Erfahrungen Jomashop

Diskutiere Erfahrungen Jomashop im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Auf den Zoll, auch wenn hier natürlich unerheblich, wird ebenfalls Einfuhrumsatzsteuer erhoben.
F

Freshman

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
122
Auf den Zoll, auch wenn hier natürlich unerheblich, wird ebenfalls Einfuhrumsatzsteuer erhoben.
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
5.881
Jung's Ihr redet hier alle über 80 Cent vs. 4,50 EUR.......ich will wissen, ob meine Bestellung in Bearbeitung ist oder ich diese nochmals durchführen muss:D:prost::lol::lol::lol::lol:

Kann mir denn keiner sagen ob er auch, so wie ich, die Zollabwicklung über DHL angewählt hat und per PayPal gezahlt hat und wie schnell das dann bei PayPal sichtbar war und wie schnell die Bestellbestätigung da war?

Wie hier auch schon in dem Thread zu lesen war, schreiben sie ja bei internationalen Bestellungen, dass nur über Kreditkarte bezahlt werden kann und nichts von PayPal.

Ich blick nicht durch, bei Ashford war das immer direkt alles durch.
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.500
Hallo,

mir ist es auch so gegangen mit der DHL Vorverzollung. Da ging es nicht weiter. Weder Paypal noch Amazon Pay. Dann habe ich alles gelöscht, Pc neu gestartet und mit dem Firefox Browser neu bestellt ohne Vorverzollung. Das ging locker durch und ruck zuck hatte ich die Amazon Pay Bestätigung und danach die von Jomashop.

Ich glaube, Du musst noch einmal bestellen... (ohne Gewähr).
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.500
Die Bestätigungen des Zahlungsdienstleisters Amazon Pay sowie danach von Jomashop kamen innerhalb von wenigen Minuten.
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
5.881
Hallo,

mir ist es auch so gegangen mit der DHL Vorverzollung. Da ging es nicht weiter. Weder Paypal noch Amazon Pay. Dann habe ich alles gelöscht, Pc neu gestartet und mit dem Firefox Browser neu bestellt ohne Vorverzollung. Das ging locker durch und ruck zuck hatte ich die Amazon Pay Bestätigung und danach die von Jomashop.

Ich glaube, Du musst noch einmal bestellen... (ohne Gewähr).

Musstest Du dann die Lieferung beim Zoll abholen oder wie wurde das dann abgewickelt?
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
5.881
Okay, hat sich nun erledigt.....die Bulova Lunar Pilot am Nato ist nun nicht mehr verfügbar.

Dann halt mal bei Ashford schauen.
 
ernst1101

ernst1101

Dabei seit
04.02.2020
Beiträge
1.060
Ort
Jurasüdfuss
Ich hab grad zum ersten Mal versucht eine Uhr bei denen zu kaufen, da sie auf Glycine bis zu 80% Rabatt haben (keine Ahnung, wie die das machen?! ... aber das ist ein anderes Thema.)

Nach der aufgegebenen Bestellung kam prompt eine Bestätigung. So weit so gut. Die Uhr kann sofort geliefert werden. Auch gut.

Aus unerfindlichen Gründen tauchte aber die Bestellung nicht in meinem Account auf. Auf eine Nachfrage antwortete man vom Kundendienst, man unterhalte grad die Webseite, da sei nichts zu machen, sorry. Ok ...

5 Tage nach der Bestellung wurde der Auftrag abgelehnt, da aus mir unerfindlichen Gründen Rechnungs- und Lieferadresse "ungenau" seien ... man hätte mehrmals und leider erfolglos versucht, dies zu korrigieren ... ich soll dies bitte mit der Kreditkarten-Firma abklären ... keine Ahnung was die damit meinen, denn da gibt's nichts abzuklären. Es ist alles, wie's sein muss. Rechnungs- und Lieferadresse sind identisch und vollständig.

Meine Erfahrung mit dem Shop ist bisher etwas durchzogen. Tolle Angebote aber Kommunikation scheint nicht deren Stärke zu sein.
 
Eye_of_the_staiger

Eye_of_the_staiger

Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
93
Ort
Schwäbisch Hall
Habe aktuell auch mit Jomashop zu kämpfen. Habe eine Tissot Everytime Medium bestellt und ein Modell mit einem fürchterlich fleckigen Minutenzeiger erhalten (hatte dazu einen eigenen Thread eröffnet). Jomashop hat daraufhin vorgeschlagen, ich solle bei einem Uhrmacher einen KVA für einen Zeigertausch machen lassen. Habe denen darauf einen KVA in Höhe von 30€ + 5€ Versand vorgelegt und nun weigern sie sich das zu übernehmen. Sie kommen mir immer wieder mit 30$ um die Ecke, was etwa 25€ sind. Mehr würde nicht gehen. Um die 10€ Differenz geht es mir wirklich nicht, eher ums Prinzip. Finde ich schon frech, dem Kunden defekte Ware zuzusenden und dann zu sagen "lass das mal reparieren, aber die Kosten übernehmen wir nicht komplett"....
Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Rückversand per Express und erneute Zustellung des selben Modells per Express (weil bis Weihnachten wirds sonst eng) billiger sein soll (und was passiert dann mit der defekten Uhr? Mülltonne, reparieren, bei Tissot reklamieren,...? Das ist ja auch Aufwand!)

Da lobe ich mir doch Amazon, die haben mir für ein Staubkorn auf dem ZB einer Orient kürzlich 50% des Kaufpreises erstattet, ohne die Uhr auch nur gesehen zu haben. 5 Minuten im Chat und die Erstattung war da.
 
G

Gast37985

Gast
Sei froh, dass JS überhaupt etwas angeboten hat. Ich hatte damals ein ähnliches Problem mit einem schlecht gesetzten Zeiger, JS hat ewig nicht reagiert, danach hieß es "zurücksenden". Das wollte ich natürlich nicht ,da es das Modell sonst nirgends mehr zu kaufen gab. (Ob das seiten JS einkalkuliert war , lasse ich einmal dahingestellt.)

Ende vom Lied:
Das Setzen der Zeige habe ich selber organisiert und natürlich auch bezahlt. Seitdem ist JS bei mir "off limits" :-(

Genrell gilt für alle diese Läden wie JS, Ashford, Dutyfreeisland oder wie sie alle heißen mögen: solange die Ware i.O. ist, ist alles eitel Sonnenschein. Erst wenn Probleme auftauchen merkt man, ob der Laden "etwas taugt".
 
Eye_of_the_staiger

Eye_of_the_staiger

Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
93
Ort
Schwäbisch Hall
Sei froh, dass JS überhaupt etwas angeboten hat. Ich hatte damals ein ähnliches Problem mit einem schlecht gesetzten Zeiger, JS hat ewig nicht reagiert, danach hieß es "zurücksenden". Das wollte ich natürlich nicht ,da es das Modell sonst nirgends mehr zu kaufen gab. (Ob das seiten JS einkalkuliert war , lasse ich einmal dahingestellt.)

Ende vom Lied:
Das Setzen der Zeige habe ich selber organisiert und natürlich auch bezahlt. Seitdem ist JS bei mir "off limits" :-(

Genrell gilt für alle diese Läden wie JS, Ashford, Dutyfreeisland oder wie sie alle heißen mögen: solange die Ware i.O. ist, ist alles eitel Sonnenschein. Erst wenn Probleme auftauchen merkt man, ob der Laden "etwas taugt".

Oh mann, das ist echt schwach. Das war dann wohl das erste und letzte mal, dass ich dort was bestellt habe. Ja ich hab jetzt auch bereits das neue Zeigerspiel beim Uhrmacher bestellt und werde es die Tage tauschen lassen. Aber ich seh es eigentlich echt nicht ein, dass die mangelhafte Ware raussenden und dann versuchen, das ganze auf den Kunden abzuwälzen. Sind ja nicht nur die Kosten, sondern auch der Stress und die Zeit, die man dafür verschwenden muss.
 
ernst1101

ernst1101

Dabei seit
04.02.2020
Beiträge
1.060
Ort
Jurasüdfuss
Nachtrag: Nachdem die Bestellung abgelehnt wurde (die Gründe dafür sind ausdrücklich nicht zu erfahren), erhalte ich nun täglich und unaufgefordert bis zu 3 Werbemails.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast37985

Gast
Ja, das Problem ist bekannt.

Nach ein paar Wochen hört das auf. Ich habe in meinen Mailprogramm eine Regel erstellt, welche die Posts direkt in den Müll wirft,
 
MaikJ

MaikJ

Dabei seit
03.12.2020
Beiträge
33
Ich kann nur positives berichten :

Ich habe folgende Uhren in den letzten 3 Monaten bestellt :

Tissot PR 100
Tissot Automatic 3
Tissot PR 516
Tissot Luxery
Seiko Elegance in rot
Mont Blanc 1858

Ich weiss, ziemlich verrückt !
Aber alle Uhren laufen jetzt einwandfrei. Nur die Automatic III hatte einen deutlichen Vorlauf welchen ich mittels Entmagnetisierung jetzt mindern konnte.

Bis auf die Seiko welche fasr einen Monat gebraucht hat , bevor sie mich erreicht hat, sind alle Uhren binnen einer Woche an mich versendet worden.

bei Interesse stelle ich diese Uhren auch noch hier kurz vor.
 
B

BBB27

Dabei seit
07.12.2008
Beiträge
30
Moin

meine Uhr ist seit dem 16.12 auf Status


  • DEC 16
    12:29 PM
    CLEARED CUSTOMS
    Frankfurt/m

weiss jemand wo es da häng ?
so wie ich das verstehe müsste die eigentlich nur noch von FFM zu mir oder ?
 
G

Gast37985

Gast
schlimmstenfalls liegt sie bei dir auf dem Zollamt.

wie hieß es doch so schön(?) in den 80ern: ruf' doch mal an…

Edith meint: aber nicht vor Montag :D
 
Thema:

Erfahrungen Jomashop

Erfahrungen Jomashop - Ähnliche Themen

Kaufberatung zu neuer Automatikuhr und eine Frage zu Jomashop: Hallo zusammen, ich bin frisch angemeldet, aber bereits seit längerer Zeit stiller Mitleser. Außerdem war das Forum "schuld", dass ich meine...
Bulova Ambassador – was lange währt....: BULOVA AMBASSADOR Welch wohlklingender Name für eine Uhr! Halt, nicht nur eine Uhr, nein, eine der Top-Linien der Firma Bulova hiess und heisst...
Schneewittchensarg Epos 3442 SK: Wer jetzt bei der Bezeichnung Schneewittchensarg an ein schwedisches Automobil (Volvo P1800) gedacht hat, sorry! Hier geht es natürlich um eine...
[Erledigt] Zelos Swordfish 40mm Frost Dial (Leuchtkeks / Full Lume) - neu und ungetragen aus 11/2020: Hallo liebe Mitmenschen! Auf unabwendbare Anweisung meiner Finanzministerin hin müssen nun einige meiner letzten Anschaffungen gehen (sonst sind...
[Erledigt] Citizen Promaster BN0151 Diver (Blau) am massiven Stahlarmband - Eco-Drive / Solar: Hallo liebe Mitmenschen! Meine rigorose Aufräumaktion neigt sich ebenso wie das Jahr 2020 dem Ende zu. Heute biete ich in diesem Zuge eine sehr...
Oben