Esperanto

Diskutiere Esperanto im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Heute möchte ich Euch eine Uhr vorstellen, die mir Rätsel aufgibt. Ich habe sie verschmutzt und dreckig für knapp 10 Euro gekauft und meinen...
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Heute möchte ich Euch eine Uhr vorstellen, die mir Rätsel aufgibt. Ich habe sie verschmutzt und dreckig für knapp 10 Euro gekauft und meinen freien Tag heute zum Reinigen und Polieren genutzt. Nun stellt sich die Uhr sehr schön dar, auch das befestigte Flexiband habe ich daran gelassen. Kann mir einer der Experten hier etwas zu dieser Uhr sagen? Ist schätzungsweise ein Siebziger-Jahre-Modell.
 

Anhänge

uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
Eher späte 60er und mir einem eher preiswerten Stiftankerwerk versehen, worüber wohl die 21 auf dem ZB und das "de luxe" hinwegtäuschen soll - aber gerade das ist das Auffällige ;-)
Wenn sie gut läuft, sind die 10 € aber nicht verblasen...!
 
goldenolds

goldenolds

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
630
Ort
Bochum
Hallo Literat
zu der Marke Esperanto kann ich Dir leider nichts sagen aber das Emblem bei der Neun ist für mich sehr einfach zu identifizieren.
Es ist das Markenzeichen der amerikanischen Automobilmarke Oldsmobile!

Die Marke Oldsmobile war bis zum 29.04.2004 die älteste Automobilmarke der USA, sie wurde 1897 von Ransom Eli Olds gegründet
Ab 1908 gehörte die bis zu diesem Zeitpunkt "R.E.Olds Motor Car Company" genannte Firma, zu General Motors. Der einfachheit halber wurde der Markenname zu Oldsmobile umgewandelt.
In 107 Jahren wurden über 35 Millionen Fahrzeuge produziert.
Da die Marke nach und nach immer unrentabler wurde hat man am 29.04.2004 die Marke Oldsmobile sterben lassen:-(
Zu der Uhr kann ich noch den Hinweis geben das es in den 50er -70er Jahren bei Oldsmobile üblich war verdienten Mitarbeitern (Verkäufern), Geschenke in Form von Uhren oder Ringen zu machen.
Da ich selber Oldsmobile fahre (siehe mein Avatar) hat mich auch hier das Sammelfieber gepackt und unter vielen anderen Dingen (alte OldsmobileWerbung, Oldsmobile-Streichholzbriefen, Anstecknadeln, Miniatur-Modellen e.t.c.) besitze ich eine Uhr (ich weiss weder die Marke noch welches Werk in ihr ist) mit dem Oldsmobile-Emblem aufgedruckt auf eine klare Kunststoffscheibe als Sekundenzeiger.



Da ich die Uhr noch nicht geöfnet habe kann ich nur sagen das sie einen Handaufzug hat:oops:

Hier noch eine weitere Oldsmobile-Uhr (leider) mit Quartzwerk...



Ich hoffe ich konnte Dir wenigstens ein bischen helfen:-)
Wenn Du einen Gedanken daran verschwenden solltest diese schöne Uhr zu veräussern, bitte bitte bitte las es mich zuerst wissen8-)8-)8-)

gruß, MARIO
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Newsman

Gast
Na, kann man denn bei soooooooooo viel Bitte, bitte denn nein sagen? 8-)
 
Corundo

Corundo

Dabei seit
23.11.2007
Beiträge
725
Denn hab ich da wohl nen Ruhla Oldsmobile-Zifferblatt !:-P
 
Zuletzt bearbeitet:
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Danke für Eure Nachrichten.

Ja, Uhrenbastler, so eine Uhr wird es dann wohl sein. Eine "Fälschung" beziehungsweise ein Blender aus den Sechzigern mit einfachstem Werk. :lol:

Trotzdem finde ich diese Uhr, insbesondere nach der Lektüre Deiner kleinen Geschichte, echt interessant (und amüsant). Werde sie definitiv behalten.
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.338
Ort
NRW / Deutschland
Damals, also ganz damals, gab es mal eine Marke L'Espéranto, welche von C. Barbezat-Baillot in Le Locle (Schweiz) am 13.3.1899 registriert wurde. Hergestellt wurden Uhren und Uhrenteile.
Ich weiß aber nicht, ob dieser Hersteller so lange überlebt hat (durch Nachfahren) und ob es wirklich um ein und dieselbe Marke geht.

Andreas
 
Rocki

Rocki

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
272
Ich habe auch mal so'n ähnliches Teil gekauft. Ein NOS-Aseikon (lasst mal den ersten und letzten Buchstaben weg, dann weiß man, was die faken sollte). Im Inneren tickt ein Ruhla-Stiftankerwerk...

3 Euro sind auf jeden Fall ok für ein Stück Zeitgeschichte (in dem Fall: billige Uhren mit noch billigeren Werken unter Vortäuschung falscher Tatsachen zum günstigeren Preis als eine Quarzuhr und bedeutender Sargnagel der schweizer Uhrenindustrie der 70er Jahre) ;-):-);-):-)

Gruß Rocki
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Ich sehe es auch als ein interessantes Stück Zeitgeschichte, das witziger Weise noch verblüffend genau läuft.
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.891
Ort
United Kingdom
Esperanto hab ich mal gelernt -früher. Heute weiss ich leider nicht mehr so viel von dieser Sprache, die als internationale "Kunstsprache" von Dr. Zamenhof entwickelt wurde.
 
Max Bohrmann

Max Bohrmann

Dabei seit
05.06.2008
Beiträge
335
Ort
Rüsselsheim
@Literat: Eine Schöne Uhr hast du da. Und die Art und Weise, wie du zu ihr gekommen bist, ist die, die auch ich immernoch am liebsten mag. Hast du mal ausprobiert, wie genau sie wirklich läuft? (Abgleich mit einer guten Stoppuhr, z.b. von Casio)? Die Stiftankerwerke von Ruhla laufen nämlich in den meisten Fällen nicht sehr genau, und die Ganggenauigkeit nimmt auch wegen der Abnutzung mit dem Alter ab. Wenn darin wirklich ein billiges Stiftankerwerk tickt, dann kann sie eine Ganggenauigkeit von höchstens +-20 Sekunden Pro Tag haben.

Gruß Max B.
 
goldenolds

goldenolds

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
630
Ort
Bochum
@ falko: Danke für den Tip,:klatsch::klatsch::klatsch:
3.2.1.meins:D:D:D

Bin mal gespannt was mich mit meinem Neuerwerb erwartet8-)8-)8-)
gruß, MARIO
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Also mein Exemplar läuft sehr genau. Auch sieht die Uhr äußerlich ganz gut aus. Bin nicht unzufrieden und bereue den Zehner nicht... ;-)
 
goldenolds

goldenolds

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
630
Ort
Bochum
@ weilwiebeijedem
DANKE!

@ corundo
Das ist schon möglich... Der Hintergrund könnte sein das diese Uhren auch in der Schweiz angeboten wurden. General Motors hatte in Biel in der Schweiz sehr lange Zeit ein eigenes Montagewerk, in dem unter anderem bis in die 70er Jahre hinein Fahrzeuge der Marke Oldsmobile montiert wurden. Somit ist es möglich das bei den damaligen GM-Händlern in der Schweiz auch Uhren mit dem Oldsmobile-Logo angeboten wurden...


Habe heute endlich meine Esperanto bekommen (Bilder werden folgen).
Das goldfarbige Gehäuse macht einen ordentlichen Eindruck, das Werk scheint auch noch relativ genau zu laufen, das ZB ist in sehr gutem Zustand jedoch hat das glas, entgegen der artikelbeschreibung in der Bucht, einen Sprung und muss ersetzt werden.
Bin aber Im großen und ganzen zufrieden mit meinem Neuerwerb :D

gruß, MARIO
 
Thema:

Esperanto

Esperanto - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Esperanto Vintage Diver, aus den 70igern, Handaufzug

    [Reserviert] Esperanto Vintage Diver, aus den 70igern, Handaufzug: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Esperanto Vintage Diver, aus den 70igern, Handaufzug Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Verkauf-Tausch] Esperanto Handaufzug Vintage herrenuhr

    [Verkauf-Tausch] Esperanto Handaufzug Vintage herrenuhr: Biete aus meiner Sammlung eine Vintage Armbanduhr der Marke Esperanto. Durchmesser ohne Krone 34 mm Gebraucht aber in gutem Zustand Handaufzug...
  • [Verkauf] Timex / Esperanto Diver, aus den 70ziger Jahren, NOS

    [Verkauf] Timex / Esperanto Diver, aus den 70ziger Jahren, NOS: ..was nicht an den Arm kommt, kommt auf den Marktplatz: Marke: Timex Modell: Esperanto Diver, aus den 70ziger Jahren Handaufzug Datum...
  • [Erledigt] Esperanto Antimagnetic 17 Juwels Vintage near NOS

    [Erledigt] Esperanto Antimagnetic 17 Juwels Vintage near NOS: Hallo zusammen, Eine wunderschöne Uhr wohl aus den Siebzigern. Wunderschön erhalten. Zifferblatt und Gehäuse 1a. Lässt sich butterweich...
  • [Erledigt] ESPERANTO De Luxe HAU 70er Jahre

    [Erledigt] ESPERANTO De Luxe HAU 70er Jahre: Sehr schöne ESPERANTO DE LUXE Herrenarmbanduhr aus den 70er Jahren. Handaufzug. Das Werk funktioniert, muß aber eingestellt werden, läuft nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben