Entschleunigend und geradlinig - NOMOS Tangomat

Diskutiere Entschleunigend und geradlinig - NOMOS Tangomat im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Community, zwischen dem Kauf meiner (ehemaligen) Datejust und heute hat sich viel getan. Die Rolex wurde veräußert, da mir...

Sensation.

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2009
Beiträge
80
Liebe Community,

zwischen dem Kauf meiner (ehemaligen) Datejust und heute hat sich viel getan. Die Rolex wurde veräußert, da mir irrtümlicherweise Laptop und Bücher entwendet wurden. Stattdessen hat sich alles im Sekretariat geklärt, es hat wohl jemand die Sachen zur Vorsicht dort abgegeben, da sie unbeaufsichtigt waren. Nun war die Rolex jedoch weg, ebenso meine Certina.

Gestern hat es sich also zugetragen, dass ich beim Bummeln in der Innenstadt kurz beim Konzi war. Gedauert hat der Aufenthalt rund 15 Minuten. Herausgekommen bin ich mit einem Lächeln und dem Wissen, dass es zur absoluten Zufriedenheit keiner großen Namen bedarf.








Geradlinig, zeitlos und minimalistisch.
 

PapstHolger

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
11
Moinsen,

traumhaft schöne Uhr - lediglich mit Datum sagt sie mir noch ein Stück mehr zu.

Viel Freude mit dem Tangomaten
 
Zuletzt bearbeitet:

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.634
Ort
Mitten in Franken
Bildschöne Nomos!

Die Daten hast Du wohl weggelassen da Du denkst die kennt hier eh jeder.....:D

Warum ist die Rolex wech? Hast Du die verkauft weil du dachtest Du musst ein neues Laptop kaufen?

Auf jeden Fall Gratulation zur Nomos!!
 

911RSR

Gesperrt
Dabei seit
08.09.2012
Beiträge
1.013
Ort
Mittendrin
Glückwunsch zur Design-Ikone!

Einfach, schöne Uhr.

Zu meiner Tangente könnte sich in ferner Zukunft auch mal eine Datejust II gesellen. Was anderes mit Krone gefällt mir nicht.
 

Grandmaster

Dabei seit
22.11.2011
Beiträge
64
Ort
Vorarlberg
Glückwunsch zur Nomos. :super:
Genau diese Referenz hatte ich auch mal. Eine wunderbare Uhr, viel Freude noch damit.
 

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.117
Ort
Bei Hamburg
Der kausale Zusammenhang zwischen dem Verkauf einer DateJust und dem Verlust von Notebook und Büchern erschließt sich mir zwar auch nicht - allerdings akzeptiere ich grundsätzlich jeden Grund für den Verkauf einer DJ ... :D

Die Nomos besitze ich auch seit geraumer Zeit und bin mit der "Lehreruhr" absolut zufrieden. Ich wünsche dir viel Freude mit der Zeit- und Datumslosen.

Gruß von Uhrbann
 

Sensation.

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2009
Beiträge
80
Es ging darum, dass ich eines Tages kurz in der Mensa war und in diesem kurzen Moment mein unbeaufsichtigter Rucksack samt Laptop und Büchern ''entwendet'' wurde. Daraufhin musste die DJ gehen, da ich nicht noch das Geld für einen neuen Laptop nebenbei hatte, dass war der simple Grund. Gott sei Dank hat sich das allerdings aufgeklärt. Und ich bereue die Entscheidung nicht. Die Nomos ist echt klasse. :)
 

Baerlin

Dabei seit
09.05.2012
Beiträge
889
Ort
Nürnberg
Ganz ehrliche Meinung?

Ich würde Nomos jeder Zeit einer Krone vorziehen.
Vernünftig begründen kann ich das nicht, aber sie gefallen mir einfach besser und sie kommen aus Glashütte.
Glückwunsch zu deiner Tangomat, war eine gute (spontane?) Entscheidung.
Es ist ein sehr schöner Dresser mit klarem typischen Nomos Design, sehr gut.

Herausgekommen bin ich mit einem Lächeln und dem Wissen, dass es zur absoluten Zufriedenheit keiner großen Namen bedarf.
Nomos ist vielleicht nicht überall bekannt, aber hat sehr wohl einen guten Namen...

:D
 

PaulM.

Dabei seit
14.12.2012
Beiträge
193
Meinen Glückwunsch zur Nomos! Eine der schönsten Dresser, die es zu kaufen gibt!
 

uhrengeist

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
975
Ort
Wien
Wunderschöne Uhr, Manufakturkaliber und klassisches Bauhausdesign - Gratulation dazu - ich konne die Datumsversion einmal auf einer Schiffsreise anprobieren - war mir damals aber (trotz ziemlicher Preisreduktion) dann doch zu viel so "für nebenbei" - bin dadurch aber auf die Stowa Antea 390 gestoßen, die nach langer Überlegung und der scheinbar üblichen Nomos/Stowa-Abwägephase bald bei mir landen wird...

Grüße
uhrengeist
 

Stephan_EN

Dabei seit
22.03.2013
Beiträge
9
Glückwunsch zur eleganten Nomos, die mir auch lieber wäre als eine Krone.
Und ja, die entschleunigende Wirkung kann ich nachvollziehen. Ein Blick auf das Zifferblatt und alles ist klar und geht seinen geregelten Gang.

Viel Spaß damit!
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
11.067
Ein Blick auf das Zifferblatt und alles ist klar . . . . . . .

und er, gemäss Bild in post #9, die sehr seltene 1-Zeiger-Variante hat;-):D.


Glückwunsch zu der Uhr, sie steht Dir sehr gut.
Nach meiner Meinung nach sogar (deutlich) besser als das DJ-Model, welches Du zuvor Dein eigen nanntest. Da kann man doch mal sehen, dass im Leben manche Geschehnisse den tieferen Sinn erst beim genaueren Hinschauen preisgeben;-).

Viel Spaß mit ihr und: immer schön auf sie Obacht geben:-D.
 

Sensation.

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2009
Beiträge
80
Selbst nach nunmehr knapp 4 Tagen, die die Nomos bei mir ist, bin ich sehr angetan von dieser Uhr. Der Tragekomfort ist selbstverständlich über jeden Zweifel erhaben und die Ganggenauigkeit hat sich bei +- 0 Sekunden am Tag eingependelt. :shock:

Wobei ich gestehen muss, dass ich schon nach einer Ergänzung suche. Die Zürich in Blaugold ist auch hübsch, ebenso einige Tetra Modelle .... Verdammte Sucht! :angry;
 

Daniel2409

Dabei seit
19.05.2011
Beiträge
1.645
Sehr schöne Uhr, sieht wirklich toll aus :klatsch:

Viel Freude mit der Nomos.
 
Thema:

Entschleunigend und geradlinig - NOMOS Tangomat

Oben