Endlose Suche nach einer Damen-Automatikuhr

Diskutiere Endlose Suche nach einer Damen-Automatikuhr im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Ich bin nun schon seit 2-3 Jahren auf der verzweifelten Suche nach einer bezahlbaren Automatik-Uhr. Meinen Einstieg hatte ich seinerzeit mit einem...
P

Princi

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
4
Ort
Dortmund
Ich bin nun schon seit 2-3 Jahren auf der verzweifelten Suche nach einer bezahlbaren Automatik-Uhr.
Meinen Einstieg hatte ich seinerzeit mit einem Breitling-Duplikat aus der Türkei, wovon ich sehr wenig erwartet hatte, aber selbst diese sicherlich minderwertige Qualität hat mich zu einem Fan von Automatik-Uhren gemacht. Nach 2 Jahren wurde sie mir leider gestohlen und seitdem bin ich, mittlerweile recht verzweifelt, auf der Suche nach einem Ersatz, da ich diesmal weiss, dass Automatikuhren definiv genau das sind, was ich suche, soll es diesmal natürlich etwas besseres werden.

Seit fast 3 Jahren streife ich nun erfolglos durch die Läden, meistens endet die Shopping-Tour ja schon bei der Frage nach einer Damen-Automatik und wenn es denn mal eine im Angebot gab war es leider selten die passende.

Mittlerweile habe ich recht genaue Vorstellungen entwickelt, aber ein zusätzliches Problem ist die auch leicht eingeschränkte "Liquidität".

Ich würde eigentlich gerne eine Uhr für 300 Euro finden, absolute Schmerzgrenze sind aber 500 Euro.

Die Größe ist eher zweitrangig, gerne etwas grösser 35-40 wäre ungefähr in der Grössenklasse, wie ich sie meist trage.
Edelstahlarmband wäre bevorzugt, keinesfalls darf Gold zu sehr im Vordergrund sein, mag einfach kein Gold.
20 Glitzersteinchen sind auch nicht so mein Ding, bin ja nicht Paris Hilton ;)
Fürs Auge würde mir eher ein skelettiertes Ziffernblatt oder ein Chronograph gefallen, vielleicht sogar in Kombination. Lunette sollte eher schlicht gehalten sein.

Die Suche bei Händlern war bisher absolut erfolglos, mehr wie 1 Damen-Automatikuhr ist ja leider eher selten vorhanden. Die Suche im Internet hat mir leider bisher auch nicht weitergeholfen, in der günstigeren Klasse trifft man dort ja eher auf Ingersoll oder Roebelin & Graef, die hier im Forum ja nicht so besonders gut wegkommen ;)
Wenn es qualitativ besser wird komme ich aber gut gerne schonmal in die 3-6000 Euro, was nunmal absolut nicht in meine Finanzen passt.

Die Uhr sollte im Alltag getragen werden, aber schon ein Hingucker sein und nicht ganz so schlicht sein.
Mir wurde nun eine bei Christ gezeigt, mit der schlichten Lunette und dem Metallarmband ginge es schon in die richtige Richtung, nur leider beantwortete die Verkäuferin meine Frage nach dem Uhrwerk nicht.

Vielleicht hat ja hier schon jemand Erfahrung mit dem Modell:

http://www.christ.de/shop/CHRIST%20Mechanik-Damenuhr-84542768-Uhren-CHRIST%20Mechanik.html

Für andere Vorschläge bin ich jederzeit offen :)
 
Uhrmichel

Uhrmichel

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
848
Ort
Rhein-Main
Leider auch nur eine China-Uhr, allerdings steht mit Christ ein zuverlässiges
Vertriebssytem hintendran, mit problemloser Garantieabwicklung.

Grüße vom Hunsrück
 
Colnago

Colnago

Dabei seit
03.12.2009
Beiträge
5
Ort
westerwald
Hallo Princi,

schon mal bei Mido nachgesehen. Das sind solide und preiswürdige Uhren aber leider keine Hingucker.

Gruß colnago
 
P

Princi

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
4
Ort
Dortmund
Leider auch nur eine China-Uhr, allerdings steht mit Christ ein zuverlässiges
Vertriebssytem hintendran, mit problemloser Garantieabwicklung.

Grüße vom Hunsrück
Naja, ne problemlose Garantieabwicklung hilft wenig, ich brauche meine Uhr schon ^^ Das ist auch der Grund warum ich eigentlich nichts chinesisches kaufen wollte, aber ich kann wohl nur auf nen Glückstreffer hoffen.
Die Mido Commander Lady Chrono ist schon sehr schick, aber doch "ein wenig" über meinen Möglichkeiten mit 1200/1300 Euro, eigentlich schade.
 
P

Princi

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
4
Ort
Dortmund
Ist mir ehrlich gesagt zu schlicht, es ist ja nicht so, als ob es keine Uhren gäbe, die mir gefallen, nur alle vieeeel zu teuer, als dass ich sie mir leisten könnte :(

JLC Master Compressor Diving Chronograph Lady


Mido Commander Chronograph Lady


Die sind schon schick, aber etwas zu teuer ^^
 
ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
versuche bei ebay etwas zu ersteigern. Eine automatische Maurice Lacroix, Louis Erard, Hamilton (?) kriegst du bestimmt unter 500 EUR.
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.067
Vielleicht gefällt dir meine Timex, Durchmesser 38 mm,

sie ist leicht auf der Timex Homepage zu finden. Wenn Kaufinteresse besteht schicke eine PN.

Sie hat einen Vorteil gegenüber vielen anderen Damenuhren: Wasserdichtigkeit durch die verschraubte Krone, man kann bedenkenlos damit Schwimmen gehen, ich habs ausprobiert.

Das chinesische Werk geht recht genau, es ist vergoldet und sieht durch den Glasboden attraktiv aus. Beim Band ist man flexibel, Stahl, Kautschuk oder Leder - sieht alles gut aus.

 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Ich "werfe" mal ORIENT in den Ring:

ORIENT [ORIENT WATCH CO.,LTD]

Der offizielle Distributor in Deutschland ( ORIENT Automatikuhren in Deutschland ) verlangt utopische Preise.

Besser mal hier gucken:

ORIENT Uhren (Seiko-Gruppe) und www.schoeneuhren.de ...

Händler in England: GMT CLASSICS - ORIENT SEIKO CITIZEN CASIO WATCHES

Oder bei eBay aus Italien, USA, Hong Kong und Singapur...

ORIENT gehört zur SEIKO-Gruppe. Die Uhren sind qualitativ gut bis sehr gut. Die Automatik-Uhrwerke des unteren und mittleren Preissegments haben zwar keinen Handaufzug und Sekundenstop; müssen sich aber hinter den Schweizern (völlig andere Liga) dennoch nicht verstecken und man bekommt für wenig Geld sehr viel Uhr geboten... Ich habe mit meinen ORIENT´s bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Princi

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
4
Ort
Dortmund
Bei den Orients gibts leider nichts was meinen Vorstellungen entspräche, da hatte ich auch schonmal geschaut.


Gestern beim Juwelier kam der Hammer. Nach meinen Vorstellungen griff die Dame direkt zu Ingersoll...ich fragte dann nach, ob die denn überhaupt durchhielte und sie meinte, dass sie von Ingersoll auch nicht mehr Rückläufer hätte wie bei jeder anderen Marke im Automatik-Bereich. Sie meinte als Einsteiger-Modell mit beschränktem Budget wäre Ingersoll durchaus empfehlenswert....bin ja immer noch skeptisch, allerdings bei nem lokalen Händler könnte man sie wieder hinbringen...naja, das Modell was mir gefallen könnte war eh nicht da.
 
W

Waldelfchen

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
159
Hallo,
hast du schon mal beim unserem Forumsmitglied Chronosammler nachgesehen?

hier der Link.

Chronosammler


Da könntest du was finden. Ich hatte mir damals eine Auguste Reymond rausgesucht. Müsstest mal unter diesem Namen suchen. War auch nicht so teuer. Vielleicht ginge auch was russisches wie Poljot oder Vostok. Die haben sehr gute Automatikuhren und sind nicht so teuer. Wäre auch noch eine Idee.
 
Thema:

Endlose Suche nach einer Damen-Automatikuhr

Endlose Suche nach einer Damen-Automatikuhr - Ähnliche Themen

  • [Suche] Suche einen Explorer 16550 oder einen 5513

    [Suche] Suche einen Explorer 16550 oder einen 5513: hallo ich shuche einen Rolex Explorer 16550 creme oder black zifferblad oder einen Rolex 5513
  • Suche Originalglas für Omega - welches ist das richtige?

    Suche Originalglas für Omega - welches ist das richtige?: Hallo zusammen, Ich habe mir vor kurzem eine Omega Constellation (Ref. 14381) in Cap Gold gekauft. Leider besitzt die Uhr kein Original Omega...
  • Nach endlosem Kampf aufgegeben, meine neue Longines HydroConquest L3.642.4

    Nach endlosem Kampf aufgegeben, meine neue Longines HydroConquest L3.642.4: Hallo liebe Forianer, wie schon aus dem Titel erkennbar verlor meine Vernunft gegen meine innere Stimme und ich erwarb meinen heiß begehrten...
  • Aufzug von ETA 2892-A2 in einer IWC Mark. "Endlos" aufziehbar???

    Aufzug von ETA 2892-A2 in einer IWC Mark. "Endlos" aufziehbar???: Guten Abend, hatte vor kurzem die IWC Mark XVI von einem Freund in der Hand, der nach längerer Zeit mal wieder bei mir vorbeigeschaut hat. Ist...
  • Endlos-Diskussionen

    Endlos-Diskussionen: Hallo Liebe Kollegen! Ich möchte euch mal was fragen. Ich bin ja schon häufig in eure Threads geplatzt und habe meinen Unmut kundgetan. Das tut...
  • Ähnliche Themen

    Oben