Kaufberatung Erste neue Automatik Tissot oder Certina

Diskutiere Erste neue Automatik Tissot oder Certina im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nach längerem mitlesen habe ich mich nun hier angemeldet da ich mich nicht entscheiden kann welche Uhr es werden soll. Nachdem...
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #1
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
Hallo zusammen,

nach längerem mitlesen habe ich mich nun hier angemeldet da ich mich nicht entscheiden kann welche Uhr es werden soll.

Nachdem ich 2 ältere Automatik Uhren geerbt hatte beschäftigte ich mich ein wenig mit der Materie und möchte mir nach jahrelangen Tragen einer Smartwatch nun eine alltagstaugliche Uhr anschaffen.
Als Einstig in das neue Hobby sind nun 2 Uhren in die engere Auswahl gekommen.

TISSOT V8 Swissmatic und
Certina DS1 Powermatic 80 Chronometer

Da mein Wissen nur rudimentär ist meine Frage welche ihr mir empfehlen könntet.
Die Auswahl erfolgte aufgrund des Aussehens und natürlich auch des Preises sowie beide ein Saphirglas haben.

Oder sollte man, da man ja auch seine Freude daran haben möchte, eher in die Richtung Mido Ocen Star 200 gehen?

Tragen möchte ich sie als "daily driver" fürs Büro und es sollte auch eine Auswahl an Bänder zum wechseln geben da mir dunkle Kautschuk oder auch ein Nato Band besonders gut gefallen.

Über ein paar Anmerkungen oder auch Inspirationen würde ich mich freuen.

Viele Grüße
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #2
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.161
Hallo und willkommen!

Bitte Finger weg vom Swissmatic-Werk. Dies ist nur in den billigsten Automatik- Modellen zu finden. Es lässt sich meines Wissens nicht einstellen und definitiv nicht reparieren, da es vollständig verkapselt ist. Dadurch wird der Gedanke der stets reparierbaren und damit nachhaltigen mechanischen Uhr ad absurdum geführt.

Alles wo hingegen "Powermatic " draufsteht, kannst Du gut kaufen. Ein inzwischen bewährtes Werk mit langer Gangreserve, zumeist 80h. Das heisst, man kann die Uhr auch mal zum Freitag ablegen und dann am Montag wieder anlegen, ohne sie neu stellen zu müssen.

Die Certina ist eine gute Wahl. Tissot hat auch jede Menge Auswahl an ordentlichen Uhren, nur die genannte Swissmatic sollte es eben nicht sein. Du kannst auch bei weiteren Marken der Swatch-Group wie Hamilton und Mido schauen. Mido sehe ich eine halbe Stufe höher angesiedelt, aber als Neuling wirst Du die Unterschiede eh kaum bemerken.

Ansonsten gibt es in diesem Bereich natürlich noch die Japaner Seiko und Orient, wo man ebenfalls sehr vielUhr für sein Geld bekommt.

Viele Grüße STEPHAN
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #3
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
Bitte Finger weg vom Swissmatic-Werk
Danke für den Hinweis.
Bei Seiko würde mir die Presage Style gefallen jedoch haben die günstigeren Mineralglas und da habe ich die Befürchtung das hier eher Kratzer entstehen
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #5
Dreizeiger-Fan

Dreizeiger-Fan

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
365
Ort
Hamburg
Certina ist sehr solide, die DS Reihe i.d.R. 100 m wasserdicht und alles mit Powermatic 80 ist ein solides Werk mit 80h Gangreserve, du kommst also über das Wochenende. Da kann man gerade als erste Uhr wenig falsch machen. Bei mir war es auch eine DS1, die ich heute noch gerne trage, und die noch super läuft.

Tissot ist auch ein guter Hersteller in der Preisklasse, du solltest nur nix mit "Swissmatic" kaufen, die Werke sind als Wegwerfprodukt konzipiert, wenn ich es recht erinnere. Mido ist imo eine kleine Stufe höher anzusehen, und hat auch sehr schöne und preislich attraktive Uhren. Da kannst du eigentlich auch bedenkenlos zuschlagen, wenn dir die Ocean Star eher zusagt. Certina und Tissot haben natürlich auch Diver im Sortiment, und ein Diver mit Taucherlünette ist imo auch eine gute Allrounduhr, die man nahezu immer tragen kann.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #6
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.430
Nachdem ich 2 ältere Automatik Uhren geerbt hatte beschäftigte ich mich ein wenig mit der Materie und möchte mir nach jahrelangen Tragen einer Smartwatch nun eine alltagstaugliche Uhr anschaffen.
Das klingt für mich lustig: die Smartwatch ist alltagstauglich. Du meist eher, Du willst eine "richtige" Uhr. :super:
Als Einstig in das neue Hobby sind nun 2 Uhren in die engere Auswahl gekommen.

TISSOT V8 Swissmatic und
Certina DS1 Powermatic 80 Chronometer

Da mein Wissen nur rudimentär ist meine Frage welche ihr mir empfehlen könntet.
Auch wenn es einige schon betont haben: Pfoten wegn vom Swissmatic-Kaliber!
Ansonsten findest Du bei Tissot und Certina viele hochwertige Uhren. Mit dem Powermatic-Kaliber machst Du eigentlich alles richtig, es läuft sehr gut und selbst als Nicht-Chronometer verhältnismässig genau.
Die Certina DS-1 Powermatic 80 Chronometer ist eine tolle Uhr, ich würde Dir diese empfehlen, gerade weil sie als Chronometer sehr genau läuft und Du dann Deiner Smartwatch nicht hinterherweinst. ;-) Ich weiss nur nicht, ob Du diese noch bekommst, da sie imho aus dem Programm genommen wurde. :hmm:
Oder sollte man, da man ja auch seine Freude daran haben möchte, eher in die Richtung Mido Ocen Star 200 gehen?
Wenn Dir diese Uhr gefällt, nimm sie. Sie hat eines der besten Armbänder überhaupt (meine Meinung), und mit dem Powermatic-Kaliber bist Du auf der richtigen Seite.

Da Du sowohl dressige Uhren (Tissot, Certina) als auch den Diver (Mido) in der Auswahl hast, beides aber unterschiedliche Uhrentypen sind, müsstest Du evtl. zuerst überlegen, was für ein Uhrenträger-Typ Du bist. Ich habe zwar auch Diver, aber meine Präferenz liegt bei dressigen Uhren. Ebenfalls sinnvoll kann es sein, darauf zu achten, eine Uhr mit mindestens 100m WaDi zu bekommen.
Da gibt es - ebenfalls bei Mido - noch eine schöne Multifort Chronometer (verschiedene ZB-Farben, verschraubte Krone):

1656058813842.png
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #7
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
Bei meiner Smartwatch und alltagstauglich bin ich gespalten bei einer Akkulaufzeit von nicht mal 2 Tagen
Die Mido Multifort sieht natürlich auch klasse aus. Mir gefallen eher die dressigen Uhren als Diver.
Wobei die Ocean Star mir auch sehr gut gefällt.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #8
gandalf123

gandalf123

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.813
Ort
"Perle" der Vorderpfalz
Wenn du eher die dressigeren Uhrvarianten im Blick hast, dann sieh dir die verschiedenen Varianten der Mido Commander II
genauer an.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #9
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.430
Wenn du eher die dressigeren Uhrvarianten im Blick hast, dann sieh dir die verschiedenen Varianten der Mido Commander II
genauer an.
Die ist aber nur bis 5ATM WaDi. Baden geht zwar theoretisch, ist aber nicht zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #11
MaBo18

MaBo18

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
247
Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Uhr auch gut passen könnte:

Certina DS Podium Automatic
Sie hat auch das schon mehrfach gelobte Powermatic 80, mit dem ich auch sehr zufrieden bin und ist für mich eine sehr stimmige Uhr zu einem äußerst attraktiven Preis.

Und so sieht das gute Stück in freier Wildbahn aus 😊
IMG_20220601_194820_171.jpg
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #12
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
5.066
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #13
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
ja die sieht gut aus. Das Edelstahlband wird man sicherlich auch gut austauschen können da ich lieber ein lieber ein Leder oder Kautschuk tragen möchte. Mal sehen was das Web so findet mit einem anderen Band
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #14
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
5.066
ja die sieht gut aus. Das Edelstahlband wird man sicherlich auch gut austauschen können da ich lieber ein lieber ein Leder oder Kautschuk tragen möchte. Mal sehen was das Web so findet mit einem anderen Band
Trag doch erstmal Stahl und schaue wie es läuft - wechseln kannst du immer noch.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #15
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
ich hab noch eine alte Fosil Quarz gefunden am Stahlband und die habe ich die letzten Tage probeweise getragen. Ist schon sehr gewöhnungsbedürftig wenn man seit Jahren eine iwatch trägt.
Auf der Seite, wohin der link führte, habe ich auch eine Hamilton Khaki Field H70555533 gefunden.
gefällt mir auch sehr gut. Muss ich bei dieser Uhr etwas beachten hinsichtlich Werk?
Und ist es ein erprobter Händler? War hauptsächlich bei Altherr auf der Seite unterwegs

je mehr man sucht, liest und Vorstellungen ansieht desto mehr kann man sich nicht entscheiden, 🤔
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #16
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
5.066
je mehr man sucht, liest und Vorstellungen ansieht desto mehr kann man sich nicht entscheiden, 🤔
Es gibt einige Forumskollegen die das "Problem" seit Jahrzehnten haben - du bist nicht allein. 😉
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #17
G

Gast114122

Gast
Ich habe Altherr als seriösen Verkäufer kennengelernt. Es gibt auch immer wieder gute Angebote, z.Z. auch gerade bei der Marke Fortis.

Ich für meinen Teil kann dir nur sagen: ich habe im Laufe der Jahre alle Tissots, Certinas, Midos und Hamiltons wieder verkauft. Was geblieben ist, sind die "charismatischeren" Uhren im vierstelligen Bereich. Ich hätte mir viel Zeit und Geld bewahrt, wenn ich gleich auf eine "Höherpreisige" gespart hätte.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #18
L

L0n3Star

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
10
Ich habe Altherr als seriösen Verkäufer kennengelernt. Es gibt auch immer wieder gute Angebote, z.Z. auch gerade bei der Marke Fortis.

Ich für meinen Teil kann dir nur sagen: ich habe im Laufe der Jahre alle Tissots, Certinas, Midos und Hamiltons wieder verkauft. Was geblieben ist, sind die "charismatischeren" Uhren im vierstelligen Bereich. Ich hätte mir viel Zeit und Geld bewahrt, wenn ich gleich auf eine "Höherpreisige" gespart hätte.
Es ist halt auch erstmal der Versuch ob ich eine "normale" Uhr dann trage oder ich wieder die SmartWatch täglich nehme.
Geplant ist daher erstmal zu sehen ob ich die Uhr dann im Büro oder Abends zum Ausgehen trage.
Klar eine Seamaster Aqua Terra oder eine Breitling Premier würden mir auch besser gefallen doch einen mittleren 4 stelligen Betrag auszugeben für einen daily Driver das scheint mir doch zu gewagt. Da hätte ich immer ein wenig Angst das ich die anstoße.
Mein Ziel ist nicht viele verschiedenen Uhren zu haben sondern erstmal eine wo man auch seine Freude daran hat wenn man sie trägt.
Und eine, die dann eben ein wenig wertiger, besonders oder eben auch teurer ist.

Und über YT bin ich dann auf Altherr gestoßen und ich fand das Angebot mit der Certina DS1 Powermatic 80 Chronometer C029.408.16.081.00 recht gut, Optisch spricht mich das Gehäuse und Zifferblatt doch sehr an. Das Band würde ich wohl wechseln da es nicht unbedingt mein Stil ist.

Bei der anderen hier Empfohlenen Certina ist es ähnlich. Bis auf das Band ist dies auch die Richtung die mir gefällt. Auch die hier vorgeschlagen Mido in blau ist der Stile der mir gefällt.

Und eben die Hamilton Khaki Field H70555533 bei der mir sogar das Band gefällt und ich halt mich erstmal um kein neues Band bemühen müsste.
Bei Olfert&Co wäre diese auch als Ausstellungsstück günstig zu bekommen.
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #19
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
5.066
Ich habe Altherr als seriösen Verkäufer kennengelernt. Es gibt auch immer wieder gute Angebote, z.Z. auch gerade bei der Marke Fortis.

Ich für meinen Teil kann dir nur sagen: ich habe im Laufe der Jahre alle Tissots, Certinas, Midos und Hamiltons wieder verkauft. Was geblieben ist, sind die "charismatischeren" Uhren im vierstelligen Bereich. Ich hätte mir viel Zeit und Geld bewahrt, wenn ich gleich auf eine "Höherpreisige" gespart hätte.
+1
 
  • Erste neue Automatik Tissot oder Certina Beitrag #20
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.707
Ort
Ludwigsburg
Muss ich bei dieser Uhr etwas beachten hinsichtlich Werk?
Das H-10-Kaliber von Hamilton entspricht dem - oh Wunder, da Swatch Group :face: - Powermatic 80. Kann sein, dass eine leichte Modifikation vorliegt, damit der eigene Name nicht ganz so blöd wirkt, aber das ist dann ein Detail, das nicht wesentliches ändert und was keine Relevanz für Dich hat.
 
Thema:

Erste neue Automatik Tissot oder Certina

Erste neue Automatik Tissot oder Certina - Ähnliche Themen

Erste Hochwertige Uhr: Hallo liebe Community, ich bin Hendrik, schon etwas länger stiller Mitleser und benötige nun eure Hilfe. Ich bin schon sehr lange...
Kaufberatung Die erste Uhr - nur welche?: Erstmal ein herzliches Hallo und frohes neues Jahr allen Mitlesern. Ich bin seit gestern neu, lese allerdings schon einige Wochen im Geheimen mit...
Kaufberatung Sportlich chic, für Hochzeit und den Rest des Lebens...: Hallo zusammen, da unsere Hochzeit demnächst ansteht bin ich auf der Suche nach einer passenden Uhr, die ich auch danach gerne öfter tragen...
[Erledigt] Tissot PRX Automatik Ref. T137.407.11.091.00, 40 mm, grünes Modell am Stahlband aus 07/22 im Fullset, Bestzustand: Tach Jemeinde, zunächst einmal möchte ich das Folgende ausdrücklich mitteilen: Die hier angebotene Uhr befindet sich in meinem Besitz und ist...
Kaufberatung Ausweg gesucht für sportlichen Dresser: Hallo zusammen, ich würde mir gerne Eure Erfahrungen, Hilfestellung und Meinungen zu meinem aktuellen Entscheidungsdilemma hören/lesen. Zum...
Oben