Kaufberatung Eleganter Alltagsautomat mit arabischen Ziffern gesucht

Diskutiere Eleganter Alltagsautomat mit arabischen Ziffern gesucht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Freunde der gepflegten Zeitmessung, nach langer Abstinenz von Armbanduhren hat mich in den letzten Wochen und Monaten ein Virus...

HansHummel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
5
Hallo liebe Freunde der gepflegten Zeitmessung,

nach langer Abstinenz von Armbanduhren hat mich in den letzten Wochen und Monaten ein Virus infiziert, das sich scheinbar nur befriedigen lässt, indem die Leere am Handgelenk ausgefüllt wird. Erste Versuche mit einem schlichten Lederarmband haben nur zu temporärer Besserung geführt, so dass nun definitiv ein schönes Stück Technik her muss. ;-)

Ich habe durch Plattdrücken der Nase an Schaufenstern, Besichtigung von Uhren aus der Nähe und nicht zuletzt durch Stöbern hier im Forum durchaus eine Vorstellung entwickelt in welche Richtung es gehen soll. In letzter Konsequenz folgte nun auch die Anmeldung hier. In diesem Faden bin ich nun auf der Suche nach weiteren Anregungen, Tipps und natürlich dem letzten Quäntchen Überzeugung, das mich sagen lässt, "Die ist es!", damit der gute Vorsatz eine Uhr zu kaufen umgesetzt werden kann.

Zu den Rahmenbedingungen:
  • Durchmesser ~ 38-40mm; nicht zu "mächtig" (Handgelenkumfang ~17,5 cm)
  • Arabische Ziffern
  • Lederarmband
  • Helles Zifferblatt
  • Datum
  • Nicht zu überladen, eher Richtung Dresswatch, kein Chronograph; kleine Sekunde find ich aber durchaus schick
  • Budget ist dehnbar, wenn die Uhr gefällt. Lieber 500-1000 als 2000 (Da wird die Rechtfertigung langsam schwierig)
  • Die Kombination aus braunem Lederarmband und bläulichen Zeigern finde ich sehr interessant, wie die Beispiele unten zeigen - ist aber kein Muss ;-)


Gut gefällt mir z.B. diese hier:
Archimede Klassik 39 Automat (Referenz UA7969-A3.4)
ua7969-a3_4.jpg


Auch interessant: Longines Master Collection
z.B. L2.628.4.78.3
18866.jpg


Grundsätzlich sehr schick finde ich auch Modelle mit "kleiner Sekunde"...die neigen aber doch dazu nicht ganz klein zu sein hab ich das Gefühl...

Hamilton Khaki Navy Pioneer (Referenz H78465553)
Ist leider etwas klobig...
h78465553_300x400.jpg

Nomos Club Automat Datum
Preislich grenzwertig, und auch großer Durchmesser
club_automat_datum_front2.png

Tag Heuer Carrera Calibre 6 Heritage WAS2111.FC6293
Preislich ebenfalls grenzwertig, auch sehr "blau" (ggf. besser mit braunem Band), aber sonst toll
was2111_fc6293-1.jpg

Baume & Mercier Clifton (Ref. MOA10052)
39357.png


Hab mir aber auch mal Orients angesehen...
z.B. CFD0E004W
fd0e004w.jpg

Ich bedanke mich im Voraus für Tipps und wünsche ein frohes neues Jahr!
 

MIAFRA

Dabei seit
26.12.2013
Beiträge
365
Was haben sich die Longines Designer nur bei oben verlinkter Uhr gedacht?

Datum auf der 6 ist ja ok - aber die zerstückelte 6 ist eine Katastrophe. Dann lieber kein Datum oder keine 6...
 

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.768
Ort
Trier
Wie wärs hiermit? IWC Mark 16 Spitfire. Durchmesser 39 mm.

Wird zwar nicht mehr gebaut,ist immer wieder mal in gutem Zustand unter 2.000 EUR zu bekommen


iwc-pilots-watches-spitfire-mark-16-watch-2.jpg
 

Pajiji

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
740
Von allen Genannten finde ich die MIDO mit weitem Abstand am schönsten.Würde wegen des klangvollen Namens allerdings eine gut erhaltene IWC noch bevorzugen

Pajiji
 

HansHummel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
5
Hallo zusammen,
vielen Dank schonmal für die vielen schönen Anregungen! :-)
Junghans ist auch schön, Muehle, Union, ... es wird nicht einfacher :-D

Ich bin gestern nochmal kurz unterwegs gewesen und hatte ein paar Alternativen am Arm, die ich so eigentlich noch nicht in Erwägung gezogen hatte, aber durchaus auch Charme hatten - trotz dunklem Ziffernblatt.
Hamilton Khaki Field sowie Oris Big Crown (trotz der Größe gar nicht soo mächtig)
 

vara

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
224
Ort
Hannover
Lauter tolle Uhren hier im Faden :super:

Sofern dir 2 Ziffern auf dem Blatt ausreichen kannst du auch bei Maurice Lacroix fündig werden. Dieses Modell der Les Classiques Date finde ich sehr schön - dezent dressig ohne angestaubt zu wirken:

LC6027-SS001-120.JPG

Die Referenz lautet LC6027-SS001-120.JPG
 

HansHummel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
5
Ohne einen Moment zu zögern, würde ich die o.g. Nomos nehmen...
Für mich wäre die Nomos die erste Wahl.
VG
Stefan

Dank verkaufsoffenem Sonntag hatte ich heute die Gelegenheit die Nomos zum ersten Mal in die Hand zu nehmen - Sie gefällt mir schon seeehr gut! :super:

Leider hatte ich auch wieder verschiedene Modelle von der Longines Master Collection in den Fingern - die find ich auch wirklich klasse. :???:

Der Hamilton Khaki Navy Pioneer ist aufgrund des recht rustikalen Gehäuses eher raus - obwohl ich das Zifferblatt ansonsten auch toll finde.

Die IWC sieht auch spannend aus, da es mit der Verfügbarkeit aber wohl schwierig aussieht, lasse ich die mal außen vor. Allein schon wegen Anschauen... oder wie würde man da vorgehen?

Die Archimede kann man ja im Laden anscheinend nicht besichtigen, von der hätte ich mir vor der endgültigen Entscheidung auch gern noch einen Eindruck verschafft. Auf dem Papier sieht das Preis-/Leistungsverhältnis einfach zu gut aus...
 

Traumdeuter

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
2.147
@HansHummel , das PLV der Archimede sieht nicht nur auf den Papier gut aus , Archimede ist kein reiner Einschaler , da er zumindest seine Gehäuse selber baut , damit ist das " Made in Germany " durchaus gerechtfertigt .
 

HansHummel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
5
@HansHummel , das PLV der Archimede sieht nicht nur auf den Papier gut aus , Archimede ist kein reiner Einschaler , da er zumindest seine Gehäuse selber baut , damit ist das " Made in Germany " durchaus gerechtfertigt .
Ich bin auch schon tatsächlich kurz davor gewesen sie zu bestellen, allerdings fände ich es auch blöd sie dann wieder zurückschicken zu müssen. Es fehlte noch das letzte bisschen Überzeugung ;-)
Daher wollte ich mir vorher auch noch andere Modelle "live" anschauen, was nun passiert ist. Und nun hab ich das Dilemma, dass mir mehrere gefallen :D

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Der Vollständigkeit halber will ich auch nicht verschweigen, dass ich noch ein Modell von Montblanc (Star) in der Hand hatte, die Reihe hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Zettel:
imagehandler.jpg

Wird aber zwecks Eingrenzung der Möglichkeiten nicht weiter verfolgt ;-)
 
Thema:

Eleganter Alltagsautomat mit arabischen Ziffern gesucht

Eleganter Alltagsautomat mit arabischen Ziffern gesucht - Ähnliche Themen

Kaufberatung Kaufberatung gesucht: große Herrenuhr: Hallo liebe Uhren-freunde! Ich suche seit längerer Zeit eine größere Uhr die optisch nicht verloren geht an meinem Handgelenk. Ich tue mir da...
Ein paar Gedanken zu Dornblüth: Der Stil der Marineuhren gefällt mir schon seit einiger Zeit, allerdings hat es bisher noch bei keiner Marke wirklich „Klick“ gemacht. Nun bin...
[Erledigt] Tudor Prince Date Day (76214) in Stahl von 2016 neuwertig– schwarzes Blatt, arabische Ziffern, WG-Lünette: Hallo Forum. Ich werde mich leider von meiner Tudor Prince Date Day 76214 trennen. Die genaue Modellbezeichnung lautet M76214-0012. Sie ist mir...
Kaufberatung Alltagsuhr für Anzugsträger - Nomos? limitierte Version?: Liebe Community, ich bin neu im Uhrenforum und beim Thema qualitative Uhren allgemein. An dieser Stelle möchte ich festhalten, dass ich dankbar...
Die Deckwatch für den Binnensegler – DEKLA Marineuhr: Wenn ich in meinem Boot sitze, auf meinem Lieblingssee, und auf die Uhr schaue, dann nur, um zu wissen, wie lange es noch bis zur angekündigten...
Oben