Eleganter Chronograph: Certina DS Podium Titanium (Ref.Nr.: C001.647.44.087.00)

Diskutiere Eleganter Chronograph: Certina DS Podium Titanium (Ref.Nr.: C001.647.44.087.00) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Eigentlich wollte ich mir eine neue Armbanduhr zu meinem 40er kaufen nachdem ich nun 10 Jahre lang dieselbe Armbanduhr getragen habe. Jeder kennt...
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Eigentlich wollte ich mir eine neue Armbanduhr zu meinem 40er kaufen nachdem ich nun 10 Jahre lang dieselbe Armbanduhr getragen habe. Jeder kennt wohl den Spruch "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ..." :D Ich habe einfach nicht die Rechnung mit dem Uhrforum, mit euch gemacht :) Hier einmal eingelesen, gibt es kein Entkommen. Wie die Gravitation einer Sonne. Nach nur wenigen Monaten seit ich mich mit dem Thema Uhren befasst habe, ist es mir unverständlich wie ich 10 Jahre lang ein und dieselbe Uhr tragen konnte? :shock: :D

Inzwischen sind aus einer geplanten Uhr drei geworden und Nummer 4 wird mich in etwa zwei Wochen erreichen :) Nach der Bulova Precisionist und Casio Edifice hat nun ein eleganter Chronograph zu mir gefunden: die Certina DS Podium Titanium. Die schöne Schweizerin hat lange auf sich warten lassen. Fast 10 Wochen lang. Ich hätte sie im Netz schneller und ein paar Euro günstiger haben können aber bei fair gestalteten Preisen ziehe ich einen lokal ansäßigen Konzi dem Internet immer noch vor. Außerdem sagt man sei die Vorfreude die schönste Freude :D

Certina_Podium_001.jpg

Letzte Woche konnte ich die Certina DS Podium Titanium dann endlich in Empfang nehmen und ich muss sagen das Warten hat sich gelohnt. Was für ein eleganter und schöner Chronograph sie doch ist! Das beinahe unglaublich geringe Gewicht trotz Massivband von nur 109 Gramm vermittelte anfangs das Gefühl eine Spielzeuguhr in Händen zu halten :) Aber keine Sorge, bei der Certina DS Podium Titanium wurden nur hochwertige Materialien verwendet. Sowohl Gehäuse wie auch Armband sind aus Titanium gefertigt, die polierten Indizes und Zeiger verleihen der Podium ein sehr elegantes Aussehen. Das anthrazitfarbene Zifferblatt mit Sonnenschliff und die roten Zeiger der Stoppminute und -stunde sowie der rot-weiße Zeiger der Hundertstelsekunde vereinen Eleganz mit Sportlichkeit.

Als Leuchtmasse wurde Superluminova verwendet welche als Punkt neben den Indizes und als Fülle im Stunden- und Minutenzeiger angebracht wurde und wunderschön türkisblau leuchtet. Es gibt bei der Certina DS Podium im dunkeln kein sichtbares oben oder unten. Man muss sie anfassen und einfach wissen dass sich rechts am Gehäuse die Krone und die zwei Drücker befinden, dann nämlich hält man sie richtig in der Hand und kann die Uhrzeit auch korrekt ablesen :) Schaut optisch echt sehr gut gelöst aus, hat allerdings den Nachteil dass wenn man die Podium nicht in der Hand hält, die Uhrzeit nicht wirklich korrekt ablesen kann.

Was die Certina DS Podium eigentlich so schön macht, ist nicht gleich offensichtlich. Nach längerem Hinsehen erkennt man es aber: es ist die Symmetrie. Wenn man genau auf das Zifferblatt schaut, sieht man dass die Podium eine ungewöhnliche Symmetrie aufweist. Es gibt keine kürzeren Indexe weil beispielsweise das Datum den restlichen Platz benötigt oder das Chronographen-Zifferblatt. Das Datumsfeld ist sehr stimmig auf 6 Uhr, innerhalb der kleinen Sekunde positioniert. Ein wirklich schön durchdachtes Design!

Sehr cool schaut bei der Certina DS Podium außerdem die Stoppfunktion aus. Der dünne weiße Zeiger auf 12 Uhr ist nämlich nicht die Stoppsekunde sondern die Hundertstelsekunde. Die Stoppsekunde befindet sich direkt darunter. Wird die Stoppfunktion gestartet, bewegt sich die Stoppsekunde wie gewohnt im Sekundentakt über das Zifferblatt während die Stopphundertstelsekunde nur eine Sekunde für eine Umrundung benötigt und entsprechend flott über das Zifferblatt rast 8-) Das macht sie aber nur in der ersten Minute. Danach bleibt der Zeiger auf 12 Uhr stehen und zeigt die Hundertstel erst nachdem die Zeitnehmung gestoppt wurde an. Das Ablesen der gestoppten Zeit auf die Hundertstelsekunde genau, gestaltet sich durch diese Lösung sehr komfortabel und gibt auch noch optisch echt was her.

Ich bin wirklich sehr begeistert von der Certina DS Podium Titanium. Ein schöner und hochwertig verarbeiteter Chronograph aus der Schweiz mit faierer Preisgestaltung. Durch die angenehme Größe und das geringe Gewicht wirkt die Podium nie klobig oder schwer am Arm. Ebensowenig ist sie protzig, fällt aber dennoch auf. Ein Arbeitskollege der so gar nichts mit Armbanduhren am Hut hat, sprach mich auf die Podium an :) Im Herbst werde ich der Schönen noch ein Lederarmband aus der Performance Modellreihe von HIRSCH spendieren. Bilder davon liefere ich dann gerne nach.

Hier noch ein paar Daten zur Certina DS Podium Titanium:

Uhrwerk: Quarz ETA Swiss Made Chronographen-Uhrwerk 251.264 AA Precidrive (+/- 10 Sek./Jahr)
Gehäuse: Titanium
Gehäusedurchmesser: 44 mm (ohne Krone)
Gehäusehöhe: 13,5 mm
Lug-to-Lug: 50 mm
Armband: Titanium mit Doppelfaltschließe und zwei Drückern
Bandanstoß: 22 mm
Gewicht: 109 g (mit zweieinhalb entnommenen Gliedern)
Schutzglas: Entspiegeltes Saphierglas
Sonstiges: 1/100 Stoppfunktion, verschraubte Krone, verschraubter Gehäuseboden, Zeiger und Indexe mit Superluminova, Gravour auf dem Gehäuseboden
Wasserdicht: 200 m (20 Bar)

Und nun folgen endlich Bilder! :-D

Certina_Podium_001a.jpg

Certina_Podium_002.jpg

Certina_Podium_006.jpg

Certina_Podium_007.jpg

Certina_Podium_003.jpg

Certina_Podium_004.jpg

Certina_Podium_005.jpg

Certina_Podium_010.jpg

Certina_Podium_008.jpg

Certina_Podium_009.jpg

Certina_Podium_011.jpg

Certina_Podium_012.jpg

Certina_Podium_013.jpg


Ich hoffe euch hat die Vorstellung gefallen auch wenn ich die Bilder einfach nicht so perfekt hinbekomme wie so manche von euch :) Danke für's lesen und vielleicht konnte ich ja ein bisschen Interesse wecken an diesem außergewöhnlich schönen Chronographen aus dem Hause Certina.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jörg2013

Jörg2013

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
733
Hallo Astron,
wunderschöner Chrongraph und mit dem Precidrivewerk haste auch noch ein ein hochwertiges Quarzkaliber.:super:
Gruß
Jörg
 
leax

leax

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
139
Ort
Havelland
Vielen Dank für die Vorstellung dieser Uhr! Ich habe auch den Kauf eines Certina Quarz Chronographen in Planung. Für das Geld bietet Certina wirklich eine Menge. Viel Freude mit der Uhr.
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Herzlichen Glückwunsch zum schönen Certina-Chrono und danke für die gelungene Vorstellung. Die Uhr wäre genau nach meinem Geschmack. :super:
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.096
Ort
Mainz
Tolle Vorstellung mit klasse Bildern .
Viel Freude mit dem Chrono .
 
confettarum

confettarum

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.126
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Hallo Astron!

Ein echt gelungenes Design, wie bei fast allen Certinas und Titan ist ohnehin der Hammer. Auch durch sein thermisches Verhalten(z.B. beim Anlegen nicht so lange kalt am Arm als Edelstahl)!
Eine 1/100 Sekunde stoppen ist auch super, da können die mechanischen Kollegen nicht mit.

Ich wollte schon nachfragen ob der Boden auch aus Titan ist weil er so schön glänzt, doch dann entdeckte ich den "ALL TITANIUM" Schriftzug. Hat sich selbst beantwortet.
Wie hieß es im Forum schon so oft: wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Dass man im Forum schon ziemlich verrückt nach einer Uhr werden kann hab ich auch schon erlebt!

Jedenfalls eine tolle Uhr zum 40er, zu der ich dir nur gratulieren kann.
 
JohnnyHendrix

JohnnyHendrix

Dabei seit
01.06.2015
Beiträge
1.014
Hallo Astron,

cooler Chrono mit einem sehr guten Quarz-Werk. Sieht auf jeden Fall sehr gut aus, vor allem der Luma-Shot gefällt mir. Vielen Dank für's Zeigen und für die ausführliche Vorstellung. :super: Freue mich schon auf die nächsten Vorstellungen, wenn Nummer 4 bald ankommt.
 
buemmel

buemmel

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
1.118
Ort
OWL
Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ein toller Chronograph der mir sehr gut gefällt. Habe mir vor 6 Monaten die Panda Dial Version von deiner Uhr zugelegt und bin mit der Uhr sehr zufrieden. Ist wirklich klasse was an Qualität fürs Geld geboten wird.
Dir viel Spaß und lange Freude an der Uhr.
Gruß Buemmel
 
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Ich bedanke mich bei euch allen recht herzlich für das positive Feedback! :klatsch: Die Certina DS Podium ist die schönste Uhr die ich bisher hatte. Zwar auch wieder eine Uhr mit Quarzwerk aber die Qualität ist dennoch gegeben. Dafür kommt mit Nummer 4 dann meine erste Automatik ;) :)

@confettarum, ja die Certina DS Podium Titanium ist komplett aus Titan. Die Glieder in der Mitte des Bandes sind auch poliert und ebenso aus Titan. Sie sind allerdings deutlich anfälliger für Mikrokratzer als die matten Oberflächen. Der Konzi hat aber gemeint das wäre überhaupt kein Problem und solange es keine tiefen Kratzer sind könne man das wieder rauspolieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
hamilton

hamilton

Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
212
Eine wunderschöne, elegante Uhr mit sportlicher Note (Rote Zeiger).
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Tragen.

Grüße
hamilton
 
MrBlack

MrBlack

Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
17
Ort
Bad Salzuflen
Hi.

Bin völlig bei Dir, was Deine Aussage zum Forum betrifft :)

Und Dein Uhrengeschmack deckt sich völlig mit meinem. Jede dieser Uhren entlockt mir ein "Boa, schön"
Die gefallen mir richtig gut.
Besorg Dir ruhig noch mehr Uhren, damit ich mich an ihnen erfreuen kann :D
 
Y

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
455
Auch von mir Glückwunsch zu dieser tollen Uhr!

Deine Vorstellung liest sich sehr schön, und die Bilder sind sehr gut geworden! :super:
Deine Begeisterung kann ich nur zugut verstehen, da ich die selbe Uhr, nur eben in Stahlausführung, besitze.

Meine wurde gestern ein Jahr alt. Die Gangwerte des Precidrives sind ebenfalls traumhaft:
Im Jahr weniger als eine Sekunde im Plus.
(Bei der Zeitumstellung läuft die Sekunde normal weiter)

Viel Freude mit deiner neuen Uhr :)
 
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Hi.

Bin völlig bei Dir, was Deine Aussage zum Forum betrifft :)

Und Dein Uhrengeschmack deckt sich völlig mit meinem. Jede dieser Uhren entlockt mir ein "Boa, schön"
Die gefallen mir richtig gut.
Besorg Dir ruhig noch mehr Uhren, damit ich mich an ihnen erfreuen kann :D
Besten Dank und mach ich natürlich gerne, nach der Seiko 5 Sports welche Mitte/Ende August eintreffen soll, ist aber erstmal Schluss weil Uhren kaufen sich nicht ganz so günstig wie CDs oder Filme :D Aber nächstes Jahr soll dann auch noch ein eleganter Diver zu mir finden ... wenn das Budget wieder aufgefüllt ist :) Zur Seiko 5 Sports wird es aber selbstverständlich auch noch eine Uhrenvorstellung geben.

Auch von mir Glückwunsch zu dieser tollen Uhr!

Deine Vorstellung liest sich sehr schön, und die Bilder sind sehr gut geworden! :super:
Deine Begeisterung kann ich nur zugut verstehen, da ich die selbe Uhr, nur eben in Stahlausführung, besitze.

Meine wurde gestern ein Jahr alt. Die Gangwerte des Precidrives sind ebenfalls traumhaft:
Im Jahr weniger als eine Sekunde im Plus.
(Bei der Zeitumstellung läuft die Sekunde normal weiter)

Viel Freude mit deiner neuen Uhr :)
Auch dir vielen Dank für das Lob und was ich noch nicht wusste ist das was du in Klammer geschrieben hast. Kann man bei der Podium etwa die Sommer-/Winterzeit per "Schnelleinstellung" umstellen? Dann lohnt sich vielleicht doch noch das Handbuch zu lesen :-D
 
Y

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
455
Dieses Uhrwerk hat keine Datumschnellverstellung, wie man sie von den meisten Uhren her kennt.

Zieht man die Krone einen Schritt heraus, wird nicht das Datum verstellt, sondern der Stundenzeiger.
Dieser rastet alle halbe Kronenumdrehung auf die nächste / vorherige Stunde ein.
Alle anderen Zeiger arbeiten in dieser Zeit normal weiter.

Edit:
Der Stundenzeiger hat beim einstellen etwas Spiel. Deshalb stelle ich das Datum bzw. Sommer/Winterzeit zur vollen Stunde ein,
damit der Zeiger sauber ausgerichtet ist.

Erst in der zweiten Kronenposition bleiben alle Zeiger stehen, und man kann sie sekundengenau einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Aha, okay. Ist dann aber wohl etwas unkomfortabler als bei anderen Uhren denn während man nur zweimal im Jahr die Uhrzeit beim Sommer-/Winterzeitwechsel ändern muss, ist es fast jeden zweiten Monat notwendig das Datum anzupassen wenn man keine automatische Kalenderfunktion hat. Also macht es eigentlich mehr Sinn eine Datumschnellverstellung zu haben da dies öfter gemacht werden muss. Naja, egal. Wird auch so gehen :)

Übrigens, die Datumsumschaltung wird von der Bulova Precisionist am schnellsten vollzogen. Während die Bulova nur etwa 15 Minuten dafür benötigt, beginnt der Vorgang bei der Certina Podium aber auch Casio Edifice bereits um etwa 23:20 Uhr und dauert bis nach 00:30 Uhr. Die beiden sind da auf einer sehr gemütlichen Strecke unterwegs :)
 
R

Rondor

Gast
Wow, die ist wirklich wunderschön! Ein Zifferblatt das toll mit dem Titan harmoniert, nicht überladen, klassisch-sportlich und hervorragend ablesbar. Herz, was willst Du mehr? Danke für die richtig guten Fotos und das vorstellen. Viel Freude an Deiner präzisen Certina :super:
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
966
Ort
Regensburg
Ich schließe mich den Worten von Rondor absolut an und muss hinzufügen, dass sie selbst als Chronograph nicht unübersichtlich ist und auch bei Nacht eine wunderschöne Symetrie abgibt. Jede Stunde hat ihren Lume-Dot und es gibt keine abgeschnittenen Zahlen oder Indexe - einfach nur SCHÖN. Das Einzige, was meine Euphorie trübt ist das Quarz-Werk. Sicher verrichtet es sauber seinen Dienst, doch wäre es ein mechanisches, würde mich das feine Tickerchen richtig flashen. Dennoch gratuliere ich Dir aufrichtig zu dieser Schönheit und wünsche Dir viel Spaß mit der eleganten Sportlerin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Besten Dank euch beiden! Ich hatte auch die Stahlversion in der Hand. Diese hat ein schwarzes ZB welches aber lange nicht so gut ausschaut wie das anthrazitfarbene ZB der Titanversion. Der Kontrast zum hellen Gehäuse ist bei der Titan nicht so hart und der Sonnenschliff ein echtes Highlight. Certina ist auch sehr fair bei der Preisdifferenz. Diese betrug lediglich 100 Euro ... da musste ich nicht lange überlegen :)

Es gibt die Certina Podium auch als Automatik, allerdings nicht in Titan, auch nicht mit anthrazitfarbenem ZB und nur mit 42 mm Gehäuse. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich auch bei der Automatik zugeschlagen :)
 
Y

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
455
Es gibt die Certina Podium auch als Automatik, allerdings nicht in Titan, auch nicht mit anthrazitfarbenem ZB und nur mit 42 mm Gehäuse. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich auch bei der Automatik zugeschlagen :)
Sei dir da mal nicht so sicher :)
Zwar kein Titan, aber:
44mm, anthrazitfarbenes Zifferblatt mit Sonnenschliff und Automatik.
Am Leder trage ich sie schon lange nicht mehr, sondern am passenden Stahlarmband.

https://uhrforum.de/its-showtime-fuer-uhren-mit-dem-valjoux-eta-7750-a-t269150#post3140290

https://uhrforum.de/eure-besten-wristshots-t110193-131#post3035535
 
Zuletzt bearbeitet:
Astron

Astron

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.533
Ort
Österreich
Oh! Okay, schaut auch gut aus :klatsch: Gibt es aber demnach nicht mehr zu kaufen? Hab sie jedenfalls auf der Certina.ch Website nicht gefunden.
 
Thema:

Eleganter Chronograph: Certina DS Podium Titanium (Ref.Nr.: C001.647.44.087.00)

Eleganter Chronograph: Certina DS Podium Titanium (Ref.Nr.: C001.647.44.087.00) - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Gesucht: Chronograph, elegant, freizeittauglich, 2.000 Euro

    Kaufberatung Gesucht: Chronograph, elegant, freizeittauglich, 2.000 Euro: Hallo zusammen, ich möchte meine kleine Sammlung gerne um einen Chronographen erweitern. Zuerst kaufte ich fast nur Taucheruhren, inzwischen sind...
  • [Erledigt] SINOBI großer, eleganter blauer Quarz-Chronograph

    [Erledigt] SINOBI großer, eleganter blauer Quarz-Chronograph: Ich biete einen eleganten Chronographen der chinesischen Marke SINOBI. War ein Testkauf zweier ähnlicher, einem deutschen Design nachempfundener...
  • [Verkauf] 2 Festina Herren Chronographen Sportlich und Elegant (Modelnummern: F16760 und 6819)

    [Verkauf] 2 Festina Herren Chronographen Sportlich und Elegant (Modelnummern: F16760 und 6819): Hallo zusammen, ich verkaufen meine beiden Festina Chronographen mit dem Modelnummern F16760 (sportlich elegant fürs Büro) und 6819 sportlich...
  • [Erledigt] Seiko, eleganter Chronograph, Tonneau-Form, Edelstahl, schwarzes ZB

    [Erledigt] Seiko, eleganter Chronograph, Tonneau-Form, Edelstahl, schwarzes ZB: Hallo zusammen, unter den Hammer kommt hier eine Chronograph aus dem Hause Seiko. Die Rede ist von einem "echten" Chrono, wir haben also eine...
  • Kaufberatung Sportlich-eleganter Chronograph bis 42mm

    Kaufberatung Sportlich-eleganter Chronograph bis 42mm: Liebes Forum, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bei der Suche eines Chronographen. Ich habe mir folgende Krierien gesetzt: Der...
  • Ähnliche Themen

    Oben