Epos Original und Andere...

Diskutiere Epos Original und Andere... im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Nach euren letzten Beiträgen, habe ich noch ein wenig nachgedacht und rumgestöbert... Fazit: Mich interessiert die Epos Originial in gold...
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Nach euren letzten Beiträgen, habe ich noch ein wenig nachgedacht und rumgestöbert...

Fazit:
Mich interessiert die Epos Originial in gold.

Habe sie im E-Net um 398,- gesehen...meint ihr der Preis ist auch im Laden realistisch (wo meint ihr liegt die Schmerzgrenze?)-will eine Uhr nicht im E-Net kaufen-wegen den Fakes.

Könnt ihr mir Angaben zur Qualität geben?
Wird sie komplett in der Schweiz gefertigt-oder kommen bestimmte Komponenten aus Japan, etc.?
Hat jemand vielleicht sogar eine Epos?

Wo ist der Unterschied zu Maurice Lacroix?
So eine wollte ich Anfangs-aber viel zu teuer-da geht ja gar nix unter 800,- (Automatic)


Fragen:
Was bedeutet Kaliber/Werk: ETA 2000?
Wo ist der Unterschied zu anderen ETA-Werken und was ist ein ETA-Werk überhaupt?

Und:
Was ist ein guillochiertes Zifferblatt?
Was ist eine Dornschließe-so ein Ding mit nem Stift?
Was bedeutet "Zentralsekunde"

-----------
Kennt ihr eigentlich auch die Marke "Nivrel"?
Da würde mir die Jubiläumsuhr gefallen.

Freue mich auf eure Beiträge.

Liebe Grüße
Sebastian
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
sebaro schrieb:
Fragen:
Was bedeutet Kaliber/Werk: ETA 2000?
Wo ist der Unterschied zu anderen ETA-Werken und was ist ein ETA-Werk überhaupt?

Und:
Was ist ein guillochiertes Zifferblatt?
Was ist eine Dornschließe-so ein Ding mit nem Stift?
Was bedeutet "Zentralsekunde"
Hallo sebaro,

- ETA 2000: nie gehört; ist auch bei Ranfft nicht aufgeführt
- ETA ist ein Schweizer Werkehersteller, der viele kleine und große Hersteller beliefert
- Guilloche: ineinander verschlungene Linienraster oder -ornamente (Brockhaus)
- Dornschließe ist "so ein Ding mit nem Stift", ja
- Zentralsekunde: Sekundenzeiger sitzt zentral, also auf gleicher Achse wie Minute und Stunde
- (Gegenteil: kleine Sekunde; hat ihre eigene Achse; sitzt meist bei der 6, manchmal auch bei der 9)

Eine Epos-Uhr besitze ich nicht; aber hier gibt es wohl ein paar. Die werden sich melden.

Gruß, eastwest
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.621
Ort
Raum Freiburg
Alle anderen Fragen sind ja bereits beantwortet.

Zu Nivrel - die Uhren sind wirklich sehr schön. Ich habe mir auf der Baselworld einige angeschaut. Ich hatte auch mal ne Taucheruhr von Nivrel, hab sie aber wieder verkauft und ein Zeno dafür angeschafft.

Ich habe gute Connections zu Nivrel.
Bei Interesse einfach eine PN schicken.

Viele Grüße
Jürgen
:-D
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
sebaro schrieb:
Was bedeutet Kaliber/Werk: ETA 2000?
Wo ist der Unterschied zu anderen ETA-Werken und was ist ein ETA-Werk überhaupt?
Gehört zu den Mecaline-Spezialitäten. Ist ein Kompakt-Automatik-Werk. Grade mal 19,4 mm Durchmesser und 3,6 mm Höhe (zum Vergleich: das bekannte 2824-2 hat 25,6 mm Durchmesser und 4,6 mm Höhe). Ist damit derzeit das flacheste Automatik-Kaliber im ETA-Programm.
Dennoch Datum-Funktion mit Schnellschaltung vorhanden, 25 Steine und eine Gangreserve von 40 Stunden.
Ist natürlich noch relativ jung: Einführung 1992; das derzeitige aktuelle 2000-1 kam 1998.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Witzig :D Die Epos Originale habe ich mir gestern auch intensiv angesehen ;-) Schöne Uhr, und nicht zu teuer. Erfahrungen mit dem ETA 2000 würden mich auch interessieren. Hat jemand zufällig die Maße der Uhr? Ich meine diese hier (Bild von www.uhrendirect.de):


Auf der anderen Seite ist die Uhr der Frederique Constant, die ich gleich in zweifacher Ausführung habe (1 x Edelstahl und vergoldet ist unterwegs), sehr ähnlich:


Ich fahre eben immer auf ähnliche Designs ab :D
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
nur mal so nebenbei - kennt sich nicht "ducaticorse" auch sehr gut mit epos-uhren aus???

hmmmm... und striehl hat der nicht auch welche?

@ sebaro - vielleicht kann der genauere angaben über qualität, etc. machen - soweit ich aber weiss sind diese uhren absolut ok ;)

gruß dirk :)
 
K

Korny

Gast
Auch noch preislich attraktiv sind Perseo/Cortebert.
http://www.perseo-watches.com/

Leider keine Händler in Dtl. Aber die liefern direkt ab Werk.
Preise sind wie ich finde sehr gut.
Klassisches Design, gute Qualität.
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
@ korny - da hat sich sebaro nach langem kampf endlich dazu durchgerungen und gefallen an einem modell von epos gefunden - was ja nun wirklich eine gute marke ist (kein china, etc...) und dann werden ihm schon wieder tausend andere marken aufgetischt. lasst ihn doch erstmal zur ruhe kommen und sich auf die drei marken konzentrieren nach denen er gefragt hat. und zwar waren das epos, nivrel und ML. ;)

gruß dirk :)
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
@Dirk: Jojo, schon klar :D Das mit der Frederique Constant war übrigens auch nicht als Empfehlung gedacht (nicht, dass ich die Uhr nicht empfehlen würde!). Das ist ja eine Quarzuhr (mit Manufakturwerk, das übrigens unglaublich genau läuft...), und der Threaderöffner wollte ja eine Automatikuhr.

PS: Ist eh zu spät. Die Uhr ist wech...

War ich das etwa? :oops: :oops: :oops:
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Aja....

Was sind Mecaline-Spezialitäten?
Also stellt Epos das Uhrwerk nicht selber her, sondern lässt es wo anders in der Schweiz produzieren?
(Habe im I-Net gesehn, dass viele Uhren dieses Eta-Werk verbaut haben).

Aber Maurice Lacroix stellt das Werk selber selber her-und deswegen sind sie teuerer??

Bei dem Design der Frederique Constant könnte ich auch darüber wegschaun das kein Automaticwerk verbaut ist:)
Hat sie denn einen Glasboden-konnte nicht im Netz drüber lesen..
Was kostet die Uhr denn überhaupt?

MfG. Sebastian
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Mecaline ist die Typbezeichnung von ETA für ihre mechanischen Werke. Aufgeteilt in Mecaline "Standard" und Mecaline "Spezialitäten".

Die "Spezialitäten" sind entweder sehr filigrane Werke wie eben das ETA 2000-1, 2004-1 oder das recht bekannte 2892-2 oder Werke mit Sonderfunktionen wie das 2890-9 mit Kalenderfunktion (allerdings kein ewiger Kalender) bzw. dann das 2891-9 (mit ewigen Kalender), wobei die Werke mit Zusatzfunktionen, glaube ich zumindest, alle auf dem 2892-2 basieren.

Viele dieser Werke gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen und auch in verschiedenen optischen Ausführungen.

Die Standard-Mecaline kann man unter http://www.eta.ch/ ansehen. Die Spezialitäten sind passwortgeschützt.

ETA beliefert sehr viele europäische und auch internationale Hersteller. Zumeist mit dem gesamten Uhrwerk. Selbst Manufakturen wie Rolex kaufen (einige Kleinteile) bei ETA ein.

Vergleichbar mit Bosch, Recaro oder Varta im Automobilbau.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.259
Ort
HH
Hier Fotos von einer Epos mit Mecaline 7750
Gruß Rainer

 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Uiihhh,

schickes Teil! :shock:

Was kostet die?
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Ay caramba!:shock:

Nicht gerade billig, habe ich aber auch ehrlichgesagt nicht erwartet... :wink:

Nee, da würde ich die Kohle lieber für eine Marinemaster sparen.

Trotzdem danke für den Link! :)
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
mir gefällt die gezeigte epos ausgesprochen gut, hat ein sehr eigenständiges design und wirkt trotz der enormen größe sehr kompakt.

epos haben generell ganz nette ührchen im sortiment....da könnten mir auch welche gefallen. als beispiel wäre hier zu nennen "herrenarmbanduhr gent collection passion ref:3374"
schönes teil :)

gruß dirk :)
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
sebaro schrieb:
Bei dem Design der Frederique Constant könnte ich auch darüber wegschaun das kein Automaticwerk verbaut ist:)
Hat sie denn einen Glasboden-konnte nicht im Netz drüber lesen..
Was kostet die Uhr denn überhaupt?
Die Uhr ist wirklich klasse und sehr flach (Vorteil des Quarzwerks). Ich habe in Maastricht dafür 170 EUR bezahlt (war heruntergesetzt von 295 EUR) für die silberne Version. Die Uhr hat ein Manufakturwerk, jedoch keinen Glasboden (ist bei Quarzern auch sehr unüblich; da sieht man ja nur die Batterie ;-) ). Ich habe die gleiche Uhr kürzlich in der Bucht von einem britischen Anbieter in der 10 micron vergoldeten Version (normalerweise teurer als die Edelstahl-Version) für 77 britische Pfund ersteigert und inklusive Versand ca. 145 EUR bezahlt. Man kann also Glück haben. Das ist übrigens auch eine der wenigen Uhren, bei der ich nicht das Bedürfnis habe, das Armband zu tauschen, da es einfach sehr gut und bequem ist!
 
Thema:

Epos Original und Andere...

Epos Original und Andere... - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Epos Collection Originale Ref. 3372 ETA 2824-2

    [Erledigt] Epos Collection Originale Ref. 3372 ETA 2824-2: Hallo Forum, für eine Neuanschaffung müssen einige Stücke die Schatulle verlassen.... Den Anfang macht eine Dresswatch von Epos. Gekauft am...
  • [Erledigt] epos Vintage Originale Ref: 3364 Valjoux 7750

    [Erledigt] epos Vintage Originale Ref: 3364 Valjoux 7750: Wegen Sammlungsreduzierung biete ich hier meine epos Originale an. Die Uhr ist in einem makellosen Zustand. Mikrokratzer möchte ich aber nicht...
  • Alternative zu EPOS Originale 3408

    Alternative zu EPOS Originale 3408: Hallo liebe Community, durch Lesen hier im Forum bin ich auf die Uhrenmarke EPOS gestoßen und habe mich quasi auf den ersten Blick in ein...
  • [Erledigt] Epos Serie Originale Bicompax Chronograph Ref.: 3364 wie neu

    [Erledigt] Epos Serie Originale Bicompax Chronograph Ref.: 3364 wie neu: Hallo, ich verkaufe meinen EPOS Bicompax Chronographen aus der Serie Originale REF.: 3364 in einem nahezu neuwerigen Zustand, seht selbst...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Epos Collection Originale Ref. 3372 ETA 2824-2

    [Erledigt] Epos Collection Originale Ref. 3372 ETA 2824-2: Hallo Forum, für eine Neuanschaffung müssen einige Stücke die Schatulle verlassen.... Den Anfang macht eine Dresswatch von Epos. Gekauft am...
  • [Erledigt] epos Vintage Originale Ref: 3364 Valjoux 7750

    [Erledigt] epos Vintage Originale Ref: 3364 Valjoux 7750: Wegen Sammlungsreduzierung biete ich hier meine epos Originale an. Die Uhr ist in einem makellosen Zustand. Mikrokratzer möchte ich aber nicht...
  • Alternative zu EPOS Originale 3408

    Alternative zu EPOS Originale 3408: Hallo liebe Community, durch Lesen hier im Forum bin ich auf die Uhrenmarke EPOS gestoßen und habe mich quasi auf den ersten Blick in ein...
  • [Erledigt] Epos Serie Originale Bicompax Chronograph Ref.: 3364 wie neu

    [Erledigt] Epos Serie Originale Bicompax Chronograph Ref.: 3364 wie neu: Hallo, ich verkaufe meinen EPOS Bicompax Chronographen aus der Serie Originale REF.: 3364 in einem nahezu neuwerigen Zustand, seht selbst...
  • Oben