Erfahrungen Uhrencenter Berlin

Diskutiere Erfahrungen Uhrencenter Berlin im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin letzte Woche bei Ebay zufällig über die von mir schon lang beäugte Longines Heritage 1954 im Panda-Look gestolpert und...
C

Catullus

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich bin letzte Woche bei Ebay zufällig über die von mir schon lang beäugte Longines Heritage 1954 im Panda-Look gestolpert und konnte nicht widerstehen, Verkäufer war das Uhrencenter Berlin. Zwar ohne Unterlagen (aber mit Echtheitszertifikat vom Uhrencenter) und Box und mit kleiner Schramme auf dem Ziffernblatt, dafür aber sonst quasi keine Gebrauchsspuren und günstig.

Etwas irritiert war ich dann, als die Uhr bei mir ankam und statt des Originalbandes ein ziemlich billig wirkendes von Rios dran war, an das beim Uhrencenter eine Longines-Dornschließe montiert worden war. In der Artikelbeschreibung war zwar das Originalband nicht explizit erwähnt (aber auch nicht, dass es nicht original ist), es war aber dieses Bild mit deutlich sichtbarem Longines-Logo dabei (von der Bandrückseite, bei der man u.U. die Marke des Bandes hätte sehen können, war hingegen [bewusst?] keines dabei):

s-l1600.jpg

Ich finde das ehrlich gesagt wirklich unverschämt und ausgesprochen unseriöses Geschäftsgebaren. Reagiere ich da über oder wie seht ihr das?

Auf meine Beschwerde reagierte man beim Uhrencenter übrigens mit vollständigem Unverständnis und mit dem Hinweis, ich könne die Uhr ja bei Nichtgefallen zurückgeben - was ich, da es die Uhr wirklich nur selten (günstig) gibt, eigentlich nicht will.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.031
Täuscht das Bild, oder ist die Schließe falsch montiert?

RIOS-Bänder sind okay.
Ohne es zu wissen, aber etwas viel anderes bekommst du bei Longines vermutlich auch nicht - steht
dann nur der Markenname drauf.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.622
Ort
O W L
RIOS Bänder sind schon Okay. Wenn nichts von "Originalband" dabei stand, kann man das auch nicht unbedingt erwarten.
Auf einem Gebrauchtwagen sind auch nicht mehr zwingend die Reifen, die ursprünglich drauf waren.
Und ja, die Schließe scheint falschrum montiert zu sein. Die scheint aber original zu sein.
 
C

Catullus

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
15
Neues Band hätte ich wahrscheinlich eh dran gemacht - bin kein Fan des Kroko-Musters.

Es geht mir hier eher ums Prinzip - wenn die einzige Info zum Band ein großes Foto der Longines-Schließe ist, erwarte ich auch das Originalband, hat ja z.B. auch erhebliche Auswirkungen auf den Wiederverkaufswert.

Die Schließe ist übrigens soweit ich das sehe korrekt montiert - was soll da falsch sein?
 
Dukie

Dukie

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
344
Ort
Hamburg
Wie alt ist die Uhr denn? Normalerweise überleben die Originalbänder ja nicht jahrelang. Wenn ich also eine gebrauchte Uhr z.B. von 2015 kaufe, würde es mich sehr überraschen, wenn das Originalband in tragbarem Zustand dran wäre.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.497
Ort
Hannover
Ist doch normal beim Kauf über solche Quellen.
Goldene Regel: Was nicht ausdrücklich erwähnt wird, ist nicht dabei.

Und verschlissene Bänder gegen neue (Marken-)Bänder auszutauschen, während die Schließe beibehalten wird ist beim Verkauf alter gebrauchter Uhren völlg üblich. Kein Händler wird vor einem Verkauf noch mal auf eigene Kosten eines der im Nachkauf in der Regel unverschämt teuren Originalbänder nachkaufen.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.497
Ort
Hannover
Es geht mir hier eher ums Prinzip - wenn die einzige Info zum Band ein großes Foto der Longines-Schließe ist, erwarte ich auch das Originalband, hat ja z.B. auch erhebliche Auswirkungen auf den Wiederverkaufswert.
Nein, kannst Du im Gebrauchtkauf nicht erwarten.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.231
Ort
Bärlin
Normal sind die Uhren dort von allen Seiten zu sehen, ich habe mir eine andere Longines dort gerade angesehen, da kann man sogar die Rios Beschriftung innen erkennen, wenn man einen guten Preis will, sollte man auch Abstriche machen können, ich denke die meisten bevorzugen auch lieber ein neues Band, als ein angeranztes Originalband.

Gruß
Mike
 
Thema:

Erfahrungen Uhrencenter Berlin

Erfahrungen Uhrencenter Berlin - Ähnliche Themen

  • Wer hat Erfahrung mit Bearbeitung von Leder

    Wer hat Erfahrung mit Bearbeitung von Leder: Hallo Ich brauche eure Hilfe bei einem Bastelprojekt. Es geht um dieses Symbol. Ich habe es mal aus Papier ausgeschnitten. Ich möchte das aus...
  • Kaufberatung Longines Conquest L3.776.4.99.6 Erfahrungen mit Veratbeitung und Gangwerten des 64 h Werks L888

    Kaufberatung Longines Conquest L3.776.4.99.6 Erfahrungen mit Veratbeitung und Gangwerten des 64 h Werks L888: Werte Mitglieder, das Thema hochgenaue Quarzer habe ich zugunsten meiner Solar-Funk-Gshock hintan gestellt. Obige Longines mit 64 Stunden...
  • Hat jemand Erfahrung mit Vogard, spez. dem Timezoner?

    Hat jemand Erfahrung mit Vogard, spez. dem Timezoner?: Hallo, nach dem Verkauf des Patentes an IWC scheint es um Vogard ja sehr ruhig geworden zu sein. Hat jemand von Euch Erfahrung mit Vogard Uhren...
  • Erfahrungen mit „Vostok Watches 24“

    Erfahrungen mit „Vostok Watches 24“: Liebes Forum, es ist mir ein Anliegen, euch meine Erfahrungen mit einem Unternehmen namens Vostok Watches 24 mitzuteilen. Vielen von euch ist...
  • Erfahrung mit den Händlern Uhrencenter Berlin, Oreficeria Lupetta Srl

    Erfahrung mit den Händlern Uhrencenter Berlin, Oreficeria Lupetta Srl: Hallo liebe Community, wie man in den Gesuchen sehen kann, interessiere ich mich für eine Planet Ocean. Bei zwei Händlern bin ich fündug...
  • Ähnliche Themen

    Oben