Entwicklung eigener Bänder WRISTPUNK [WP]

Diskutiere Entwicklung eigener Bänder WRISTPUNK [WP] im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Ich denke, dass das Gewebe ein wenig zusammengeschoben wird. Es fällt nicht auf. Für mich vollkommen in Ordnung.
T

tobi.001

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
4
Ich denke, dass das Gewebe ein wenig zusammengeschoben wird. Es fällt nicht auf.
Für mich vollkommen in Ordnung.
 

Anhänge

Kokosnuss

Kokosnuss

Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
7.679
Ort
Saarland
Das ist der Unterschied zu den etwas steiferen Natos, wie man sie kennt. Da wirds sehr eng, wenn man ein 22mm Band in einen 21mm Bandanstoß fädeln möchte. Ich hatte einige Bänder in 20mm, die hab ich kaum in 20mm Anstöße bekommen, weil die nur ein winziges bisschen breiter waren (vermutlich produktionsbedingt).

Das schwarze Nato hab ich in 20mm, das ist schon weich, aber dennoch stabil genug, dass es die Armida A12 hält. Die Sinn 556 sowieso...bei der ist nur das Problem, dass die Federstege sehr nah am Gehäuse sind. Da nimmt man besser gebogene Stege.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
7.528
Ort
Marburg
So, ich habe die neuen Bänder mal zum Test erhalten. Wieder Spitzenqualität, muss ich sagen. Wobei das orange Band noch feiner gewebt ist als das gelbe - ist ja auch etwas teuerer. Die Qualität des orangen Bandes ist am obersten Ende der auf dem Markt angebotenen Bänder, das gelbe immer noch richtig gut, aber minimal gröber. Ist wohl auch Geschmackssache, ich mag diese Seidenqualität eben sehr. Anbei zwei Fotos "Orange & Lemon".

580C9909-322B-4E29-A5DD-37EF06021175.jpg 5C46C244-AF3C-4C45-A920-4DCDC0479B92.jpg
 
Kokosnuss

Kokosnuss

Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
7.679
Ort
Saarland
Danke fürs Zeigen, @Uhrbene

Hab die Fotos gerade auch im Nato Faden gesehen. Das gelbe an der Seiko ist echt der Hammer!! Als sei es für die Uhr gemacht.

Ich mag die etwas weicheren Bänder auch lieber. Vor allem kratzen die nirgends.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.229
Ort
NRW
Samstag sind meine ersten beiden Bänder von Wristpunk eingetroffen.

Ich bin begeistert,beide Bänder gefallen mir sehr gut.
Sie tragen sich sehr gut und für meinen Geschmack trägt sich das Band mit dem orangenen Streifen nahezu perfekt.
So ein weiches Material hatte ich noch nie am Arm.

Beide Bänder kann ich absolut empfehlen.

Wristpunk Duo Kopie.jpg

Wristpunk Kopie.jpg
 

Anhänge

yachtkeeper

yachtkeeper

Dabei seit
06.04.2013
Beiträge
397
(...)
Ein exakt 21mm Band für Omega & Co ist angedacht, kann jedoch nicht sagen wann das umgesetzt wird.
Vorschläge und Wünsche wie immer willkommen.
Boah das wäre der Hammer! Ich bin „verzweifelt“ auf der Suche nach passenden Natos in der feineren Webart des schwarz-orangenen Bandes in exakt 21mm für meine Explorer II, die Hydroconquest und die Certina DS Action Diver. Jegliche Farbvarianten wären bei mir herzlich willkommen. Für die Ex II wäre was dunkelgraues oder was sandfarbenes perfekt, für die LHC schwarz und für die DS ebenfalls schwarz oder schwarz/dunkelgrau gestreift.
Bin sehr gespannt, was da noch von euch kommt! :super:
 
foggo

foggo

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
84
Ort
München
Die RADO ist ja mal richtig hübsch, habe die noch nie in freier Wildbahn gesehen... :super:

Bei dem feinen Gewebe schmiegt sich das Band ganz gut an um die ca. 0,5 mm auszugleichen aber ganz perfekt ist es leider nicht.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.229
Ort
NRW
Die Rado Captain Cook oben besitzt einen Bandanstoss von 19mm,verbaut ist ein 20mm Band.
Es fällt bei dem tollen Band fast gar nicht auf.
 
Thema:

Entwicklung eigener Bänder WRISTPUNK [WP]

Entwicklung eigener Bänder WRISTPUNK [WP] - Ähnliche Themen

  • Daytona Preisliche Entwicklung

    Daytona Preisliche Entwicklung: Liebe Kollegen, Ich möchte ja keinen weitern sinnlosen Rolex, Preisentwicklung, Glaskugel Thread und auch nicht möglichst viele Reizworte in ein...
  • Entwicklung der Uhrenbörsen ?

    Entwicklung der Uhrenbörsen ?: Hallo zusammen, ich habe folgende Beobachtung gemacht und stelle sie zur Diskussion: Uhrenbörsen sind langweilig,uninteressant und auf dem...
  • Zifferblatt Druck mit Tintenstrahldrucker oder Entwicklung auf Foto oder Alu (Teil 1+2) ?

    Zifferblatt Druck mit Tintenstrahldrucker oder Entwicklung auf Foto oder Alu (Teil 1+2) ?: Hallo, ich möchte mit euch meine Erfahrungen teilen was die Erstellung eines Zifferblattes betrifft. Bei der Verwendung von heutigen Pigment...
  • Martel / Zenith Automaikkaliber - erste Entwicklungen

    Martel / Zenith Automaikkaliber - erste Entwicklungen: Moin Gemeinde, heute möchte ich mal anhand eines konkreten Beispiels die Entwicklung der Zenith Rotorautomaten beleuchten...
  • Die Entwicklung der letzten 3 Jahre führte zu einer: DJ 16220 mit Tapestry Blatt :-)

    Die Entwicklung der letzten 3 Jahre führte zu einer: DJ 16220 mit Tapestry Blatt :-): Hallo Ihr Brückentag-Urlauber! :-) Ich bin nun seit einigen Jahren hier aktiv, angefangen hat alles mit einer SMP Quartz mit Anfang 20, 2009...
  • Ähnliche Themen

    Oben