Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?

Diskutiere Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe da mal oben genannte Frage: sind die bereits ausgelaufenen Junkers Chronos aus der ersten Hälfte bis Mtte der 10-er Jahre mit...
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo,

ich habe da mal oben genannte Frage:
sind die bereits ausgelaufenen Junkers Chronos aus der ersten Hälfte bis Mtte der 10-er Jahre mit hochwertigen Poljot 3313 ausgestattet?
Man liest viel darüber, dass die neuesten Angebote eher B-Qualität haben.
Hat jemand dazu Erfahrungen oder Erkenntnisse?
 
Zuletzt bearbeitet:
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.284
Ort
OWL
Hmm, hier im Forum stand irgendwo, daß die "schlechteren" Werke von Poljot nur für den Inlandsmarkt bestimmt waren und nicht in den Export gingen.
Mein 3133 in einer Junkers bzw. Torpedo habe ich mal nachregulieren lassen, es läuft jetzt mit 1 - 2 Sek. / Tag im Vorlauf.
Munterbleiben, deteringgase
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hintergrund ist: ein nicht gerade überschwenglich beleumundeter Händler hat einen Junkers Chrono 62161 in seinem Laden als Hüter.
Ich komme in 6 Monats Abständen dran vorbei, aber der Händler ist null verhandlungswillig. :wand:
 
Zuletzt bearbeitet:
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.816
Ort
Oberbayern
daß die "schlechteren" Werke von Poljot nur für den Inlandsmarkt bestimmt waren und nicht in den Export gingen.
Das meine ich auf der Webseite eines gut beleumundeten Internethändlers auch gelesen zu haben. Aber auch, dass das schon seit Sowjetzeiten vorbei ist und heute nur noch aus Marketinggründen, pardon, als Reminiszenz an alte Zeiten, auf Uhren gedruckt wird.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo @elekticker
Kannst Du mal schreiben, welchen Aufdruck Du meinst? Made in CCCP entfällt ja bei einer Junkers- denke ich :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.816
Ort
Oberbayern
Da ging es glaube ich um "Class1" auf den Strelas. Das sollte an die früheren, besseren Exportwerke erinnern.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ja, gerade im Zusammenhang mit den Strelas habe ich auch von "Nachbauten" oder Restbeständen der Poljot Werke gelesen.
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.816
Ort
Oberbayern
Strela Chronograph TR42LAM 42mm Poljot Kaliber 3133 Schaltradchronograph Sekonda Strela Poljot | Poljot 24

Modelle der 60´er wurden unter den Namen Poljot, Sekonda und Strela gefertigt, dabei wurde zwischen einer qualitativ hochwertigeren Version ( "Class 1" ) für den Export und einer Sowjetunion-Version unterschieden. Diese Unterschiede gibt es heute nicht mehr, aber als kleine Reminiszenz an die "alten Zeiten" wurden diese Zifferblätter mit dem Prädikat "Class 1" bedruckt.
 
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.284
Ort
OWL
Hmm, die Junkers wurden bei Gardé zusammengebaut. Die vergoldeten Werke mit den gebläuten Schrauben und Hebeln sollen bei Gardé zerlegt, dekoriert ( vergolden, etc. ) und wieder zusammengebaut worden sein.
Dabei müßten eigentlich die gröbsten Mängel behoben worden sein. Ob das für alle Werke so gilt, ist nicht bekannt.
Munterbleiben, deteringgase!
 
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.284
Ort
OWL
Hmm, das ist für mich der schönste Chrono von Junkers!
Wenn er ein dekoriertes Werk hat, gehört dies sicherlich zu den 1. Wahl-Werken, da das von Gardé durchgeführt wurde.
Munterbleiben, deteringgase!20191206_134107.jpg
 
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.284
Ort
OWL
Hmm, wann der heraus kam, weiß ich auch nicht. Wenn ich mich recht erinnere, kostet der Chrono vor 7 - 10 Jahren 399,00 Euronen.
Mein Chrono ist von Torpedo. Da sollte wohl eine neue Produktlinie von Pointec mit einer Vorabserie von 100 Stück gestartet werden. Die Torpedo 6500 sind baugleich mit Junkers J6500.
Hat aber wohl nicht geklappt...
Munterbleiben, deteringgase!
20191206_173827.jpg
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Also diese Referenz 61262 hat gebläute Schrauben, Vergoldung oder auch Messing :hmm: von Werkteilen aber nicht die von Dir gezeigte Finessierung der Oberflächen. Außerdem ist das ZB bei "meiner" in einem sehr gut zu den anderen Farbakzenten (Gehäuse, Band) passenden Braunton vintagemäßig patiniert :super:
Also nicht sie strahlend silber. weiß wie auf den Produktfotos. Das gefällt mir so viel besser und passt zu Junkers.
Kurzum: ich habe sie eben mitgenommen.
Und offenbar war mein Interesse an der Uhr über die Monate :D auch bei den Mitarbeitern nicht unentdeckt geblieben.

Edit: ich sehe gerade: meine Junkers hat eine Stufe besseres Finish als die Junkers J6500.
 
Zuletzt bearbeitet:
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.284
Ort
OWL
Viel Spaß mit Deiner Junkers!!! Da hast Du nichts falsch gemacht!!! Wenn ich nicht die Torpedo schon hätte, wäre die Junkers auch bei mir am Arm.
Einige Exemplare oder Lose haben eine deutlich längere Gangreserve als die üblichen ca. 42-48 Stunden.
Mein Poljot 3133 läuft 67 Stunden!
Immer munterbleiben, deteringgase!
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Der Händler erzählte mir etwas von einem verbauten Taschenuhrwerk und das die auch schon mal 30 sec. Gangdifferenz zeigen könnten; was ja für einen machanischen Chrono "normal" sei. :hmm:
Und das diese Ganggenauigkeit mittlerweile mit so ca. 1300€ zu bezahlen sei.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Themenstarter
Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.846
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Absolut sensationell, diese russische Technik, von Pointtec eingeschalt (und veredelt?).


2784129

27841322784135
 
Zuletzt bearbeitet:
BestZeit

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
465
Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb. Ich bin selbst ein Fan der Marke, und besitze auch einen Junkers-Chrono mit dem P3133. Hat mich bitte im stich gelassen und bereitet mir nach Jahren immer noch Freude.
 
Thema:

Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?

Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet? - Ähnliche Themen

  • 2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?

    2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?: Hallo in die Runde. Ich habe ein Problem mit meiner Rolex Explorer 2, neues Modell mit 42mm, beim Konzessionär neu gekauft am 5.10.2018. Meine...
  • Suche erfahrene Uhrenliebhaber für meine ersten zarten Erfahrungen mit alten Uhren.

    Suche erfahrene Uhrenliebhaber für meine ersten zarten Erfahrungen mit alten Uhren.: Liebe Freunde, schon immer mal, beim Gedanken und stöbern nach schönen Uhren, kommt mir der Gedanke, dass ich mir einmal eine schöne Vintage...
  • Erfahrungen mit alter Vibrasonic

    Erfahrungen mit alter Vibrasonic: Hallo, ich bin seit gestern stolzer(?) einer alten Flume Vibrasonic-Reinigungsmaschine: Das Problem dabei: Die mitgelieferten Gläser...
  • Erfahrung wg. Reparatur einer alten Seiko?

    Erfahrung wg. Reparatur einer alten Seiko?: Ich hatte Anfang März eine alte Seiko Sports 100 (steht unter Gesuche) bei einer Filiale eines Frankfurter Uhrengeschäftes abgegeben. Man sagt...
  • Ähnliche Themen
  • 2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?

    2 Monate alte Rolex Explorer 2 schon defekt? Jemand ähnliche Erfahrungen?: Hallo in die Runde. Ich habe ein Problem mit meiner Rolex Explorer 2, neues Modell mit 42mm, beim Konzessionär neu gekauft am 5.10.2018. Meine...
  • Suche erfahrene Uhrenliebhaber für meine ersten zarten Erfahrungen mit alten Uhren.

    Suche erfahrene Uhrenliebhaber für meine ersten zarten Erfahrungen mit alten Uhren.: Liebe Freunde, schon immer mal, beim Gedanken und stöbern nach schönen Uhren, kommt mir der Gedanke, dass ich mir einmal eine schöne Vintage...
  • Erfahrungen mit alter Vibrasonic

    Erfahrungen mit alter Vibrasonic: Hallo, ich bin seit gestern stolzer(?) einer alten Flume Vibrasonic-Reinigungsmaschine: Das Problem dabei: Die mitgelieferten Gläser...
  • Erfahrung wg. Reparatur einer alten Seiko?

    Erfahrung wg. Reparatur einer alten Seiko?: Ich hatte Anfang März eine alte Seiko Sports 100 (steht unter Gesuche) bei einer Filiale eines Frankfurter Uhrengeschäftes abgegeben. Man sagt...
  • Oben