indem der Rücker verschoben wird.
Bei der Abweichung horizontal-> vertikal würde ich mir mal das Spiel der Spirale im Schlüssel anschauen.
Zumindest wenn die vertikalen Lagen gleichmäßig Vorgang zu den horizontalen haben ist der der Schlüssel zu weit auf und so das Spiel zu groß. Sofern die Spirale mittig im Schlüssel liegt und das Paket flach und zentrisch ist.
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.790
Ort
Gelnhausen
Ich denke es ging hier um die Frage ob durch Verstellen des Rückers (der TS nennt das "gutes Regulieren") die Lageabweichungen verbessert werden, oder habe ich die Eingangsfrage falsch verstanden?
Dass diese verbessert werden können, ist mir schon klar. Aber halt nicht durch einfaches Verstellen der Feineinstellung.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
natürlich lässt sich die Lagenabweichung beeinflussen. Einfachster Weg ist das Schlüsselspiel zu ändern. Ein anderer Weg ist das Auswuchten des Unruhreifs (statisch, oder dynamisch)
Und das macht dann technisch und wirtschaftlich Sinn? :hmm:
+8 s/d und eine Lagendifferenz von 5 Sekunden? Das ist ein absolutes Spitzenexemplar!
Manchmal frage ich mich, was die Leute eigentlich erwarten.

OP: Wie alt ist die Uhr resp. das Werk?
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
Und hier zur Illustration meine Certina DS-1, die ich als ein gutes Exemplar betrachte.
Das Werk ist kein Chronometer-Werk:

2610743
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
Hallo miteinander,

Mein 2824-2 Standard läuft aktuell mit +8 sek am Arm, mit +8 sek mit Krone nach oben, und mit +13 sek mit Glas nach oben.
Gemessen mit der App WatchCheck.
Wenn ich nun die Tabelle zum 2824-2 unten vergleiche:
Heißt das, mein Werk entspricht im Grunde maximal der Stufe Elabore, und läuft halt etwas zu schnell?
Oder lässt sich durch gutes Einregulieren auch die Lageabweichung noch beeinflussen?
Du kannst nicht von den Gangwerten auf die Qualitätsstufe des Werks schliessen.
Warte mindestens 3 Monate echte Laufzeit, bevor Du an einem ETA 2824 regulieren lässt.
Die Werke setzen sich meistens um einige Sekunden pro Tag.
 
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Danke für die interessanten Antworten. Das mit den Schlüsselspiel war mir neu, und genau solche interessanten Antworten machen in diesem Forum einfach Spaß.
Natürlich erwarte ich hier nicht die Abweichung einer Funkuhr, darum geht es mir auch garnicht.
Ich habe die (neue) Uhr seit einer Woche am laufen, bisher ohne besondere Veränderung.
Die aktuellen (Mittelwerte) sind:
Liegend, Blatt oben : 11,8s
Hängend, 3 oben : 8,6s
Hängend, 9 oben : 11,5s
Am Arm : 9,4s
Im Mittel :10,1s

Wie ist das eigentlich mit dem Klang beim ticken?
Die Uhr macht "tick-dinggg" wobei das leise "Dinggg" nicht gleich laut ist sondern langsam anschwillt/abschwillt.
Bei meinen 7R26 Seiko, Nomos Ludwig, und Orient (eine davon über 40 Jahre alt) höre ich nur "Tick-Tack"
Lediglich bei einem shanghai B höre ich auch dieses "Tick - Dinggg "

Hat das was mit dem Schlüsselspiel zu tun, oder klingt das ETA halt so?

Gruß Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
1.035
Das ETA klingt so. Das Rolex 3135 bimmelt noch lauter, das Omega 8500 tickelt nur sanft, ohne Glockenspiel... Wäre mal ein eigener Faden wert.
 
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Und das macht dann technisch und wirtschaftlich Sinn? :hmm:
+8 s/d und eine Lagendifferenz von 5 Sekunden? Das ist ein absolutes Spitzenexemplar!
Manchmal frage ich mich, was die Leute eigentlich erwarten.

OP: Wie alt ist die Uhr resp. das Werk?
Hallo!
Vor kurzem (am 24.8.) hat sich scheinbar irgendwas getan. Ich hab die Uhr seit 7.8. noch immer durchgängig am laufen, gestoppt wird 2x am Tag, und so sieht es aktuell aus :

2635875
 
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Hast Du ein Handycover, Tasche oder andere Gadgets mit Magneten drin? Oder allenfalls die Uhr auf den Kühlschrank, den Fernseher oder auf Boxen gelegt?
Hm,
War die Woche wandern.. Ich wer'd mal drauf achten ob sich das im Büroalltag wieder zurückentwickelt..
Ob entmagnetisieren generell was bringt?
Dachte bislang, da müsste der Vorlauf größer ausfallen.. Die tägliche Lagebweichung ist momentan jedenfalls echt gering., das war vor ner woche ein wenig anders anders... Und der Gang ist ja auch konstant gleich im Plus
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
Der Vorgang hat sich deutlich beschleunigt.
Für die 28er-Werke ist es untypisch, dass sie bei Bewegung schneller werden.
Im Gegenteil: Sie werden messbar langsamer.

Beobachte das mal. Und entmagnetisieren ist schmerzlos.
 
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Hallo,
Ich wollte kurz ein Update geben..
Ende Oktober war ich von heute auf Morgen auf einmal stabil über 20 sekunden im Plus.
Ich konnte mir das nur so erklären dass ich die Uhr magnetisiert hatte, da ich an dem Tag viel an einer Industriemaschine nahe Schalteunheit hantiert hatte.
Also Risiko gewagt, einen billigen Entmagnetisierer gekauft, benutzt, und siehe da, danach war ich wieder bei ca. 9 Sekunden im Plus.
Die Uhr wird nach wie vor täglich getragen, und gegen Ende November wurde die Uhr etwas langsamer. (ohne mir bekannte
Im Mittel plus 5, und seit Dezember habe ich plus 3,8, siehe Anhang
Gruß Jürgen
 

Anhänge

ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
Danke für die Rückmeldung!
Alles bestens. 🙂
Ein Demagnetiser gehört zum Repertoire eines Uhrenafficionado.
 
S

saitenguru

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
224
Hallo zusammen...
Hier ein kleines Update mit den aktuellen Gangwerten.. Offensichtlich gibt es das Phänomen Einlaufen doch... Ich bin zufrieden, und froh dass ich anfangs die abweichung nicht justiert habe.
Gruß Jürgen
 

Anhänge

30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
967
Ort
NRW
Du kannst nicht von den Gangwerten auf die Qualitätsstufe des Werks schliessen.
Warte mindestens 3 Monate echte Laufzeit, bevor Du an einem ETA 2824 regulieren lässt.
Die Werke setzen sich meistens um einige Sekunden pro Tag.
Ok, das ist auch meine - unprofessionelle - Erfahrung. Andererseits war aber im UF auch schon die Meinung, daß ein gut revisioniertes Werk kein "Einlaufen" benötigt. Wie ist das?

Gruß Dirk
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.514
Ort
En Suisse
Ok, das ist auch meine - unprofessionelle - Erfahrung. Andererseits war aber im UF auch schon die Meinung, daß ein gut revisioniertes Werk kein "Einlaufen" benötigt. Wie ist das?

Gruß Dirk
Auch ein revidiertes Werk läuft sich wieder ein. Mechanische Teile sind im mikroskopischen Bereich anders zueinander angeordnet. Die Anzugsmomente von Verschraubungen sind anders, die Schmierung ändert sich etc. Zumindest nach meinen Erfahrungen - das sind jetzt nicht gerade viele - sind die Änderungen dann aber vergleichsweise geringer.
 
Thema:

ETA 2824-2 Lageabweichung

ETA 2824-2 Lageabweichung - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Eigenbau-Diver mit ETA 2824-2

    [Erledigt] Eigenbau-Diver mit ETA 2824-2: Werte Uhrenfreunde, zum Verkauf steht ein schöner, massiver Eigenbau (nicht von mir gebaut, habe ihn auch so gekauft). Diverse Designanleihen...
  • [Reserviert] Grovana Diver Coral Reef - 42 mm - ETA 2824 Automatic

    [Reserviert] Grovana Diver Coral Reef - 42 mm - ETA 2824 Automatic: Ich bin ein privater Verkäufer und kein gewerblicher Anbieter! Dies ist ein Privatverkauf! Liebe Uhrenfreunde, verkaufe hier meinen gut...
  • [Erledigt] TAG Heuer 844/5 1000 Series Diver 200m Automatic ETA 2824-2 Baujahr ca. 3/1989 42mm Box,Anleitung,Blanko Garantiebooklet TH Jubilee Stahlband

    [Erledigt] TAG Heuer 844/5 1000 Series Diver 200m Automatic ETA 2824-2 Baujahr ca. 3/1989 42mm Box,Anleitung,Blanko Garantiebooklet TH Jubilee Stahlband: Werte Uhrengemeinde es geht weiter mit der Teilauflösung meiner Sammlung, es sind einfach zu viele Uhren da die ich nicht oft oder gar nicht mehr...
  • [Suche] ETA 2824-2, bzw. Sellita SW200 jeweils Élaboré oder Top gesucht

    [Suche] ETA 2824-2, bzw. Sellita SW200 jeweils Élaboré oder Top gesucht: Liebe Forianer, für einen Umbau suche ich ein ETA 2824-2 oder Sellita SW200, jeweils in dekorierter Form mit Zierschliffen und gebläuten...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Eigenbau-Diver mit ETA 2824-2

    [Erledigt] Eigenbau-Diver mit ETA 2824-2: Werte Uhrenfreunde, zum Verkauf steht ein schöner, massiver Eigenbau (nicht von mir gebaut, habe ihn auch so gekauft). Diverse Designanleihen...
  • [Reserviert] Grovana Diver Coral Reef - 42 mm - ETA 2824 Automatic

    [Reserviert] Grovana Diver Coral Reef - 42 mm - ETA 2824 Automatic: Ich bin ein privater Verkäufer und kein gewerblicher Anbieter! Dies ist ein Privatverkauf! Liebe Uhrenfreunde, verkaufe hier meinen gut...
  • [Erledigt] TAG Heuer 844/5 1000 Series Diver 200m Automatic ETA 2824-2 Baujahr ca. 3/1989 42mm Box,Anleitung,Blanko Garantiebooklet TH Jubilee Stahlband

    [Erledigt] TAG Heuer 844/5 1000 Series Diver 200m Automatic ETA 2824-2 Baujahr ca. 3/1989 42mm Box,Anleitung,Blanko Garantiebooklet TH Jubilee Stahlband: Werte Uhrengemeinde es geht weiter mit der Teilauflösung meiner Sammlung, es sind einfach zu viele Uhren da die ich nicht oft oder gar nicht mehr...
  • [Suche] ETA 2824-2, bzw. Sellita SW200 jeweils Élaboré oder Top gesucht

    [Suche] ETA 2824-2, bzw. Sellita SW200 jeweils Élaboré oder Top gesucht: Liebe Forianer, für einen Umbau suche ich ein ETA 2824-2 oder Sellita SW200, jeweils in dekorierter Form mit Zierschliffen und gebläuten...
  • Oben