Kaufberatung Elegante Dresswatch zum Anzug, helles Zifferblatt

Diskutiere Elegante Dresswatch zum Anzug, helles Zifferblatt im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Damit kann ich dann leben, lieber Marcel. ;-)
F

Forget_ Time

Gast
Du suchst eine elegante Dresswatch mit hellem ZB, Manufakturkaliber eines Herstellers mit Tradition und Geschichte? Dann empfehle ich * Z E N I T H *
1.jpg
2.jpg
3.jpg
 
ma1208

ma1208

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2.465
Ort
Pfalz
Damit kann ich dann leben, lieber Marcel. ;-)
Gott sei dank kann man mit Bernd reden ;-)


Zenith ist natürlich auch ein Traum - tolle Verarbeitung und das Elite ist ein klasse Manufakturwerk ;-)
Preislich auf gleicher Höhe wie die IWC, da wäre Ich persönlich eher bereit den Aufpreis zu zahlen.


Wenn der TS sich nochmal von seinen beiden Favoriten abbringen lässt, zum Beispiel durch die Elite, dann würde ich die hier bevorzugen:
19716_03202067021c493.jpg
Quelle:Uhrenlounge.de
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.926
Ort
Braunschweig
@Marcel: Ich bin zwar ein bisschen bekloppt ;-) , aber nicht verbohrt und im Inneren ganz lieb. :-) ......manchmal ;-)



Zurück zum Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.088
Na dann schlage ich mal wieder ein paar meiner Lieblinge vor:
- Hentschel H1/H2
- Dornblüth
- Jaeger LeCoultre Master Control (je nach Vorlieben nicht nur als Dreizeiger, sondern auch als GMT, Memovox ...)

Wenn Du tatsächlich nur noch zwischen der IWC und der Sinn schwankst würde ich der Mark XVI den Vorzug geben. Sie wirkt eleganter und ist mit Lederband die perfekte Uhr zum Anzug.
Die 556 ist ebenfalls sehr schön, aber doch mit sehr technischer Anmutung.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Forget_ Time

Gast
die mit dem schwarzem ZB währe allein schon wegen der besseren Ablesbarkeit mein Favorit.
Ich habe das Kaliber 681 als Drei-Zeiger (kleine Sek auf 9) in der Charles Vermot Sonderedition mit blauem ZB und Sonnenschliff. Die polierten Stahlzeiger heben sich sehr gut ab. Safirglas doppelt entspiegelt; daß Glas siehst Du (fast) nicht. Rotor skelletiert. Gangabweichung sehr gut: +3 sek. Gehäuse 40 mm; Zifferblattöffnung sehr groß, daher wirkt die Uhr wie 42mm Gehäuse. Höhe: Ultrathin ;-)
Geile Uhr einfach.
 
Dennitoh

Dennitoh

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
119
Ort
NRW
Hallo zusammen,

dieser Thread kann geschlossen werden.

Anfang suchte ich eine eleganten Dresswatch mit hellem Zifferblatt. Doch schnell fokussierte sich mein Interesse auf die IWC Mark XVI oder die Sinn 556 I. Am Ende blieb die IWC - bis ich sie das erste Mal anlegte. Eine tolle Uhr, super verarbeitet, herrlich gewölbtes Saphirglas usw. Allerdings ist mir die Uhr zu klein und zu dünn. Zunächst versuchte ich die Argumente so zu biegen, dass alles für die IWC spricht. Aber das schreit ja förmlich danach, dass man mit der Uhr nicht glücklich wird.

Also nahm die Uhrensuche eine weitere Wendung, als ich mich an einen "alten" Favoriten von mir erinnerte: die Longines Legend Diver.

Beim Konzi angelegt und ich wusste direkt: DIE IST ES!!!

LLD.jpg

A 2.jpg

A 3.jpg

A 5.jpg

A 4.jpg

Soeben habe ich die Uhr geordert. Dazu habe ich die kurze Variante des Originalbandes und eine Longines Butterfly-Faltschließe bestellt. Jetzt heißt es ca. 10 Wochen warten. Falls jetzt schon jemand am Original-Band mit der originalen Dornschließe Interesse hat, kann mich gerne kontaktieren.

Vielen Dank euch allen bei der Entscheidungshilfe, auch wenn es eine seltsame Wendung nahm.
 
Zuletzt bearbeitet:
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.472
Als MB Fan würde ich wohl ein Mesh vorziehen, aber egal.

Freue mich dann schon einmal auf deine Vorstellung.

Poste doch bitte den Link hier.
 
Dennitoh

Dennitoh

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
119
Ort
NRW
eretmodus schrieb:
Als MB Fan würde ich wohl ein Mesh vorziehen, aber egal.

Freue mich dann schon einmal auf deine Vorstellung.

Poste doch bitte den Link hier.
Dank dir! Gute Idee, ich werde die Vorstellung dann hier verlinken. An ein Mesh-Band habe ich auch schon gedacht. Aber mir gefällt das NATO von Stumpy auch ziemlich gut. Hier der Link zu seiner Zusammenfassung einiger Bandvarianten an der LLD: https://uhrforum.de/longines-legend-diver-lld-l3-674-4-56-3-a-t57246-5#post993438
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.472
Farblich passt das Nato auf jedenfall gut zur Uhr.
Lasse mich dann mal überraschen. ;-)
 
Thema:

Elegante Dresswatch zum Anzug, helles Zifferblatt

Elegante Dresswatch zum Anzug, helles Zifferblatt - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] CARAVELLE (Bulova) elegante Dresswatch-Vintage mit Handaufzugs-Werk

    [Verkauf] CARAVELLE (Bulova) elegante Dresswatch-Vintage mit Handaufzugs-Werk: Ich biete eine sehr fein gestaltete Handaufzugsuhr der Marke Caravelle im typischen Stil einer Dresswatch. Das Werk ist von guter Qualität von...
  • [Crowdfunding] Lorentz by Leyden: elegant mechanical dresswatches

    [Crowdfunding] Lorentz by Leyden: elegant mechanical dresswatches: Hallo, eine nette kleine Dress-Watch wurde heute bei Kickstarter gestartet - die "Lorentz" von der niederländischen Marke Leyden. Die Uhren sehen...
  • [Reserviert] Elegante russische RODINA Dresswatch mit erstem sowj. Automatik-Kaliber (2415A)

    [Reserviert] Elegante russische RODINA Dresswatch mit erstem sowj. Automatik-Kaliber (2415A): Da ich eine „noch schönere“ Uhr dieser Marke mein Eigen nenne, würde ich mich von dieser trennen: Ich biete eine für die damalige Zeit typische...
  • Elegante und klassische Dresswatch bis 750 Euro

    Elegante und klassische Dresswatch bis 750 Euro: Hallo liebe Mitsüchtige, vor knapp eineinhalb Jahren habe ich eine Tissot Le Locle (mit ETA 2824-2) zum Geburtstag geschenkt bekommen. Leider...
  • Kaufberatung Suche elegante (rosegoldene) Dresswatch

    Kaufberatung Suche elegante (rosegoldene) Dresswatch: Hallo zusammen, ich habe mich entschlossen mir demnächst meine erste Automatikuhr zuzulegen. Bisher habe ich nur "billige" Quarzuhren...
  • Ähnliche Themen

    Oben