eingetroffen: GUINAND 70.50 LL (mit Bildern)

Diskutiere eingetroffen: GUINAND 70.50 LL (mit Bildern) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; So, da isse! Am Mittwoch telefonisch bestellt. Gestern per UPS Express geliefert. Ich hätte sie mir auch gerne selbst abgeholt, aber...
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
So, da isse!

Am Mittwoch telefonisch bestellt. Gestern per UPS Express geliefert. Ich hätte sie mir auch gerne selbst abgeholt, aber zeitlich/finanziell passt das leider einfach nicht, wenn man aus Berlin kommt. Bin zwar manchmal beruflich unterwegs, aber leider nicht im Großraum Frankfurt (als regelmäßiger KLM-Flieger komme ich auch kaum in den Genuß, mal zum FFM-Flughafen zu gelangen)


Es war wohl eine der Letzten. War schon aus der Auslage. Aber ein paar befinden sich wohl noch in der Schweiz. Am Telefon hieß es: Große Nachfrage, wir hätten die wohl zu günstig gemacht. Keine Ahnung, ob die mal teurer war (immerhin bietet einer bei ihbäh gerade eine ein Jahr alte Gebrauchte zum Neupreis an).

Meine hat die Nr. 055 von - lt. Website - 200. Keine Ahnung wie das gerechnet wird. Im Netz ist sie noch als "Chronosport" abgebildet, meine hingegen trägt den Guinand-Aufdruck. (vielleicht gibt's 200 von jeder möglichen Kombination? ';)) Aber ohne die "200" auf der Uhr dürfte das eh kaum relevant sein.

Apropos Netz, hier mal die Originalseite: http://www.guinand-watch.com/serie_70.html

Wie man sieht, stimmen die Farben dort nicht so ganz. Weder ist die Uhr auf der Oberseite satiniert (statt dessen Sonnenschliff), noch ist das Leucht-ZB so gelb (eher das typische Superlumina-Grün/Weiss/Gelb, je nach Lichteinfall und "Aufladung") und der Pfeil auf der innenliegenden Lünette ist auch eher blassorange als knallrot.

Soll mich aber nicht stören. Habe ja extra angerufen um die wahre Farbe rauszubekommen. Mit gedrucktem Gelb hätte man mich nicht locken können (hab' schon einen gelben Pulsar-Quarzer, der liegt seit zehn Jahren im Schrank ;))

Dass es eine Linkshänder-Uhr ist (das Modell gab's komischerweise wohl nur als solches, oder?) stört mich garnicht. Ganz im Gegenteil. Trage sie zwar normal links, habe mich aber sofort zurecht gefunden. So pieken die Drücker nicht in meinen Handrücken (ich bevorzuge es nämlich, meine Uhren legér zu tragen).

Als Band hat man mir am Telefon glücklicherweise das Di-Modell Chronissimo nahegelegt, da es - auch in meinen Augen - besser zur Uhr passen würde als das abgebildete Arizona. Ohne Aufpreis, obwohl das Chronissimo im Netz mit 50-55 € solo recht teuer gehandelt wird. Ich wußte garnicht, dass es diese Option gibt. Also auch an dieser Stelle nochmal danke für das Angebot. Das Band ist ein wenig steif (mag man auch auf den Fotos erkennen können). An meinen dünnen Armen versucht die Uhr selbst in enger Stellung stets, sich zu einer Seite zu drehen Ich hoffe, es trägt sich noch ein, obwohl ich da bei einem wasserfesten Armband eher Bedenken habe. Im Moment steht die Uhr also ein wenig ab vom Arm, ähnlich einer Promaster am originalen Kautschukband (keine Ahnung, ob man das bei kräftigeren Unterarmen auch so wahrnimmt).

Die Serie 70 ist 40mm breit und einschließlich der verdeckten Bandanstöße 48mm lang. für meine Arme schon das Maximum. Wie man sieht, sind die Seiten poliert. Oben gibt's Saphirglas (das man hätte durchaus gehäusebündig einfassen können, wie ich finde) unten gibt's gar kein Glas.

Ansonsten ist es eben ein Bicompax (glaube ich, als Laie, zumindest ;)) mit Valijoux 7750. Einen Sekundenzeiger erhält man nur, wenn man den Chronographen laufen lässt. Soll mich nicht stören.

Die Uhr ist sehr leise, selbst am Ohr hört man sie kaum (bin nur Seiko 5 und Citizen Promaster gewohnt, also alles sehr subjektiv). Dafür spürt man den Rotor am Arm recht stark. Das habe ich bei Automatikuhren früher garnicht mitbekommen (ausser, ich hatte sie in der Hand und am Ohr), habe mich immer gefragt, ob die überhaupt am Arm genügend "Saft" abbekommen. Jetzt weiß ich's: ja. :)

Im Lieferumfang gab's nicht allzuviel. Die Uhr kam im gezeigten hübschen Aluköfferchen mit blauem Samt daher. Ausserdem war noch eine Garantiekarte dabei und ein Zeitwaage-Protokoll (mit dessen Interpretation ich Superdoofi mich schwer tue, obwohl ich schon ausgiebig im Netz recherchiert habe; werd's mal einscannen und Euch Experten befragen :)). Das war's schon. Nix Anschreiben, Anleitung, Serviceinfos oder Dergleichen. Ach ja, es gab noch ein Faltblatt über die drei, aktuell von Helmut Sinn lieferbaren Linkshänder-Modelle und natürlich: die Rechnung.

Finde ich im Übrigen Klasse, wie das bei Helmut Sinn läuft. Kompetente und entgegenkommende telefonische Beratung, Bestellung per Fax, Lieferung Express und ohne zusätzliche Kosten, Bezahlung per Rechnung innerhalb von zehn Tagen (oder eben Retour)! Wo gibt's dass sonst noch nach alter Väter Sitte? Erinnert mich an unseren Vermieter. Der ist auch 86 oder 87, wollte keine Kaution, wir mussten uns nicht nackig ausziehen (BWA bzw. Einkommensbesch., Schufa/Creditreform, alles uninteressant für ihn). Details am Telefon besprochen. Der Mietvertrag besteht aus einer, mit Schreibmaschine(!) getippten, Seite! Und ganz nebenbei: Wir wohnen hier in einer relativ vornehmen Berliner Gegend, zahlen aber etwa nur die Hälfte dessen, was bei Neuvermietung für so eine Top-Wohnung üblich ist. :)


So, genug palavert. Hier kommen die Bilder:
























Also ich denke, ich werde sie nicht zurückschicken und lieber die Rechnung bezahlen. :-D
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Chronischer_Fall,

ein schnuckeliges Teil mit interessanten Gehäuse-Design; das hat was :P
Gratulation dazu!

"Uhrige" Grüße aus Berlin-Pankow!

JochensUhrentick
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Danke.

Pankow ist ja innerhalb Berlins so ungefähr am weitesten Weg von da, wo ich herkomme (Lichterfelde). :)
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Chronischer_Fall,

japp, Berlin ist halt groß... :P Jibt ja noch größere Städte uff der Welt.... :P

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Flächenmäßig braucht sich Berlin aber nicht vor London, New York und Erkner zu verstecken. Hier wurde eben geschickt eingemeindet. Kann durchaus passieren, dass man das Ortseingangsschild passiert, an zwei Häusern vorbei fährt und anschließend erstmal 'ne halbe Stunde durch den Wald muss, bis man wieder Zivilisation sichtet ;). In anderen Metropolen nimmt man dagegen das Ortsschild meist kaum wahr, da es irgendwo mitten in der "Stadt" zu stehen scheint (Extremfall: Paris) :D


So, hier nochmal das besagte Protokoll. Was das auch immer bedeutet. Vermutlich glaubt der Helmut, bei ihm würden eh nur Insider kaufen, die etwas damit anzufangen wissen. Denen kann man das dann ruhig kommentarlos mitliefern ;).




Dass das links oberhalb der Trennlinie die verschiedenen Lagen sind, habe ich schon mitbekommen.Aber was bedeutet welche Abkürzung und ist die Spalte "Rate" (also Gangabweichung?) in Sekunden/Tag angegeben? Und welchen Einfluss hat das Verhältnis von Amplituden zueinander und zur Spalte "Beat Error"? Ich danke Euch für fachkundige Hinweise!
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Tolle Uhr! Gratulation!
Endlich mal eine schöne Sinn!!! :wink:

Gruß,

Axel
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Topp Uhr Glückwunsch, eben hab ich ne Sinn 103 mit Plexi irgendwo für 660.- gesehen und bin am überlegen ob ich mal so ne ähnliche Uhr kaufen soll.
Und siehe da, danke für den Link da gibt es ne neue mit Saphir für das gleiche Geld ! Kann man nicht vergleichen kommts bestimmt , stimmt die von Jubilar ist neu :wink:

:klatsch:




Beste Wünsche :wink:
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Gratulation, die Uhr hat was - gefällt mir... :super:

Mir gefiel aber leider auch der alte Name besser... :(
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
ducaticorse21 schrieb:
Mir gefiel aber leider auch der alte Name besser... :(

Und dementsprechend das passende Foto... :wink:


copyright by batesmotel @ sinn-uhrenforum.de


Aber wie gesagt, die Uhr sieht so oder so Klasse aus... :super:
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.846
Ort
Kreis Warendorf
glückwunsch! finde das gehäuse ist ein echter retrokracher!

mit stahlband wär si glaub ich genau richtig für mich.

btw.: amplitute zwischen 292 und 308°? ist das nicht etwas viel?
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Danke Euch für die doch zahlreichen Glückwünsche. :)

Über ein Stahlband hab' ich auch schon nachgedacht. Aber das einzige, was aus der Guninad-Kollektion m. E. gepasst hätte, kostete solo gleich mal 120 Euro, als Aufpreis wären (gemäß anderer Stahl/Leder-Angebote) sicher noch 90 Euro fällig gewesen. Ich mag aber eh mehr die Einreihigen. Ein gelochtes Stahlband (wie bei der aktuellen PRS 516) täte mir auch gefallen. Aber soetwas habe ich bei noch keinem Armbandhändler entdeckt. Falls jemand sowas sieht ... ;)


Zur Amplitude: tja, da bin ich völlig überfragt. Hatte es ja extra eingescannt, damit vielleicht jemand was Schlaues dazu sagt ;). Aber soweit ich das bisher mitbekommen habe, ist die Höhe als solche nicht relevant (wobei höher erstmal nicht schlechter sein kann). Interessanter sind wohl die Verhältnisse in den Lagen zu einander. Aber was hier was bedeutet und wie es interpetiert werden sollte ... :roll:
 
uhrennarr

uhrennarr

Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
61
hallo,

bin hin und her gerisssen!
zifferblatt top!
gehäuse im 60ziger jahre stil.
ich finde sie hübsch-hässlich.
aber interessant ist sie allemal.

viel spass mit der uhr.

lg aus hessen
 
S

Strummer

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Darf man fragen, was das Schätzchen gekostet hat?
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Klar, darf man ;). Steht m. E. auch auf der verlinkten Seite (und Helmut Sinn sei für Nachlässe nicht zu haben, sagt man). Also 660,- Europa-Taler.

@uhrennarr,

"hübsch häßlich" ist vermutlich das, was andere vornehmer mit "hat was" umschrieben haben ;). Aber ich glaube ich weiß, was Du meinst. Das ZB gibt es übrigens auch in Kombination mit anderen Gehäusen.


Keiner da, der das Zeitwaage-Protokoll kurz kommentieren könnte?
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Kannst Du noch verraten was sie für einen Anstoßbreite hat...?
 
S

Strummer

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Danke für die Antwort, aber das ist dann doch leider ne andere Liga...

Trotzdem gefällt sie mir sehr, gerade weil es eine Uhr ist, auf die man mit Sicherheit öfter schaut, aufgrund des nicht auf den ersten Blick zu beurteilenden Genres... Aber echt ne Klasse Uhr! (Sagt der Laie) :-D
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Thema:

eingetroffen: GUINAND 70.50 LL (mit Bildern)

eingetroffen: GUINAND 70.50 LL (mit Bildern) - Ähnliche Themen

  • Neue Alte eingetroffen Tudor Prince Date 79260 - Stick Dial

    Neue Alte eingetroffen Tudor Prince Date 79260 - Stick Dial: Hallo Forums Mitglieder und Uhrenfreunde. Heute ist mein 11 Jahre alter Neuerwerb eingetroffen. Ein Tudor Prince Date Chronograph. Hersteller...
  • Zwei indische Prinzessinnen eingetroffen- -HMT's

    Zwei indische Prinzessinnen eingetroffen- -HMT's: Nach sechs Tagen sind heute bei mir zwei äusserst hübsche Prinzessinnen aus dem Hause HMT im fernen Indien eingetroffen. Die eine heisst Kohinoor...
  • Lew+Huey Orthos 2 sapphire blue,frisch aus New York eingetroffen.

    Lew+Huey Orthos 2 sapphire blue,frisch aus New York eingetroffen.: Hallo, gestern kam endlich meine lang erwartete Orthos aus den USA an und ich muss sagen meine Erwartungen wurden übertroffen. Bin durch die...
  • Gerade vor Weihnachten eingetroffen, Victorinox Ambassador Chrono

    Gerade vor Weihnachten eingetroffen, Victorinox Ambassador Chrono: Hallo Leute, Schöne Grüsse aus die Niederlande. Ich möchte meine "neue" Uhr vorstellen. Victorinox Swiss Army Ambassador XL Chrono. XL...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Alte eingetroffen Tudor Prince Date 79260 - Stick Dial

    Neue Alte eingetroffen Tudor Prince Date 79260 - Stick Dial: Hallo Forums Mitglieder und Uhrenfreunde. Heute ist mein 11 Jahre alter Neuerwerb eingetroffen. Ein Tudor Prince Date Chronograph. Hersteller...
  • Zwei indische Prinzessinnen eingetroffen- -HMT's

    Zwei indische Prinzessinnen eingetroffen- -HMT's: Nach sechs Tagen sind heute bei mir zwei äusserst hübsche Prinzessinnen aus dem Hause HMT im fernen Indien eingetroffen. Die eine heisst Kohinoor...
  • Lew+Huey Orthos 2 sapphire blue,frisch aus New York eingetroffen.

    Lew+Huey Orthos 2 sapphire blue,frisch aus New York eingetroffen.: Hallo, gestern kam endlich meine lang erwartete Orthos aus den USA an und ich muss sagen meine Erwartungen wurden übertroffen. Bin durch die...
  • Gerade vor Weihnachten eingetroffen, Victorinox Ambassador Chrono

    Gerade vor Weihnachten eingetroffen, Victorinox Ambassador Chrono: Hallo Leute, Schöne Grüsse aus die Niederlande. Ich möchte meine "neue" Uhr vorstellen. Victorinox Swiss Army Ambassador XL Chrono. XL...
  • Oben