Ersatzteil Spirale für 20er Jahre Omega

Diskutiere Ersatzteil Spirale für 20er Jahre Omega im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo an alle, ich suche ein Ersatzteil für meine 20er Jahre Omega Armbanduhr. Bei dieser Uhr ist die Spirale defekt. Mein Uhrmacher hat...
Thomas-R65

Thomas-R65

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Hallo an alle,

ich suche ein Ersatzteil für meine 20er Jahre Omega Armbanduhr.
Bei dieser Uhr ist die Spirale defekt.
Mein Uhrmacher hat kapituliert, eine zu finden.
Weiß jemand von Euch eine Bezugsquelle oder vielleicht gleich einen passenden Uhrmacher dazu?

Gruß aus Hamburg,
Thomas
 

Anhänge

  • IMG_20210215_094347.jpg
    IMG_20210215_094347.jpg
    766,6 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20210215_094445.jpg
    IMG_20210215_094445.jpg
    753,9 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20210215_094505.jpg
    IMG_20210215_094505.jpg
    603,1 KB · Aufrufe: 11
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.738
Wie defekt ist denn die Spirale?
Wenn sie nicht gebrochen ist kann sie gerichtet werden - dazu brauchst Du einen Uhrmacher der das kann und dazu willens ist.

Was für ein Werk ist verbaut? Dein Bild ist so schlecht das ich nichts erkennen kann.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.399
Ort
O W L
Das wird wohl eine Breguet-Spirale sein. Und dann wird es schwierig. Sowohl mit richten wie auch mit einem Ersatz.
 
Thomas-R65

Thomas-R65

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Danke Euch schon einmal für die Antworten.
Ich stelle heute Abend ein besseres Foto ein.
Mein Uhrmacher sagte mir, die Spirale sei gebrochen. 😐
 
Yeast

Yeast

Dabei seit
09.02.2018
Beiträge
399
Ort
Oberösterreich
Omega selbst kann auch nicht mehr helfen? Die sind normalerweise dafür bekannt, dass sie ein gut sortiertes Ersatzteillager haben. Hast Du dort mal angefragt?
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.048
Ort
Linker Niederrhein
Mein Uhrmacher sagte mir, die Spirale sei gebrochen.
Wahrscheinlich war die Stahlspirale angerostet, dann kommt das hin.
Wird nicht so einfach werden, man braucht dazu erst einmal eine passende (!) Rohspirale. Damit muß das Schwingsystem dann "abgezählt" werden, um die richtige Stelle für das Spiralklötzchen zu ermitteln. Dann nur noch Knie anbiegen und die Endkurve biegen. Ein Klacks.... :D
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
2.355
Ort
Zwischen den Meeren
Und das ganze dann bei einer silbernen Damen-TU. Die gibt es wie Sand am Meer. Das lohnt sich doch von vorne bis hinten nicht.

Wieviel willst Du für die Reparatur ausgeben?
1000,- €?
2000,- €?

Nicht alles was alt ist, ist auch erhaltenswert. Manche Uhren haben es einfach hinter sich. Das hier ist ein gutes Beispiel.
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.738
Und das ganze dann bei einer silbernen Damen-TU. Die gibt es wie Sand am Meer. Das lohnt sich doch von vorne bis hinten nicht.

Wieviel willst Du für die Reparatur ausgeben?
1000,- €?
2000,- €?

Nicht alles was alt ist, ist auch erhaltenswert. Manche Uhren haben es einfach hinter sich. Das hier ist ein gutes Beispiel.
Steinigt ihn, steinigt ihn :D :D :D
 
Thomas-R65

Thomas-R65

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Oha ... das gibt mir dann ja doch Einiges zum Nachdenken...
Wenn Ihr mir nach meiner neuen Fotoeinstellung heute Abend noch Details zum Werk sagen könntet, ist eine Ersatzbeschaffung dann vielleicht doch eine Alternative.
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.738
Oha ... das gibt mir dann ja doch Einiges zum Nachdenken...
Wenn Ihr mir nach meiner neuen Fotoeinstellung heute Abend noch Details zum Werk sagen könntet, ist eine Ersatzbeschaffung dann vielleicht doch eine Alternative.
Schau auch mal ob Du bei der Unruhe irgendwelche Zahlen siehst, Seriennummer wäre auch wichtig.
 
Thomas-R65

Thomas-R65

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
38
Ort
Hamburg
So, hier jetzt ein besseres Bild des Werks.
Die Seriennummer: 7640048
 

Anhänge

  • 20210914_154925.jpg
    20210914_154925.jpg
    521,9 KB · Aufrufe: 15
AHVintage

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
397
Ort
Karlsruhe
Hinweis: Erst wenn die Spirale repariert ist, haben weitere Mängel die Chance, sich zu zeigen...
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.399
Ort
O W L
Man könnte sich irgendeine Spirale suchen, die auf die Welle passt. Und dann mühsam auszählen. Ich bin da eher beim Schraubendreher. Irgendwann muss auch mal Schluss sein.
 
Thomas-R65

Thomas-R65

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Ja, das ist eine durchaus seriöse Ansicht.
Ich denke auch, die Uhr wird dann ein nichtfunktionales Vitrinenstück.

Ich danke Euch für den konstruktiven Input.
 
Thema:

Ersatzteil Spirale für 20er Jahre Omega

Ersatzteil Spirale für 20er Jahre Omega - Ähnliche Themen

Omega Seamaster Alarm Sensor quarz 1640 PLEXIGLAS: Liebe Uhrenfans, in meiner Unwissenheit und zuversichtlichen Art habe ich diese Vintage gekauft, obwohl das Plexiglas defekt ist :hammer...
Uhrenglas für Omega Seamaster Chronostop 146.007: Hallo liebe Uhrenfreunde, an meiner Omega Seamaster Chronostop ist das Uhrenglas defekt. Kann mir jemand sagen, wo man so ein Ersatzteil...
[Suche] Omega 19.4T2 Unruh komplett oder Spirale: Hallo, ich suche für das Kaliber Omega 19.4T2 eine komplette Unruh oder nur die Spirale. Die Spirale sollte intakt sein. Grüße Quecksilber
Suche Ersatzkrone für Junkers Dessau 1926 (Ronda 6004D): Moin in die Runde, hat jemand eine Idee wie ich an dieses Ersatzteil komme? Die Welle ist gebrochen,gleich hinter der Krone. Ausgebaut habe ich...
Klickkugel aus alter Seiko enfernen um an Feder zu kommen: Liebe Experten, bitte entschuldigt meine Anfängerfrage. Ich habe eine alte Seiko Taucheruhr aus der Familie übernommen. Dort ist der...
Oben