Einfach, schick, pragmatisch wird gesucht

Diskutiere Einfach, schick, pragmatisch wird gesucht im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Zur Certina DS-8: sofern das Ziffernblatt dann im wirklichen Leben schön aussieht (subjektiv, klar), ist das für 269 Euro ein sehr, sehr gutes...

Lomonaut

Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
53
Zur Certina DS-8: sofern das Ziffernblatt dann im wirklichen Leben schön aussieht (subjektiv, klar), ist das für 269 Euro ein sehr, sehr gutes Angebot. Weil Du oben schriebst, Du seist bei der Certina skeptisch wegen Automatik: das ist keine Automatik-Uhr, sondern die hat ein temperaturkompensiertes ETA-Quarzwerk mit Quarz-Chronometerzertifikat. Precidrive,maximale Abweichung im Jahr 10 Sekunden. Heavydrive-Technologie, die bei Stoß oder Sturz die Zeiger arretiert und verhindert, dass durch Stoß eine Abweichung entsteht.

Ich hatte die etwas simplere Schwester Certina Caimano Precidrive, ein ähnliches Gehäuse. Die Uhren sind top verarbeitet, haben schöne Bodendeckel mit der Certina-Schildkröte, solide 100 Meter Wasserdichte, gutes, innen entspiegeltes Saphierglas .... Batterielaufzeit 5 bis 6 Jahre, End of Life-Anzeige der Batterie.

Ich halte schon ein Weilchen Ausschau nach der Certina DS-8 mit weißem Zifferblatt und warte auf den nächsten Preissturz. So günstig wie die blaue habe ich sie noch nicht gesehen.

Die DS-8 ist technisch und von der Gesamtqualität besser als so manches, was für das Doppelte oder Dreifache gehandelt wird.
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
Zur Certina DS-8: sofern das Ziffernblatt dann im wirklichen Leben schön aussieht (subjektiv, klar), ist das für 269 Euro ein sehr, sehr gutes Angebot. Weil Du oben schriebst, Du seist bei der Certina skeptisch wegen Automatik: das ist keine Automatik-Uhr, sondern die hat ein temperaturkompensiertes ETA-Quarzwerk mit Quarz-Chronometerzertifikat. Precidrive,maximale Abweichung im Jahr 10 Sekunden. Heavydrive-Technologie, die bei Stoß oder Sturz die Zeiger arretiert und verhindert, dass durch Stoß eine Abweichung entsteht.

Ich hatte die etwas simplere Schwester Certina Caimano Precidrive, ein ähnliches Gehäuse. Die Uhren sind top verarbeitet, haben schöne Bodendeckel mit der Certina-Schildkröte, solide 100 Meter Wasserdichte, gutes, innen entspiegeltes Saphierglas .... Batterielaufzeit 5 bis 6 Jahre, End of Life-Anzeige der Batterie.

Ich halte schon ein Weilchen Ausschau nach der Certina DS-8 mit weißem Zifferblatt und warte auf den nächsten Preissturz. So günstig wie die blaue habe ich sie noch nicht gesehen.

Die DS-8 ist technisch und von der Gesamtqualität besser als so manches, was für das Doppelte oder Dreifache gehandelt wird.
Oh, da habe ich mich wohl im Tab vertan. Die Certina kann man leider nicht einfach bestellen. Da steht nur "Beratung" - ist das bei dem Shop normal?
 

cosmonaut

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
457
Ruf doch einfach mal an. Altherr ist ein großer und seriöser Händler.

Das ist wirklich ein ziemlich gutes Angebot. Das Precidrive-Werk ist ein HAQ-Werk, nicht zu vergleichen mit den normalen Quarz-Werken. 10 Sekunden pro Jahr Abweichung sind top, normalerweise sind Quarz-Werke mit 15-30 Sekunden pro Monat angegeben (in der Regel laufen sie aber besser).
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
Ruf doch einfach mal an. Altherr ist ein großer und seriöser Händler.

Das ist wirklich ein ziemlich gutes Angebot. Das Precidrive-Werk ist ein HAQ-Werk, nicht zu vergleichen mit den normalen Quarz-Werken. 10 Sekunden pro Jahr Abweichung sind top, normalerweise sind Quarz-Werke mit 15-30 Sekunden pro Monat angegeben (in der Regel laufen sie aber besser).
Habe den Händler schon angeschrieben. Der Preis scheint wirklich sehr gut zu sein. Nur den Blauton und die 40,5mm (statt 38) müsste ich mir dann mal in echt anschauen
 

Unmilitary

Dabei seit
24.03.2020
Beiträge
339
Ort
Hessen
Ich bin mir sicher 40,5mm sind bei knapp 16cm HGU zu viel. Was hälst du von der Laco Classic Automatik Dresden mit 38mm Durchmesser und Miyota 9015 beim gleichen Händler für 219€. Leider nur Mineralglas.
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
Ich bin mir sicher 40,5mm sind bei knapp 16cm HGU zu viel. Was hälst du von der Laco Classic Automatik Dresden mit 38mm Durchmesser und Miyota 9015 beim gleichen Händler für 219€. Leider nur Mineralglas.
Die Befürchtung habe ich leider auch. Bei der Laco gefällt mir das Ziffernblatt inkl. Beschriftung nicht sonderlich. Mineralglas auch nicht so optimal
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
Die Certina ist nicht verfügbar, war wohl ein Fehler des Shops.

Die Tissot habe ich jetzt mal bestellt.

Ich bin jetzt noch auf die Seiko SRPA25K1 gestoßen, die mir wegen des Ziffernblattes und des Fassung sehr gut gefällt. Leider mit 42mm viel zu breit
 

Onne

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
52
Zur Seiko SNXS: Wenn sie dir gefällt , ist sie ein empfehlenswertiger Klassiker, der auch noch für einen schmalen Taler zu bekommen ist. Serienmäßig am Metallband, habe ich sie ans Leder gehängt, weil es mir so besser gefällt.
 

Feitosa

Dabei seit
22.01.2019
Beiträge
43
Zu Dufa gibts hier was: Dufa Freitaucher
Unternehmen wozu die Marke gehört: Brands

Ist eine alte deutsche Marke die wohl in den 90ern insolvent ging und Mitte des letzten Jahrzehnts von einem Unternehmen reanimiert wurde, welches alte Marken aufkauft. Die Seite wird in England gehostet, deswegen wohl kein Impressum und wird von Hong Kong aus geleitet. Die Uhren selbst sind wohl ganz ordentlich. Ist halt stark beschränkendes Budget mit deinen Krieterin, da kann man halt nicht alles erwarten. Bei Seiko/Orient und dergleichen bist du wohl ganz gut aufgehoben.
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
Habe mir jetzt einige der Empfehlungen aus diesem Thread einfach mal bestellt. Die größen kann man sonst gar nich einschätzen


Tissot PR100: Blauton des Ziffernblatts ist perfekt. Nochmal heller als bei der Seiko, toller Effekt im Licht. Armband deutlich hochwertiger, toller "Matt"-Effekt am Gehäuse. Leider zu groß für meine Skelettarme. Indizes und Zeiger gefallen mir bei der SNSX77K deutlich besser.
Seiko SNXS77K: Die ist wirklich deutlich schmaler als auf den Bildern oben erwartet und passt mit ihren 37mm von der Breite perfekt. Etwas hoch durch den Glasboden unten. Gefällt mir insgesamt aber sehr gut. Ziffernblatt etwas dunkler als bei der Tissot, aber auch ein fast ebenso guter Sunburst-Effekt. Die Indizes, Zeiger und insbesondere das kräftige Leuchten bei Dunkelheit finde ich sogar deutlich besser als bei der Tissot. Und das für 100€. Nur dass es kein Saphirglas ist, trübt etwas. Es kommen noch die weiter oben verlinkte Seiko und die hier empfohlene Funk-Casio. Gerade im Alltag fände ich Saphir+Titan+Funk eine gute Kombi. Die 77K werde ich aber vermutlich (auch) behalten. Bei dem Preis und der Optik kann man nicht nein sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

PillePalle123

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
329
@Lampenkabel Das Saphirglas für die Seiko 5 kann man sich wie erwähnt hier mit kaufen und einbauen lassen: SNXS77 – Monsterwatches (einfach mit Double Domed Clear AR auswählen). Kostet dann 45 Euro mehr (also Glas + Einbau). Das einzige ist, dass es 2-3 Wochen dauern kann und man keine Box mitbekommt (bei der Uhr aber eigentlich Wurst). Mit 145 Euro ist man trotzdem noch unter den anderen Uhren in der Auswahl und dein grösster Minuspunkt bei der Uhr hat sich damit erledigt :) Vielleicht lohnt es sich, die SnxS zurück zu schicken, und dann dort zu bestellen und etwas zu warten.
Freut mich aber, dass dir der Vorschlag gefällt! Eine super Uhr ist es allemal!
 

Lomonaut

Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
53
Lustig, wollte gerade denselben Tip geben wie PillePalle123: Saphirglas bei Rob. Ich habe diesen Service noch nie in Anspruch genommen (nur einmal eine Seiko "normal" bei ihm gekauft, problemlos), werde es aber tun, falls ich bei einer SRPE61 zuschlagen werde.

Ergänzen will ich noch: Rob schreibt, dass er beim Wechseln des Glases, wenn die Uhr eh offen ist, auch im Preis des Glaswechsels inbegriffen den Gang der Uhr justiert. Was genau er da macht, schreibt er nicht, aber ich schätze mal er legt die Uhr auf die Zeitwaage und korrigiert starken Vor- oder Nachgang per Rücker mehr Richtung null & das war's. Aber das ist ja schon mal nicht schlecht, das bedeutet, dass Du nicht nur eine schicke Seiko mit gewölbtem Saphirglas bekommst sondern Du hast auch die Garantie, dass sie Dir nicht mit 30 Sekunden Nachgang pro Tag ins Haus flattert ....
 

Lampenkabel

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
11
@Lampenkabel Das Saphirglas für die Seiko 5 kann man sich wie erwähnt hier mit kaufen und einbauen lassen: SNXS77 – Monsterwatches (einfach mit Double Domed Clear AR auswählen). Kostet dann 45 Euro mehr (also Glas + Einbau). Das einzige ist, dass es 2-3 Wochen dauern kann und man keine Box mitbekommt (bei der Uhr aber eigentlich Wurst). Mit 145 Euro ist man trotzdem noch unter den anderen Uhren in der Auswahl und dein grösster Minuspunkt bei der Uhr hat sich damit erledigt :) Vielleicht lohnt es sich, die SnxS zurück zu schicken, und dann dort zu bestellen und etwas zu warten.
Freut mich aber, dass dir der Vorschlag gefällt! Eine super Uhr ist es allemal!
Sorry, hatte ich ganz vergessen, dass du schon auf Monster hingewiesen hattest. Werde ich mir anschauen. Hast du zufällig die Straps aus dem Shop probiert? Taugen die?
 

PillePalle123

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
329
Sorry, hatte ich ganz vergessen, dass du schon auf Monster hingewiesen hattest. Werde ich mir anschauen. Hast du zufällig die Straps aus dem Shop probiert? Taugen die?

Nee, habe mit den Straps von dort keine Erfahrungen. Habe die auch gerade überflogen und ausser dem schwarzen Monza spricht mich da auch keins besonders an.
Ich meine aber hier im Forum gelesen zu haben, dass man auch ein 20mm Band rein quetschen kann, je nach Lederart kriegt man das auf beiden Anstoss-Seiten um 0,5mm eingedrückt.
Ich bin selber am überlegen, ob ich meine Weisse/Blaue SNXS an ein Lederband machen lasse und prüfe dafür die Optionen.

Vielleicht hat dazu jemand anderes ein paar gute Tipps?
 

Lomonaut

Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
53
Keine Erfahrung mit den Bändern von Rob. Ich denke auch, dass man so manches 20mm Lederband in eine 19mm Seiko manövrieren kann. Aus aktuellem (Sommer!) Anlass noch der Tip, dass man Barton Elite Silicone-Bänder auch problemlos in ungeraden Breiten bekommt. Top zufrieden (schöner Zug ist auch, dass man ohne Aufpreis eine längere und eine kürzere Bandhälfte bekommt, sodass man wählen kann, ob man viel oder wenig "Überhang" haben will.)
 

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
828
Ich werfe mal dugena premium in den Raum: gibt vieles, was der Junghans ähnlich ist, mit Saphirglas, Quarz, Größe sollte passen und preislich voll im range...
 
Thema:

Einfach, schick, pragmatisch wird gesucht

Einfach, schick, pragmatisch wird gesucht - Ähnliche Themen

Lünettentier XL für den Alltag gesucht: Nabend zusammen! Nachdem ihr mir sehr gut geholfen habt zu verstehen, dass ich A) schon ne Uhr finden werde und B) eine Uhr einfach nicht reicht...
Kaufberatung Design im Stil der Royal Oak gesucht (keine Kopien): Hallo zusammen, ich bin, wie wahrscheinlich viele, auf der Suche nach einer Uhr im Stil der Royal Oak (AP). Erst bin ich bei „Marken“ wie Didun...
Kaufberatung Erschwingliche, anthrazit-graue Dress Watch für Einsteiger (z.B. ähnlich Lilienthal Zeitgeist): Ich möchte mich gern mit der Bitte um eine Kaufberatung an das Forum wenden. Anfängeruhr: Vor einigen Wochen habe ich den Entschluss gefasst...
Kaufberatung Kompliziert... ähm... Komplikation: Hallo wertes Forum! Es ist mal wieder soweit, nachdem ich lange dachte geheilt zu sein :-). Sehr viel Text, da meine Vorstellung bzgl. Modell...
Kaufberatung Dresser oder Fliegeruhr Automatik bis 200€: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin ganz frisch hier und brauche direkt mal eure Hilfe. Noch ganz kurz zu mir: Ich habe bisher nur einige...
Oben