Kaufberatung Epos 4391 (Uhr mit Mondphase)

Diskutiere Epos 4391 (Uhr mit Mondphase) im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo zusammen, Meine Frau möchte gerne eine Uhr mit Mondphase. Sie darf etwas ausgefallener aber nicht zu girly sein (Stichwort: keine...
Meisterleistung

Meisterleistung

Themenstarter
Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
124
Hallo zusammen,

Meine Frau möchte gerne eine Uhr mit Mondphase. Sie darf etwas ausgefallener aber nicht zu girly sein (Stichwort: keine Diamanten, Herzchen, Schmetterlinge, Rosaarmband etc.).

Sehr gut gefällt ihr die Epos 4391. Nun haben wir beide uns in der Vergangenheit viel mit Uhren beschäftigt (u.a. Werksführung bei Jaeger LeCoultre) und deshalb möchte sie eigentlich eine Uhr mit Manufakturwerk - die Uhren, die es gibt gefallen aber vom Design alle nicht oder sind zu groß (wie beispielsweise die JLC Master mit 39/40mm). Am besten kommt noch eine Vintage Patek oder Omega aus den 1960ern mit Mondphase an (damals Herrenuhren), aber die sind oft leider unerschwinglich oder nicht verfügbar.

Deshalb meine Frage: Was haltet ihr von Epos generell und von der 4391 im Speziellen? Laut Homepage werden die ETA-Werke zumindest per Hand finissiert.

Vielleicht fallen euch auch noch Alternativen ein.

Vielen Dank!
 

Anhänge

Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.000
Ort
Norddeutsche Tiefebene
MIt Manufakturwerk wird es einfach schlagartig teurer z.B. Zenith mit Faktor 3 lt. offiziellem VK was da der Markt sagt weiß ich nicht. ELITE Moonphase - 40,5-mm-Gehäuse aus Stahl mit grauem Zifferblatt - 03.3100.692/03.C923 - Zenith Uhren aber edel und schlicht aber mit riesigen 40,5 mm und allein deswegen draußen. Generell ist der Damenuhrmarkt mit Mnifakturwerken extrem klein. Erst recht wenn man in dem Bereich wie die EPOS mit 34 mm und Komplikation schaut. Bereits vor oder in der Quarzkriese haben die "normalen" Volumenhersteller auf ETA bei den Damenuhren umgesattelt. Eigene Miniwerke herzustellen lohnte sich einfach nicht. ETA ist bewährt und sollte keine Probleme auch bei späteren Revisionen und Ersatzteilversorgung machen. Da sollte man eher noch auf die Basisklasse des Werkes schauen als an großartige Veredelungen glauben da, diese i.d.R."nur" optisch sind. Zumindest bei dem 2841 Herrenuhrwerk gibt es vom Standart bis zum Chronmeterwerk unterschiedliche Qualitäten.

EPOS speziell habe ich noch keine Uhr gesehen, aber ich optitisch exakte Verabeitung und Haptik sollten gegeben sein. Ihr solltet Euch die Uhr in jedem Fall zwingend vorher live an schauen. Vintageuhren sind natürlich eine Option, aber da ist immer eine Revision ein zu kalkulieren und man kann wie bei einem gebrauchten Auto sehr sehr viel Pech haben. Hier sollte man nur mit Rückgaberecht bei Händlern denen man vertrauen kann zu schlagen.

GRüße Rübe
 
Meisterleistung

Meisterleistung

Themenstarter
Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
124
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort😊 Von Zenith und Blancpain gefielen ihr auch ein paar Uhren, ebenso wie die Cellini von Rolex. Aber da sind wir leider meist nicht mal mehr 4, sondern 5-stellig😭 Ihr Favorit war diese Vintage Omega, die wir im Museum in Biel gesehen haben. Leider finde ich derartiges jedoch nicht auf Chrono24 (höchstens vielleicht im 5-stelligen Bereich...)
 

Anhänge

Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.000
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Die sieht wirklich schön aus und mir gefällt insbesondere das Zeigerdatum. So etwas gibt es auch wieder, aber leider fällt mir da keine aktuelle mechanische Damenuhr ein. Hoffentlich weiß jemand mehr. Ansonsten hilft wohl nur Suchen. Ohne einen bekannten Herstellernamen auf dem Blatt sind Vintageuhren schlagartig billiger auch wenn ein feines Werk drine tickt.

So auf die Schnelle die ersten zwei Funde in der Bucht
Sträflich grob verkürzt: Alte Firma und Edmund Mathey Tissot war im Hintergrund Hersteller feiner Werke mit Komplikationen auf Le Coultre Basis im 19. Jahrhundert. Unter seinem Namen betätigte er sich im 20 Jahrhundert als Einschaler bei der Herstellung guter Uhren oft mit coolem Design und nach der Quarzkriese wurde die Company zur Namenshülse ..ich weiß nicht wie alt die Uhr ist, aber da man sowieso nach der Größe fragen muß, kann man auch nach dem Alter fragen. Als Vintage sollte da ein vernünftiges schweizer Werk drine sein und swiss steht auch drauf: Mathey Tissot Mondphase moon phase | eBay

36mm in vergoldet DREFFA TRIPLE CALENDAR MONDPHASE CHRONOGRAPH LANDERON 187 POINTER DATE UHR - RAR | eBay mit Lemania Werk


da kann man eine enge finden wobei mir persönlich die Mathey Tisssot (Nicht Tissot) besser gefällt, aber der VK ein privater und das Gehäuse leider verchromt ist.

Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Epos 4391 (Uhr mit Mondphase)

Epos 4391 (Uhr mit Mondphase) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical

    [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical: Zuerst einmal: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls...
  • Schief gewickelt - die Epos 3402

    Schief gewickelt - die Epos 3402: Ein Zifferblatt hat schwarz zu sein, rund, drei Zeiger, Indexe und feddich. So sehen es jedenfalls viele Uhrenfreunde. Bei einem Chronographen...
  • Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars

    Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars: Servus Leute, ich möchte euch heute eine meiner Uhren vorstellen. Die EPOS 3391 "Phase of Moon" oder "Blue Stars" Schon seit 15 Jahren sammel...
  • Meine EPOS Kollektion

    Meine EPOS Kollektion: Servus Leute, seit Tagen wollte ich euch schon meine Uhren Kollektion von EPOS vorstellen - die originalen Bilder liefere ich nach (versprochen)...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical

    [Erledigt] Epos Sophistiquée Grand Date Vertical: Zuerst einmal: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls...
  • Schief gewickelt - die Epos 3402

    Schief gewickelt - die Epos 3402: Ein Zifferblatt hat schwarz zu sein, rund, drei Zeiger, Indexe und feddich. So sehen es jedenfalls viele Uhrenfreunde. Bei einem Chronographen...
  • Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars

    Mein langer Weg zu EPOS - die 3391 Blue Stars: Servus Leute, ich möchte euch heute eine meiner Uhren vorstellen. Die EPOS 3391 "Phase of Moon" oder "Blue Stars" Schon seit 15 Jahren sammel...
  • Meine EPOS Kollektion

    Meine EPOS Kollektion: Servus Leute, seit Tagen wollte ich euch schon meine Uhren Kollektion von EPOS vorstellen - die originalen Bilder liefere ich nach (versprochen)...
  • Oben