Uhrenbestimmung Einmal Anker und einmal ZentRa Taschenuhr

Diskutiere Einmal Anker und einmal ZentRa Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Taschenuhren; Hallo liebe Taschenuhren Experten :-) Ich habe mit diesem Metier bisher sehr wenig zu tun gehabt, Weswegen sich mein Wissen gegen 0 bewegt...
#1
johannes2411

johannes2411

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
772
Ort
HG
Hallo liebe Taschenuhren Experten :-)

Ich habe mit diesem Metier bisher sehr wenig zu tun gehabt, Weswegen sich mein Wissen gegen 0 bewegt.

Darum würde ich mich riesig freuen wenn ihr mir ein wenig helfen könntet.

Meine Eltern haben vor kurzem etwas aufgeräumt und dabei 2 ältere Taschenuhren meines Opas gefunden.

Bei Google konnte ich diverse Modelle finden, welche meinen recht nahe kommen, aber eben nicht exakt diese beiden hübschen.

Ich habe beide mal aufgezogen und sie tackern sofort munter drauflos, ich behalte das Gangverhalten mal im Auge.

Die Anker ist in einem optisch sehr guten Zustand, das ZB sieht echt fabelhaft aus.

Sie könnten beide aus den 50er Jahren stammen ?

Da ich nächstes Jahr heirate, fände ich den Gedanken sehr schön der kleinen Anker Frackuhr etwas Pflege beim Uhrmacher zu gönnen und diese dann bei der Hochzeit zu tragen.

Anbei ein paar Bilder der beiden Uhren.
Mich würde hauptsächlich der ungefähre Jahrgang der Uhren interessieren und wie ich sie öffne um mir das Werk an zuschauen.

Denn leider kann ich keine Kerbe oder dergleichen finden, wo man den Deckel abheben könnte.

Anker
075E2DB1-2BBE-4557-A044-FA34C3162D32.jpeg

E3B4CD5D-9D30-481D-981D-15427EDA8796.jpeg
18119EE6-D6A4-4DE8-A65B-1C7D0A5013DE.jpeg
EE60F3D5-9EB4-4CD9-BCA5-A09EF2FD09D3.jpeg
304607A5-5C64-47AE-8D9F-0C5A8F9666F8.jpeg

Zentra
80372BD2-195B-4F3C-A373-61AE7D19FEB3.jpeg
7CB87899-AB53-43BD-B659-04213C64FB86.jpeg
A71DC1C7-A709-4F5C-96C9-8AD6282863E0.jpeg
6F18B766-57F2-4FE9-96AC-91E97C108CF0.jpeg
14479AA1-EDE0-48AE-9567-02C1028D67AD.jpeg
57F68A3F-9715-4684-B4B6-189A65E82563.jpeg
80B66B0A-01DA-46EC-91A9-F634D709D24D.jpeg
 
#2
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.481
Die "Anker" ist eine typische Frackuhr aus den 1960er Jahren, da dürfte ein Handaufzugswerk aus einer Armbanduhr verwendet worden sein, das war sehr verbreitet und wurde so ab Werk ausgeliefert. Der Deckel ist mit Hausmitteln sicher etwas problematischer zu öffnen da er tief ins Gehäuse eingelassen wurde, auch typisch für diese Zeit.

Die "Zentra" ist deutlich älter, bestimmt aus den 1930er Jahren, den hinteren Deckel sowie den Staubschutzdeckel der mit Sicherheit darunter liegt kann man mit einer Taschenmesserklinge aufhebeln. Eine Savonetteuhr in ganz typischem Design und zu groß um noch als Frackuhr durchzugehen.

Wie öffne ich eine Taschenuhr? Mikrolisk - The horological trade mark index
 
#3
johannes2411

johannes2411

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
772
Ort
HG
Vielen lieben Dank @kater7 !

Ich bin gerade wirklich begeistert.
Natürlich konnte ich es nicht abwarten und habe mir den Gehäuseöffner geschnappt.

Erfolgreich hab ich die Zentra öffnen können, an die Anker traue ich mich nicht dran.
Die gebe ich Herrn Ebert in Frankfurt, der weis was er tut.

Das Werk der ZentRa sieht sehr gut aus.
Keine Anzeichen von Schmutz oder gar von Rost.

Das Herz pumpt fleißig vor sich hin :-D

Im Deckel habe ich eine Inschrift gefunden.

Walz-Gold-Double
20 Mikron
Garantie 10 Jahre
74546

Ein wenig lese ich mich gerade über dieses Walz Gold ein, sehr interessant.

Die 20 Mikron bezeichnen die Auflagenstärke, sehe ich das richtig ?

Die 74546 dürfte wohl die Seriennummer sein, oder ?

Ich freue mich gerade riesig das Innere der Uhr zu sehen, einfach toll.
Schön das Oppas Uhren noch so fleißig ihren Dienst tun :-)

Er war Jahrgang 1902.
Leider gibt es keinerlei Papiere dazu oder jemanden den ich fragen könnte.

7D16E93F-C901-40C7-A1A3-4DB98F9BE084.jpeg
0F9272D6-CA83-47FD-A5C3-43316F9C02A3.jpeg
3708DFE4-331F-47A7-B2A5-72DD93C57306.jpeg
 
#5
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.528
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ja, das ist die Auflagenstärke und so wie es aus schaut mußte die Garantie nicht in Anspruch genommen werden :-).

Das 15 steinige Ankerwerk sieht gut aus. Es wäre grundsätzlich einfacher wenn Du eine plane Senkrechtaufnahme machst ...am besten später mit stehender Unruh denn sonst erkennt man nur einen Ring. Hier steht allerdings das Kaliber drauf: Zentra 22 und es somit ein Tschudin und Pfaff. Fein, Fein bidfun-db Archiv: Uhrwerke: ZentRa 22 (Favor 6)

Grüße Rübe

ERgänzung: bidfun-db Archiv: Uhrwerke: Favor, Schätzle & Tschudin, Pforzheim, Weil am Rhein (DE) Die Geschichte von Favor und das sind solide gut gemachte Werke ohne Tam Tam. Dugena selber hat Dugena gepunzte Werke eingekauft.
Die Uhr wird nach Reinigung innen und außen wieder richtig klasse. Da sie recht flach ist paßt sie viellecht auch zur Kleidung. Diese Uhr finde ich um längen Ausdrucks stärker als die Vintage Frackuhr.
 
#6
johannes2411

johannes2411

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
772
Ort
HG
Ja, sie lies sich tatsächlich recht leichtgängig aufziehen.
Hat mich gewundert, da sie mindestens 25 Jahre still in einer Schublade lag.

Die ZentRa war da etwas schwergängiger,
aber sie läuft auch fleißig.



@Ruebennase
Ja stimmt,
ich kann nirgendwo im Deckel einen Vermerk eines Uhrmachers finden :-D

Ich mache morgen bei Tageslicht noch ein Bild des Werkes mit stiller Unruh.

Als Bettlektüre Google ich mal etwas über ZentRa generell.


Ich danke euch vielmals für eure Hilfe !
 
#7
johannes2411

johannes2411

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
772
Ort
HG
So, es hat etwas gedauert aber jetzt ist die ZentRa ,,endlich“ stehen geblieben :shock:
Ist wirklich noch fleißig gelaufen.

Hab noch eine senkrechte Aufnahme mit stehender Unruh machen können.

CC09E304-C479-4CAA-AA00-64838632C627.jpeg
E223BC4E-F1FD-4ADA-83D6-17A183DD3DC9.jpeg
A75636D7-09BA-4931-9CCC-5DE55A2FA15A.jpeg


Bemerkenswert fand ich die Gangwerte der beiden Uhren.

Was ich mit bloßem Auge und meinem Handy grob feststellen konnte,
lag die ZentRa bei ca. 30sec. /24Std.
Und die Anker bei ca. 11sec. / 24Std.

Ich bin schwer begeistert :-)
Für das Alter und die lange Zeit, in der sie unbenutzt irgendwo rumglagen, finde ich das wirklich ganz gut.

Werde die beiden bei Gelegenheit nach Frankfurt bringen.
 
#8
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.528
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ja wunderbar es tatsächlich genau das Werk in der Ausstattung die bei Roland abgebildet ist. Manchmal tauchen auch undokumentierte Varanten auf. Also ein 15 steiniges Ankerwerk mit monometallischer Schraubenunruhe und einer Breguetspirale (Spirale mit Phillipskurve). DAs Alter paßt auch mit 1925-1935. Danach wurden die "Tapeten" mit aufgesetzen Indices deutlich seltener und man hat einfach nur Metall bedruckt. Daher ist die Uhr sicherlich vor 1940 entstanden und ich tippe stark aus 1930.

Grüße Rübe
 
#9
johannes2411

johannes2411

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
772
Ort
HG
Boa :klatsch: super, danke.

Ich finde es irre spannend was die Uhr wohl schon alles gesehen hat.

Werde beim nächsten Besuch bei meinen Eltern mal versuchen Details heraus zubekommen.
Eventuell erinnern sie sich ja nich an etwas.


Ich danke euch vielmals für eure Hilfe !
 
Thema:

Einmal Anker und einmal ZentRa Taschenuhr

Einmal Anker und einmal ZentRa Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Meister Anker Lotto Watch

    [Verkauf-Tausch] Meister Anker Lotto Watch: Hallo Forum, Ich muss noch ein paar Uhren abgeben die ich nicht mehr trage, denn zum rumliegen sind sie zu schade. Heute geht es um eine Meister...
  • [Suche] Meister Anker Taschenrechner LCD Uhr

    [Suche] Meister Anker Taschenrechner LCD Uhr: Wenn jemand seine Meister Anker Taschenrechner LCD Uhr abgeben möchte bitte mit mir Kontakt aufnehmen.
  • Suche Bedienungsanleitung für Meister Anker 832.223

    Suche Bedienungsanleitung für Meister Anker 832.223: Hallo zusammen, hat jemand zufälliger Weise eine Betriebsanleitung für die Meister Anker 832.223 (der Seiko G757 Clone) und kann mir hier eine...
  • [Verkauf] Anker Automatik Alarm Edelstahl AS 5008 mit Doppeldatum

    [Verkauf] Anker Automatik Alarm Edelstahl AS 5008 mit Doppeldatum: Ich verkaufe eine ungetragene Automatik-Alarm mit Edelstahlgehäuse. In der Uhr werkelt vmtl. ein AS 5008. Das Gehäuse ist werkseitig...
  • [Reserviert] Anker automatic & TRUMPH Handaufzug 70is

    [Reserviert] Anker automatic & TRUMPH Handaufzug 70is: Hallo ans Forum und Freunde von Vintageuhren Nach längeren Überlegungen bin ich nun bereit und entschlossen einige meiner Vintageuhren zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben