Uhrenbestimmung Erbstück goldene Taschenuhr

Diskutiere Erbstück goldene Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebe Uhrenfreunde, an Weihnachten habe ich mich mit meinem Schwager über seine Taschenuhr unterhalten welche er als Erbstück von seinem...
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
Hallo liebe Uhrenfreunde,

an Weihnachten habe ich mich mit meinem Schwager über seine Taschenuhr unterhalten welche er als Erbstück von seinem verstorbenem Opa bekommen hat.
Leider hat niemand von unserer Familie groß Ahnung um was für eine Taschenuhr es sich dabei handelt.
Anbei ein paar Fotos, vllt hat ja jemand von euch Kenntnisse über das gute Stück und möchte uns weiterhelfen.

Besten Dank & ein erfolgreiches Jahr 2020
d904d868-77d9-44fe-9356-b44e9e350cfd 2.JPG
05b08497-5110-45e2-9bbe-f1bdc5fc80b9 2.JPGe8407276-2a7d-43d3-8573-77e2d8299813.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TS70

TS70

Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
2.006
Ort
NRW
Das ist eine ganz typische Herren-TU aus der Zeit um 1900 in einem 585-Goldgehäuse. Vielleicht könnte man anhand des Werkes noch ein bißchen mehr sagen.
 
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
Das ist eine ganz typische Herren-TU aus der Zeit um 1900 in einem 585-Goldgehäuse. Vielleicht könnte man anhand des Werkes noch ein bißchen mehr sagen.
Vielen Dank, falls wir es schaffen das Werk ohne Beschädigung der Uhr freizulegen reichen wir Bilder nach.

Der TS sollte die Anfrage in dieser Form eher im Spezialforum "Computertomographie" stellen.
Oder Sie sparen sich den Kommentar und spammen ein anderes Forum voll.
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
165
@FritzP, man kann einen Uhren-"anfänger" auch etwas höflicher auf mögliche Versäumnisse hinweisen. Zumal der Fragesteller den Hinweis, daß ohne Werksansicht nix geht (worauf Du hinauswolltest), schon bekommen hat. Die laut Forumsregeln unerwünschte "W"-Frage (was ist die Uhr wert) ist nicht gefallen, also warum gleich so aggressiv? Kann sein, daß mir als "nicht so richtiger Sammler" diese Kritik Dir gegenüber nicht zusteht, sei's drum.

@Suldra86, zurückpöbeln ist aber auch keine Lösung. Manchmal wird hier etwas harsch bei Anfängerfehlern reagiert, weil wohl manche aus Erfahrung im Hinterkopf haben, daß es letztlich nur um eine Wertermittlung zwecks Verkauf gehen könnte. Wertfragen sind hier unerwünscht (siehe Forumsregeln).
Wegen Öffnen für Werksfotos: hier gibt es eine gute Zusammenfassung, wie man Taschenuhren unfallfrei öffnen kann: Mikrolisk - Wie man eine Taschenuhr öffnen kann. Deine sollte vsl. am Rand des zweiten Staubdeckels unter dem "äußeren" Rückendeckel eine deutliche Stelle haben (Nähe der Krone, so bei 2 Uhr oder 4 Uhr), die deutlich dafür geeignet ist, mit einem scharfen Messer hineinzufahren und den Deckel schadens- und gewaltfrei aufzu"hebeln". Sollte mit leichten popp aufspringen.
Was noch hilfreich wäre, Fotos von der Rückseite nach Öffnen des äußeren Deckels zu liefern, darunter kommt i.d.R. ein weiterer Deckel über dem Werk und dort finden sich oft noch allerlei Markierungen Punzen, Seriennummern usw... Also auch von allen möglichen Punzen in allen Deckel möglichst gut lesbare Fotos nachreichen.
Ohne Werksfotos kann man hier aber nahezu garnix sagen, nur daß die Uhr wohl irgendwo erste Hälfte des 20 Jhdts. sein dürfte (Kronenaufzug und Stellen der Uhr wohl nach ziehen der Krone, ältere haben meistens einenm Drücker zum Stellen). Dann kann man Dir auch sagen ob Du die Uhr mal zur Reinigung geben solltest; ein verschmutztes Werk kann beschädigt werden.

lG Matthias
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.945
Ort
Leipzig
Bei fast vier Jahren Mitglied von Anfänger zu schreiben,naja wieder was gelernt.;-)
Die Uhr sieht erst mal schön aus,auch wenn ich mir jetzt den Hals verbogen habe.
Gruß Roland
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.775
Wer so lange im Forum ist wie der TS sollte wissen wie der Hase läuft und vor allem wie Uhren gezeigt werden müssen damit eine Einschätzung und Bestimmung erfolgreich sein kann.

Was mir aufgefallen ist: auf Bild 1 und 2 (wo die Uhr in die Hand genommen wurde) steht der Sekundenzeiger ganz exakt an der selben Position, das ist fast nie der Fall da durch Bewegung die Unruhe bewegt wird und so auch bei völlig abgelaufener Feder sich der Sekundenzeiger minimal bewegt. Schlußfolgerung für mich: Uhr läuft nicht, wahrscheinlich Totalschaden.
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
165
Bin einfach von der Anzahl der Beiträge ausgegangen wegen "Anfänger".
Das mit den Sekunden kann Zufall sein, für mich aber v.a. ein Indiz daß sie nicht aufgezogen wurde (kaputt oder nicht, egal). Bei Schäden oder Reinigungsbedarf ist das ganz gut, das nicht voreilig zu tun, ohne vorher ins Werk gesehen zu haben (an die eigene Nase gefaßt - wer macht das nicht trotzdem aus Neugierde, bei einer Uhr, die äußerlich i.O. scheint, das doch einfach zu probieren... nur ein bißchen.....)
Da es die Uhr des Schwagers = Erbstück = ggf. mit ideelem Wert ist, vielleicht wäre es dem Schwager dann Wert, sie instandsetzen zu lassen, wenn sie nicht läuft. Ob es mit Reinigung/Revision erledigt ist oder mehr Aufwand bedeutet, kann man/ein Uhrmacher auch erst nach Blick ins Werk sagen.

lG Matthias mit Herz für Erbstücke, für Uhren mit Lebensgeschichte incl. aller Dullen ind Kratzer und für sonstiges "Altmetall" mit rein ideellem Wert
 
Milschu

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.258
Ort
NL u. BRD
Das mit dem Sekundenzeiger, wie der User kater7 es beschreibt, findet man im MP zu Hauf. Somit wären ja dann diese zum Verkauf stehende Uhren wahrscheinlich alle Totalschaden.
 
monozelle

monozelle

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
169
Ein frohes neues Jahr euch allen!

@Suldra86 - der gute @FritzP ist Uhrmachermeister, zählt zu den kompetentesten Mitgliedern hier und hat wichtigeres zu tun als hier zu "spammen". Nur für die Akten. Peace. 😉 Das ist übrigens eine sehr schöne Uhr.

...Schlußfolgerung für mich: Uhr läuft nicht, wahrscheinlich Totalschaden.
Muss nicht sein... ein verbogener Zapfen oder ein Fremdkörper im kräfteschwachen Bereich der Hemmung oder der Unruh kann auch mal das Werk festklemmen, ohne dass was großartig kaputt ist.
 
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
Hallo zusammen,
erstmal Danke für die Informationen.
Ein frohes neues Jahr euch allen!

@Suldra86 - der gute @FritzP ist Uhrmachermeister, zählt zu den kompetentesten Mitgliedern hier und hat wichtigeres zu tun als hier zu "spammen". Nur für die Akten. Peace. 😉 Das ist übrigens eine sehr schöne Uhr.
freut mich dass FritzP ein kompetenter Kerl ist, sein Kommentar war es sicherlich nicht. Wir hatten uns nicht getraut eine für uns neue Uhr zu öffnen um Fotos des Werkes zu zeigen und haben trotzdem auf antworten hier im Forum gefreut. Was ja offenbar, siehe erste Antwort, auch geklappt hat.
Das wir mehr Informationen nur durch das Werk erfahren ist uns auch klar. Durch die gepostete Anleitung werden wir uns sicherlich mal heranwagen.

Ob die Uhr läuft sage ich euch sobald ich meinen Schwager wieder gesprochen habe.

Bester Gruß & Dank
Johannes
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.015
Ort
Cremlingen
Hm, ich kann @Suldra86 mit der Aussage über Spam schon verstehen, ebenso verstehe
ich @FritzP seine Äusserung bzgl. Computertomografie.

Nicht jeder mit mit mehr als 10 Beiträgen und 4 Jahren Forenzugehörigkeit ist gleich
ein Fachmann/-frau für die Kommunikation im Uhrforum und „wie der Hase läuft”.

Ich stelle mir daher immer vor, wie wohl FritzP geantwortet würde, wenn er in einem
Computerforum eine Frage zu einem 3D Problem stellen würde und wie seine Reaktion
wohl wäre, wenn dann der Antworter sinngemäß sagt: die Splines Deiner ÜberNurbsKurve
sind falsch gesetzt.

Ihr versteht worauf ich hinaus will? Manchmal sich zurücknehmen kostet genauso viel wie
eine provokative Antwort.

Leben und Leben lassen :prost:
 
ANTARES1958

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
647
Quatsch, einfach nur Deckel auf und Werk zeigen - weitere Diskussionen unnötig, oder?Nach so vielen Jahren soll das mehr als verständlich sein.
 
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
So Leute, das gute Stück ist offen. Anbei die Fotos. Ich freue mich auf Informationen. Die Uhr läuft und ist nicht kaputt.
Danke!

2809B143-713A-404F-B917-E317D81E3B4D.jpegF7E104C7-1303-447F-9FF2-EF61AC1AC0BB.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
Offenbar kennt sich niemand mit diesem Werk aus, demnach bedanke ich mich bei allen helfenden und schließe den Faden hiermit.

Gruß & Dank
Johannes
 
monozelle

monozelle

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
169
Naja, dieser Thread ist grade mal drei Tage alt und dazwischen war ein Wochenende. Was du vor allem brauchst im Umgang mit alten Dingen wie antiken Taschenuhren, ist Geduld. 😉
Ich bin hier vermutlich eher eine Ausnahme, weil ich Freiberufler bin, kaum Feiertage kenne und den Rechner 14 Stunden täglich vor der Nase habe. Da kann ich auch mal schnell eine Antwort tippen, wenn auch nur eher semi-qualifiziert.

Auf dem Werk ist auf den ersten Blick keine Signatur zu erkennen. Es gibt hier Leute, die anhand des Brückenlayouts den Hersteller einkreisen können, aber die haben halt auch ne Menge andere Dinge zu tun, als sich hier im Forum aufzuhalten. Aber oft bleibt eine anonyme Uhr leider auch einfach anonym.

Also abwarten.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.775
Einfach mal selber tätig werden und suchen, zB hier bidfun-db Archiv: Uhrwerke ins Suchfeld Kronenaufzug, Savonette eingeben und es kommen gefühlte 500 Ergebnisse, alle einzeln anklicken und das Aussehen vergleichen. Wesentlich eingrenzen läßt sich das mit einer Angabe des Werkdurchmessers, in der letzten Spalte bei ranfft ist die Größe in Linien angegeben.
Warum sollten wir das für Dich machen, Du verrätst uns ja nicht mal die Größe?
 
Kater Mohrle

Kater Mohrle

Dabei seit
02.03.2010
Beiträge
435
Ort
Westerwald
Nach Bildern von den Punzen aller Deckelinnenseiten wurde auch schon gefragt.
Wann kommen die?
 
S

Suldra86

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
32
Alles gut Leute, das war keine Arbeitsanweisung von mir. Ich dachte dass sich niemand auskennt und fertig. Ich wollte hier sicherlich keinen Druck machen.

Schönen Sonntag noch!
Gruß
Jo
 
Thema:

Erbstück goldene Taschenuhr

Erbstück goldene Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Erbstück Junghans 17 Jewels Gold

    Uhrenbestimmung Erbstück Junghans 17 Jewels Gold: Guten Tag zusammen, wir haben ein Erbstück von Opa bekommen. Eine goldene Junghans mit 17 Jewels. Wir wüssten gerne um welches Modell es sich...
  • Uhrenbestimmung Erbstück Junghans Meister 14kt gold

    Uhrenbestimmung Erbstück Junghans Meister 14kt gold: Hallo alle zusammen, mir ist da ein schönes Stück in die Finger gekommen bzw. per Bild aufs Handy. Mir geht es darum möglichst viele...
  • Erbstück: Alte Junghans in 14kt Gold

    Erbstück: Alte Junghans in 14kt Gold: Hallo liebe Forenmember, heute habe ich erfahren, dass ich mein Abitur mit überragenden Prüfungsergebnissen und einem Schnitt von 1.5 bestanden...
  • 585 Gold Uhr von BEHA Erbstück

    585 Gold Uhr von BEHA Erbstück: Hallo kann mir jemand etwas über diese Uhr mitteilen. Auf dem Ziffernblatt steht: BEHA. 17 Rubis Antichoc Das BE und das HA sind dabei...
  • Goldene Omega - Erbstück

    Goldene Omega - Erbstück: Ich habe von meinem Onkel eine goldene Omega Uhr geerbt mit Zertifikat. Ich würde gerne wissen, ob diese Uhr ein Sammlerstück ist. Vielleicht kann...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Erbstück Junghans 17 Jewels Gold

      Uhrenbestimmung Erbstück Junghans 17 Jewels Gold: Guten Tag zusammen, wir haben ein Erbstück von Opa bekommen. Eine goldene Junghans mit 17 Jewels. Wir wüssten gerne um welches Modell es sich...
    • Uhrenbestimmung Erbstück Junghans Meister 14kt gold

      Uhrenbestimmung Erbstück Junghans Meister 14kt gold: Hallo alle zusammen, mir ist da ein schönes Stück in die Finger gekommen bzw. per Bild aufs Handy. Mir geht es darum möglichst viele...
    • Erbstück: Alte Junghans in 14kt Gold

      Erbstück: Alte Junghans in 14kt Gold: Hallo liebe Forenmember, heute habe ich erfahren, dass ich mein Abitur mit überragenden Prüfungsergebnissen und einem Schnitt von 1.5 bestanden...
    • 585 Gold Uhr von BEHA Erbstück

      585 Gold Uhr von BEHA Erbstück: Hallo kann mir jemand etwas über diese Uhr mitteilen. Auf dem Ziffernblatt steht: BEHA. 17 Rubis Antichoc Das BE und das HA sind dabei...
    • Goldene Omega - Erbstück

      Goldene Omega - Erbstück: Ich habe von meinem Onkel eine goldene Omega Uhr geerbt mit Zertifikat. Ich würde gerne wissen, ob diese Uhr ein Sammlerstück ist. Vielleicht kann...
    Oben