Erfahrung mit dem Werk Longines Master Collection

Diskutiere Erfahrung mit dem Werk Longines Master Collection im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe User! Heute habe ich beim Spazieren durch die Stadt diese Uhr gesehen L2.693.4.78.3 - The Longines Master Collection - Watchmaking...
I

IDONTTALK

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2010
Beiträge
18
Hallo liebe User!

Heute habe ich beim Spazieren durch die Stadt diese Uhr gesehen L2.693.4.78.3 - The Longines Master Collection - Watchmaking Tradition - Watches - Longines Swiss Watchmakers since 1832...was mir Optisch sehr gut gefallen hat.Nur ich habe null ahnung von dieser Uhr bezüglich auf den....Kaliber Longines L 696, Basiskaliber ETA 07.231....wer kann da was zu dieser Werk sagen bezüglich auf die Qualität?Denn die Uhr ist super Verarbeitet und wirkt sehr Edel und die Qualität wird schon passen nach meiner Abschätzung,aber zum Werk kann ich mir noch kein Bild machen!

Währe froh zu Erfahren ob das Werk was in diesem Uhr tickt,eine gute ist?Nachteil oder Vorteil usw..?

MfG

Emmi
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IDONTTALK

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2010
Beiträge
18
Lieben dank für den Link.

Mich würde Interresieren ob diese Uhr mit der Omega AT mithalten kann?Denn Qualitäts mäsig denke ich sind beide Uhren eine Wucht,aber nur das Werk würde Entscheiden ob dies oder ander Werk gut ist.Aber ich meine Preislich ist diese Longines auch sehr gut!

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.844
Beide Uhren haben sehr gute Werke. Jedoch handelt es sich bei dem Werk der aktuellen AT um ein Manufakturwerk, während das der Longines nur ein ETA-Werk ist. Außerdem ist die Omega deutlich teurer.
 
I

IDONTTALK

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2010
Beiträge
18
Hallo,
ja mit den Preisen bin ich mir auch sehr Vertraut bzw. steht an erster Stelle für mich die AT zum kauf aber wie schon oben geschrieben diese Longines gefällt mir auch sehr gut,und und wollte eben bisschen recherchieren warum und wieso die AT doch Teurer ist und das fast über 1 K mehr?Wegen der Manufakturwerk?Denn Qualität mäsig zum äuseren sind iwie beide gleich gut,also kommt mir nur das Werk von AT ins Kopf warum der Preis so hoch ist und ob diese Werk die über 1 K Unterschied rechtfertigt?

Ist irgendwie komisch das ich mich net Entscheiden kann und das seit 2 Monaten :-)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Es kommt darauf an, ob DIR die Omega die 1.000 EUR mehr wert ist. Die Qualität der Longines ist mit Sicherheit über jeden Zweifel erhaben, das verbaute ETA-Werk ist bewährt und langlebig. An dieser Uhr wirst Du sicher lange Freude haben.
Die Omega ist durch das eigene Omega-Werk eben etwas exklusiver - und somit auch merklich teurer...

Ob das Werk letztlich besser ist, kann ich nicht sagen.

Ich persönlich würde die Longines nehmen...

Viele Grüße
Malte

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Wenn ich so im Netz gucke, liegt die Omega sogar knapp 2.000 EUR höher als die Longines, oder?

Da wäre die Entscheidung für mich definitiv keine Frage mehr...

Viele Grüße
Malte
 
Thema:

Erfahrung mit dem Werk Longines Master Collection

Erfahrung mit dem Werk Longines Master Collection - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren

    Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren: Mich hat vor einem knappen Jahr die Lust am Uhrensammeln gepackt, und seither ist viel Geld in die kleinen Ticker geflossen. Ich möchte mal meine...
  • Kaufberatung Erfahrung Chronodox

    Kaufberatung Erfahrung Chronodox: Hallo Gemeinde, gibt es schon Erfahrungen mit dem im Betreff genannten Händler? ChronoDox | Luxury Watches - Premium Quality | Swiss Luxury...
  • Kaufberatung Erfahrungen mit Classic Chrono / Christian Artz

    Kaufberatung Erfahrungen mit Classic Chrono / Christian Artz: Hallo zusammen, ich interessiere mich aktuell für eine Omega Speedmaster Mark II und habe dabei eine auf EBay vom Händler Classic Chrono /...
  • Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?

    Erfahrungen: Sind ältere Junkers Chronographen (Tante Ju) mit Poljot3313 "first grade" ausgesttattet?: Hallo, ich habe da mal oben genannte Frage: sind die bereits ausgelaufenen Junkers Chronos aus der ersten Hälfte bis Mtte der 10-er Jahre mit...
  • Ist eine gelbe Dresswatch im Alltag tragbar? Erfahrungen?

    Ist eine gelbe Dresswatch im Alltag tragbar? Erfahrungen?: Guten Morgen in die Runde... Ich bin schwer am überlegen ob ich beim BF Angebot von Mecchaniche Veneziane eine Redentore in gelb am Milanaise...
  • Ähnliche Themen

    Oben