Eta 2824-2 Datum nicht richtig in der Mitte ! Hilfe!

Diskutiere Eta 2824-2 Datum nicht richtig in der Mitte ! Hilfe! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi, ich hab eine No name uhr mit Eta 2824-2 werk ( glaub ich! Die anzeige vom Tag ist verschopben so das z.B. die 5 oben etwas verschwindet...
D

de_ko

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2008
Beiträge
4
Hi,
ich hab eine No name uhr mit Eta 2824-2 werk ( glaub ich!

Die anzeige vom Tag ist verschopben so das z.B. die 5 oben etwas verschwindet!

Ich würd gern wissen, ob man sowas beheben kann.

PS: War von anfang an so.

danke deko
 
M

mat00teo

Gast
Das kann Dein freundlicher Uhrmacher wohl recht problemlos beheben, ist wohl nur eine Frage des Preises bzw. des Zeitaufwandes ...

am besten zusammen mit einer Revision machen-wenn die preislich oder aus andren Gründen bei Deiner Uhr überhaupt ein Thema ist. Also machen lassen sollte man die Revision alle paar Jahre, das hängt natürlich aber auch stark vom Wert, ggf. auch nur vom
ideellen, der Uhr ab.

Oder nicht dran stören.
 
D

de_ko

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2008
Beiträge
4
JA das dachte ich auch! Aber irgendwie haben zwei davon abgewunken! Kann ich das nicht vll auch allein?? Oder weiss jemand wieviel das so kostet ?

dnke schonmal
deko
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.770
Ort
Ostfriesland
Geh zu einem richtigen Uhrmacher, der sich noch mit mechanischen Uhren auskennt. Der macht das recht schnell und kann Dir auch sagen, was es kostet.

Grüße

Axel
 
Kube

Kube

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
1.399
Ich würde das selbst machen, habe aber auch das entsprechende Werkzeug. Evtl. sind die Zifferblattfüße nicht korrekt am Zifferblatt angebracht, oder der Ausschnitt für das Datum auf dem Zifferblatt ist einfach nicht ander richtigen Stelle. Da hilft nur die Zifferblattfüsse abzubrechen und neue anlöten, das ist aber eine Arbeit für Leute mit handwerklichem Geschick. Wenn du es selbst machen willst, musst du halt den Boden aufschrauben und das Zifferblatt richten. Wenn es soweit ist, stelle doch einfach mal Fotos rein, ich könnte dir dann helfen, insofern es sich wirklich um ein ETA 2824-2 handelt. Ich habe gestern erst ein Zifferblat auf so einem Werk befestigt und das dann mit Werkhelterring ins Gehäuse gebracht, da kommt es wirklich auf den zentel Millimeter an.
 
M

mat00teo

Gast
wenn Du weißt, wie man die Uhr auf, wieder zu, das Uhrwerk zerlegt, wieder montiert bekommt und dabei nix kaputt macht-sprich wenn Du Uhrmacher oder ein
feinmotorisches Genie bist-kannst Du das recht problemlOs auch selbst machen.

In allen andren Fällen würde ich die gelben Seiten wälzen, man merkt recht schnell, ob ein Juwelier nur Uhren verkauft oder auch selbst repariert. Da wirst Du sicher schnell fündig. Mit etwas Glück und bei Interesse des Uhrmachers kostet es auch nicht die Welt...aber ein paar Euro werdens schon wer
en.
 
M

mat00teo

Gast
nee, aber man sollte wenigstens so halbwegs wissen wie es geht :lol2:
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Kube schrieb:
Ich würde das selbst machen, habe aber auch das entsprechende Werkzeug. Evtl. sind die Zifferblattfüße nicht korrekt am Zifferblatt angebracht, oder der Ausschnitt für das Datum auf dem Zifferblatt ist einfach nicht ander richtigen Stelle. Da hilft nur die Zifferblattfüsse abzubrechen und neue anlöten, das ist aber eine Arbeit für Leute mit handwerklichem Geschick. Wenn du es selbst machen willst, musst du halt den Boden aufschrauben und das Zifferblatt richten. Wenn es soweit ist, stelle doch einfach mal Fotos rein, ich könnte dir dann helfen, insofern es sich wirklich um ein ETA 2824-2 handelt. Ich habe gestern erst ein Zifferblat auf so einem Werk befestigt und das dann mit Werkhelterring ins Gehäuse gebracht, da kommt es wirklich auf den zentel Millimeter an.

Zifferblattfüße neu anlöten? Dann hast du Schrott!
Die Farbe auf dem ZB vertägt diese Temperaturen auf keinen Fall!
Bei neuen ZB werden erst die Füße angelötet, dann mit deren Hilfe in der Tampon-Druckmaschine fixiert, und dann erst bedruckt.
Eine Möglichkeit wären hier ZB-Füße zum kleben. Die sehen aus wie kleine Nägel mit flachen Köpfen. Sie werden mit 2-Komponenten-Kleber befestigt.
Achtung! Keinen Sekundenkleber verwenden! Diese Kleber ziehen Feuchtigkeit ins Gehäuse.
Ein Nachteil dieser Klebe-Füße ist allerdings der Kopf. Der ist 0,3 mm dick. Das ZB liegt dann nicht mehr plan auf dem Werk. Das Stundenrad wird zwar trotzdem durch die Wellfeder in seiner Position gehalten, aber der ZB-Auflagering klappert, und der Datumsring kann Zicken machen.
Abhilfe schafft hier nur ausfräsen der Platine im Bereich dieser Köpfe. Das bedeutet aber wieder: Werk komplett zerlegen.
Allein schon um die Platine einspannen zu können, und Metallspäne im Werk kommen nicht gut.

Ein Foto vom Werk wäre nicht schlecht. Ist es wirklich ein 2824-2?


Gruß

Tourbi
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Zeig doch mal ein Foto.
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Also, ich würde da selber die FInger davon lassen und es lieber einem versierten Uhrmacher überlassen. Übrigens, das P3133-Kaliber hat dieses Problem ja fast durchgängig, die kriegen das einfach nicht hin, dass das Datum mittig im Ausschnitt erscheint.....
 
Kube

Kube

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
1.399
@tourbi, bis jetzt musste ich noch keine Zifferblattfüße anbringen. Das mit dem löten habe ich von einem Uhrmacher aus einem anderen Forum. Er meinte es bestimmt auch so, dass man nur anlöten soll, wenn noch keine Farbe auf dem Zifferblatt ist.
 
Thema:

Eta 2824-2 Datum nicht richtig in der Mitte ! Hilfe!

Eta 2824-2 Datum nicht richtig in der Mitte ! Hilfe! - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Helson Sharkmaster 300 12-Dial Blau ETA 2824-2 mit Datum Saphirglaslünette 02/2019

    [Erledigt] Helson Sharkmaster 300 12-Dial Blau ETA 2824-2 mit Datum Saphirglaslünette 02/2019: So, hier biete ich meinen Helson Sharkmaster 300 in dunkelblau in der Variante mit 12-Dial und massiven Bandanstößen an. Die Uhr ist ausgestattet...
  • [Erledigt] TRASER h3 mb-mikrotec Automatik Diver Datum ETA ETA 2824-2 , 100 m

    [Erledigt] TRASER h3 mb-mikrotec Automatik Diver Datum ETA ETA 2824-2 , 100 m: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine IMO seltene TRASER h3 mb-mikrotec Automatik Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Archimede Pilot 42 Automatik ETA 2824-2 mit Datum

    [Erledigt] Archimede Pilot 42 Automatik ETA 2824-2 mit Datum: Hallo liebe Foreaner, zum verkauf kommt hier aus meiner Sammlung eine Archimede Pilot 42. Die Uhr hat nur geringe Tragespuren am Gehäuse, das...
  • [Erledigt] Stowa Marine Klassik weiß mit Datum und ETA 2824-2 in Top-Ausführung aus 11.2015

    [Erledigt] Stowa Marine Klassik weiß mit Datum und ETA 2824-2 in Top-Ausführung aus 11.2015: Reserviert bis zum Geldeingang für einen netten User! Hallo zusammen, ich biete euch heute meine o.g. Stowa an. Diese wurde, was sonst nur bei...
  • ETA 2824-2 Datum verstellen

    ETA 2824-2 Datum verstellen: Hallo zusammen, bei Einigen Uhren liest man in der Bedienungsanleitung das man das Datum nicht zwischen 21 und 3 Uhr verstellen soll, da sonst...
  • Ähnliche Themen

    Oben