Erfahrungen mit Uhrenbestellungen im Ausland

Diskutiere Erfahrungen mit Uhrenbestellungen im Ausland im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich grüße erstma alle, die sich hierher verirrt haben ;-) ^^ Bin neu hier im Forum und hoffe aber noch viele Beiträge zu lesen und schreiben...
T

tmh_hock

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
4
Ort
Schweinfurt
Ich grüße erstma alle, die sich hierher verirrt haben ;-) ^^

Bin neu hier im Forum und hoffe aber noch viele Beiträge zu lesen und schreiben.

Mein Problem:
Nach intensiver Suche nach einer schönen Uhr musste ich feststellen, dass in den Läden vorort (wohne in Schweinfurt, falls das jemand kennt.. wird sonst aber auch nicht anders sein) eigentlich nur nach UVP verkaufen, was bei z.b. bei Seiko-Uhren teils sogar 100% über Ebay-preis ist...
Da ich aber schonmal beim Kauf eines Mountainbikerahmens professionell um 1000€ betrogen wurde, bin ich beim Kauf im Ausland sozusagen ein gebranntes Kind ;-P (aber lassen wir das..)

Jetzt ist meine Frage:
Wo kann man besonders günstig z.b. Seiko (evtl. auch Pulsar oder Citizen) kaufen und wer hat damit schon Erfahrungen gemacht. Besonders Dankbar wäre ich, wenn ihr euch auch auf die beiden unten aufgeführten Shops bezieht.

Was ich suche:
Da ich selbst noch keine hochwertige Uhr habe, bin ich auf der Suche nach ich sagmal "sportlichen" Uhren. (Hoffe mich schlägt keiner für diese Aussage^^) Technisch faszinieren mich die Kinetic von Seiko, optisch leider aber nicht so. Alarmfunktion ist für mich unerlässlich (da meiner Meinung nach überaus nützlich). Mein Wunsch wäre auch eine Uhr aus Titan und Saphirglas. Lederarmband mag ich auch nicht so.. Ach ja: zu viel geld hab ich natürlich auch nicht^^
Und mir ist durchaus klar, dass man nicht alles davon erfüllen kann... :-(

Etwas gefälliges finden muss ich schon selbst, das ist klar.. Mein Hauptanliegen ist jedoch die Wahl des Verkäufers. Meine aktuellen Überlegungen:
www.ebay.de
www.ebay.com
creationwatches.com (hat jemand erfahrungen?)
www.kenmarwatches.com (scheinen hier einige zu kennen?)

Grüße aus SW
Tobias
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Herzlich willkommen, tmh_hock!


Ich werde Dir nun ganz einfach ein paar seriöse Uhren-Bezugsquellen nennen, bei denen ich in der Vergangenheit schon selbst bestellt hatte:

http://stores.ebay.de/watchesandscreen_W0QQssPageNameZstrkQ3amefsQ3amesstQQtZkm

http://stores.ebay.com/nicewristwatches

http://search.ebay.de/_W0QQsassZtimeparadise

http://www.roachman.com/

http://kseiya.zoovy.com/

http://www.higuchi-inc.com/index-e.html

http://www.chronograph.com/store/index.asp (dort habe ich selbst noch nicht bestellt, der Händler gilt aber als absolut seriös und hat eine sehr große Auswahl; ist aber nicht der Billigste)


Viele Grüße

Wolfgang
 
T

tmh_hock

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
4
Ort
Schweinfurt
Vielen Dank schonmal für die erste schnelle Antwort!
Wie ist das dann eig. mit dem Zoll oder so? Wäre es evtl. schlauer, wenn ich 2 Uhren bestelle die dennoch getrennt zu kaufen und den Versand auf die art zwei mal bezahlen zu müssen?
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
???...wüsste nicht warum Du das tun solltest. Zoll bleibt immer gleich, 80Cent pro Uhr. Dann kommt noch die Einfuhrumsatzsteuer hinzu, 19%. Das bleibt vollkommen gleich ob Du nun 1, 2, 10 oder 20 Uhren bestellst. Wenn Du ganz viel Glück hast, dann rutscht eine Uhr einfach mal so durch. Doch damit solltest Du auf keinen Fall rechnen. Im Ausland gekauft muss incl. Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer noch immer merklich preiswerter sein als hier gekauft, sonst lohnt sich das Risiko einfach nicht.
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Dazu kommt, daß die Versandkosten ebenfalls verzollt werden.

Bedeutet:

2 Uhren zusammen versand = geringere Versandkosten und geringere Umsatzsteuer

2 Uhren einzeln versand = höhere Versandkosten und höhere Umsatzsteuer


Ein einzelner Versand der Uhren wäre der Geldbörse also nicht zuträglich :D

Viele Grüße

Daniel
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
hmmm...ich muss die Versandkosten nie mit verzollen. Die wollen von mir immer nen Ausdruck des Warenpreises und den muss ich dann verzollen. Hab ich Glück und Du Pech oder wie oder was??? Unterschiedliche Bestimmungen??? Kann ich kaum glauben...vielleicht unfähige Zollbeamte auf der einen oder anderen Seite...ich frag nicht Daniel...mach Du ma ;)
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Meine Seastar liegt aktuell beim Zoll, wir werden die Antwort also ziemlich schnell bekommen :D

Ich hab aber noch keine Benachrichtigung... :(

Viele Grüße

Daniel




PS: ES WIRD ZEIT FÜR TSOC !
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Ich habe gerade die Benachrichtigung vom Zoll im Briefkasten gehabt.

Ich habe noch einmal nacheforscht (um dem Feind besser entgegentreten zu können), Einfuhrumsatzsteuer soll man wohl nur auf den Teil der Versandkosten zahlen, welche innerhalb der EU benötigt werden ... (oder so...)

Ich lass mich mal nacher einfach überraschen...

Grüße

Daniel
 
T

tmh_hock

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
4
Ort
Schweinfurt
Die Frage hab ich so gestellt, nicht weil mir nicht klar war, dass 2x Versand teurer is als 1x, sondern weils bei einigen Online-shops so klingt, als wär der Normalfall, dass die Uhr nich verzollt wird, weil sie als Geschenk deklariert ist.
Und wenn doch wäre angeblich der vom Shop verzeichnete Wert sehr niedrig, so dass der Zoll niedriger wäre.

Mein Gedanke war dann, ob die Wahrscheinlichkeit, dass es verzollt wird bei einer einzelnen Uhr nicht viel kleiner ist als wenn man zwei hat. Das macht die Sache nämlich viel unglaubwürdiger (Geschenk). Aber scheinbar kommt ma um den Zoll ja eh net rum^^

Ach ja: Wenn ma immer Zoll zahlt rentiert sichs als beim Uhrenkauf ab ca.1500€ nach NYC zu fliegen. Manche flüge gibts scho hin + zurück für 300€... (nicht wirklich ernstgemeint ;-) )
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.471
Ort
Wien Floridsdorf
tmh_hock schrieb:
... Ach ja: Wenn ma immer Zoll zahlt rentiert sichs als beim Uhrenkauf ab ca.1500€ nach NYC zu fliegen. Manche flüge gibts scho hin + zurück für 300€... (nicht wirklich ernstgemeint ;-) )
Schade, denn um den von Dir angegebenen Preis hätte ich schon abgehoben!

Billiger als da hab' ich's nämlich nicht gefunden:



:D :wink: :D
 
T

tmh_hock

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
4
Ort
Schweinfurt
Billiger als da hab' ich's nämlich nicht gefunden:
@RiGa
Nachdem ich nicht von Berlin losfliege komm ich anscheinen günstiger weg...^^ Aber ehrlichgesagt is das ne ganzschöne fliegerei. Is billiger von Nürnberg über Frankfurt als von Frankfurt direkt o.O - egal.

und
Schade, denn um den von Dir angegebenen Preis hätte ich schon abgehoben!
klingt als wolltest du den Flug bei mir persönlich buchen :wink:

Wenn noch jemand was zum ursprünglichen Thema sagen möchte, wär auch schön ;-)
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
tmh_hock schrieb:
weils bei einigen Online-shops so klingt, als wär der Normalfall, dass die Uhr nich verzollt wird, weil sie als Geschenk deklariert ist.
Dann ist das ein sehr schlechter shop - ein vernünftiger Händler weist auf die möglichen Anfallenden Einfuhrkosten hin.

Auch das mit dem Geschenk ist dem Zoll mehr als egal. Ab einem Warenwert von 20.-€ (wenn ich nicht irre) wird auch für Geschenke Einfuhrumsatzsteuer fällig. Ich halte es für sehr grenzwertig diese Geschenkegeschichte einem Kunden anzubieten, da man sich als deutscher Staatsbürger der versuchten Steuerhinterziehung strafbar macht, wenn man versucht da mitzuziehen.

Ich stell mir die Situation sehr witzig vor:

Zoll: "Was ist denn da drin?"

Geburtstagskind:" Mein geburtstagsgeschenk, ich hatte doch vor 2 Monaten Geburtstag!"

Zoll:"Das ist doch aber ein Händler?"

Geburtstagskind:" Ähm... naja.. das ist ein guter Freund von mir...."
(in diesem Moment hat man sich schon strafbar gemacht)

tmh_hock schrieb:
Und wenn doch wäre angeblich der vom Shop verzeichnete Wert sehr niedrig, so dass der Zoll niedriger wäre.
Den Zoll interessiert die deklaration des Verkäufers nicht. Er will die Rechnung (z.B. Paypal-Auszug sehen), sonst passiert gar nichts.


tmh_hock schrieb:
Mein Gedanke war dann, ob die Wahrscheinlichkeit, dass es verzollt wird bei einer einzelnen Uhr nicht viel kleiner ist als wenn man zwei hat. Das macht die Sache nämlich viel unglaubwürdiger (Geschenk). Aber scheinbar kommt ma um den Zoll ja eh net rum^^
Ich denke die Quote der Uhren, die unverzollt ankommt ist verschwindend gering. Ich sehe vielmehr den Umstand. Jedesmal zum Zoll fahren, warten, laberrhabarber.. Dann die höheren Versandkosten.... Die rechnung wird nicht aufgehen...

Viele Grüße

daniel
 
Thema:

Erfahrungen mit Uhrenbestellungen im Ausland

Erfahrungen mit Uhrenbestellungen im Ausland - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren

    Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren: Mich hat vor einem knappen Jahr die Lust am Uhrensammeln gepackt, und seither ist viel Geld in die kleinen Ticker geflossen. Ich möchte mal meine...
  • Kaufberatung Erfahrung Chronodox

    Kaufberatung Erfahrung Chronodox: Hallo Gemeinde, gibt es schon Erfahrungen mit dem im Betreff genannten Händler? ChronoDox | Luxury Watches - Premium Quality | Swiss Luxury...
  • Kaufberatung Erfahrungen mit Classic Chrono / Christian Artz

    Kaufberatung Erfahrungen mit Classic Chrono / Christian Artz: Hallo zusammen, ich interessiere mich aktuell für eine Omega Speedmaster Mark II und habe dabei eine auf EBay vom Händler Classic Chrono /...
  • Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?

    Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?: Hallo, ich habe da mal oben genannte Frage: sind die bereits ausgelaufenen Junkers Chronos aus der ersten Hälfte bis Mtte der 10-er Jahre mit...
  • Ist eine gelbe Dresswatch im Alltag tragbar? Erfahrungen?

    Ist eine gelbe Dresswatch im Alltag tragbar? Erfahrungen?: Guten Morgen in die Runde... Ich bin schwer am überlegen ob ich beim BF Angebot von Mecchaniche Veneziane eine Redentore in gelb am Milanaise...
  • Ähnliche Themen

    Oben