Erfahrungsaustausch zu "The Watch Steward" Bändern

Diskutiere Erfahrungsaustausch zu "The Watch Steward" Bändern im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Danke auch dir Klaus. Ich denke das Georgia Peach wird mein Sommerfavorit. :D
milchreisbubi

milchreisbubi

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
4.710
Danke auch dir Klaus.
Ich denke das Georgia Peach wird mein Sommerfavorit. :D
 
P

Patte!

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
139
Ort
Köln
Trägt sich super angenehm. Manchmal ist es aber etwas zu locker, da das Material zu nachgiebig ist.
Dann schlackert die Uhr am Arm und verdreht sich. Vielleicht ist die U50 mit 74 Gramm etwas zu schwer für die "Minimalist Series".

DSCF5245 2.JPGDSCF5250.JPGDSCF5238.JPG
 
D

different

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
194
Vielleicht ist das für den Einen oder Anderen hilfreich der ein Band gegebenenfalls gebraucht kaufen möchte. Ich bestelle mir die Bänder immer für 6,5“ (16,5cm HGU) und zwei User, die eins bei mir gekauft haben, haben mir die Info gegeben, dass die Bänder ihnen bei 18,5cm perfekt passen (Schließe unten mittig). Da ist ja eh immer viel Luft nach oben und unten, aber es ist gut zu wissen, dass das auch in der Praxis gut klappt.
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
924
Interessant, ihr tragt die Dinger also mit Zielposition Schließe in der Mitte? Ich versuche eher, dass auf beiden Seiten der Uhr ähnlich viel Abstand zur Hardware ist. Gibt ja neben der Schließe auch noch den Versteller :-D . Also eher so:
IMG_20210301_184841~3.jpg
Dadurch ist bei der normalen Ausführung die dreifache Lage gegenüber der Uhr, das passt ja auch.
Habe bisher auch 6.75 incher für 17,5 cm bestellt. Vielleicht hat der Zoll ja das lange Wochenende durchgearbeitet, dann könnten meine heute endlich ankommen:lol:
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
924
So, etwas mehr als drei Wochen hat's auch bei mir gedauert. Jetzt müssen nur noch die richtigen Uhren für die Bänder gefunden werden, heute keine Zeit für Montage gehabt. Für grau und grün gibt es schon Pläne, mishap tan, ma sehn...
IMG_20210527_201556.jpg
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
924
Na dann hier die ersten drei Kombi-Versuche:
IMG_20210528_173417~3.jpg
Alle mit dunklem Blatt, aber das sind ja auch eher dunkle Bänder 😎
Überrascht war ich von der Steifigkeit des Mishap-Bands. Fühlt sich sehr fest an, muss man vielleicht etwas eintragen. Minimalist ist auch sehr angenehm, aber wirklich getragen habe ich sie jetzt natürlich noch nicht.

Und noch dreimal Wristshot:

Hamilton Khaki Automatic 38 an Green Minimalist
IMG_20210528_172138~2.jpg

Vintage Dugena Watertrip an Original Gray
IMG_20210528_172709~3.jpg

HTD Jungle an Mishap Tan
IMG_20210528_174325~3.jpg
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
924
Stimmt, sind ja auch eher unauffällige Uhren ;-)

Generell bin ich zur Zeit auf dem Trip, dass die Uhr im Vordergrund stehen soll und das Band am besten nur eine geeignete Basis gibt. Daher auch die ziemlich dezente Farbwahl bei der Bestellung. War auch mal anders, da brauchte es bei z.B. einem orangen Element an der Uhr auch gerne was orangenes am Band, Centerline, Streifen, Nähte etc. Diese Bänder liegen jetzt alle im Kasten und wenn ich Bilder der alten Kombis sehe gruselt es mich fast. Wer weiß ob und wann sich das wieder dreht... :lol:
 
D

different

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
194
@JPW das Gleiche hier. Am Ende lande ich auch immer wieder bei den dezenten Bändern und die anderen liegen in der Kiste. Grau, grün, schwarz geht halt immer.
 
M

Milanese

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
1.033
Ort
Wien
Ich hab mir auch mal eins bestellt und an meine Chinesin geschnallt. Trägt sich sehr angenehm, aber die Uhr ist ja auch ein Fliegengewicht
 

Anhänge

  • 20210607_170352.jpg
    20210607_170352.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 2
  • IMG-20210607-WA0005.jpeg
    IMG-20210607-WA0005.jpeg
    141,3 KB · Aufrufe: 2
  • IMG-20210607-WA0007.jpeg
    IMG-20210607-WA0007.jpeg
    161,1 KB · Aufrufe: 2
Thema:

Erfahrungsaustausch zu "The Watch Steward" Bändern

Oben