Entry-Watch: Omega Seamaster Diver 300 - Ref.: 212.30.41.20.01.003

Diskutiere Entry-Watch: Omega Seamaster Diver 300 - Ref.: 212.30.41.20.01.003 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, heute möchte ich euch meine Entry-Watch vorstellen, doch zuerst ein paar Worte zu meiner Person. Meine Name ist Christoph, ich bin...
raideN

raideN

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2014
Beiträge
37
Hallo Zusammen,
heute möchte ich euch meine Entry-Watch vorstellen, doch zuerst ein paar Worte zu meiner Person.
Meine Name ist Christoph, ich bin 23 Jahre jung, studiere Maschinenbau und habe mir nun kurz vor Weihnachten einen großen Wunsch erfüllt.

Eigentlich fing alles an, als ich als Kind zusammen mit meinen Eltern im Urlaub durch Zufall vor dem Schaufenster eines Juweliers stand und mit großen Augen feststellte wie viel Geld man für so einen Zeitmesser ausgeben kann. Die Jahre vergingen und die Werbung sowie das Product-Placement der großen Marken fingen langsam an zu wirken. Der Gedanke: So ein Ding musst du auch mal haben, manifestierte sich zunehmend in meinem Kopf. Umso mehr man sich damit beschäftigte, umso schlimmer wurde es. Als dann irgendwann der Entschluss gefallen ist und endlich das finanzielle Problem durch einen netten Ferienjob gelöst war, fing das viel größere Problem erst an. Welche Uhr soll es werden? Rolex war mir für die erste Uhr und mein Alter noch zu klischeebehaftet und irgendwie bin ich bei Omega gelandet. Bond mochte ich schon immer. Nach kurzer Zeit hatte ich mich dann auch ziemlich auf die Planet Ocean in 42mm eingeschossen, doch nach dem ersten Besuch beim Konzi wuchsen die Zweifel bei meinen kleinen 17cm Handgelenken. Die Proportionen waren mir als Langzeitkeinuhrträger zu heikel. Also nochmal hin, alles zeigen lassen und da war sie plötzlich, die Seamaster Professional Diver 300M. Sie gefiel mir auf Anhieb an meinem Handgelenk, also dem Bauchgefühl gefolgt und gekauft. Und so ziert sie nun seit 4 Wochen mein Handgelenk. Der Tragekomfort ist super und ich denke immernoch 100Mal am Tag: Was für eine geile Uhr!

Über die Eigenschaften muss ich denke ich nicht viel sagen.

Omega - Seamaster Professional Diver 300M
  • Chronometer
  • Datumsanzeige
  • Heliumauslassventil
  • Verschraubte Krone
  • Einseitig drehbare Lünette
  • kratzresistentes, beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas

Uhrwerk:
  • Kaliber: Omega 2500
  • Automatik-Chronometer, Uhrwerk mit Co-Axial Hemmung in rhodinierter Endverarbeitung.
  • Gangreserve: 48 Stunden

läuft bei mir mit ca. 3-4 Sekunden pro Tag vor. Weniger wäre schön aber, wenn ich sie alle paar Tage kurz korrigieren muss, stört mich das nicht.

So und nun die Bilder:

1.jpg
4.jpg
5.jpg
3.jpg
2.jpg
6.jpg

Ich hoffe Sie gefällt euch genauso wie mir.

Doch was kommt nun? Nach meiner Entry-Watch?

Gruß

Christoph
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.761
Ort
49...
Klasse Vorstellung und eine sehr schöne Uhr!:super:
Bei mir kam nach der SMP die Speedy ... :-)
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.482
Ort
Lübeck
Hai Christoph,
danke für die Vorstellung. Tolle Fotos, tolle Uhr. Ich hab selbst 2 Omegas.
Ich würde sie nicht alle paar Tage stellen, was solls wenn sie in der Woche ne Minute vor geht? Ne 50 € Quarz ist genauer, ..... aber lange nicht so schön!
LG
Max
 
B

bigsmall

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
648
Zum Studienbeginn die schöne Seamaster, weil ( wie Du selbst schreibst ) es für eine Rolex zu früh war: sehr korrekt.
Zum Studienabschluss dann vielleicht doch eine Submariner ?
 
Nordhein

Nordhein

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
1.900
Ort
Im Norden
Moin, eine der schönsten Omega's - ach was sag ich - der schönsten Uhren überhaupt. Glückwunsch zur SMP und willkommen im Forum.
Viele Grüße
 
Martinez

Martinez

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
309
Ort
NRW
Herzlich willkommen.

Tolle Vorstellung, klasse Bilder - ein perfekter Einstand würd ich behaupten.

Ganz viel Freude mit deiner Omega.
 
raideN

raideN

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2014
Beiträge
37
Zum Studienbeginn die schöne Seamaster, weil ( wie Du selbst schreibst ) es für eine Rolex zu früh war: sehr korrekt.
Zum Studienabschluss dann vielleicht doch eine Submariner ?
Der Bachelor naht und ich hoffe ich lasse mir selbst für diese schwierige Entscheidung bis zum Master genug Zeit. Die Sub gefällt mir, aber sie ähnelt der Seamaster vom ZB doch sehr. Aber ich befürchte der Weg führt mich irgendwann zu ihr.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.717
Ort
Hannover
"Passt, wackelt, und hat Luft." So muss eine Uhr aussehen!
Das war übrigens auch meine erste Teure. Damals die Bond Variante in blau.
Wobei heute 2014 die schwarze SMP deutlich schöner ist als die aktuelle Blaue.

Viele Grüße

Carsten
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
7.808
Ort
Mecklenburg
Glückwunsch zur Seamaster! Ein sehr schönes Geschenk hast Du Dir da gemacht! Finde sie auch mit am Schönsten unter den Omegas. Viel Spaß mit deiner Neuen! Greetz Chris
 
Tobi Montana

Tobi Montana

Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
1.466
Ort
Düren
War auch meine erste und bis jetzt auch letzte Luxusuhr :) Hab nach knapp 2 Jahren noch nicht den drang verspürt etwas neues zu kaufen, ganz im Gegenteil, hab meine Hamilton, Seikos und Orients sogar ziehen lassen :D Nur eine G Shock für den Sport ist geblieben neben der SMP. Ich war damals 24 und hatte so ziemlich die selben Gedanken wie du, was Rolex angeht :D

Hach ja wenn ich sehe wie toll deine Schließe noch aussieht :D
 
Uhrparti

Uhrparti

Dabei seit
30.10.2013
Beiträge
3.314
Glückwunsch zur Omega,

eine Uhr die zum jeden Anlaß getragen werden kann. Tolle Vorstellung von dir. Ich wünsche dir viel Spaß mit der Uhr und vor allem auch viel Spaß hier im Forum der Uhrenverrückten :-)
 
O

Omega_PO

Gast
Eine Omega Seamaster Diver 300M für meinen 1.000sten Beitrag. Wenn das nicht mal perfekt passt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Uhr. Ich kenne die Uhr sehr gut, deswegen kann ich Deine Freude gut nachvollziehen. Das Design und die verwendeten Materialien passen einfach perfekt, eine durchweg stimmige Uhr in meinen Augen. Zudem hast Du eine sympathische Vorstellung geschrieben.

Die Gangwerte sind aus meiner Sicht nah am Optimum, ich würde bei 3-4 Sek/Tag nichts an der Uhr machen lassen.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit der Uhr.
 
guwipa

guwipa

Dabei seit
11.08.2014
Beiträge
940
Ort
Südheide
Christoph, gratuliere!!

Die SMP ist ein absoluter Traum. Genauso würde ich sie auch nehmen.
:super::super:
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.698
Sehe ich das richtig? Hat Omega endlich aufgehört unterschiedliche Luke-Farben für Zeiger und Indizes zu verwenden? Also mich hat das gewaltig bei der SMP gestört, zumal es kaum zwei Farben gibt, die sich derart stark beißen, wie blau und grün.

Ansonsten ist die SMP eine super Uhr, die vor allem auch durch das fabelhafte Band besticht.
Glückwunsch.

Gruß
 
krois

krois

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
637
Ort
Gänserndorf (Österreich)
hallo, danke für deine Vorstellung und die schönen Fotos.
Ich bin auch schon seit ca 1 jahr stolzer Besitzer dieser Uhr und du wirst den Kauf nie bereuen ;)

Viel Spaß damit !
 
raideN

raideN

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2014
Beiträge
37
Sehe ich das richtig? Hat Omega endlich aufgehört unterschiedliche Luke-Farben für Zeiger und Indizes zu verwenden? Also mich hat das gewaltig bei der SMP gestört, zumal es kaum zwei Farben gibt, die sich derart stark beißen, wie blau und grün.
Nein das täuscht leider nur auf den Fotos.

Auf den Bildern sieht es auch imposanter aus als es ist. Das intensive Leuchten lässt für meinen Geschmack leider auch viel zu früh nach. :-(

Vielleicht wird's im Sommer bei Kurzarmkleidung und Sonnenstrahlung besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hugger65

Hugger65

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
649
Ort
nördl. von HH
Moin Christoph,

herzlich Willkommen und vielen Dank für die Vorstellung Deiner SMP, ... eine Uhr, mit der man nichts falsch machen.

Viel Spass mit Deiner Bond-Uhr,

Jens
 
OWL1

OWL1

Dabei seit
08.09.2014
Beiträge
105
Ort
Bielefeld
Hi,
auch von mir, herzlichen Glückwunsch zu der tollen Uhr! Habe die blaue Variante und lege sie auch kaum ab! Bei mir ebenfalls Gangwerte von + 3-4 Sek. pro Tag bei nächtlicher Ablage.
Ich finde das Design auch ganz wunderbar zeitlos und passend zu nahezu allen Gelegenheiten vom Anzug bis zum sportlichen Jeansdress. Das mit dem intensiven Leuchten ist mir auch schon aufgefallen und da hatte ich auch schonmal einen Fred darüber gemacht, es lässt sehr früh nach! Schade eigentlich, das können andere tatsächlich deutlich besser. Was solls! Trotzdem ein
Top-Ticker. :klatsch:
 
raideN

raideN

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2014
Beiträge
37
Grundsätzliche Frage: Ist das häufige Stellen (1x die Woche) irgendwie schädlich in Bezug auf Verschleißerscheinungen? Eigentlich ziehe ich ja nur kurz die Krone.
 
Thema:

Entry-Watch: Omega Seamaster Diver 300 - Ref.: 212.30.41.20.01.003

Entry-Watch: Omega Seamaster Diver 300 - Ref.: 212.30.41.20.01.003 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant

    [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant: Zum Verkauf steht meine XEN XM003 - Design by Hans Gabriel Schroll Inzwischen ja eine sehr seltene Uhr Daten: 44mm Durchmesser ohne Krone 22mm...
  • Kaufberatung Nach der ersten "Entry Level Luxury Watch" nun die Jagt nach der Krone

    Kaufberatung Nach der ersten "Entry Level Luxury Watch" nun die Jagt nach der Krone: Hallo zusammen, nach dem ich hier https://uhrforum.de/erste-entry-level-luxury-uhr-t230000 bereits tolle Hilfe und Tipps bekommen habe möchte...
  • Entry Watch: Omega Seamaster 300M (Ref. Nr. 25318000)

    Entry Watch: Omega Seamaster 300M (Ref. Nr. 25318000): Zuallererst ein herzliches Hallo an die nette Forumsgemeinde! Da ich bis jetzt hier im Forum nur passiv mitgelesen habe und dies hier mein...
  • AUGUSTE REYMOND - My Entry Watch

    AUGUSTE REYMOND - My Entry Watch: AUGUSTE REYMOND - My Entry Watch ... oder was es nicht beim Kaffeeröster zu kaufen gab... Jetzt habe ich schon so einige Uhren vorgestellt...
  • Meine „Entry-Watch“: SINN 556I

    Meine „Entry-Watch“: SINN 556I: Hallo Liebe Uhrenfreunde, Ich darf mich kurz vorstellen: Ich heiße Ahmed, bin Ende Dreißig und habe mich erst kürzlich mit dem Uhrenvirus...
  • Ähnliche Themen

    Oben