Erfahrung Omega Day Date

Diskutiere Erfahrung Omega Day Date im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Ich bins wieder heute wurde ich von meiner Frau überrascht beim Spazierengehen sagte sie zu mir das sie mir gerne eine besondere...
A

Albi26

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Hallo Ich bins wieder heute wurde ich von meiner Frau überrascht beim Spazierengehen sagte sie zu mir das sie mir gerne eine besondere Überraschung habe und schwups waren wir beim Uhrenhändler :)

So jetzt sollte ich mir meine Traumuhr aussuchen und sie würde es mir kaufen (mit meinem Geld) gesagt getan ich ohne zu zögern gesagt "ich hätte gerne die Tag heuer Carrera Tachometer CV2010.BA0786 anprobieren" und der Traum wurde zu eine Ernüchterung ich stellte mit entsetzen fest das die Uhr zu groß für meinen zarten Arm ist (habe die Uhr bis jetzt nur auf Fotos und Schaufenster gesehen) ich war total fertig das ist doch meine Traum Uhr seit Wochen rede ich über nix anderes mit meine Freunde als dieses Uhr.
Gut nach einigen Minuten Trauer Zeigte mir die nette alte Verkäuferin eine alternative : Omega Speedmaster Day Date

Die hat mir auf anhieb gefallen die war kleiner und passte zu meinem Arm und kostete fast genau wie die Tag Heuer.
Mein Problem aber (deswegen schreibe ich den Thread) ich kenne mich mit Omega nicht aus klar kenne ich die Marke aber habe mich nie für die Marke interessiert weil mich Tag Heuer von der Technik und Geschichte fasziniert hat. Was haltet ihr von der Uhr und der Marke ist die Omega gleichwertig mit der Tag Heuer zu setzen oder ist die Omega sogar besser ? Hat jemand Erfahrung mir der Uhr ? einzigster wehrmutstropfen bei der Omega ist das die kein Glasboden hat ist schade aber nicht sooooo schlimm.
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Also erstmal dieses:

Ich beneide dich um deine Frau!!!! Ich kenn sie ja nicht persönlich, aber Respekt für ihr Verständnis für deine (kostspieligen) Interessen. Halte sie in Ehren, das geht nämlich auch anders. :wink: (Ich liebe meine Holde ja trotzdem, aber ich bekomme dennoch Ärger, auch wenn ich mein eigenes Geld für Uhren ausgebe)

...dann dieses:
Mit der Omega hast du dir bestimmt keine "schlechte" Uhr ausgesucht. Ich hab zwar keine, aber steht als Wunschuhr auf der Liste (allerdings nicht die Speedy).

Viel Spaß mit deiner neuen Speedy.

....und zum Schluss:
Auch wenn hier irgendjemand sagt, dass ihm diese Uhr nicht gefällt, pfeif drauf, du hast sie dir ausgesucht und ich denke auch umgekehrt. Von der Qualität ist sie top. Also, ich verordne Spaß zu haben. :-D

Markus Ende :wink:
 
A

Albi26

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Ich habe sie noch nicht wollte mich hier mit Euch Beraten denn 2350€ auszugeben ist nicht leicht man muss es laaange überdenken und ne zweite teure Uhr werde ich mir garantiert nicht nochmal kaufen obwohl garantiert ist falsch könnte im Leben auch was passieren das ich zu viel Geld komme dann sieht es anders aus :lol2: .
Ausserdem ist meine Frau nicht ohne als wir vom Uhrengeschäft gingen sagte sie mir das sie dafür eine Haarverlängerung wünsche und das kostet 400€ auweija das schmerzt :?
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Albi26 schrieb:
Ausserdem ist meine Frau nicht ohne als wir vom Uhrengeschäft gingen sagte sie mir das sie dafür eine Haarverlängerung wünsche und das kostet 400€ auweija das schmerzt :?
:lol: Ich wusste doch, dass da ein Haken ist. Na dann Glückwunsch zur Rafinesse deiner Frau. Geschickt eingefädelt! :-D

Ich hab heuer auch gesagt, dass ich mir sicherlich nur einmal im Leben eine teuere Uhr kaufe (Tutima FX Chronograf). Zum Glück hab ich das nicht laut gesagt, das wär ein Schenkelklopfer geworden. Eine Panerai kam hinterher. Das Wichtigste dabei: Ich hab keinen Kauf bereut, im Gegenteil.
Gruß
Markus
 
A

Albi26

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
hehe ja ich weiss übrigens habe jetzt ein paar Erfahrungsberichte über Omega ist zwar die Seamaster aber viele schreiben das die öfters Probleme mit der Uhr haben wegen ganggenauigkeit und Service bzw. schreibt Omega die Leute vor die sollen die Uhr zur Sicherheit alle 2 jahre zur grunginspektion schicken (kosten ca. 300€) damit die Uhr langanhaltend reibungslos funktioniert was ist das für ein murks Für das Geld möchte ich eine unr die ich evtl. ein lebenlang tragen kann ohne mir andauernd gedanken machen zu wollen das die Uhr kaputgeht ich akzeptiere alle 7-10 jahre aber nicht alle 2 jahre
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Mir gefällt die day-date auch (allerdings die originale Moony noch besser, weshalb ich diese habe). Ein Kollege hat die Uhr (allerdings das Vorgängermodell) schon seit etlichen Jahren täglich an und hatte noch nie Probleme damit. Ich finde schon, daß die Omegas eher etwas hochwertiger als die Heuers sind (zumindest wenn ich jetzt mal den Carrera-Chrono mit der Speedy vergleiche. Alleine das Gehäuse wirkt da schon viel wertiger und auch sportlich-eleganter.

Gruß,

Axel
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.573
Ort
nähe Wien
ich habe auch ganz lange die day-date bwundert und vorige woche die omegas probiert, seit dem bin ich wieder davon abgekommen, da sie mir an meinem handgelenk dann doch nicht so gefallen hat, hätte ich mir irgendwie größer vorgestellt.

versuch doch auch nochmal nach dem preis zu fragen, da könnte noch was gehen...
 
R

Rocki

Gast
Albi26 schrieb:
hehe ja ich weiss übrigens habe jetzt ein paar Erfahrungsberichte über Omega ist zwar die Seamaster aber viele schreiben das die öfters Probleme mit der Uhr haben wegen ganggenauigkeit und Service bzw. schreibt Omega die Leute vor die sollen die Uhr zur Sicherheit alle 2 jahre zur grunginspektion schicken (kosten ca. 300€) damit die Uhr langanhaltend reibungslos funktioniert was ist das für ein murks Für das Geld möchte ich eine unr die ich evtl. ein lebenlang tragen kann ohne mir andauernd gedanken machen zu wollen das die Uhr kaputgeht ich akzeptiere alle 7-10 jahre aber nicht alle 2 jahre
Das ist ja wieder mal ein Beitrag aus der Reihe Märchen, Fabeln und Legenden.

Gruß Rocki

PS: ein paar Punkte und Kommas und die Beachtung der einfachsten Rechtschreibregeln würden deinen Beitrag zwar nicht wahrer, aber deutlich lesbarer machen.
 
A

Albi26

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Entschuldige das ist ja nicht von mir. Es sind nur die Beiträge die ich in anderen Erfahrungsberichte gelesen habe z.B. Ciau.de und andere Seiten.
Deswegen brauchst du nicht so Aufmüpfig zu reagieren. Ich habe den Beitrag geschrieben weil ich die Meinungen der User wissen wollte ob es stimmt.

P.S. Ich tippe schnell und da achte ich nicht auf Kommas etc. aber ich denke die Anderen können mich Verstehen
 
R

Rocki

Gast
Also dann mal gaaaanz sachlich. Ich besitze eine SMP, die läuft einwandfrei, ich besaß einen SMP Chrono, der lief einwandfrei. Dies kann man nicht generalisieren, aber auch in den anderen Uhrenforen, in denen ich bislang aktiver war als in diesem, ist von einer besonderen Störanfälligkeit von Omegas nix zu lesen. Klar gibt es mal Ausreißer, genau wie bei Rolex, Breitling u.ä. Aber generell gilt die Verarbeitung bei Omega als gut bis sehr gut bis hervorragend.
Dass die Uhr alle 2 Jahre zur Sicherheit zum Service muss, höre ich ebenfalls das erste Mal. Natürlich stimmt das nicht.
"Aufmüpfig", wie du es nennst, wurde ich nur deshalb, weil du eben nicht gefragt hast, ob deine aufgeschnappten Behauptungen stimmen, sondern sie als Tatsache hingestellt hast.

Und das mit der Rechtschreibung? Du hast ja in deinem Folgebeitrag gezeigt, dass es geht. Mich stören keine Schreibfehler oder Kommafehler, die mache ich bestimmt selbst mal. Manchmal nervt es mich halt, wenn ein Beitrag einfach nur so "dahingerotzt" (nicht persönlich gemeint) wird. Diese Unsitte ist aber in vielen Foren leider weit verbreitet.

Gruß Rocki
 
A

Albi26

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
121
Ort
Berlin
Hehe ok ich werde mir Mühe geben. Danke für deine Antwort.
 
Thema:

Erfahrung Omega Day Date

Erfahrung Omega Day Date - Ähnliche Themen

  • Neuerwerb steht an: Quarz von Omega oder Breitling - Erfahrungen

    Neuerwerb steht an: Quarz von Omega oder Breitling - Erfahrungen: Hallo, ich möchte mir mal wieder eine Uhr zulegen. Es soll eine Multifunktionsuhr sein. Derzeit interessieren mich die Omega Spacemaster Z33...
  • Kaufberatung Omega Seamaster 300 Master Co-Axial 41 Black 233.30.41.21.01.00 Erfahrungen

    Kaufberatung Omega Seamaster 300 Master Co-Axial 41 Black 233.30.41.21.01.00 Erfahrungen: Hallo werte Sammler-Kollegen, ich spiele mit dem Gedanken vom Vintage ins moderne Lager zu wechseln, mit einer Omega Seamaster 300 Master...
  • Gibt es gute Erfahrung mit dem Omega-Service Deutschland?

    Gibt es gute Erfahrung mit dem Omega-Service Deutschland?: Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich gefragt ob es gute Erfahrungen vom Omega-Service in Deutschland gibt? Habt ihr da welche, falls ja - in...
  • Kaufberatung Omega Seamaster von 1952 - Erfahrungen mit diesem Anbieter?

    Kaufberatung Omega Seamaster von 1952 - Erfahrungen mit diesem Anbieter?: Moin in die Runde! Auf der Suche nach einer Seamaster von 1952 mit zweifarbigem Zifferblatt bin ich auf ein Angebot aus England gestoßen...
  • Erfahrungen mit der neuen Omega PO 43,5mm ?

    Erfahrungen mit der neuen Omega PO 43,5mm ?: Hallo Uhrenfreunde Da mein Sparbeutel es endlich erlaubt,mir eine PO zu Weihnachten zu kaufen,und ich gerade das übliche Größenproblem durchmache...
  • Ähnliche Themen

    Oben