Erfahrungen mit Landeron

Diskutiere Erfahrungen mit Landeron im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Auf der Suche nach einem neuen Chrono bin ich auf den Landeron Type 20 Chronographen gestoßen. montres de la marque landeron...
Ylem

Ylem

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
89
Hallo zusammen,

Auf der Suche nach einem neuen Chrono bin ich auf den Landeron Type 20 Chronographen gestoßen.

montres de la marque landeron

Preislich ist die schon zeimlich ambitioniert...aber die Uhr gefällt mir und naja ihr kennt das wahrscheinlich, man will die dann unbedingt haben.

Meine Frage ist nun, ob man der Seite landeron.com überhaupt trauen kann?
Also hat da schon mal jemand von euch bestellt und kann seine Erfahrungen teilen?

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen!

Gruß,
Max
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.489
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Meine Frage ist nun, ob man der Seite landeron.com überhaupt trauen kann?
Der "Landeron" Diver mit zwei Kronen und innendrehender Lünette erlebte hier durchaus einen "Boom".
Gib mal "Landeron" in das Suchfeld oben ein.

Seinerzeit wurden die Uhren parallel via Ebay und auf der Site Landeron vertrieben. Negatives ist mir da nicht erinnerlich.

"Landeron" - der Betreiber ist imho Inhaber nur des Markennamens.
 
7C43700AZ22

7C43700AZ22

Dabei seit
09.11.2015
Beiträge
1.032
Ort
Am Rhein
Landeron war ein Hersteller von Werken, am bekanntesten sicherlich das Chronographenwerk Landeron 48 bzw. 248,
das von 1937 bis 1970 mit einer Gesamtstückzahl von über 3,5 Mio. Stück gebaut wurde.
Übrig geblieben ist heute der Name. Die Uhren, die der Rechteinhaber vermarktet sind unbekannter Herkunft,
wenn auch aus Frankreich vertrieben. Die Teile gibts bei Ebay (F), montiert und auch als Bausätze.
Vom Kauf auf der genannten Webseite wurde schon vor längerer Zeit abgeraten.
Die Preise sind definitiv überambitioniert. Ab und an findet man mal einen Dreizeiger im Kompressor-Style (mit 2 Kronen)
für Kleines im MP. Damit kam "Landeron" vor ein paar Jahren zuerst raus und die Dinger waren damals recht günstig.
Die Chronos sind neueren Datums und - wie gesagt - vieeeel zu teuer fürs Gebotene. Realistisch müssten die auf Niveau
von Spinnaker oder Dan Henry liegen, wenn überhaupt.

Viele Grüße
Michael
 
Ylem

Ylem

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
89
Landeron war ein Hersteller von Werken, am bekanntesten sicherlich das Chronographenwerk Landeron 48 bzw. 248,
das von 1937 bis 1970 mit einer Gesamtstückzahl von über 3,5 Mio. Stück gebaut wurde.
Übrig geblieben ist heute der Name. Die Uhren, die der Rechteinhaber vermarktet sind unbekannter Herkunft,
wenn auch aus Frankreich vertrieben. Die Teile gibts bei Ebay (F), montiert und auch als Bausätze.
Vom Kauf auf der genannten Webseite wurde schon vor längerer Zeit abgeraten.
Die Preise sind definitiv überambitioniert. Ab und an findet man mal einen Dreizeiger im Kompressor-Style (mit 2 Kronen)
für Kleines im MP. Damit kam "Landeron" vor ein paar Jahren zuerst raus und die Dinger waren damals recht günstig.
Die Chronos sind neueren Datums und - wie gesagt - vieeeel zu teuer fürs Gebotene. Realistisch müssten die auf Niveau
von Spinnaker oder Dan Henry liegen, wenn überhaupt.

Viele Grüße
Michael
Wurde von der Webseite nur wegen dem hohen Preis abgeraten oder gibt es da noch andere Gründe die gegen die Seite sprechen?

Gruß,
Max
 
AlexOH

AlexOH

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.427
Ort
Großenbrode
moin,
ich hatte zwei Landeron. Einmal die Günstigere im Compressor Stil (Legend Diver Look) mit Miyota-Automatik, diese hier
2664972
(Bild von Ebay geliehen)

und einmal die teurere ETA-Varianta (angeblich limitiert), diese hier (zwei Bilder meiner EX)
26649732664974

Sehen gut aus aber ich hier geht wohl Optik vor Qualität. Mir kamen sie nicht sehr robust vor. Innenere Lünette drehte z.B. viel zu leicht (man brauchte die Krone nur angucken).

Mein Fazit zu den Uhren von Landeron: Hübsch aber für den Kurs gibts sicherlich woanders bessere Uhren.

LG Alex
 
Ylem

Ylem

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
89
moin,
ich hatte zwei Landeron. Einmal die Günstigere im Compressor Stil (Legend Diver Look) mit Miyota-Automatik, diese hier
Anhang anzeigen 2664972
(Bild von Ebay geliehen)

und einmal die teurere ETA-Varianta (angeblich limitiert), diese hier (zwei Bilder meiner EX)
Anhang anzeigen 2664973Anhang anzeigen 2664974

Sehen gut aus aber ich hier geht wohl Optik vor Qualität. Mir kamen sie nicht sehr robust vor. Innenere Lünette drehte z.B. viel zu leicht (man brauchte die Krone nur angucken).

Mein Fazit zu den Uhren von Landeron: Hübsch aber für den Kurs gibts sicherlich woanders bessere Uhren.

LG Alex
Hast du die direkt bei Landeron oder bei Ebay gekauft?
 
AlexOH

AlexOH

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.427
Ort
Großenbrode
Die erste neu über Ebay bei Landeron direkt mit Preisvorschlag um 230 €.
Die zweite gebraucht über Ebay (UK) von privat. Preis (Auktion) war glaub ich bei Auktionende bei rund 325 €. Neu war sie auf der Homepage mit 750 gelistet. Also sehr ambitioniert fürs Gebotene.

LG Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Ylem

Ylem

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
89
Danke für die ganzen Antworten von euch!

Bei dem schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis werde ich wohl nach einem anderen Chrono suchen müssen...
 
Thema:

Erfahrungen mit Landeron

Erfahrungen mit Landeron - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen/Gedanken zu "bronze plated" Edelstahl-Gehäuse

    Erfahrungen/Gedanken zu "bronze plated" Edelstahl-Gehäuse: Hallo, ich bin gerade dabei mir die Teile für eine Uhr auf Basis eines Seagull ST3621 zusammenzustellen. Werk ist vorhanden, Zifferblatt und...
  • Suche GPS Tracker, mit Karten...habt Ihr Erfahrungen/eine Empfehlung?

    Suche GPS Tracker, mit Karten...habt Ihr Erfahrungen/eine Empfehlung?: Hallo zusammen Ich suche einen GPS Tracker, zum Einsatz bei Wanderungen und MTB-Touren, abseits der Hauptstrassen. Da es häufig vorgekommen...
  • Langzeit-Erfahrung Sinn Tegiment schwarz

    Langzeit-Erfahrung Sinn Tegiment schwarz: Hallo zusammen, ich weiß das Thema poppt immer wieder mal auf. Aber da ich zur Zeit mitem dem Kauf eine 857S UTC liegäugle... Prinzipiell bin ich...
  • Schlechte Erfahrungen mit Seiko 5 (SYMD93K1)?

    Schlechte Erfahrungen mit Seiko 5 (SYMD93K1)?: Hallo zusammen, mich würde sehr interessieren, ob jemand von Euch schon mal (sehr) schlechte Erfahrungen mit Seiko 5 gemacht hat. Hintergrund...
  • landeron chrono, erfahrungen damit?

    landeron chrono, erfahrungen damit?: aloha forianer! durch zufall bin ich auf die marke landeron gestossen, von der ich vorher ehrlich gesagt noch nie was gehört habe... die...
  • Ähnliche Themen

    Oben