Erste Automatik Uhr

Diskutiere Erste Automatik Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ok, das ist tatsächlich - zumindest mir - neu. Freut mich.
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.396
Ort
Marburg
Ok, das ist tatsächlich - zumindest mir - neu. Freut mich.
 
F

FreundDerUhr

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2019
Beiträge
12
Geh doch mal bitte auf die vorgeschlagenen Uhren ein. Was gefällt dir den zum Beispiel nicht an der SKX?
Ich finde die um 380€ das is zu viel
Und die Indizes sind zu dick ich mag es wenn die sehr fein sind
Ich weiß ich nerve klagen auf hohen Niveau und wenig geld ausgeben
 
O

OWLer

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
369
Ich finde die um 380€ das is zu viel
Und die Indizes sind zu dick ich mag es wenn die sehr fein sind
Ich weiß ich nerve klagen auf hohen Niveau und wenig geld ausgeben
380 ist für eine SKX auch zu viel. Schau mal bei Monsterwatches - da bekommst du sie, neben einer Reihe anderer Seikos, auch als Japanversion für unter 300.
Wenn du feine Indizes dann wird es wohl eher Richtung Dresser gehen.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.836
Ort
Niedersachsen
Natürlich kann man für eine Seiko auch 380 € ausgeben, warum nicht. Doch in diesem Faden geht es um eine kleinere Automatik (möglichst 36-38 mm) bis 200 €.

Und für den Preis (um die 150 €) kann man doch unter den SNX-Modellen etwas finden. Meine Blaue habe ich schon gezeigt, hier meine Grüne:

Totalansicht (Gehäusedurchmesser = 37 mm):

Seiko_grün_13.jpg

und auch im Detail hat sie etwa zu bieten (ich meine die Verarbeitung) ...

Seiko_grün_17.jpg

Seiko_grün_19.jpg

und hier die Farbe (dunkel tannengrün) ...

Seiko_grün_14.jpg

Seiko_grün_18.jpg

Das Lederarmband hat etwa 30-35 € gekostet.

Ja, jeder hat seinen eigenen Geschmack, aber es ist eine Uhr, die ins Budget paßt, und mit der man ruhig durch den Alltag gehen kann.
Es gibt viele ähnliche Modelle, und da findet jeder die passenden Indizes, Zeiger, ZB-Farbe ...

Gruß, Bert
 
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
530
Ich glaube der TS wird sich für eine Glossy entscheiden :D

Die Glossy sieht übrigens auch am NATO unglaublich gut aus und trägt sich extrem lässig.
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.060
Ort
Luxembourg
Natürlich kann man für eine Seiko auch 380 € ausgeben, warum nicht. Doch in diesem Faden geht es um eine kleinere Automatik (möglichst 36-38 mm) bis 200 €.

Und für den Preis (um die 150 €) kann man doch unter den SNX-Modellen etwas finden. Meine Blaue habe ich schon gezeigt, hier meine Grüne:

Totalansicht (Gehäusedurchmesser = 37 mm):

Anhang anzeigen 2768545

und auch im Detail hat sie etwa zu bieten (ich meine die Verarbeitung) ...

Anhang anzeigen 2768541

Anhang anzeigen 2768542

und hier die Farbe (dunkel tannengrün) ...

Anhang anzeigen 2768543

Anhang anzeigen 2768544

Das Lederarmband hat etwa 30-35 € gekostet.

Ja, jeder hat seinen eigenen Geschmack, aber es ist eine Uhr, die ins Budget paßt, und mit der man ruhig durch den Alltag gehen kann.
Es gibt viele ähnliche Modelle, und da findet jeder die passenden Indizes, Zeiger, ZB-Farbe ...

Gruß, Bert
Lieber Bert, ich habe es schon lange nicht mehr erwähnt, aber Deine Fotos begeistern mich immer auf‘s Neue. :super:
 
F

FreundDerUhr

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2019
Beiträge
12
Ja sowas such ich war sogar die erste Seiko die mir ins Auge gesprungen ist :D


Welches Modell hast du hier genau hab noch keine mit Römischen Ziffern gesehen?

Favoriten sind
1. Orient Open heart FAG03001BO (hört sich irgendwie am besten an und gefällt mir sehr )
2.seiko snx einziger Nachteil daß Armband?!
3.seiko glossy evtl zu groß?

Die auf Platz 1 hätte Saphireglas, eine gute Größe, man sieht rein das gefällt mir extrem
Und sie ist nicht teuer
Weiß wer was über die?

LG Tobi
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.836
Ort
Niedersachsen
(...)
Ob durch die Handbewegung oder aufziehen is mir egal will eigentlich nur eine mechanische Uhr cool wäre noch wenn man das Innenleben sieht auf der Innenseite ist aber kein Muss
(...)
Das Innenleben kannst Du an den Seikos, die ich hier gezeigt habe ausgiebig bewundern, denn sie haben einen Glasboden ...

Seiko_Boden.jpg

Seiko_Werk_03.jpg

Seiko_Werk_02.jpg

@Skletti
Danke schön; es ist die wahre Schönheit der Uhren, ich bin nur ein Knipser, der diese Schönheit beobachtet, aber es freut mich, wenn sich auch andere an den Bildern erfreuen. :-)

Gruß, Bert
 
Zuletzt bearbeitet:
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.836
Ort
Niedersachsen
(...)
Welches Modell hast du hier genau hab noch keine mit Römischen Ziffern gesehen?
(...)
Die Tannengrüne hat die Nr. SNXA21, die Dunkelblaue SNXF03.
Meine Seiko-Uhren sind 7-8 Jahre alt, vielleicht auch älter, und es ist unwahrscheinlich, daß sie noch an jeder deutschen Ecke erhältlich sind, deshalb wirst Du nicht jede Ref.Nummer im Laden finden, aber es gibt ähnliche Modelle, die auch schön sind.

Noch zu dem Armband. Ich mag keine Stahlbänder, und deshalb ersetze ich jedes Stahlband sofort durch ein ledernes, egal welche Qualität das Stahlband hat, aber das ist mein Geschmack.
Vielleicht gefällt Dir das Seiko-Stahlband, obwohl es etwas einfacher gebaut ist als bei Uhren für 700 €. Und wenn Dir das Band überhaupt nicht zusagen sollte, kannst Du für 40-50 € ein qualitativ gutes nachkaufen.

Gruß, Bert
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
774
Ich empfehle Dir mal diese hier:
Seiko Herren-Armbanduhr Seiko 5 Analog Automatik Edelstahl SNXS73: Seiko: Amazon.de: Uhren

Hatte ich selbst mal passt zu allem, erfüllt alle Deine Anforderungen und macht alles mit.
Klapperband ja aber ist wirklich sehr bequem.

Übrigens zu der Frage warum macht Seiko immer diese Bänder aus gefaltetem Blech dran? Der Preis ist sicherlich das eine aber das niedrigere Gewicht wird als Grund angegeben jedenfalls trägt sich diese Uhr sehr bequem.
 
F

FreundDerUhr

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2019
Beiträge
12
Erstmal danke für die vielen Antworten ihr wart eine große Hilfe:)
Die Entscheidung ist mir schwer gefallen
Bin immernoch ein klein wenig skeptisch:D

Aber habe mich für die Seiko Snzh53 entschieden
Die Seiko Snxs79 steht aber auch auf der Liste auf die soll ein Lederband so bin ich ausgesorgt fürs erste
Denkt ihr die Snxs79 wird wieder billiger in den nächsten Monaten oder ?
Hoffe das ich gebraucht was finde


Ein schönes Wochenende euch allen
LG Tobi
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
774
Denkt ihr die Snxs79 wird wieder billiger in den nächsten Monaten oder ?
Bei Monsterwatches kostet sie zur Zeit 90€ ich habe für meine damals auch rund 100 bezahlt der Preis ist voll in Ordnung.
Ich denke nach Weihnachten geht`s beim großen Fluss auch wieder runter auf normale 100.
 
F

FreundDerUhr

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2019
Beiträge
12
Gut zu wissen danke!
Blöde Frage aber was ist der große Fluss? :D
Weiß jemand wo man die Didun royal one Automatik kaufen kann ein Freund sucht bei Ali Express und da steht Didun Design aber auf den Fotos ist eine "Rocco" oder wie das heißt
Die Didun ist nicht so dringend dachte nur ich frag mal

Lg Tobi
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
774
Weiß jemand wo man die Didun royal one Automatik kaufen kann ein Freund sucht bei Ali Express und da steht Didun Design aber auf den Fotos ist eine "Rocco" oder wie das heißt
Die Didun ist nicht so dringend dachte nur ich frag mal
Da wende dich mal an die China-Uhren-Abteilung im Forum.

Blöde Frage aber was ist der große Fluss? :D
Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten :D
Werbung wird in Foren üblicherweise nicht gern gesehen deswegen umschreibt man große online Anbieter hier ist Amazon gemeint in Anlehnung an den Fluss Amazonas.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.251
Ort
Bayern
... wo man die Didun royal
one Automatik kaufen kann ?
Hallo, Freund!

Obige Nachbauten Diduns der A. Piguet sind sämtlich mit Automatikwerken versehen.
Jedoch gab es in diesem Stil die Astromaster: ohne Automatik - mit Handaufzug.

Astromaster | eBay

[Erledigt] - Astromaster

Zitat:
Buler Astromaster
Die Buler Astromaster gilt ganz klar als Hommage an die Royal Oak, auch wenn niemand so ganz genau sagen kann,
wann sie auf den Markt kam. Meine Eigene wird auch datiert auf 1972, was ja auch das Erscheinungsjahr der AP war.
Anscheinend gab es damals auch einen Prozess zwischen Buler und AP, aber leider lässt sich hierzu
nichts im Internet finden. Andere Quellen nenne das Jahr 1974 als Erscheinungsjahr der Buler,
also gibt es dort keine einhelligen Informationen.
Auch hat der Eigentümer der Firma Buler in der zwischenzeit 2 mal gewechselt,
und von dieser Seite ist auch keine Information zu erhoffen. Was man sagen kann, diese Uhr
wurde wohl damals auch bei Tchibo angeboten für kleines Geld. Die Astromaster hat eben auch das Oktagon-Design
mit angedeuteten Schrauben, denn hierbei sind die Schrauben nicht echt!
Auch werkelt in Ihr ein Handaufzug und kein Automatikwerk. Sie hat einen Durchmesser von 40mm
und wird zur Zeit bei Ebay und Co zwischen 80 und 150 Euro gehandelt, je nach Zustand.
Natürlich ist sie bei Weitem viel einfacher gearbeitet und ist für den Massenmarkt gedacht gewesen.

Von hier:
Die Royal Oak von AP und ihre Folgen

Gruß,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
Joschik

Joschik

Dabei seit
08.12.2015
Beiträge
168
Ort
Niedersachsen
Aber habe mich für die Seiko Snzh53 entschieden
Bitte überdenke diese Entscheidung noch einmal gründlich – wie Du im ersten Beitrag feststelltest, sind 36 mm Uhrumfang für Dich gut geeignet; die 42 mm des in Rede stehenden Modells sind mit Sicherheit zuviel.

Nimm eine der empfohlenen Seikos zwischen 34 und 36 mm – so schlecht, daß sie untragbar wären, sind die Werksbänder nun auch nicht. Zur Not kann man immer noch ein höherwertiges Band im Zubehörhandel erwerben.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
530
Bitte überdenke diese Entscheidung noch einmal gründlich – wie Du im ersten Beitrag feststelltest, sind 36 cm Uhrumfang für Dich gut geeignet; die 42 mm des in Rede stehenden Modells sind mit Sicherheit zuviel.
Bitte überdenke Deine Aussage noch einmal gründlich – wie können 42mm zuviel sein, wenn gleichzeitig 36cm Uhrumfang (entsprechend 110mm Durchmesser :face:) gut geeignet sein sollen? :face: :super:
 
Thema:

Erste Automatik Uhr

Erste Automatik Uhr - Ähnliche Themen

  • Meine erste Automatik-Uhr

    Meine erste Automatik-Uhr: Diese Uhr ist seit 1973 in meinem Besitz. Sie war ein Geschenk meines schon lange verstorbenen Vaters. Hersteller der Uhr war die Firma Erwin...
  • Kaufberatung Suche nach der ersten Automatik Uhr

    Kaufberatung Suche nach der ersten Automatik Uhr: Hallo zusammen. Mein Name ist Christian, bin 38 Jahre alt und komme aus dem Saarland. Mein bisheriger Wertegang was Uhren betrifft sieht so aus...
  • [Erledigt] Steinhart Nav B-Uhr 47 Automatik B-Muster eine der ersten im Full Set

    [Erledigt] Steinhart Nav B-Uhr 47 Automatik B-Muster eine der ersten im Full Set: Moin liebe Uhrenfreunde, ich verkaufe aus meiner Sammlung eine 10 Jahre alte Nav B-Uhr 47 Automatik B-Muster mit Eta 2824. Es handelt sich um...
  • Kaufberatung Erste Automatik Uhr für 500€

    Kaufberatung Erste Automatik Uhr für 500€: Hallo liebe UhrForum, ich bin komplett unerfahren was die Uhrenwelt angeht und trug die letzten Jahre auch niemals eine. Dies möchte ich gerne...
  • Meine erste Automatik Uhr Invicta Pro Diver 8928OB

    Meine erste Automatik Uhr Invicta Pro Diver 8928OB: Hallo und gutes neues Jahr an alle ich heiße Michael bin 44 Jahre alt und komme aus Hanau Lese schon länger hier im Forum mitt und möchte da...
  • Ähnliche Themen

    Oben