Es lohnt sich nicht, eine Seiko 5 zu fälschen...

Diskutiere Es lohnt sich nicht, eine Seiko 5 zu fälschen... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; ...haben wir immer gedacht. :shock: Aber es lohnt sich eben doch. :evil: Bei einem meiner Streifzüge durch die e-Bucht habe ich dieses...
H

HolgerS

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
...haben wir immer gedacht. :shock:

Aber es lohnt sich eben doch. :evil:

Bei einem meiner Streifzüge durch die e-Bucht habe ich dieses Ding hier aufgetan:



Auf den ersten Blick eine Seiko 5, aber eben leider doch nicht so ganz...

Hier mal eine Vergrößerung des Emblems:



Anstatt SEIKO 5 also eine SGIKO 5. :roll:
Und auch mit Automatikwerk ist es Essig, da steckt ein ganz schnödes Handaufzugswerk drin. Alles vom Feinsten "Made in China".



Überflüssig zu sagen, daß die Leuchtpunkte auf dem ZB einfach nur aufgedruckte grüne Punkte sind. :oops:

Mal abgesehen davon rennt die Uhr sofort los, wenn man sie aufzieht, und geht auch einigermaßen genau (noch nicht über längere Zeit getestet).

Das war jetzt die zweite Kopie einer an sich schon billigen Uhr, die ich gesehen und in den Händen gehabt habe (die erste war eine grottenschlechte "Orientex" Uhr, die - oh Wunder - die Kopie einer Orient Uhr darstellen sollte. Gesehen in Puerto Vallarta / Mexico).

Wenn das so weiter geht, steht uns noch einiges in Sachen Kopien bevor... :roll:
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Was ist daran dann aber eine Fälschung?

Gruß,

Axel

Edit: außer Seiko hat sich das "5"-Emblem schützen lassen
 
H

HolgerS

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Was, wenn nicht eine Seiko 5 Fälschung, ist diese Uhr denn sonst?
 
T

trubble

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
137
eine echte sgikq 5 natürlich..
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
HolgerS schrieb:
Was, wenn nicht eine Seiko 5 Fälschung, ist diese Uhr denn sonst?
Na ja, eben ein lookalike.
Sie verwenden ja nicht den Namen Seiko. Das ist wie mit den Carena (faltbaren) Sonnenbrillen in den 80ern (oder 90ern).

Aber ich bin da kein Rechtsexperte. Ich denke aber, daß auch ein ähnliches Design nicht erlaubt ist, solange es zum Schutz beantragt wurde.

Gruß,

Axel

edit: ist grammatikalischer Unfug. Ich meine natürlich: solange das ursprüngliche Design nicht geschützt ist. (hicks) :wink:
 
derserioese

derserioese

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
635
Ort
Essen
Ich hielt vor einiger Zeit auch schon gefakte Seiko 5er in Händen.

Auf dem Rückdeckel stand SIEKO, ansonsten sah alles verdammt echt aus.


Habe davon auch Bilder hier im Forum gepostet.
 
B

bot

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
86
Ich kenn mich mit Designschutz auch nicht sonderlich gut aus, um ehrlich zu sein, eigentlich gar nicht. Bei einem Bericht im Fernsehen, wurde eine Messe gezeigt, in welchem viele Hersteller Ihre Produkte bewarben. Darunter auch viele Chin. Copy Firmen. Die Deutschen Hersteller sind mit dem Zoll rumgelaufen und haben diese Chin. Firmen aufgesucht.

Hintrgrund war: Die chin. Firmen haben die Waren 1zu1 Hersgestellt mit eigenem "eingetragenen" Logo. Aber die Firmen haben das Design ansich schützen lassen. Das ging über Gemälde über Prozellan bis hin zu simplen Kulis.

Die Läden haben die Waren sofort aus den Regalen nehmen müssen + im Prospekt, oder auch im fetten Katalog, rausreizen müssen, wo die Design kopiererei drin war.

Paar chin. Anbieter waren es schon gewohnt und haben kooperiert, einige haben Protestiert. Ich fand es extrem dreist. Ich meine, in China, wenn da ein Polizist kommt den man zuvor nicht bestochen hat, der wird sich da von einer Messetussi nichts sagen lassen und sein Ding einfach durchziehen. Wenn sie Glück hat, kommt sie nicht in U-Haft oder in einem Arbeitslager um es mal überstpitzt zu sagen.

Hier wollte sie einen Gerichtsbeschluss erstmal sehen und mit ihrem Anwalt darüber reden. Der Zöllner meinte nur, in einem schlechten Englisch, "Nö, wir sind der Zoll wir dürfen alles"

Was ich mit der Story sagen wollte:

Wenn man simple Tassen oder einen Simplen Plastik Kuli mit "Design" schützen lassen kann, warum auch keine Seiko 5?
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.259
Ort
HH
Also bei einer Panzer oder Alpha sagt Ihr nix.Hier seht Ihr das als Fälschung an.
Rainer
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Noch keinem aufgefallen?

Man beachte den Schriftzug der "SGIKO" in der unteren Zifferblatthälfte!


Hier ein Original aus meinem Besitz:






Viele Grüße

Wolfgang
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Hui - eine Seiko-Orient-Hybrid-Fälschung. Das ringt mir schon wieder Respekt ab... ;)

Grüße!
benutzername
 
D

Donald Duck

Gast
Guten Morgen.

Warum wir bei Rolex-Lookalikes per se nichts sagen hat den Grund, dass es sich bei diesem Design um ein Geschmacksmuster handelt, welche 20 Jahre geschützt sind. Diese Schutzdauer ist abgelaufen.

Mit dem Neologismus "SGIKQ" hingegen wurde eine schriftbildliche Verwechslungsgefahr bezgl. einer Marke geschaffen; diese ist umso größer, als es sich um die selbe Warengruppe (Uhren) handelt.

Selbstverständlich (!) ist auch eine "SGIKQ"-Uhr, insbesondere mit den vorliegenden Designmerkmalen, nach deutschem Recht ein markenrechtliches NoGo, sprich es ergeben sich einige interessante Ansprüche (Schadensersatz, Unterlassung, unter hier nicht gegebenen Umständen Beschlagnahme, Vernichtung et cetera).

Aus wettbewerbsrechtlicher Perspektive höre ich da Rufausbeutung tapsen.

Ein ganz ähnlicher Rechtsgedanke, wenn auch ein rechtlich anderes Metier: Man kann auch nicht sein Auto weißgrün anstreichen, "Polisei" raufschreiben und sich dann darauf berufen, dass das ja wohl einen erheblichen Unterschied gegenüber dem Begriff "Polizei" bedeute.

Es grüßt
DD


EDIT: Tippfehler korrigiert.
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Ich kann mich noch an die eine oder andere grün-weiß lackierte Ente mit der Aufschrift "Polente" erinnern.:D Zumindest in Berlin schien man da ein Auge zuzudrücken. ;)
 
H

HolgerS

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
rainers schrieb:
Also bei einer Panzer oder Alpha sagt Ihr nix.Hier seht Ihr das als Fälschung an.
N Abend,

es ging mir vorrangig darum, zu zeigen, daß nicht nur teure Uhren gefälscht werden.

Der Schriftzug, die "5" und die Anordnung der Krone zeigen IMHO ganz deutlich, daß hier eine - für unsere Verhältnisse billige - Seiko 5 imitiert wird.

Im übrigen habe ich selber z.B. darauf hingewiesen, daß für die "Alpha Granate" eine Zodiac Uhr das "Vorbild" war. Wobei letztere - im Gegensatz zur "Kopie" - eine Quartzuhr ist.

@derserioese
Habe ich gar nicht gesehen... Hast du mal schnell nen Link zu den Bildern?
 
G

groundhog

Gast
Chronischer_Fall schrieb:
Ich kann mich noch an die eine oder andere grün-weiß lackierte Ente mit der Aufschrift "Polente" erinnern.:D Zumindest in Berlin schien man da ein Auge zuzudrücken. ;)
In Kiel hat die Polizei so ein Teil, "Pol-Ente" auf den Seiten. Wird für Öffentlichkeitsarbeit genutzt.

Grüße Groundhog
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Ich als ganz laienhafter Verbraucher ohne einen Funken von juristischem Verstand finde die ganze Kopiererei zum Kotzen. Man muss eine ganze Menge Zeit investieren, um herauszufinden, ob das Produkt, das man kaufen will/ gekauft hat wirklich echt ist. Sollen die Chinesen doch eigene Uhren bauen (who cares?), aber dann sollen sie sich halt eigenständige Namen einfallen lassen.
Warum werden nicht eigene Marken etabliert? Stattdessen dümplen sie in dieser Graunzone rum. Dass man mit günstigen Uhren auch Geld machen kann zeigt doch Swatch. Mannonmann, wenn die mal auf den Trichter kommen, eigene. erkennbare Automatikuhren für <50€ auf den Markt zu werfen, dann siehts aber mau aus für einige eingesessene Marken.

Also ich versteh das nicht und mich regt das gewaltig auf.

Gruß
Markus
 
Thema:

Es lohnt sich nicht, eine Seiko 5 zu fälschen...

Es lohnt sich nicht, eine Seiko 5 zu fälschen... - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Bulova Accutron 666 Feet Defekt, lohnt sich das...

    Uhrenbestimmung Bulova Accutron 666 Feet Defekt, lohnt sich das...: Moin, jetzt hat es mich auch erwischt. Fing vor Wochen harmlos mit ner Citizen Titan an... seitdem möchte ich was schöneres, Wasserdicht...
  • Orient Mako XL, Ziffernblatt dreht sich. Lohnt Reparatur?

    Orient Mako XL, Ziffernblatt dreht sich. Lohnt Reparatur?: Hi. Ich bin gerade am überlegen ob es sich lohnt ein Orient Mako XL zur Reparatur zu bringen. Durch einen heftigen Schlag dreht sich das...
  • Wechsel von Rolex OP auf Explorer. Lohnt es sich?

    Wechsel von Rolex OP auf Explorer. Lohnt es sich?: Hallo zusammen Ich bin glücklicher Besitzer einer Rolex Oyster Perpetual 39mm. Durch Zufall habe ich heute ein Angebot bekommen, meine OP aus dem...
  • Omega Familien-Fundstück.... lohnt sich Revision?

    Omega Familien-Fundstück.... lohnt sich Revision?: Vorab: sorry dass ich nur 2 Bilder hab. War schon ein Krampf, die zu bekommen (Uhr nicht bei mir!) Es handelt sich um eine Uhr, die meine Schwimu...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Bulova Accutron 666 Feet Defekt, lohnt sich das...

    Uhrenbestimmung Bulova Accutron 666 Feet Defekt, lohnt sich das...: Moin, jetzt hat es mich auch erwischt. Fing vor Wochen harmlos mit ner Citizen Titan an... seitdem möchte ich was schöneres, Wasserdicht...
  • Orient Mako XL, Ziffernblatt dreht sich. Lohnt Reparatur?

    Orient Mako XL, Ziffernblatt dreht sich. Lohnt Reparatur?: Hi. Ich bin gerade am überlegen ob es sich lohnt ein Orient Mako XL zur Reparatur zu bringen. Durch einen heftigen Schlag dreht sich das...
  • Wechsel von Rolex OP auf Explorer. Lohnt es sich?

    Wechsel von Rolex OP auf Explorer. Lohnt es sich?: Hallo zusammen Ich bin glücklicher Besitzer einer Rolex Oyster Perpetual 39mm. Durch Zufall habe ich heute ein Angebot bekommen, meine OP aus dem...
  • Omega Familien-Fundstück.... lohnt sich Revision?

    Omega Familien-Fundstück.... lohnt sich Revision?: Vorab: sorry dass ich nur 2 Bilder hab. War schon ein Krampf, die zu bekommen (Uhr nicht bei mir!) Es handelt sich um eine Uhr, die meine Schwimu...
  • Oben