Ersteigerte Maurice Lacroix wird nicht geliefert

Diskutiere Ersteigerte Maurice Lacroix wird nicht geliefert im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Kollegen, ich habe auf Ebay bei einem anscheinend renommierten Anbieter eine neue Masterpiece Regulateur zu einem ziemlich günstigen Preis...

phlogopit

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
Hallo Kollegen,

ich habe auf Ebay bei einem anscheinend renommierten Anbieter eine neue Masterpiece Regulateur zu einem ziemlich günstigen Preis ersteigert.

Nach zwei Tagen erhalte ich folgende Mail:

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Artikel, den Sie bei uns erworben haben, MAURICE LACROIX MASTERPIECE RÉGULATEUR *UVP:3153EURO*, Artikel: 130498928794, nicht mehr auf Lager haben.

Es gab ein Bestandfehler der nicht rechtzeitig aufgehoben werden konnte.
Bitte entschuldigen Sie uns für diese sehr unangenehme Situation.
Wir werden Ihnen den Betrag selbstverständlich wieder auf Ihr Paypalkonto zurückerstatten.
Wir würden uns freuen Sie bald wieder als Kunde bei uns begrüssen zu dürfen.


Ich bin ziemlich sicher, dass die wegen des Preises nicht liefern wollen. Soweit ich weiß, kann man auf Erfüllung des Vertrages bestehen.

Kann mir jemand mit Erfahrung in solchen Dingen rechtlichen Rat geben?

Danke, Grüße
Sigi
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.512
Ort
Braunschweig
Hallo Sigi,
ein rechtlichen Rat...das ist nicht leicht. Am Besten Du rufst einen RA an und bitte um eine rechtsverbindliche Auskunft. Kostet zwar ein Paar €´s, würde ich so machen.
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.253
Du hast ein Recht auf Lieferung! Ich würde das durchziehen.
Wichtig: Sofort Paypal und Ebay verständigen!
 

phlogopit

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
Hallo Sigi,
ein rechtlichen Rat...das ist nicht leicht. Am Besten Du rufst einen RA an und bitte um eine rechtsverbindliche Auskunft. Kostet zwar ein Paar €´s, würde ich so machen.

Danke Bernd.

Grüße
Sigi

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Du hast ein Recht auf Lieferung! Ich würde das durchziehen.
Wichtig: Sofort Paypal und Ebay verständigen!

OK. thx, das mache ich gleich!

Grüße
Sigi
 

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Wie die rechtliche Situation aussieht weiß ich nicht aber mir ist auch ähnliches beim Bekleidungskauf passiert.

Hatte bei einem Händler schon einige Hosen und Jacken von Adidas zu gekauft und als ich noch etwas nachkaufen wollte bekam ich nach einigen Tagen eine E-Mail das die Artikel wegen eines Bestandfehlers in meiner Größe leider nicht mehr lieferbar sind.

Ich habe eine 10.- Euro Gutschrift für den nächsten Einkauf bekommen und da es nicht wirklich wichtig war ist die Sache für mich damit auch erledigt. Denke es muß nicht immer böse Absicht sein, manchmal passieren halt einfach Fehler wobei die Lagerhaltung bei Uhren natürlich sorgfältiger als bei Kleidung sein sollte...

Gruß
santiago
 

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.686
Ort
Bonn
Es geht aber um eine Auktion und nicht um einen Onlineshop mit Festpreisen. Ich würde auf Erfüllung bestehen, notfalls mit anwaltlicher Hilfe.

Viel Erfolg!
 

ralroh

Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
635
Ich würde auch genau beobachten, ob der Händler dieses Modell demnächst wieder anbietet!
 

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.112
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
... auch wenn nicht ist m.E. ein gültiger Kaufvertrag zustande gekommen. Der Verkäufer muß m.E. liefern und sich notfalls die Ware anderswo (auch zum höheren EK) besorgen. Leerverkäufe gibt es doch bei Uhren (noch) nicht, oder ?
 

phlogopit

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
Danke erstmal für eure Antworten. Zunächst muss ich sagen, dass es schier unmöglich ist, Ebay zu kontaktieren. Da rennt man endlos im Kreis, und landet an Ende immer auf "den Verkäufer kontaktieren".

Ich bin sicher, dass ich mein Geld zurückbekomme, darum geht es nicht.

Es geht um folgende Auktion:

MAURICE LACROIX MASTERPIECE RÉGULATEUR *UVP:3153EURO* bei eBay.de: Maurice Lacroix (endet 23.03.11 20:19:17 MEZ)

Es ist eine Frechheit, erfolgreiche Bieter derart zu verarschen. De verkaufen ML-Uhren en masse und können mir nicht erzählen, dass sie eine solche nicht mehr nachbekommen.

Ich habe keine großen Hoffnungen, aber ich bleibe trotzdem dran!

Grüße
Sigi
 

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.339
Ort
Mittelfranken
Bin leider nicht mehr aktuell im Thema, aber ich würde ihm eine angemessen Frist setzen, innerhalb der er die Uhr liefern sollte, ich gehe davon aus, dass die Uhr beschaffbar ist. Gleichzeitig mitteilen, dass du nach Fristablauf anderweitig kaufen und ihm den Mehraufwand in Rechnung stellen wirst. Alles ohne Gewähr!
 

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Es geht aber um eine Auktion und nicht um einen Onlineshop mit Festpreisen.
Schon klar, ich wollte den Händler ja auch nicht aus einer eventuell vorhandenen Lieferpflicht entlassen ;-)

Denke bei einem gewerblichen Händler der gleichzeitig mehrere 100 oder 1000 Artikel anbietet kann leichter mal ein Fehler passieren als wenn ich als kleiner Privater max. 2, 3 Artikel gleichzeitig anbiete. Sollte aber wie gesagt keine Entschuldigung für den Händler sein.

Gruß
santiago
 

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.686
Ort
Bonn
Schreib den VK doch mal an, dass du auf Lieferung bestehst und den Fall am Montag dann dem Anwalt übergibst. Mich würde die Antwort interessieren. Und der Gang zum Anwalt wäre mir dieser Preis allemal wert!

@santiago: Eine Auktion wird aber wissentlich gestartet. Ist der Artikel nicht verfügbar, dann würde ich sogar auf Betrug (vorsätzlich) gehen. Da mir aber die rechtlichen Grundlagen fehlen, wäre das für mich definitiv ein Fall für einen Anwalt. Fehler dürfen da keine vorkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

phlogopit

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
Schreib den VK doch mal an, dass du auf Lieferung bestehst und den Fall am Montag dann dem Anwalt übergibst. Mich würde die Antwort interessieren. Und der Gang zum Anwalt wäre mir dieser Preis allemal wert!

@santiago: Eine Auktion wird aber wissentlich gestartet. Ist der Artikel nicht verfügbar, dann würde ich sogar auf Betrug (vorsätzlich) gehen. Da mir aber die rechtlichen Grundlagen fehlen, wäre das für mich definitiv ein Fall für einen Anwalt. Fehler dürfen da keine vorkommen.

Ich habe ihm schon mitgeteilt, dass ich auf Lieferung bestehe, und er den Artikel auch anderswo besorgen müsse. Was mich frappiert, ist, dass bei den Bewertungen dieses Händlers, die zu 99,... % positiv sind, immer wieder "verkauft, was er nicht hat" auftaucht.

Mit meinem Anwalt kann ich erst am Montag sprechen, also warte ich das jetzt einmal ab.

Danke für Eure Antworten!

Gruß
Sigi
 

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.529
der Shop hat noch 5 andere Auktionen laufen ,
biete ihm doch einfach an das du auf Erfüllung des Vertags verzichtest , wenn er dir eine
andere von diesen 5 liefert :D watch-paradise Angebote - attraktive Preise für MAURICE LACROIX MASTERPIECE, Uhren Schmuck Artikel bei eBay.de
der VK weis genau das er den kürzeren zieht wenn er dir nicht diese oder eine andere Uhr liefert .
sehe gerade , 59 Negativ-Bewertungen ^^ , hol dir schnell das geld wieder bevor der laden dicht gemacht wird, mit Meldung an Paypal !
 
Zuletzt bearbeitet:

phlogopit

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
der Shop hat noch 5 andere Auktionen laufen ,
biete ihm doch einfach an das du auf Erfüllung des Vertags verzichtest , wenn er dir eine
andere von diesen 5 liefert :D watch-paradise Angebote - attraktive Preise für MAURICE LACROIX MASTERPIECE, Uhren Schmuck Artikel bei eBay.de
der VK weis genau das er den kürzeren zieht wenn er dir nicht diese oder eine andere Uhr liefert .
sehe gerade , 59 Negativ-Bewertungen ^^ , hol dir schnell das geld wieder bevor der laden dicht gemacht wird

Die würde ich schon nehmen, aber die wird er mir ja doch wieder nicht geben wollen:
NEU MAURICE LACROIX MASTERPIECE HERREN-UHR*UVP: 6103EUR bei eBay.de: Maurice Lacroix (endet 22.04.11 14:23:04 MESZ)

8-)
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
23.365
Du hast auf jeden Fall ein Anrecht auf die Ware. Wenn der Händler nicht sofort einlenkt, dann tut er das eben später über die Gerichtsschiene.

Ich habe übrigens erst kürzlich von einem Fall gelesen, in dem ein Verkäufer eine Auktion abgebrochen hat, aus welchem Grund auch immer. Der zu diesem Zeitpunkt Meistbietende hat anschließend den Kauf der Ware zu seinem Gebotspreis erfolgreich eingeklagt. Ich weiß, der Fall ist etwas anders gelagert, aber du siehst, die Käuferposition ist bei ebay-Einkäufen gestärkt.
 

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.686
Ort
Bonn
Du bist im Uhrforum! Wären wir im Autoforum...würden wir euphorisch auf gekaufte und nicht herausgerückte Oldtimer oder Sportwagen reagieren ;-)
 

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Was passiert eigentlich wenn mir als privater Verkäufer eine Uhr am Ende der Auktion eingeht. Bin ich dann verpflichtet dem Käufer die gleiche Uhr zu beschaffen?

Gruß
santiago
 
Thema:

Ersteigerte Maurice Lacroix wird nicht geliefert

Ersteigerte Maurice Lacroix wird nicht geliefert - Ähnliche Themen

Black Friday Schnapper, Top oder Flop? - Maurice Lacroix Pontos S Chronograph (PT6018-SS002-330-1): Beim aktuellen Black Friday Angebot der Maurice Lacroix Pontos S Chrono konnten viele von uns ihren Bestellfinger nicht zügeln. Erstaunlicherweise...
Oben