Kaufberatung Es soll elegant und sportlich sein

Diskutiere Es soll elegant und sportlich sein im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo ihr lieben, der Uhrenfieber lässt bei mir nicht nach. Schon wieder bin ich auf der Suche nach einer Uhr, die mich diesmal jahrelang...
dimask

dimask

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
93
Ort
Frankfurt am Main
Hallo ihr lieben,
der Uhrenfieber lässt bei mir nicht nach. Schon wieder bin ich auf der Suche nach einer Uhr, die mich diesmal jahrelang begleiten soll.
Diesmal darf es bewusst etwas "teurer" sein, im Bereich 3,5 bis max. 4,5k.
Ich habe folgende Kriterien für meine Künftige Uhr zusammengestellt:
Eine renomierte Marke aus der Schweiz, keine Japaner.
Stil: casual, etwas zeitloses, aber nicht zu langweilig-klassisch.
Automatik oder Handaufzug, kein Quarz.
Durchmesser: min. 39, max. 41mm, Höhe: max.: 12mm
Band: Metall, kein Silikon oder Canwas
Dreizeger
WD ab 5 ATM
Kein sonnenschliff ZB, jedoch geriffeltes matt ZB gefällt mit ganz gut.
ZB Farbe: eher Dunkel
Mit Leuchtfarbe
Kaufen möchte ich bei Grauhändler, da UVP Preise bei Konzis finde ich teilweise absurd.

Meine Favoriten sind momentan Zenith El Primero Synopsis mit schwarzem ZB(das abgebildete Modell gibt es auch mit Metallband), und Omega Aquaterra.
Zenit.jpg

Omega.jpg

Die beide Modelle passen in mein Budget, wenn ich beim Grauhändler kaufen würde.
Habt ihr für,- und contra- Argumente zu den o.g. Modellen? Würdet ihr solche Uhren kaufen, wenn nicht, dann welche?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bertl1

Bertl1

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
186
Ort
Wien
Ich bin da leider etwas parteiisch da ich großer Omega Fan bin und keine Lederarmbänder will.

Also mit einer Omega machst du nie etwas falsch...
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.844
Augenfälligster Unterschied ist doch, dass die eine Uhr ein Stahlband hat, die andere ein Lederband.
Damit kommt ins Spiel, ob Du noch weitere gute Uhren besitzt oder ob diese Uhr deine Eines-für-Alle sein soll, dann musst Du entscheiden ob ein Lederband zu deinen Freizeitaktivitäten passt. Lederbänder mögen weder übermäßig Schweiß (Sport!) noch Wasser, und vor allem kein Salzwasser, da kann schon ein einmaliger Kontakt bei einem so feinen Lederband dauerhaft die Optik schädigen.

Ich trage auch gerne Lederbänder, vor allem im Winter und zum Anzug. Aber für einen Allrounder will ich in der Freizeit und vor allem im Urlaub eine Uhr am Arm haben, mit der ich auch jederzeit ins Wasser hüpfen kann.

Ansonsten hast Du Dir bei Zenith aus meiner Sicht das hässlichste Modell ausgesucht, das sie haben. :-(
"Open Heart" ist vom Design arg out und widerspricht auch deinem Profil einer Uhr die elegant sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Herr_Unruh

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
777
Ort
NRW
Gefällt dir bei der AT speziell das alte Modell mit den vertikalen Streifen und Datum auf 3 Uhr? Bei deiner Preisrange wäre ja auch das aktuelle Modell drin, das ich deutlich schöner finde.

Open heart bei Zenith wäre auch nicht meins, sonst eine schöne Uhr.

Für jeden Tag würde ich die Omega nehmen, bei Zenith eher den Chrono und für besondere(re) Anlässe.
 
goodbye_logik

goodbye_logik

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
555
Für mich persönlich geht das offene Herz gar nicht bis kaum bei Uhren, in dem Fall gar nicht. Wäre mir viel zu aufgeregt. Das ist aber natürlich völlig subjektiv. In dem Fall klar die Aqua Terra, auch wenn eine ordentliche Wasserdichte gefordert ist, würde ich auf Metall gehen, weil mit dem Leder gehts ja kaum ins Wasser.

Und die Aqua Terra ist definitiv eine Uhr fürs Leben, bzw. ein Allrounder
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.737
Ort
Ruhrgebiet
ich würde auch zur Aqua Terra raten , da zeitlos schön, auch wenn ich mich persönlich für die Tudor BB 41 entschieden habe. Diese Zenith gefällt mir persönlich so gar nicht
 
dimask

dimask

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
93
Ort
Frankfurt am Main
auch wenn ich mich persönlich für die Tudor BB 41 entschieden habe
Tudor stand erstmal auf meiner Wunschliste ganz oben. Dann schien sie mir für eine Dreizeiger Uhr doch etwas zu wuchtig. Das Gehäuse könnte meiner Meinung nach, auch etwas ergonomischer sein(die Hörner sind kaum gebogen). Ansonsten absolut klasse Uhr!
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.737
Ort
Ruhrgebiet
Du hast recht , sie ist wirkt definitiv etwas wuchtiger , was bei mir letztendlich den Ausschlag gegeben hat. Das ist halt rein subjektiv. Aber dann solltest du mit der Omega gut zurechtkommen
 
dimask

dimask

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
93
Ort
Frankfurt am Main
Vielen Dank für eure Meinungen! So wie ich es sehe, die Omega hat die Nase ganz vorn.
Das die Zenith von euch auf so starke Ablehnung stoßt, hat mich ehrlich gesagt etwas gewundert :))
 
P4LL3R

P4LL3R

Dabei seit
04.03.2019
Beiträge
989
Ort
Steiermark
Das Loch vorne ist nur in Kombination mit einem Tourbillon erlaubt ;) Nein, wenn es einem gefällt, warum nicht, du kaufst die Uhr ja für dich und vermutlich mit deinem Geld, also darfst und sollst auch du die Entscheidung treffen, mein Favorit wäre aber auch die Aqua Terra.
Bin da aber auch etwas parteiisch.
2021-04-27_DSF9041.jpg
 
dimask

dimask

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
93
Ort
Frankfurt am Main
Das Loch vorne ist nur in Kombination mit einem Tourbillon erlaubt ;) Nein, wenn es einem gefällt, warum nicht, du kaufst die Uhr ja für dich und vermutlich mit deinem Geld, also darfst und sollst auch du die Entscheidung treffen, mein Favorit wäre aber auch die Aqua Terra.
Bin da aber auch etwas parteiisch.
Deine AT gefällt mir sehr gut! Ich habe es mir überlegt wenn, dann eine Golf Version (mit dem grünen Sekundenzeiger) zu kaufen, aber nach deinem Bild bin ich wieder unschlüssig :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Es soll elegant und sportlich sein

Oben