Kaufberatung Einschätzung zu einer Rolex Explorer 2

Diskutiere Einschätzung zu einer Rolex Explorer 2 im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, was haltet Ihr von folgendem Angebot? Rolex Explorer II 16570 für 8.100 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24 Ich...
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
9.223
Ist bei der Uhr mal das Band gewechselt worden? Der Unterschied an den Hörnern zum Stahlband ist frappierend:

1659719646502.png

Evtl. wurden die Hörner poliert. Müsste eher so aussehen:

1659719735299.png
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Jetzt kommt’s: Ich hab vor ein paar Jahre sogar bereits mal eine 16570 besessen, jedoch mit schwarzem Zifferblatt. Dort sah es mit dem Band mit „SEL“ = Solid End Links ähnlich aus:

5CC6D053-A473-4AE0-AD9A-541EABB95297.jpeg
 
Z

Zetti-Fan

Dabei seit
05.08.2022
Beiträge
2
Ist bei der Uhr mal das Band gewechselt worden? Der Unterschied an den Hörnern zum Stahlband ist frappierend:

Anhang anzeigen 4679338

Evtl. wurden die Hörner poliert. Müsste eher so aussehen:

Anhang anzeigen 4679345

Also zunächst sind das zwei vollkommen verschiedene Uhren, oben eine EXPLORER II Ref. 16570 40mm noch mit durchbohrten Hörnern, aber schon mit einem SEL-Band (Ref. 78790A) (ab 2003 kam die 16570 ohne die durchbohrten Hörner) , unten eine neuere EXPLORER II (Ref. 126570) mit 42mm Durchmesser. Bei der 40mm mit durchbohrten Hörnern verläuft die Bürstung diagonal, bei der 42 mm ist die (feinere) Struktur senkrecht (und parallel zur Bürstung des Bandes. Gehört so, in beiden Fällen. Damit vergleichst Du also "Apple and Oranges"... Die beiden Uhren sind schon sehr unterschiedlich, im gesamten "Auftritt" (Gehäuse, Durchmesser, Höhe usw. usw.)

Die ältere EXPLORER II hatte immer eine andere Bürstung der Hörner, als die (wesentlich feinere) Bürstung der Bandanstöße. Daran würde ich nicht ein gewechseltes Band festmachen. Ein SEL-Band (SEL = Solid End Links, also nicht die hohlen "Blech-Bögen" der älteren Bänder Ref. 78790) gehört schon an eine 16570 aus dem späten 2001, mehr Aufschluss könnte der Schließen-Code auf der Unterseite der Faltschließe geben. Der ist allerdings nicht auf den Fotos bei Chrono24 zu sehen. Das Zifferblatt (Kennzeichnung "SWISS MADE") passt prinzipiell zum Baujahr. Die Uhr scheint referenzgerecht, auch das montierte Band passt.

Wenn ich mir die Bilder ansehe, scheint die Uhr auch nicht poliert, soweit das erkennbar wäre.

Die 16570 Polar (Weißes Zifferblatt) ist generell die etwas beliebtere Uhr als das Pendant mit schwarzem Zifferblatt, das ist aber Geschmacksache. Die Uhr ist mit einem "echten" GMT-Werk ausgestattet (das selbe Kaliber wie in der GMT MASTER II Ref. 16710). Kenner erkennen auf einen Blick die Marke, für "Unwissende" hat sie aber keinen so hohen Wiedererkennungswert wie eine GMT-Master ("Understatement"...)

Mir fehlt aber bei der Uhr (die aus Italien kommt angeboten wird) das Rolex Garantie-Zertifikat ("Zerti"), was einen Preisabschlag rechtfertigt und den günstigeren Preis (normal liegen die Uhren im Full Set im Moment bei um 10.000 €).

Also im Preisumfeld ist die Uhr erst einmal OK. (Ich persönlich würde lieber eine Uhr mit Box und Papieren kaufen...) Allerdings geben diese Uhren im Moment wieder etwas nach, ob es sich lohnt, zu warten, wer weiß?
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Allerdings geben diese Uhren im Moment wieder etwas nach, ob es sich lohnt, zu warten, wer weiß?
Zuerst mal vielen Dank für Deine ausführliche Einschätzung. Das klingt ja erstmal gut und auch für mich sieht gerade das Gehäuse hier noch ziemlich gut aus.

Ich möchte übrigens explizit wieder eine 16570. Diese gefällt mir um Meilen besser als die mittlerweile zwei Nachfolger. Genau dein oben zitierter Satz gibt mir aber auch zu denken, wobei ich die 16570 schon fast in den Vintage-Bereich zähle und erstmal generell von mehr Stabilität ausgehe. Box und Papiere sind mir nicht so wichtig, wenn der Zustand der Uhr sehr gut ist.

Danke nochmals für die ausführliche Antwort!
 
Z

Zetti-Fan

Dabei seit
05.08.2022
Beiträge
2
Ich möchte übrigens explizit wieder eine 16570. Diese gefällt mir um Meilen besser als die mittlerweile zwei Nachfolger. Genau dein oben zitierter Satz gibt mir aber auch zu denken, wobei ich die 16570 schon fast in den Vintage-Bereich zähle und erstmal generell von mehr Stabilität ausgehe. Box und Papiere sind mir nicht so wichtig, wenn der Zustand der Uhr sehr gut ist.

Ja, ich finde die alte 16570 auch viel eleganter und stimmiger, als der Brocken, den die neue Ausführung am Handgelenk darstellt. Ich hatte die schwarze und die weiße, habe erstere vor einem Jahr verkauft und ärgere mich doch, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich die nicht besser hätte behalten sollen.

Ich persönlich glaube, in Hinblick auf die Wertentwicklung, nicht, dass der Preis viel weiter nachgibt. Ich gehe eher von einer "Seitwärtsbewegung" über die nächsten Monate aus... Aber wenn ich das sicher sagen könnte, würde ich mich dafür bezahlen lassen... 🤣 Am Ende legen Rolex Uhren zu, mal dauert es länger, mal geht's ein bisschen schneller.

Wenn Du die Uhr tragen willst, und nicht weglegen als Anlage, ist das mit Box und Papieren ohnehin weniger wichtig.
 
RLX-Rookie

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
3.664
Ort
Chiemgau
Ich persönlich glaube, in Hinblick auf die Wertentwicklung, nicht, dass der Preis viel weiter nachgibt. Ich gehe eher von einer "Seitwärtsbewegung" über die nächsten Monate aus... Aber wenn ich das sicher sagen könnte, würde ich mich dafür bezahlen lassen... 🤣 Am Ende legen Rolex Uhren zu, mal dauert es länger, mal geht's ein bisschen schneller.
Und wenn du mal etwas Zeit findest, liest du dir die Forenregel 2.5 durch.
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Was genau findest Du sieht komisch aus?
 
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
947
Ort
Hessen
Hallo zusammen,

was haltet Ihr von folgendem Angebot?

Rolex Explorer II 16570 für 8.100 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

Ich bekunde mal Interesse an einer 16570 Polar 8-)

Vielen Dank,
Pete
Ich kann nur vor der Uhr warnen:

Der Zustand der jeweiligen Teile passt nicht zusammen. Lünette ist offensichtlich poliert und die Beschichtung hat deutlich Farbe verloren. Gleichzeitig wirkt das Brushing der Uhr neuwertig, der Zustand des 2-3 Uhr Horns aber überhaupt nicht. Poliert ist das Gehäuse übrigens auf jeden Fall.

Man müsste mehr Bilder sehen, aber das wirkt schon wie eine Verformung.

Der Cyclops vergrößert nicht erwartungsgemäß. Das kann passieren, würde in diesem Jahr aber eher für ein Aftermarket Glas sprechen.

Als I-Tüpfelchen dann noch der Fake Caseback Sticker.

Stay away! Im besten Fall eine echte 16570 mit deutlichen Mängeln, im schlimmsten Fall ein Umbau mit Falschteilen. Italienische Händler sind mitunter erfinderisch…

Das ist mit die günstigste 16570 Polar im EU Raum und leider hat das dann auch oft einen Grund. Es gibt genug Minenfelder im Rolex Neo-Vintage Umfeld. Mit die beste Empfehlung ist es aber, nie die günstigste Krone zu kaufen, die man finden kann. Man zahlt am Ende immer drauf.
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Danke für die Einschätzung! Ich meine die Formänderung beim 2/3 Uhr-Horn nun auch zu sehen. An der Lünette hätte ich keine Spuren einer Politur erkannt. Für mich sah die Uhr, unabhängig des Preises erstmal ziemlich gut aus.
 
Eureka

Eureka

Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
290
Das Glas ist Aftermarket die Lupe vergrößert nicht richtig. Da würde ich weitersuchen.
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Ok, die Uhr ist vom Tisch! Vielen Dank, dass Ihr mich vor einem Fehlkauf bewahrt habt. Mal wieder top Informationsquelle, das Forum :super:
 
Pete_Tailor

Pete_Tailor

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
369
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
947
Ort
Hessen
Ich find die gut. Schon poliert, aber noch genug Fleisch.

Das Service Blatt finde ich bei diesem Baujahr auch überhaupt nicht schlimm. Wertminderung ist deswegen nicht vorhanden.

Beim Weiterverkauf kann man das Ding dann außerdem als wertvolles Swiss Only Dial anpreisen, da findet sich bestimmt ein Käufer der nicht recherchieren möchte.
 
Thema:

Einschätzung zu einer Rolex Explorer 2

Einschätzung zu einer Rolex Explorer 2 - Ähnliche Themen

Kaufberatung Erste Uhr - DJ 36 Vintage (16014,16220) oder Explorer II (16570): Liebe Community, ich bin aktuell auf der Suche nach einer Uhr und noch etwas unschlüssig was die Auswahl anbelangt - deshalb wollte ich hier im...
Kaufberatung Erste Rolex - Rolex Explorer 2 16570 - zuschlagen oder Finger weg?: Hallo Forumskollegen und Rolex-Experten, ich bin aktuell kurz davor meine erste Rolex zu kaufen - eine Explorer 2 Polar Referenz 16570. Hatte...
Kaufberatung Welche Rolex Ref. 16570 Explorer II BD soll ich nehmen?: Lieber Rolexkundige, ich würde euch bitten, mir beim Kauf einer Explorer II behilflich zu sein. Da ich hier neu bin, stell ich mich kurz vor (oder...
[Suche] Rolex 16570 BD SEL: Hallo ich suche eine schöne, wenn möglich unpolierte, Rolex Explorer II Ref. 16570 Black Dial im Fullset mit SEL (glaube ab A-Serie). Wenn sie...
[Suche] Rolex Explorer 16570 WD: Hallo zusammen, gesucht wird eine Rolex Explorer 16570 WD (weißes Blatt). Idealerweise hat die Uhr bereits SL, SEL aber noch die durchbohrten...
Oben