Epos vs. Jacques Etoile Plongeur VII vs. Marcello C. Nettuno

Diskutiere Epos vs. Jacques Etoile Plongeur VII vs. Marcello C. Nettuno im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo werte Gemeinschaft! Welche der hier aufgeführten Uhren würdet ihr nehmen, wenn es nur diese zur Auswahl gäbe? (Ob nun mit einem schwarzen...
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
Hallo werte Gemeinschaft!

Welche der hier aufgeführten Uhren würdet ihr nehmen, wenn es nur diese zur Auswahl gäbe? (Ob nun mit einem schwarzen o. blauen Ziffernblatt ist egal.) Vielleicht mit einer Begründung. Danke!

Die Nettuno 3 scheint ja recht bekannt und relativ ok zu sein??!?



Epos Ref. 3253 (40 mm)


Ref. 3241 (38,5 mm)




Jacques Etoile Plongeur VII Zeiger Standard



Marcello C. Nettuno 3
 
G

Geisterfahrer

Gast
Keine der drei. Da sie alle aussehen als ob man sie von der gleichen Stange abgeschnitten hätte.
Wenn ich müsste dann EPOS meiner Meinung nach die beste der drei in der Verarbeitung.
Geist
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.545
Die EPOS müsset mit der Nettuno 1 (vielleicht auch 2) identisch sein. Qualitativ ist die N 3 besser ;-)

Hier meine

 
P

pille2k5

Gast
@geist ... da hast du vollkommen unrecht ... die verarbeitung der epos ist xxxxxxx ...... hab die erste auf den bildern, und die lünette ist völlig schief beschriftet ..... !!!!
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.810
Ort
Ostfriesland
Also langsam glaub ich auch an den Krieg der Klone...
Aber völlig daneben finde ich den Fliegerbastard mit Taucherlünette und Mercedeszeiger. Dazu fällt mir nur ein: Schüttle eine Furniturensammlung und lass Dich überraschen. Ich würde die billigste nehmen. Scheinen eh alle von den selben Zulieferern zu stammen.

Grüße

Axel
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.545
SINNlich schrieb:
Scheinen eh alle von den selben Zulieferern zu stammen.

Grüße

Axel
Falsch. Die N3 kommt woanders her. Habe aber keinen Bock danach zu suchen 8)
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
Hallo,

ich würde keine der drei Klone nehmen :idea: !

Meine Wahl wäre diese hier:

Maurice Lacroix Miros Sports

CR by Christ
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Definitiv die Nettuno 3!

In dieser Preisklasse wohl kaum zu toppen; die ETA-Werke werden bei Marcello zudem erstklassig einreguliert und man kann sich seine Uhr selbst konfigurieren (z. B. ohne die überflüssige, da ohnehin nicht vergrößernde Datumslupe; mit Glas- oder Stahlboden, unterschiedliche Lünetten- und Zifferblattfarben).


Viele Grüße

Wolfgang
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
ETA-Werke werden bei Marcello zudem erstklassig einreguliert und man kann sich seine Uhr selbst konfigurieren
...kann man bei der Gelegenheit auch den blöden Markennamen tilgen lassen? :twisted:
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.810
Ort
Ostfriesland
Na, dann würde ich Junnghannz zustimmen. Wenn man weiß, dass in der Uhr wenigstens das Werk gut ist und die Reglage stimmt, ist das doch das Wesentliche. Die ML gefällt mir übrigens auch sehr gut. Und der Markenname... alles Schall und Rauch. Bloß nicht damit angeben.. ;-)

Grüße

Axel
 
G

Geisterfahrer

Gast
pille2k5 schrieb:
@geist ... da hast du vollkommen unrecht ... die verarbeitung der epos ist xxxxxxx ...... hab die erste auf den bildern, und die lünette ist völlig schief beschriftet ..... !!!!
Wie ich schon Anfangs geschrieben hatte. Keine der drei!
Und wenn du eine völlig schief beschriftete Uhr dein Eigen nennst ist das schlecht für dich. Reklamieren oder gar nicht erst kaufen. Und wenn das mit der Rkla nicht mehr geht.......bei Ebay als Dali-Uhr anbieten. :wink:
Diese zum Xten male geklonten was auch immer Uhren finde ich,................ ne Uhr halt.

Geist

P.S. Und das so oft Zitierte: ja, ist aber ein ETA drin.......
die Einfachen kosten im VK 19,90€, da sind Seiko oder Citizen teurer. :wink:
 
G

Geisterfahrer

Gast
Junnghannz schrieb:
Definitiv die Nettuno 3!

In dieser Preisklasse wohl kaum zu toppen; die ETA-Werke werden bei Marcello zudem erstklassig einreguliert und man kann sich seine Uhr selbst konfigurieren (z. B. ohne die überflüssige, da ohnehin nicht vergrößernde Datumslupe; mit Glas- oder Stahlboden, unterschiedliche Lünetten- und Zifferblattfarben).


Viele Grüße

Wolfgang
Wer baut die Marcellos eigentlich zusammen?
Geist
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Geisterfahrer schrieb:
Wer baut die Marcellos eigentlich zusammen?
Würde mich auch mal interessieren! Aber wer es auch immer tun mag, er macht seine Sache offenbar sehr gut! Letztendlich ist es aber m. E. bei einer ETA-Einschaler-Uhr auch ziemlich wurscht, wer sie zusammenbaut, solange Preis und Qualität stimmen.


Viele Grüße

Wolfgang
 
A

ajlen

Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
193
Ort
Karlsruhe/Rüsselsheim
die schenken sich ja optisch wirklich überhaupt nichts.
nur marcello sonstwas hört sich ja ziemlich billig an. ich weiss nicht ob ich das auf einer uhr stehen haben wollte...
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
ajlen schrieb:
die schenken sich ja optisch wirklich überhaupt nichts.
nur marcello sonstwas hört sich ja ziemlich billig an. ich weiss nicht ob ich das auf einer uhr stehen haben wollte...
Sicherlich ist eine Uhr auf der "ROLLEX" steht peinlicher! :) :wink:
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
Hallo!
Ob die so aussehen weiss ich nicht. :-D
Aber wir meinen die gleiche Art!
Gruß
Frank
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Nase schrieb:
ajlen schrieb:
die schenken sich ja optisch wirklich überhaupt nichts.
nur marcello sonstwas hört sich ja ziemlich billig an. ich weiss nicht ob ich das auf einer uhr stehen haben wollte...
Alternativ zu dem "komischen Pizza-Namen":

Da haben wir für 398,- Euro (dürfte für ca. 300,- zu bekommen sein) eine DAVOSA Ternos.

http://www.davosa.de/de/collection/watch_description.php?WatchID=13
Die kannst Du ja mal bei Eduard Neitzke http://www.kreativ-exclusiv.com/frames_de.htm anfragen! Er hat mir gerade einen guten Preis für eine andere Davosa gemacht. :wink:
 
Thema:

Epos vs. Jacques Etoile Plongeur VII vs. Marcello C. Nettuno

Epos vs. Jacques Etoile Plongeur VII vs. Marcello C. Nettuno - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Epos 4391 (Uhr mit Mondphase)

    Kaufberatung Epos 4391 (Uhr mit Mondphase): Hallo zusammen, Meine Frau möchte gerne eine Uhr mit Mondphase. Sie darf etwas ausgefallener aber nicht zu girly sein (Stichwort: keine...
  • [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical

    [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical: Zuerst einmal: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls...
  • Schief gewickelt - die Epos 3402

    Schief gewickelt - die Epos 3402: Ein Zifferblatt hat schwarz zu sein, rund, drei Zeiger, Indexe und feddich. So sehen es jedenfalls viele Uhrenfreunde. Bei einem Chronographen...
  • Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars

    Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars: Servus Leute, ich möchte euch heute eine meiner Uhren vorstellen. Die EPOS 3391 "Phase of Moon" oder "Blue Stars" Schon seit 15 Jahren sammel...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Epos 4391 (Uhr mit Mondphase)

    Kaufberatung Epos 4391 (Uhr mit Mondphase): Hallo zusammen, Meine Frau möchte gerne eine Uhr mit Mondphase. Sie darf etwas ausgefallener aber nicht zu girly sein (Stichwort: keine...
  • [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical

    [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical: Zuerst einmal: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls...
  • Schief gewickelt - die Epos 3402

    Schief gewickelt - die Epos 3402: Ein Zifferblatt hat schwarz zu sein, rund, drei Zeiger, Indexe und feddich. So sehen es jedenfalls viele Uhrenfreunde. Bei einem Chronographen...
  • Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars

    Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars: Servus Leute, ich möchte euch heute eine meiner Uhren vorstellen. Die EPOS 3391 "Phase of Moon" oder "Blue Stars" Schon seit 15 Jahren sammel...
  • Oben