Uhrenbestimmung Erbitte Bestimmung - Mercedes Benz Chronograph

Diskutiere Erbitte Bestimmung - Mercedes Benz Chronograph im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo und guten Abend und frohe Ostern :-) Bin noch neu hier, habe aber schon seit einer Weile ab und zu das Forum durchstöbert. Zunächst...
Garfield

Garfield

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
32
Ort
Frankfurt am Main
Hallo und guten Abend und frohe Ostern :-)

Bin noch neu hier, habe aber schon seit einer Weile ab und zu das Forum durchstöbert. Zunächst einmal, Klasse Board! :super:

Nun zu meiner ersten Frage. Wer kennt diese Uhr ?oder kann mir ggf. bei der Bestimmung helfen (ca. Wert wäre auch ganz schön).

Was mich etwas konfus macht, im Internet und im Forum konnte ich absolut nix finden! Die Uhr ist aus erster Hand, habe sie n.a. von meinem Vater, den ich leider nicht mehr befragen kann. Ich glaube er hatte sie von Mercedes bekommen, als er vor Jahren einen Oberklassewagen gekauft hat.
Hier mal die Bilder. Und schönen Danke schonmal.

MfG Garfield






Dankeschön.

Nachträglich hinzugefügt: habe die Rückseite vergessen..











Das Lederarmband scheint von Wempe zu sein




Auch auf der Homepage im Uhrenschop von Mercedes habe ich nix gefunden..

Kann jemand helfen, dankeschön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ne ähnliche hatte das Daimler-Museum in den 90er auch mit Lemania Werk im Programm.
Liefen aber so schlecht das es die Uhren mit großem Abschlag zu kaufen gab, ausserdem sehr klein.
Bei deiner ne Automatic 7750 denke auch so Anfang der 90er.

Mail doch mal dem Museum in Untertürkheim die sollten Auskunft geben können.
 
Garfield

Garfield

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
32
Ort
Frankfurt am Main
edit:// Nee, eher Anfang des neuen Mille, aber danke gute Idee, vielleicht bekomme ich hier ja auch antwort ;), Danke.

MfG Garfield

Nachträglich hinzugefügt: Habe zumindest einen Hinweis gefunden, die Valjoux Werke scheinen ja nicht so schlecht zu sein, werden u.a. in Audemars Piguet, Patek Philippe, Rolex, IWC, Breitling, Mühle Glashütte/SA und TAG Heuer verbaut.

Quelle: watch-wiki

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Diese Werke werden in Uhren ab etwa 350 EUR verbaut...also das Werk an sich ist nicht alleinig der ausschlaggebende Punkt daran.
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.114
Ort
Potsdam
@ Garfield:
Ja du hast Recht, dass Valjoux 7750 wir in sehr vielen Chronographen verwendet, die Liste der Marken ist da ziemlich lang;-).

Das Werk an sich ist sicherlich auch schon älter, ich bin der Meinung auch schon Vintage-Uhren(Uhren älter als 30 Jahre) damit gesehen zu haben.

Aus diesen Infos lässt sich auch eine kleine Wertbestimmung entnehmen, da das Werk so verbreitet ist, ist es nichts besonderes und die Uhr wohl eher für Liebhaber der Marke Mercedes interessant.

Meine rein persönliche Einschätzung: 150,- (Liebhaber und Mercedesfans zahlen vllt. mehr)

Andere Marken sind übrigens garnicht so hochpreisig wie die von dir genannten:
Hamilton, Guinand, SInn, German Military, mehr fallen mir auf die schnelle nicht ein.......

viele Grüße
 
Garfield

Garfield

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
32
Ort
Frankfurt am Main
Danke für die schnellen Antworten, vielleicht kommen wir der Sache ja Näher.
Für Untertürkheim habe ich noch keine email-addr. gefunden.

Erstaunlich nur das absolut nichts über diese Uhr zu finden ist und es ist ganz sicher kein Fake, ich Tippe eher auf limitierte Sonderedition, oder so.

Vllt. findet sich ja noch jemand mit den entspr. Infos.

Herzlichen Dank, MfG
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
edit:// Nee, eher Anfang des neuen Mille, aber danke gute Idee, vielleicht bekomme ich hier ja auch antwort ;), Danke.

MfG Garfield

Nachträglich hinzugefügt: Habe zumindest einen Hinweis gefunden, die Valjoux Werke scheinen ja nicht so schlecht zu sein, werden u.a. in Audemars Piguet, Patek Philippe, Rolex, IWC, Breitling, Mühle Glashütte/SA und TAG Heuer verbaut.

Quelle: watch-wiki

MfG
Ich glaube auch dass die Uhr nicht älter als zehn Jahre ist, da es sich bei dem 7750 schon um die neuere Version mit 25 Steinen handelt.
Allerdings bezweifle ich dass Rolex Valjoux Werke verwendet, genausowenig wie AP oder PP

MFG Lexi
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Rolex hat nie das 7750 in seinem Automatik-Chronographen (der Daytona) verwendet. Da war immer nur das (modifizierte) Zenith El Primero oder das 100% Rolex-eigene 4130 (ab ca. 2000).
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.160
Immerhin HAT Rolex Valjoux Chrono Werke in ihren Daytonas verwendet - nämlich in den heute preislich so hochgejubelten Paul Newman Daytonas: da tickt ein Val. 72 drin.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Jop, das war aber ein Kaliber mit Handaufzug und eben auch nicht das 7750 :-)
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Moinsens, ich hab ein 7750 mit 25 Steinen, den hab ich Anfang der 90er gekauft, und so um den dreh wurden die Uhren auch im Museum angeboten, das sie bis um 2000 verkauft wurden hängt wohl damit zusammen das sie die Uhren nicht verkauft bekamen.
An Mitarbeiter des Unternehmens wurden um 2000 -2002 rum die Lemania Serie zu Wahnsinnspreisen verkauft, ich mein von 1500.- auf 498.- Euronen oder so.

Die Uhr ist weiß Gott nix besonderes, limited hin oder her, ich sag auch so als Wert 150.- bis 200.- Euro
 
Garfield

Garfield

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
32
Ort
Frankfurt am Main
Moinsens, ich hab ein 7750 mit 25 Steinen, den hab ich Anfang der 90er gekauft, und so um den dreh wurden die Uhren auch im Museum angeboten, das sie bis um 2000 verkauft wurden hängt wohl damit zusammen das sie die Uhren nicht verkauft bekamen.
An Mitarbeiter des Unternehmens wurden um 2000 -2002 rum die Lemania Serie zu Wahnsinnspreisen verkauft, ich mein von 1500.- auf 498.- Euronen oder so.

Die Uhr ist weiß Gott nix besonderes, limited hin oder her, ich sag auch so als Wert 150.- bis 200.- Euro
Moinsen zurück, Micha Danke für Deine qua-Recherche. Mich würde ja eher interessieren, ob man zu diesem doch sehr schönen Mercedes Benz Chronographen noch weitere Informationen eintragen kann. Darüber würde ich mich freuen.
Die Frage 'die Uhr ist weiß Gott nix besonderes' stellt sich mir hier in diesem Zusammenhang gar nicht. Siehe oben.

Trotzdem Danke, Deine Info's waren für mich bisher schon mal sehr einträglich.

Verkaufen möchte ich Sie derzeit eh nicht ;) Jemand vllt. noch weitere Informationen?
Vor allem auch zu den sogenannten Qualitätsstufen, also welche meine wohl haben mag?
hier wurde es auch schon mal besprochen: https://uhrforum.de/welche-eta-7750-qualitaetsstufen-in-welcher-uhr-t9759

Meint Ihr, es macht Sinn zu Wempe zu marschieren?

Besten Dank.

MfG, Garfield
 
Zuletzt bearbeitet:
Garfield

Garfield

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
32
Ort
Frankfurt am Main
Habe den

Mercedes-Benz-Collection
Privatkundenvertrieb
der
EVO Eitel & Volland GmbH

angeschrieben. Die Dame war in Ihrer Email sehr freundlich und hat mir mitgeteilt, daß Sie am Montag beim Produktmanagement nachfragen werde.

Wenn ich genaueres weiß, lasse ich es Euch dann wissen.

Schönes Wochenende.

MfG
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.364
Moin,

nun Männers muss ich Euch leider mal ein wenig ärgern.
Bei meinem Benz Händler hier wo ich so ab und an mal vorbeischaue liegen die neueren Chronos mit 7750 Werken in den Vitrinen für 1280,- Schleifen und die Sonderedition von AMG noch mal 200 Schleifen drauf.
Also nur weil da Mercedes draufsteht braucht man die Uhr nicht gleich runterhandeln auf unter "Christ 8850" Niveau. Wenn da Porsche draufstehen würde wäre sicherlich auch nix besseres aber wenn auf dem ZB IWC Schaffhausen draufsteht geht der Preis gleich auf mehrere Kiloeuros ... Jungs ihr hab da irgendwo auch nen denkbaren Fehler drin ...

Viele Grüße Nico

PS: Wenn der Chrono noch keine Revi gesehen hat und auch sonst keine Box und Papiere mehr bei sind wäre er immer noch ca. 400 Schleifen wert. Meine Meinung halt.
 
Royal-Oak

Royal-Oak

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
130
Hi,

wenn Du so eine Uhr mit einer IWC vergleichst dann brauchen wir garnicht mehr weiterreden...:|
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Das Problem bei den Mercedes Uhren ist, das es von Mist bis Maybach-Tourbillon alles dabei ist.
Soll jetzt nicht heißen das die Uhr Mist ist aber doch im unteren Bereich einzuordnen ist.

Auch bei Mercedes gibt es Valjoux in unterschiedlichen Qualitäts Standarten. Unterschiedliche Lieferanten, ich hab schon Uhren gesehen die einer Sinn zum verwechseln ähnlich sahen aber locker mal 600.- Teuros drüber waren.
Dann eben solche Uhren die vom Gehäuse einem alten Kühlerverschluß nachempfunden sind. Naja wems gefällt.
Ich würde die Uhr wenn ne Revi ansteht nicht für 300.- kaufen wollen aber ich glaub das war doch auch nicht die Frage.....oder?;-)
 
Thema:

Erbitte Bestimmung - Mercedes Benz Chronograph

Erbitte Bestimmung - Mercedes Benz Chronograph - Ähnliche Themen

  • Erbitte Rat zur meiner alten Wanduhr

    Erbitte Rat zur meiner alten Wanduhr: Moin und Gruß aus Ostfriesland, seit 40 Jahren hängt diese Uhr bei mir im Flur, davor viele Jahre im Hotel meiner Großeltern. Vor 2 Jahren wurde...
  • Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe bei der Bestimmung dieser Bergisch-Uhr (Schuler, Schwenningen)

    Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe bei der Bestimmung dieser Bergisch-Uhr (Schuler, Schwenningen): Liebe Gemeinde.... Ich habe einen weiteren Fund aus einem Nachlass, den ich euch vorstellen möchte. Gleichzeitig bitte ich eure Hilfe bei der...
  • Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe zur Bestimmung

    Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe zur Bestimmung: Hallo Forianer, ein guter Freund hat auf dem Flohmarkt dieses Teil für 70,00 € erworben, hat aber keine Ahnung was er da eigentlich erworben...
  • Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe bei der Bestimmung dieser alten Omega De Ville

    Uhrenbestimmung Erbitte Hilfe bei der Bestimmung dieser alten Omega De Ville: Hallo liebe Community! In der Schublade meines verstorbenen Stiefvaters fand ich gestern diese ältere Omega, die laut Aufdruck zur Reihe "de...
  • Erbitte Hilfe bei Uhrwerk-Bestimmung

    Erbitte Hilfe bei Uhrwerk-Bestimmung: Guten Tag miteinander, heute brauche ich mal eure Hilfe. Habe eine alte Armbanduhr ausgegraben, laut Zifferblatt eine " Badenia "...
  • Ähnliche Themen

    Oben