Ersatz für Kienzle Quartz Werk gesucht

Diskutiere Ersatz für Kienzle Quartz Werk gesucht im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Einen schönen guten Abend liebe Uhrenexperten. Ich benötige heute bitte die hier versammelte Fachkompetenz bei der Suche nach einem Ersatz für...
Herwing

Herwing

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
382
Ort
Haan
Einen schönen guten Abend liebe Uhrenexperten.

Ich benötige heute bitte die hier versammelte Fachkompetenz bei der Suche nach einem Ersatz für das folgende Kienzle Quartz Werk.
Verbaut ist das Werk in einer Standuhr. Wie ersichtlich, ist der eine Batteriepol leider abgebrochen.
Ich vermute es macht wohl Sinn das gesamte Werk gegen ein neues auszutauschen. Oder lässt sich auch nur der Pol ersetzen?

Leider findet sich auf dem Werk keine nähere Bezeichnung oder Type.
Daher nun die Frage, Wie finde ich ein passendes Werk?
Handelt es sich hier um einen bestimmten Standard?
Wie lassen sich die Längen und Durchmesser der Zeigerwellen und sonstige Maße bestimmen?
Worauf ist sonst noch zu achten?

Wenn ein passendes Werk gefunden ist...
Erfolgt der Austausch analog zum Quarzwerk einer Armbanduhr?
Hier habe ich bereits erfolgreich mehrere Werke getauscht...
Oder müssen hier noch wietere Schritte, z. B. Kürzen der Wellen beachtet werden?

Ich freue mich auf euer Feedback.
Vielen Dank schon mal vorab!

Beste Grüße
Jens

9cff9074-af32-4496-9118-2307420327e0.JPG 68ca94eb-ee2f-4fc4-ae0d-d762011544d6.JPG

981857b7-f988-49f6-bf36-5e79fbc987a8.JPG 13ca4a27-8f5b-4554-b335-c9082d285a1f.JPG

53573450-a31c-4819-8192-2d0c7a56aabf.JPG
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.083
Ort
Kärnten
Hallo

Ich würde ein Junghans W838 empfehlen. Vermutlich passen auch die Zeigerbuchsen.
Natürlich geht es auch billiger mit China Werk im Bastelladen. Dazu müssen aber wahrscheinlich die Zeiger umgearbeitet werden. Und so lange wie ein Junghans halten die auch nicht.

Gruß hermann
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
1.208
Hier wurde doch schon mal das mechanische Werk gegen Quartz gewechselt oder?

Wenn es lautlos sein soll empfehle ich ein Seiko ansonsten wie hermann.
 
Herwing

Herwing

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
382
Ort
Haan
Guten Morgen,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung hermann und sirtaifun.
Ob die Uhr zuvor mal ein mechanisches Werk hatte weiß ich nicht. Ist die Uhr meines Vaters.
Möglich wäre es sicher.

Sehe ich das richtig, dass Ihr ein Werk mit Standard-Euro-Lochung bzw. Euroschaft empfehlt?

Gäbe es von Junghans , Seiko oder einem vergleichbaren Markenhersteller alternativ auch ein passendes Werk mit Funkfunktion? Also automatischer Zeitumstellung?
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
1.208
Funkfunktion? Also automatischer Zeitumstellung?
Ob das nachher funktioniert hängt stark davon ab wo Du die Uhr aufhängst also z.B. wenn es nicht die Aussenwand ist wird es vermutlich kein Funksignal bekommen.
Aber warte doch noch ein bisschen die EU schafft das doch grade ab :D
 
Herwing

Herwing

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
382
Ort
Haan
Bis die EU das durch hat und es in den Mitgliedstaaten umgesetzt wird, muss ich das Werk wegen altersschwäche eh noch zweimal tauschen... ;-)
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.083
Ort
Kärnten
Hallo

Gibt es auch als Funkwerk.
Kienzle und Junghans sind von der Werken her faktisch identisch vom Aufbau und den Maßen her.
Du musst nur auf die Zeigerwerk Länge achten. Bei dir wahrscheinlich 11 oder 16mm

Gruß hermann
 
J

Junghänschen

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
155
Traust du dir zu, das Werk mit einer neuen Batterie zu testen? Wenns funzt, könntest einen neuen Batteriehalter einbauen und dir den ganzen Uhrwerk/Zeiger-Wechsel-Aufwand ersparen.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.925
Wollte grad sagen . den Polrest ordentlich säubern neues Blech dran löten oder anderweitig befestigen … Batterie rein und gut! Wenns denn noch tut....
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.083
Ort
Kärnten
Hallo

Batteriesäure hat die unangenehme Eigenschaft, auch gegen die Schwerkraft zu kristallisieren. In den meisten Fällen geht das dann bis zum E-Block und zerstört diesen.
Ein Tauschwerk von Junghans kostet nicht viel. Bei mir mit AZ (ev. Zeiger umarbeiten), Steuer und Gewinn, ca 40 - 50,-€
Wenn der TE das selber macht, entsprechend weniger.

Gruß hermann
 
N

Nichtsnutz

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
375
Hab ich bei der küchenuhr meiner Oma auch gemacht.
Das alte Werk hat nach 40Jahren oder so den Geist aufgeben.

Junghans Tauschwerk über Amazon. Zeiger draufgeschraubt und gut war. Geht in ner halben Stunde. Oma war happy weil sie keine neue Uhr kaufen musste. Und der Enkel hatte was zum basteln.

Gruß Alex
 
Herwing

Herwing

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
382
Ort
Haan
Vielen Dank für die weiteren Antworten.
Besonders der Hinweis von hermann bezüglich der auch entgegen die Schwerkraft kristallisierenden Batteriesäure. Dies scheint hier eindeutigt der Fall zu sein, wenn man sich die Reste des Pols, bevor sie hinter dem Plastikgehäuse verschwinden, anschaut. Von daher wird es nunauf einen kompletten Austausch der Werks hinauslaufen. Da das Junghans W838 für unter 10€ zu haben ist, sind die Kosten ja überschaubar.

Die Demontage von Zeigern und Werkt gersten war kein Problem. Hoffentlich klappt der Einbau des neuen Werks ebenso. Ich werde berichten. Bis dahin nochmals vielen Dank für alle guten Tipps und Ratschläge.
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
1.208
Da das Junghans W838 für unter 10€ zu haben ist
Hoffentlich ist die Quelle auch vertrauenswürdig ich hab in dem Bereich öfters die Erfahrung machen dürfen wenn es günstig war das es sich um einen China-Klon wohlwollend ausgedrückt handelte.
Auch so geschehen bei Seiko Werken weshalb ich mittlerweile komplette Seiko Wanduhren kaufe und das Werk ausbaue.
Übrigens sind die Seiko wenn original absolut nicht zu hören bestens geeignet auch fürs Schlafzimmer.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.003
Ort
92272 Hiltersdorf
Na ja, wenn da nicht UTS drauf steht, liegt der Verdacht sehr nahe. Merke: Wer billig kauft, kauft 2 x. Und auch das CE-Zeichen dürfte hier wohl nur als "China Export" zu verstehen sein.

Und Junghans? Seit wann stellt diese Firma wieder in Deutschland oder auch Europa Uhren oder Werke der günstigen Kategorie her? Das wird doch nur unter der Marke "Erhard Junghans" gemacht und betrifft nicht die billigen Produkte.

Aber warum nicht zum Uhrmacher um die Ecke gehen? Der baut das neue Teil gleich ein und gibt auch noch Garantie darauf. Das sollte dem TS für die mit Emotionen beladene Uhr doch Wert sein, meine ich.

Und ja, das mechanische Werk mit Schlag ist mal eben verschrottet und ersetzt worden. Und nochmal ja, ich würde einfach den abgefressenen Kontakt ersetzen. Zu 98% wird die Uhr danach wieder die Zeit zeigen, denn diese Werke sind unkaputtbar, wenn man die Batterienen sofort beim Stillstand der Uhr entfernen würde.

Und Herrmann: BatterieLAUGE! ist doch kein Bleiakkumulator dort eingebaut, sondern nur eine Kohle-Zink-Batterie und die verwendet Lauge als Elektrolyt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ersatz für Kienzle Quartz Werk gesucht

Ersatz für Kienzle Quartz Werk gesucht - Ähnliche Themen

  • Federstege für Seiko Prospex SPB083J1 (Ersatz für Fat Bars)

    Federstege für Seiko Prospex SPB083J1 (Ersatz für Fat Bars): Moin zusammen, ich möchte gerne das Metallband (Bandanstoss 20 mm) gegen eine anderes Uhrenband tauschen und habe Probleme die Seiko Fat Bars in...
  • Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm

    Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm. Im Netz werden jede Menge angeboten. Hat hier jemand...
  • Ersatz-Lünetten-Inlay für Seiko "Glossy"

    Ersatz-Lünetten-Inlay für Seiko "Glossy": Hallo, ich weiß nicht, ob ich in diesem Unterforum richtig bin, falls nicht, gerne verschieben. Mir ist am Wochenende ein Mißgeschick passiert -...
  • Ersatz für Orient 58911?

    Ersatz für Orient 58911?: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach dem mechanischen Teil dieses Kalibers. Hierzu findet sich nichts auf den bekannten Seiten - außer bei...
  • Suche für Kienzle Sport/Anleitung Stiftankerwerk/bzw. Ersatz

    Suche für Kienzle Sport/Anleitung Stiftankerwerk/bzw. Ersatz: Hallo Forianer, suche für eine auf dem Flohmarkt für ein paar Cents erstandene Kienzle Sport mit einem einfachen Stiftankerwerk - Kienzle...
  • Ähnliche Themen

    • Federstege für Seiko Prospex SPB083J1 (Ersatz für Fat Bars)

      Federstege für Seiko Prospex SPB083J1 (Ersatz für Fat Bars): Moin zusammen, ich möchte gerne das Metallband (Bandanstoss 20 mm) gegen eine anderes Uhrenband tauschen und habe Probleme die Seiko Fat Bars in...
    • Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm

      Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Ersatz Lünette für Steinhart Ocean One mit 42mm. Im Netz werden jede Menge angeboten. Hat hier jemand...
    • Ersatz-Lünetten-Inlay für Seiko "Glossy"

      Ersatz-Lünetten-Inlay für Seiko "Glossy": Hallo, ich weiß nicht, ob ich in diesem Unterforum richtig bin, falls nicht, gerne verschieben. Mir ist am Wochenende ein Mißgeschick passiert -...
    • Ersatz für Orient 58911?

      Ersatz für Orient 58911?: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach dem mechanischen Teil dieses Kalibers. Hierzu findet sich nichts auf den bekannten Seiten - außer bei...
    • Suche für Kienzle Sport/Anleitung Stiftankerwerk/bzw. Ersatz

      Suche für Kienzle Sport/Anleitung Stiftankerwerk/bzw. Ersatz: Hallo Forianer, suche für eine auf dem Flohmarkt für ein paar Cents erstandene Kienzle Sport mit einem einfachen Stiftankerwerk - Kienzle...
    Oben