Kaufberatung Erste hochpreisige Uhr: Omega Aqua Terra

Diskutiere Erste hochpreisige Uhr: Omega Aqua Terra im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nach langer Zeit als stiller Mitleser melde ich mich mit einer Kaufberatung zu Wort und würde mich über eure Meinung freuen. Vor...
N

nklsbrn92

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,

nach langer Zeit als stiller Mitleser melde ich mich mit einer Kaufberatung zu Wort und würde mich über eure Meinung freuen.

Vor 4 Jahren habe ich mir zum Abschluss des Studiums meine erste Uhr gekauft: Die Max Bill ohne Datum in 38 mm.

Nun ist es Zeit für etwas Neues. Ich brauche einen Begleiter für meine Max Bill. ☺
Gerne etwas robuster und mit Datum.

Ich liebäugel aus folgenden Gründen schon länger mit der Omega Aqua Terra:
  • Robust
  • Datum
  • Sichtboden auf ein klasse Werk
  • Für jeden Anlass zu tragen
  • Ein schönes, aufgeräumtes Ziffernblatt

Stellt sich nur die Frage: 38 oder 41mm ?

Gerade habe ich in der Stadt durch Zufall bei einem Grauen die Aqua Terra in 41 mm anprobiert.

Was sagt ihr zu der Größe? Passt oder lieber abwarten und ggf. noch die 38 mm anprobieren?

Danke und viele Grüße
Niklas




IMG_0755.jpg
IMG_0757.jpg
IMG_0754.jpg
 
TomS2

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
1.999
Ort
Nürnberg
Für mich wirkt sie auf den Photos zu groß, aber das kannst du nur selbst und live beurteilen.
 
schluppe

schluppe

Dabei seit
22.02.2020
Beiträge
229
Ort
Berlin
Ich finde sie auch grenzwertig groß. Ein zweites Vergleichsfoto mit der kleineren wäre super
 
Mr. N.

Mr. N.

Dabei seit
05.04.2020
Beiträge
9
Ort
Ingolstadt
Für mich wirkt sie auch etwas zu groß - könntest sie aber schon so tragen. Würde an deiner Stelle die 38 noch anprobieren und dann schauen was dir besser gefällt. Einfach die 41 kaufen bevor du die 38 überhaupt gesehen hast würde ich auf keinen Fall machen.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.213
Gibts das gezeigte Modell denn nicht in 38mm?

Es hat ja seinen Grund, dass Omega die AT auch in den Herrenmodelle eben auch in 38mm anbietet.
Die aktuelle 8500er AT ist am schmalen Arm viel zu präsent, das sah man schon bei der Präsentation vor einigen Jahren bei Omegas-Werbegesicht George Glooney. Der musste auf Promo-Fotos mit der 41er AT possieren und die Uhr sah bei ihm aus wie eine aufgeklebte Untertasse. :-(

Carsten
 
Baxxxton

Baxxxton

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
760
Ort
Casa de Papel
Ich musste selbst feststellen, dass Wirstshots oft enorm verzerren.
Ich hab die AT diverse male probiert und würde sagen, bis 17,5 cm Handgelenksumfang die 38er - falls größer die 41er.
 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
5.773
Ort
Tirol/AUT
Also bei den close ups, die auch hier gezeigt werden, kann mans nicht von den Fotos her beurteilen.
Am besten ist immer vorm Spiegel stellen und ein Foto mit einem Teil der Körpers machen, dann weiß man wie es wirklich wirkt.

Ich finde die Größe passend, das Foto, in dem der Arm am weitesten entfernt ist, zeigt, dass die Maße gut passen könnten. Im Endeffekt ist es aber immer subjektiv, der eine mags größer, der andere kleiner. Wie ist denn dein Tragegefühl mit der 41er?
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.639
Ort
Bayern
Schwer einzuschätzen auf den Handybildern. Noch dazu ohne Kenntnis des HGUs. Gefühlt würde ich auf ein "am Rande des Tragbaren" tippen. Kleiner ist manchmal viel mehr. Gerade bei der AT.

Gruß
Helmut
 
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.880
Ort
Schwarzwald
Handgelenkumfang? Größe des Trägers? Masse des Trägers? Kleidungsstil?

Ohne Ganzkörperbild wird das schwer. Oder um es mal platt auszudrücken... Die AT am 1,70m großen Lauch mit 17.5er HGU wirkt bestimmt anders als die AT am 1,96m großen Dwayne Johnson mit 119kg
 
Untergang

Untergang

Dabei seit
14.12.2016
Beiträge
50
Ort
Eifel
Also ich hab die alte AT in 42,2 mm an einem flachen 17,5 cm-HG mit viel Auflagefläche.
Kann man machen und sieht auch nicht albern aus, ist aber suboptimal.
Hat so ein bisschen was von einem 200€-Mode-Ticker à la Diesel oder Fossil.
Werde sie bei Gelegenheit mal gegen die 39,2 mm-Variante tauschen.
Dürfte harmonischer aussehen.
 
N

nklsbrn92

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,

danke für die zahlreichen Kommentare.

Kurz zu mir:
  • 28 Jahre alt
  • Kleidungstil im Job: idR Business Casual also Jeans oder Chino und Hemd
  • Gewicht: 83 kg, Größe 1,86 ; Normale/Schlanke Statur
  • HGU 180 mm
Ich hatte eben die Chance die AT in 38mm anzuprobieren.
Gefühlt wirkt die Uhr am Stahlband etwas größer.

In 38mm hat sich die Uhr gut getragen. Die Tendenz geht also eher zur AT in 38mm. Ggf sogar blau statt schwarz.

AT 38mm Vs 41 mm
31152833115284

AT 38mm Vs 41 mm
3115285

38mm Nr. 1
3115286

38 mm Nr. 2
3115287

38 mm Nr. 3
3115288
 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
5.773
Ort
Tirol/AUT
Also bei den Fotos würde ich auch sagen 38mm. Aber wie schon geschrieben, dein Gefühl am Arm ist das wichtigste! Blau an Stahl ist sicher nicht die schlechteste Entscheidung, wenn du mich fragst, tolle Uhr!
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
7.553
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

danke für die zahlreichen Kommentare.

Kurz zu mir:
  • 28 Jahre alt
  • Kleidungstil im Job: idR Business Casual also Jeans oder Chino und Hemd
  • Gewicht: 83 kg, Größe 1,86 ; Normale/Schlanke Statur
  • HGU 180 mm
Ich hatte eben die Chance die AT in 38mm anzuprobieren.
Gefühlt wirkt die Uhr am Stahlband etwas größer.

In 38mm hat sich die Uhr gut getragen. Die Tendenz geht also eher zur AT in 38mm. Ggf sogar blau statt schwarz.

AT 38mm Vs 41 mm
Anhang anzeigen 3115283Anhang anzeigen 3115284

AT 38mm Vs 41 mm
Anhang anzeigen 3115285

38mm Nr. 1
Anhang anzeigen 3115286

38 mm Nr. 2
Anhang anzeigen 3115287

38 mm Nr. 3
Anhang anzeigen 3115288
Ausgezeichnet, die Passform als auch die Farbe. Wobei, bei dem HgU könnte mE auch die 41 er passen.
 
seikologist

seikologist

Dabei seit
13.12.2011
Beiträge
1.059
Hallo und willkommen im Forum ;)

Ganz klar die 38er:super::super::super: Die 41er würde zwar so gerade noch gehen von den Proportionen, aber die 38er sieht viel stimmiger aus.... eigentlich perfekt wie es sein soll.

Viel Spaß damit und tolle Uhr
 
Thema:

Erste hochpreisige Uhr: Omega Aqua Terra

Erste hochpreisige Uhr: Omega Aqua Terra - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Meine erste "hochpreisige" Uhr

    Kaufberatung Meine erste "hochpreisige" Uhr: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin neu hier im Forum und habe auch direkt ein Anliegen und hoffe hier auf eure Fachkundige Hilfe. Ich besitze...
  • Erste "hochpreisige" Uhr

    Erste "hochpreisige" Uhr: Hallo liebes Forum, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mir meine erste "richtige" Uhr zuzulegen und wäre über ein bisschen...
  • Kaufberatung Kaufberatung bei meiner ersten „hochpreisigen“ Uhr

    Kaufberatung Kaufberatung bei meiner ersten „hochpreisigen“ Uhr: Hallo zusammen, da folgend mein erster Beitrag im Forum kurz ein Satz zu mir. Ich bin 32 Jahre alt, komme aus Stuttgart und interessiere mich für...
  • Kaufberatung Erste "hochpreisige" Uhr!

    Kaufberatung Erste "hochpreisige" Uhr!: Hallo liebe Community, Nach Jahren des stillen Lesens habe ich es auch geschafft mich hier anzumelden und freue mich auf angeregte...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Meine erste "hochpreisige" Uhr

    Kaufberatung Meine erste "hochpreisige" Uhr: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin neu hier im Forum und habe auch direkt ein Anliegen und hoffe hier auf eure Fachkundige Hilfe. Ich besitze...
  • Erste "hochpreisige" Uhr

    Erste "hochpreisige" Uhr: Hallo liebes Forum, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mir meine erste "richtige" Uhr zuzulegen und wäre über ein bisschen...
  • Kaufberatung Kaufberatung bei meiner ersten „hochpreisigen“ Uhr

    Kaufberatung Kaufberatung bei meiner ersten „hochpreisigen“ Uhr: Hallo zusammen, da folgend mein erster Beitrag im Forum kurz ein Satz zu mir. Ich bin 32 Jahre alt, komme aus Stuttgart und interessiere mich für...
  • Kaufberatung Erste "hochpreisige" Uhr!

    Kaufberatung Erste "hochpreisige" Uhr!: Hallo liebe Community, Nach Jahren des stillen Lesens habe ich es auch geschafft mich hier anzumelden und freue mich auf angeregte...
  • Oben