Erste Automatik, SEIKO SRP557K1, die Sportliche :-)

Diskutiere Erste Automatik, SEIKO SRP557K1, die Sportliche :-) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin! Nachdem ich mich im "Ich bin.." Forum ja bereits vorgestellt habe, möchte ich nun die versprochene Vorstellung der Uhr nachholen. Als ich...

Volonar

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
19
Moin!

Nachdem ich mich im "Ich bin.." Forum ja bereits vorgestellt habe, möchte ich nun die versprochene Vorstellung der Uhr nachholen. Als ich mich über Automatik-Uhren informiert habe, war SEIKO schnell im engeren Kreis, weil die Uhren ein ein tolles Preis/Leistungsverhältnis haben. Eigentlich habe ich immer eher in Richtung "elegant" geschaut und mochte nie große Lünetten an Uhren. Die dezimierten das Ziffernblatt und machen eine Uhr nur größer als sie sein muss. :-D

Beim Werk war ich mir schon sicherer, ich wollte auf jedenfall eine Handaufzugsmöglichkeit, Sekundenstop und Tag. Der Wochentag wäre entbehrlich gewesen. Dies bietet in dem Segment nur das 4R36 Werk von SEIKO. Also habe ich alle Uhren angeschaut, die dieses Werk haben. Lange war die SRP517K1 auf dem Amazon Wunschzettel, weil ich noch keine mit hellem Ziffernblatt habe. Aber die großen Zahlen störten mich bei längerer Betrachtung. Und wenn dann muss alles stimmen :-)

Dann entdeckte ich bei den Vorschlägen "andere Kunden schauten auch" die SRP553K1, mit komplett schwarzer Lünette. Mir fehlte dann nur der Eyecatcher. Der die Uhr "anders" macht, als die typische schwarze Modeuhr. Direkt vorgeschlagen wurde dann die SRP557K1 :klatsch: Sie ist mit dem rot umrandeten Minutenzeiger und der teils roten Lünette sehr dynamisch und hebt sich ab. Das "Sports" auf dem Ziffernblatt nimmt man der Uhr auch ab. Und hier gefällt mir auch die Lünette, was wohl auch daran liegt das alle einzelnen Minutenstriche gezeichnet sind. Dieses detaillierte lässt die Lünette schöner und irgendwie dünner wirken.

Wie gesagt arbeitet in der Uhr das Werk 4R36 mit Handaufzugsmöglichkeit/Sekundenstop/Tag und Wochentag. Die Gangreserve liegt bei ca. 41 Stunden. Bisher bin ich mit der Ganggenauigkeit auch sehr zufrieden, pro Tag geht sie 2-5 Sekunden nach. Wenn ich sie nachts auf Seite ohne Krone lege, holt das - 3 Sekunden raus. Das Gehäuse und das Band sind aus Edelstahl und die Lünette aus Titankarbid, sie ist links drehbar und hat 120 Klicks. Sie schimmert scharz und hebt sich schön vom Gehäuse ab. Das Ziffernblatt wird von gehärtetem Mineralglas geschützt. Die Lume in den Indizes und Zeigern ist die ganze Nacht zu sehen. Ich habe so eine Leuchtdauer und Stärke bisher noch nicht erlebt.
Sie ist 10 bar wasserdicht und hat einen Glasboden. Sie trägt sich angenehm und bringt 181 Gramm auf die Waage. Von der Größe her ist sie eher im oberen Bereich, ohne Krone sind es 44 mm und sie ist 13 mm hoch. Bei meinem HGU von 17,5 ist sie optimal. Man gewöhnt sich schnell an größere Uhren, wenn ich welche anlege mit < 40 mm sieht das direkt ungewohnt und komisch aus.

Nun lasse ich aber die Bilder sprechen, ich habe mich damit noch etwas schwer getan, die Kamera hat mich da etwas im Stich gelassen :D Ich gelobe Besserung :super:

Ich freue mich auf euer Feedback.
 

Anhänge

  • 20160913_164121.jpg
    20160913_164121.jpg
    457,5 KB · Aufrufe: 350
  • 20160913_163707.jpg
    20160913_163707.jpg
    479,6 KB · Aufrufe: 108
  • 20160913_163455.jpg
    20160913_163455.jpg
    470,1 KB · Aufrufe: 112
  • 20160913_163855.jpg
    20160913_163855.jpg
    448,8 KB · Aufrufe: 121
  • 20160913_163826.jpg
    20160913_163826.jpg
    424,6 KB · Aufrufe: 96
  • 20160913_163808.jpg
    20160913_163808.jpg
    320,4 KB · Aufrufe: 69
  • 20160913_163816.jpg
    20160913_163816.jpg
    423,4 KB · Aufrufe: 143

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.893
Coole Uhr, coole Fotos. Minestens eine Seiko gehört ja in jede Haushalt. Deine wird bestimmt auch nicht die letzte bleiben. Viel Spaß damit.
 

Rayman76

Dabei seit
29.07.2008
Beiträge
910
Ort
Südhessen
Auch von mir einen Glückwunsch zu deinem ersten Automaten :super:
Die Uhr gefällt mir richtig gut und mit den Sports-5ern von Seiko kann man sowieso nicht viel falsch machen.
Die Fotos finde ich übrigens sehr gelungen ;-)

Ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen!
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.047
Ort
Österreich
Eine schöne Seiko 5 Sports hast du dir da geholt! :super: Das Band ist sogar auch noch gut gelungen und nicht so langweilig wie bei meiner SRPA09K1 :klatsch: Immerhin gibt es trotz günstigem Preis ein Massivband und kein gefaltetes Billigstband :super: Seiko hat ein ausgesprochen gutes Preis-/Leistungsverhältnis und baut auch im günstigen Preissegment wertige Zeitmesser.

Hast du schon die Gangwerte geprüft? Also ich komme bei meiner SRPA09K1 auf durchschnittlich +1 Sekunde/Tag wenn ich sie über Nacht "richtig" ablege ;) :klatsch:

Viel Freude mit deiner Seiko 5 Sports! :super: :klatsch:
 

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.933
Ort
Seestadt Rostock
Zu meinen Anfangszeiten hier bin ich immer gut mit einer Seiko 5 gefahren.An den gut gestalteten Blättern hat man Freude und langlebig sind die Uhren auch.Also keinen Fehler gemacht! :klatsch:
 

CertinaBazi

Dabei seit
16.08.2014
Beiträge
2.095
Salve :--) 17,5 cm HgU ?? Willkommen im Club.. ich habe diese Uhr schon lange auf dem Schirm, mich aber nie getraut sie beim Konzi zu bestellen, da ich immer dachte sie wäre zu klobig für mein schmales Handgelenk. Jetzt allerdings muss ich sagen, dass das gar nicht mal so verkehrt aussieht :D Danke fürs zeigen :--))

Gruß, Philipp
 

feldmann1070

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
709
Ort
Lünen
Seiko bedeutet ordentliche Uhren zu einem anständigem Preis. Diese gefällt mit. Viel Spaß damit.

Gruß
Wolfgang
 

Volonar

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
19
Danke für die positiven Reaktionen :-) Ich bin selbst mit den Fotos nicht zufrieden gewesen, mit der Kamera hat es nicht so recht funktioniert, entstanden sind die Bilder dann alle mit einem Samsung Galaxy S6 :shock: Einzig das Lume Foto find ich gut :D

@Philipp

Na dann auf zum Konzi :klatsch:

@Astron

So ungefähr liegt das bei mir auch. Leider hat die Uhr auch tagsüber mal Ruhezeiten, bei technischen Arbeiten auswärts ( in Edelstahlautomaten z. B. ) wechsel ich auf die Casio F91W. Also bekommt sie nicht regelmäßig Bewegung. Das wirkt sich ja auch auf die Gangwerte aus. Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden. Wenn ich eine genaue Zeit brauche habe ich ja noch eine Casio Lineage LCW-M100DSE-2AER.
 

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Eine Seiko braucht man nicht abzulegen. Seikos sind nur durch Sprengung zu zerstören.
 

Volonar

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
19
Eine Seiko braucht man nicht abzulegen. Seikos sind nur durch Sprengung zu zerstören.

Hat auch praktische Gründe, bei den engen Verhältnissen in den Geräten wurde ich laufend irgendwo hängen bleiben :D
Und auch wenn Uhren Gebrauchtsgegenstände sind, muss ich diese ja nicht unnötigen Gefahren aussetzen. Gerade dafür hat man ja mehrere Uhren, für jeden Anlass eben :super:
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.047
Ort
Österreich
Eine Seiko braucht man nicht abzulegen. Seikos sind nur durch Sprengung zu zerstören.

:lol: :klatsch: :super:

Das kann ich bestätigen. Meine 10 Jahre alte Sportura, täglich am Arm getragen bei allen möglichen sinnigen und unsinnigen Tätigkeiten ... und läuft noch so sauber und genau wie am ersten Tag 8-) Lediglich Gehäuse und Band sind über die Jahre etwas angekratzt, das Saphirglas ist aber nach wie vor kratzfrei und das obwohl ich sie die letzten Jahre nicht im geringsten mehr geschont habe :)
 
Thema:

Erste Automatik, SEIKO SRP557K1, die Sportliche :-)

Erste Automatik, SEIKO SRP557K1, die Sportliche :-) - Ähnliche Themen

Drei auf einen Schlag - mein Ausflug in die SEIKO Welt (Seiko SNXS77K/SRPF09K1/SRP775K): Guten Abend zusammen, in meinem persönlichen Uhrenkosmos stammen mechanische Uhren aus der Schweiz und selten auch mal aus Deutschland. Einfach...
Die untergehende Sonnen-Uhr: Seiko "Baby-Marinemaster": Hallo zusammen, nach einem knappen Jahr "Bedenkzeit", welche wohl die schönste Farbvariante der Seiko ist, habe ich letztendlich nun...
Seiko 5 Sports SARZ005 JDM: Hallo Uhrenfreunde! Ich würde auch gerne meinen Neuzugang kurz vorstellen. Marke: Seiko Modell: 5 Sports SARZ005 JDM Werk: 4R36 Frequenz...
Hanhart 417ES. Meine erste Uhr: Nach einiger Zeit als stiller Mitleser möchte ich meine positiven Eindrücke zur Hanhart 417ES mit euch teilen. Groß geworden bin ich, entspechend...
[Verkauf] Seiko Turtle SRP773K1 aus April 2018: Liebe Kollegen, da ich mittlerweile einfach zu viele Uhren in meiner Sammlung habe, dürfen die Uhren gehen, die kaum noch "Wristtime" bekommen...
Oben