Erste richtige Uhr

Diskutiere Erste richtige Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo möchte mir eine Uhr kaufen und habe die Auswahl auf diese 2 begrenzt...
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Hallo möchte mir eine Uhr kaufen und habe die Auswahl auf diese 2 begrenzt.

https://www.amazon.de/gp/product/B00W9I32E2/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A37CR3TQFUPTYD&psc=1
Victorinox - Maverick


https://www.amazon.de/Emporio-Armani-AR2460-Herren-Uhr/dp/B00995H5BO/ref=sr_1_fkmr0_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=armani+uhr+ar2560&qid=1561531787&s=watch&sr=1-1-fkmr0
Armani Uhr AR2460


Ich habe nicht viel Ahnung von Uhren, ich habe lediglich gelesen die von Victorinox sollen sehr gut sein wenn man nicht mehr als 500€ ausgeben möchte. Die Armani Uhr soll wohl nicht so gut von der Qualität sein - aber beide Uhren scheinen das gleiche Uhrwerk zu haben?
Würde mich über Feedback zu den beiden Uhren freuen.

MfG Light
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.962
Ort
Bayern
Armani hat hier kein Standing weil ein Unterhosen-Hersteller, der in China billige, mit seinem Namen gelabelte Uhren, fertigen lässt um sie dann maßlos überteuert zu verkaufen, unter Uhrenfreunden eben nicht erstgenommen wird. Victorinox ist auch nicht eben mit Uhren großgeworden aber bemüht sich dem Vernehmen nach wenigstens gute Qualität zu einem vernünftigen P/L-Verhältnis anzubieten. Von daher würde ich letztere nehmen auch wenn ich persönlich niemals mehrere hundert Euro für eine Quarzuhr dieses Herstellers ausgeben würde. Hochwertige Quarzuhren mit vergleichbar wenig Image für viel, viel weniger Geld bietet zB Casio an. Wenn die Victorinox Dir natürlich gefällt, kannst Du sie unbesorgt kaufen. Du wirst qualitativ sicher nicht enttäuscht werden.

Gruß
Helmut
 
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Ok. Gibt es denn noch bessere Uhren in dem Preissegment die ähnlich aussehen? Hatte da noch etwas von Tissot gelesen und von Seiko, wobei Seiko nicht mein Fall ist.
 
G

Goggl

Dabei seit
11.12.2018
Beiträge
139
Willkommen im Forum!

Erstmal so: Was genau suchst du denn? Den beiden geposteten Uhren nach zu Urteilen:
- Metallarmband
- Dunkles Ziffernblatt
- Datumsanzeige
- Willst du einen Dreizeiger (wie die Victorinox) oder einen Chrono wie die Armani (Hat dann eine Stoppfunktion)
- Wie groß soll das Ding denn sein beziehungsweise wie groß ist dein Handgelenksumfang?
- Willst du Quartz oder ne Automatikuhr? (Quartz wird in deiner Preisklasse deutlich genauer als die Automatik sein und läuft mit Batterie. Bei einer Automatik hast du das volle mechanische Uhrwerk, die Uhr lädt sich über deine Bewegung auf und funktioniert ohne Elektronik, was dem ganzen für viele hier im Forum eine Seele gibt. Stell dich aber bei einer Automatik in deiner Preisklasse darauf ein, dass sie pro Tag -15 bis +25 Sekunden vor- oder nachgehen wird.)

Viel Erfolg bei der Suche, mit etwas mehr Vorgaben helfen dir die Leute hier sicher gern.
Vielleicht bringst du auch einfach ein paar Beispiele, was dir vom, Design her gefällt!
 
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Danke! :)

Die Uhr sollte haben

-Metallarmband
-Dunkles Ziffernblatt
-Einen Gehäusedurchmesser von 43-46 Millimeter
-Quartz oder Automatik war mir eigentlich egal aber bis jetzt reagieren die meisten Leute sehr negativ auf Quartzwerke ich habe die Befürchtung evtl ein schlechteres Uhrwerk zu kaufen. Wenn Quartz mir keine Nachteile bringt oder ich damit kein Geld verschwende geht das aber eigentlich i.O. für mich.
-Zusätzlicher Schnick-Schnack wie eine Datumsanzeige sind kein Muss aber sind auch nicht verkehrt.

Optisch gefallen mit z.B.

Victorinox Maverick
Armani AR2460
Tissot T1204171105100
 
G

Goggl

Dabei seit
11.12.2018
Beiträge
139
Quartz bringt dir sicher keiner Nachteile, an sich ist es die genauere Technik... die halt nicht ganz so filigran und emotional belegt ist. Vergleiche finden ist hier schwierig, aber falsch machst du mit keinem was.
Bezüglich der Größe noch die Nachfrage ob du dir da sicher bist und mal Klopper in der Größe 43-46mm am Handgelenk hattest. Die Rolex Submariner (nehme ich jetzt als Vergleich weil sie vermutlich fast jeder kennt) hat zb 40 mm.
 
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Ja ich hatte mal vom Kollegen eine Diesel Uhr in der Größe am Handgelenk. Ich mag große Uhren lieber und finde mir stehen diese auch besser.
 
buemmel

buemmel

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
1.118
Ort
OWL
Also bei dem Anforderungsprofil würde ich auf jeden Fall in die nächste Stadt nach Christ oder Karstadt und mir die Uhren alle ansehen und umlegen. Bei einem Budget von 500€ sollte da schon einiges gehen und mit den üblichen verdächtigen wie Seiko/Citizen bist Du in diesen Bereich bestens versorgt und man bekommt wirklich gute Uhren sogar mit Funk/Solar.
Für den Einstieg wären beide Kandidaten von dir für mich persönlich nichts, das ist aber nur mein persönliches Empfinden
 
G

Goggl

Dabei seit
11.12.2018
Beiträge
139
Hm, ich selbst bin bei Quartzuhren leider bisschen raus, das einzige was mir eingefallen ist ist die Longines Hydroconquest-Reihe, die liegen aber leider leicht über Budget (so um die 700-800 EUR).

Generell denke ich du solltest dir die Uhren von Citizen (insbesondere die mit EcoDrive) ansehen und auch mal bei Seiko schauen, die haben je nachdem was du möchtest brutal viel Auswahl.
Anschauen, anprobieren und dann entscheiden. Mit der Preisklasse und dem Anforderungsprofil vermutlich am besten zu so Läden wie Karstadt / Kaufhof und Christ.
Gib gern Feedback wenn du da was Neues entdeckst und halt uns auf dem Laufenden!
 
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Also die Armani Uhr fällt jetzt eh raus da die Qualität dieser Uhr wohl schlecht ist. Im Rennen sind aktuell

Victorinox Maverick
Tissot T1204171105100

Mich würde speziell die Qualität dieser beiden Uhren interessieren und welche besser ist?

Optisch tendiere ich fast schon mehr zur Tissot Uhr
 
Zuletzt bearbeitet:
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.962
Ort
Bayern
Die beiden Uhren geben sich für meine Begriffe von der Vearbeitung her nur wenig bis nichts. Ein (etwas teurerer) ETA G10 Quarzchrono aus dem Einstiegsbereich einer unteren Swatchgroupmarke und ein (etwas günstigerer) eher einfaches Ronda Dreizeigerquarzwerk in der Maverick. Die Tissot ist deutlich wasserdichter (30 zu 10 bar) aber hat dafür auch ein ziemlich großes Gehäuse. Beide haben eher einfache Schließen und Bänder. Saphirglas haben auch beide.

Gruß
Helmut
 
mmm79

mmm79

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
2.746
Ort
Parts Unknown
Als erste Uhr bist du bei Seiko, Citizen od. eben Tissot schon gut und richtig aufgehoben! Victorinox sind bestimmt keine schlechten Uhren, ist und bleibt aber für mich persönlich einfach die Marke die Schweizer Taschenmesser herstellt.

"...wobei Seiko nicht mein Fall ist..." - schau dir mal die Modellvielfalt an - da ist bestimmt etwas dabei das dir gefällt.
 
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Denke es wird dann wohl die Tissot werden. :D
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.962
Ort
Bayern
Zuletzt bearbeitet:
B

Bifora Fan

Gast
Schreit das Anforderungsprofil nicht nach einer Oceanus S100 oder T200?


 
Omega87

Omega87

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
665
Ort
München
L

Light97

Themenstarter
Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
17
Grad gesehen die Tissot hat nur einen Durchmesser von 30mm sollte daher viel zu klein sein x) Wirkt aber viel größer.
 
Zuletzt bearbeitet:
OnTuhr

OnTuhr

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
198
Ich hatte zu Beginn meiner Uhrenleidenschaft auch einen Casio Chrono aus der Edifice-Premium-Reihe. Solar, Saphirglas und eine wirklich exzellente Verarbeitung. Das alles für unter 200€. Daher würde ich mich hier den Casio-Empfehlungen anschließen.
 
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
497
Ok. Gibt es denn noch bessere Uhren in dem Preissegment die ähnlich aussehen? Hatte da noch etwas von Tissot gelesen und von Seiko, wobei Seiko nicht mein Fall ist.
die ähnlich aussehen? du hast zwei komplett unterschiedliche Uhren gepostet, wird schwierig :lol:
 
Thema:

Erste richtige Uhr

Erste richtige Uhr - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Die erste "richtige" Uhr...

    Kaufberatung Die erste "richtige" Uhr...: Hallo Leute, ist mein erster Post - habe aber schon einige Wochen vorher angefangen hier zu "lurken". Mein Interesse an Uhren hat sich erst nem...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger: Hallo allerseits, ich habe mich heute erst hier angemeldet, was mehr oder weniger einer Verzweiflungstat nahe kommt. Vielleicht kurz und knapp...
  • Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...

    Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser dieses Forums, habe mich nun angemeldet, da ich mir vor kurzem...
  • IWC Aquatimer 371903 Titan- meine erste "richtige" Uhr

    IWC Aquatimer 371903 Titan- meine erste "richtige" Uhr: Liebe Forumsgemeinde, ich möchte mich heute kurz vorstellen und gleichzeitig meine erste Errungenschaft präsentieren. Seit langem schon musste...
  • Meine erste „richtige“ Uhr: Zenith Elite Central Second – Ref. 03.2020.670/01.C498

    Meine erste „richtige“ Uhr: Zenith Elite Central Second – Ref. 03.2020.670/01.C498: Liebe Foren-Gemeinde, ich bin neu hier im Forum und möchte mich an dieser Stelle erstmal für die Aufnahme und die vielen informativen Beiträge...
  • Ähnliche Themen

    Oben