Es ist ein Ju.., äh, eine Seamaster Diver 300; meine erste Omega

Diskutiere Es ist ein Ju.., äh, eine Seamaster Diver 300; meine erste Omega im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; 10 Sekunden über welchen Zeitraum?

a_denial

Dabei seit
18.01.2017
Beiträge
787
Wenn "inzwischen" eine Woche (seit der Vorstellung) ohne Uhrstellen bedeutet, ist alles ok; wären dann etwa anderthalb Sekunden Vorlauf pro Tag.
 

drmabuse

Themenstarter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
111
Alles klar, danke. Tatsächlich 10 Sekunden seit ich die Uhr erworben habe. Damals aufgezogen und seitdem nicht mehr.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
3.011
Ort
Nürnberg
Ist noch zu früh, das abschließend zu bewerten, da sich das noch einpendeln wird. Aber 1.5 s/d ist besser als die geforderte Zertifizietung, daher :super:
 

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.532
Gute Entscheidung und tolle Seamaster! Bei mir fast die gleiche Story: beim Juwelier hat mich die Omega gleich überzeugt, obwohl ich eigentlich eine andere Uhr holen wollte. Die Seamaster am Handgelenk mit dem tollen Wellen-Zifferblatt mag man nicht wieder ablegen. Bei mir wurde es dann die grau-blaue. Viel Freude mit Deiner!
 

Mufe23

Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
276
Ort
Salzburg
Glückwunsch, habe das selbe Modell. Hatte bereits auch alle zuvor, aber diese ist eine Klasse für sich. Das mit der Moonwatch würde Ich mir auch noch überlegen. Meines Erachtens nach wird die nur mehr künstlich gehype, allein der Preisanstieg in den letzten 10 Jahren. Ich würde Dir die Planet Ocean ans Herz legen, ergänzt sich toll zur Diver300 und ist nochmals eine Klasse besser. Ergöz Dich aber erstmal an der👍
 

drmabuse

Themenstarter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
111
Ach, es ist schlimm. Seit einigen Wochen bin ich nun täglich im Uhrforum unterwegs und merke, dass ich gerade mal an der Oberfläche gekratzt habe, was das Thema Horologie angeht. Was ich aber auch merke ist, dass ich mit meiner Seamaster eine gute Wahl getroffen habe, die kommt bei euch ja generell sehr gut weg. Und ich bin weiterhin davon überzeugt, dass man diese Uhr wirklich zu allen Gelegenheiten tragen kann. Was ich auch ausgiebig tue.
Ich würde Dir die Planet Ocean ans Herz legen, ergänzt sich toll zur Diver300 und ist nochmals eine Klasse besser.
Oh ja, auch eine wunderschöne Uhr. Aber: eine Speedmaster kommt mir auch noch ins Haus. Das ist die nächste, auch wenn das noch dauern kann. Aber ich werde weiterhin durchs Forum stöbern, selten so ein angenehmes und freundliches Forum gesehen. Macht einfach Spaß, hier Gleichgesinnte (na gut, und auch viele Verrückte 😉) zu treffen und die Geschichten hinter den Uhren zu lesen.
 

Madi

Dabei seit
23.04.2014
Beiträge
396
Ort
NRW
Trage die Uhr im Moment selbst. Die Uhr ist einfach Klasse. Schließe,Gehäuse,Armband, Blatt alles top. Das Werk Bombe (2 sek pro Tag)
Viel Freude damit 🥂
 

Starwalker

Dabei seit
02.07.2020
Beiträge
161
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur neuen Seamaster.

Ich habe mir vor Kurzem ebenfalls die Seamaster Diver 300M gegönnt, allerdings in blau mit blauem Kautschukband (sozusagen die sportliche Variante) und liebe diese Uhr.

Wünsche Dir viel Spaß damit!
 

drmabuse

Themenstarter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
111
Nachdem ich die Uhr nun täglich im Wechsel ZBO/ZBU nachts ablege, ist die Ganggenauigkeit nun tatsächlich perfekt, nachstellen musste ich seit Wochen nicht mehr. Leider habe ich ein Problem mit der Datumsanzeige, die hängt nämlich alle 2-3 Wochen mal nach und ich muss dann händisch nachstellen. Letzte Woche ging die Uhr dann auch zum Konzi, der sie zu Omega einschicken sollte. Nachdem nun aber Lockdown ist und ich keine Ahnung habe, wie lange das nun dauern könnte, wird sie heute nachmittag (unrepariert) doch wieder abgeholt, Konzi hatte noch nicht verschickt. Dann hab ich sie wenigstens über Weihnachten wieder hier. Garantie läuft ja 5 Jahre, da hab ich noch Zeit....
In der letzten Woche hatte ich meine alte Tissot PR50 Chrono dann wieder an, das ist dann schon ein Wahnsinnsunterschied in jeder Hinsicht.
 
G

Gast89590

Gast
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur SMP. Ich selbst habe die komplett blaue mit Stahlband. Meine zweite Omega nachdem ich letztes Jahr die Speedy gekauft habe.
Dann hoffe ich mal das die Reparatur nicht allzu groß wird. Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir.
 

schweizerUhren

Gesperrt
Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
335
Gratuliere zur Neuen,
Das ist eine tolle Uhr. Ich wünsche dir von Herzen viel Freude damit!
Danke für die gelungene Vorstellung und allzeit gute Gangwerte.
 

drmabuse

Themenstarter
Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
111
IMG_2430.JPG
Nachdem ich die Uhr inzwischen ein Jahr habe, bin ich nach wie vor schwer begeistert. Bei der passt für mich wirklich alles, derzeit am Omega-Nato, was sich sehr angenehm trägt. Wenn nur diese hakelige Bandwechselprozedur nicht wäre....
 

firehead

Dabei seit
30.09.2017
Beiträge
1.009
Ort
Münsterland
Anhang anzeigen 3804947
Nachdem ich die Uhr inzwischen ein Jahr habe, bin ich nach wie vor schwer begeistert. Bei der passt für mich wirklich alles, derzeit am Omega-Nato, was sich sehr angenehm trägt. Wenn nur diese hakelige Bandwechselprozedur nicht wäre....

Da ich meine (wenngleich die blaue Variante) nun ebenfalls seit einem Jahr habe, kann ich dein Fazit nur bestätigen. Eine absolut überzeugende Uhr, die mich immer wieder aufs neue begeistert! Das Natoband steht ihr sehr gut. Trage meine am Stahlband, aber vielleicht sollte ich auch mal über etwas Abwechslung nachdenken.
 
Thema:

Es ist ein Ju.., äh, eine Seamaster Diver 300; meine erste Omega

Es ist ein Ju.., äh, eine Seamaster Diver 300; meine erste Omega - Ähnliche Themen

Omega Seamaster Diver 300M - oder "neulich im Büro": Moin, sagt man bei uns im (echten) Norden! Es gibt schon viele Vorstellungen dieser Uhr. Dennoch auch von mir ein paar Worte zur Seamaster...
Liebe auf den ersten Blick oder warum es ausgerechnet eine Omega wurde! - Omega Seamaster 300m: Hallo liebe Forenmitglieder. Nachdem ich lange Zeit als Mitlesender hier das Forum besucht habe, darf ich mich jetzt Mitglied nennen und möchte...
Omega Seamaster 300 Vintage – Watchco oder doch nicht...?: Die Omega Seamster 300 gehört zu den absoluten Klassikern im Vintage Diver Bereich, daher freue ich mich darauf, dass ich meine Sammlung um diese...
Unverhofft kommt oft - Omega Seamaster Ref. 2759: Liebe Community, heute möchte ich euch meinen aktuellsten bzw. den aktuellsten Neuzugang den ich euch auch vorstellen möchte präsentieren. Wie...
Omega Seamaster Diver 300M in Schwarz / Sednagold (Ref. 210.22.42.20.01.002) oder: wie ich zu meiner ersten (Teil-)goldenen Uhr kam: Hallo liebe Uhrenverrückte! Ich habe in diesem wunderbaren aber leider auch in Konsequenz sehr kostspieligen Forum (ihr wisst was ich meine, bei...
Oben