Erfahrungen mit Hirsch Performance Bändern

Diskutiere Erfahrungen mit Hirsch Performance Bändern im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; sieht gut aus, aber der Tragekompfort wird noch wesentlich besser, du wirst sehen Gruß uhrengeist
uhrengeist

uhrengeist

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
857
Ort
Wien
sieht gut aus, aber der Tragekompfort wird noch wesentlich besser, du wirst sehen

Gruß uhrengeist
 
Zuletzt bearbeitet:
spritdealer

spritdealer

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.454
Noch besser ist ja fast nicht vorstellbar, denn es ist wirklich sehr sehr gut, optisch wie auch beim Tragekomfort. Ich denke ich werde mir für den Sommer noch eines holen, orange oder gelb, das dann an die Carrera kommt. In diesem Sommer hatte ich Natos an der Carrera, die kommen bis auf 1-2 alle weg und dafür kommt ein weiteres Hirsch dazu
 
Zuletzt bearbeitet:
fbxx

fbxx

Dabei seit
29.05.2013
Beiträge
1.045
....das Band sieht gut aus:super:... aber so eng:shock:
 
steffGS

steffGS

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.119
Ort
Sauerland
So, das Band ist nun montiert, für andere an den Bändern interessiert hier ein paar Bilder des Hirsch Ayrton 22mm Carbon an meiner Steinhart Nav B. Ich trage die Uhr nun seit ca. einer Stunde und das Gefühl am Arm ist wirklich sehr angenehm
Wirklich ein sehr schönes und offensichtlich hochwertiges Band :super:
Aber ich finde, es passt gar nicht zu dieser (Flieger-)Uhr, weder farblich noch vom Stil her.
Ist eher was für einen Diver...
Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack
 
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
673
Ort
Hessen
Die Hirsch Bänder sind schon prima. Aber wenn ich sehe wie eng du das trägst wird meine linke Hand allein vom anschauen taub!
;-)
 
spritdealer

spritdealer

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.454
Das sieht auf den Bildern bloß so aus, in der Realität ist das Band ganz normal umgebunden, ohne Blutsturz :D Es ist schwierig sein eigenes Handgelenkt mit nur einer Hand und dann auch noch mit dem Handy zu fotografieren. Ich trage meine Uhren schon eng aber nicht so eng wie man auf den Bildern vermuten könnte

@SteffGS: Die Uhr wird ja mit einem Juchtenlederband ausgeliefert, daher passt Leder in jedem Fall. Das Band ist zwar mehr Racing als Flieger ich finde aber trotzdem, dass es gut passt
 
Zuletzt bearbeitet:
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
673
Ort
Hessen
Ich hab mir jetzt auch noch mal das blaue "Tiger" für meine Aqua Terra bestellt. Mal schauen wie das aussieht. Für die PO habe ich ja ein orangenes "Robby", aber das gefällt mir auf Bildern deutlich besser als in natura am Arm.
 
spritdealer

spritdealer

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.454
ich habe gestern Mittag die Uhr wieder angelegt und stellte dann fest, dass ich sie lockerer trug als zum Zeitpunkt der Entstehung der Fotos, ihr hattet also Recht, dass sie zu eng war. Manchmal muss ich bei neuen Bändern erst austesten, wie eng ich Uhren tragen kann und gut finde und hier habe ich dann doch ein Loch lockerer eingestellt. Die Uhr trägt sich aber auch mit einem Loch weiter nicht schlabberig, denn das hasse ich, sondern sehr angenehm und stabil am Arm.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chicowang

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
12
Mit der Qualität des Orginal Armbands der Longines legend diver bin ichnicht so sehr zufrieden. Meine Uhr ist jetzt knapp 1,5Jahre alt und das Armband hat schon ordentlich gelitten. Da wo der Dorn in die Bohrung des Bands geht ist die Bohrung schon sehr ausgefranzelt.
Bei der Beweglichen einführlasche wo man das Band zusammensteckt ist auch ein teil lose und baumelt runter ist das normal in sokurzer Zeit? Ich trage die Uhr nichtmal Täglich.
Bin am überlegen ob ich das bei meinem Juwelier beanstanden soll.
 
Timotheus

Timotheus

Dabei seit
31.03.2015
Beiträge
28
Ort
Westfalen
Ich hab mir jetzt auch noch mal das blaue "Tiger" für meine Aqua Terra bestellt. Mal schauen wie das aussieht. Für die PO habe ich ja ein orangenes "Robby", aber das gefällt mir auf Bildern deutlich besser als in natura am Arm.
Das würde ich gerne mal sehen. Würde mich freuen wenn du davon Bilder einstellen könntest.
 
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
673
Ort
Hessen
Ich mach morgen mal ein Foto. Tragen tue ich die AT nach wie vor an Stahl.
Irgendwie das gleiche Phänomen wie beim Robby und der PO.
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.467
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich habe mittlerweile 7 Hirsch Performance Bänder, und seit dem will ich eigentlich (wenn es nicht gerade Stahl oder Kautschuk sein soll oder es es sich im Dresser handelt (Kalb oder Shell Dordovan)) keine anderen Bänder mehr. Ich überlege ernsthaft, alle anderen auszusortieren.
 
de Horst!

de Horst!

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
1.251
Ich hab auch lange hin und her überlegt, trage eigentlich nur Stahl oder Kautschukbänder weil mir das Ablegen der Uhr zum Duschen zu nervig ist.

Hab mich aufgrund des Preises jetzt doch erstmal "nur" für das Hirsch Carbon entschieden, vor allem auch weil mir das Robby für die Sinn 103 am Anstoß zu dick ist.
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.467
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich finde das hier an der 104 ganz charmant, und auch nicht zu dick am Anstoß




Dieses ist dann schon etwas dicker

 
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.688
Ort
Gebäude 51
Interessant sind die Performance-Bänder schon...muss ich mir mal anschauen...;-)

Trekkie-Gruß, Marco
 
S

Stepr

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
571
Ich finde die Bänder auch super interessant. Sogar für Dress-Diver gibt es die passende Farbvariante. Eine Variante habe ich fest im Auge, fehlt nur noch die passende Uhr...

Über weitere Bilder und Berichte würde ich mich freuen!

VG
Stepr

Edit:
Geht eigentlich die Schließe unfall- und gewaltfrei zu wechseln? Ist da ein Federsteg dran? Von außen sieht man auf den Bildern keine durchbohrten Löcher.

Und wo kann man die Bänder am besten "offline" kaufen? Gibt es eine Juwelierkette, die eine große Auswahl hat? Eventuell hier in Düsseldorf?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
673
Ort
Hessen
Ich mach morgen mal ein Foto,
Hab mal schnell das Band gewechselt und 2 Bilder gemacht (sind jetzt allerdings nicht besonders toll;))
050415_IMG_20150405_084714.jpg
050415_IMG_20150405_084734.jpg
Das Band ist aber nur angelegt, auf die Fummelei mit den Federstegen hatte ich jetzt keine Lust.
Warum ich am Ende doch immer wieder bei den Stahlbändern lande: Irgendwie gefällt mir die, ich nenne sie jetzt mal "unterbrochene Optik" bei Bändern ohne Gehäuseintegration einfach nicht. Unabhängig vom Band. Darum mag ich auch einfach keine Lederbänder.
Und was mich fast noch mehr stört ist die dass sich die Uhr, da ich einen festen Sitz nicht mag, sehr gerne nach außen auf den Handgelenksknochen dreht und sie so seitlich übersteht. Mit Stahlbändern ist das kein Problem, die schmiegen sich einfach besser um den Arm bzw. "fallen" besser.
Hier ein Bild aus einem anderen Thread zur Verdeutlichung:
https://uhrforum.de/der-moonwatch-fotothread-t107869-105#post2487407
Da wäre ich den halben Tag beschäftigt die Uhr wieder mittig zu rücken, und nein, oberhalb vom Knochen festzurren ist auch keine Option:D
Deshalb hat sich auch an meiner Speedy kein Lederband etablieren können, auch wenn ich die auf vielen Bildern wirklich toll finde.
 
Thema:

Erfahrungen mit Hirsch Performance Bändern

Erfahrungen mit Hirsch Performance Bändern - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Rolex Sky-Dweller?

    Erfahrungen Rolex Sky-Dweller?: Hallo Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einem Jahreskalender. Es gibt da einige interessante Uhren auf dem Markt. Zum Beispiel: A. Lange...
  • Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren

    Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren: Mich hat vor einem knappen Jahr die Lust am Uhrensammeln gepackt, und seither ist viel Geld in die kleinen Ticker geflossen. Ich möchte mal meine...
  • Kaufberatung Erfahrung Chronodox

    Kaufberatung Erfahrung Chronodox: Hallo Gemeinde, gibt es schon Erfahrungen mit dem im Betreff genannten Händler? ChronoDox | Luxury Watches - Premium Quality | Swiss Luxury...
  • Erfahrungen mit Hirsch Carbon Bändern?

    Erfahrungen mit Hirsch Carbon Bändern?: Moin, ich habe gerade mein Hirsch Carbon Band bekommen, eigentlich find ich es ganz gut. Allerdings muss ich feststellen, dass die Uhr damit...
  • Kaufberatung Erfahrung Kautschuk Bänder von Hirsch

    Kaufberatung Erfahrung Kautschuk Bänder von Hirsch: Ich suche noch ein Kautschuk Armband 22mm. Hat jemand Erfahrung mit den Bändern von Hirsch z.B Pure oder Hevea? Sind die Bänder weich und...
  • Ähnliche Themen

    • Erfahrungen Rolex Sky-Dweller?

      Erfahrungen Rolex Sky-Dweller?: Hallo Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einem Jahreskalender. Es gibt da einige interessante Uhren auf dem Markt. Zum Beispiel: A. Lange...
    • Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren

      Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren: Mich hat vor einem knappen Jahr die Lust am Uhrensammeln gepackt, und seither ist viel Geld in die kleinen Ticker geflossen. Ich möchte mal meine...
    • Kaufberatung Erfahrung Chronodox

      Kaufberatung Erfahrung Chronodox: Hallo Gemeinde, gibt es schon Erfahrungen mit dem im Betreff genannten Händler? ChronoDox | Luxury Watches - Premium Quality | Swiss Luxury...
    • Erfahrungen mit Hirsch Carbon Bändern?

      Erfahrungen mit Hirsch Carbon Bändern?: Moin, ich habe gerade mein Hirsch Carbon Band bekommen, eigentlich find ich es ganz gut. Allerdings muss ich feststellen, dass die Uhr damit...
    • Kaufberatung Erfahrung Kautschuk Bänder von Hirsch

      Kaufberatung Erfahrung Kautschuk Bänder von Hirsch: Ich suche noch ein Kautschuk Armband 22mm. Hat jemand Erfahrung mit den Bändern von Hirsch z.B Pure oder Hevea? Sind die Bänder weich und...
    Oben