Eine Uhr für´s Leben und jeden Tag!

Diskutiere Eine Uhr für´s Leben und jeden Tag! im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Im Juni werde ich 30, zudem (so alles klappt) habe ich im Monat drauf dann den Master fertig. Dafür möchte ich mich gerne selbst...
H

here_is_mike

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
15
Hallo zusammen!

Im Juni werde ich 30, zudem (so alles klappt) habe ich im Monat drauf dann den Master fertig. Dafür möchte ich mich gerne selbst belohnen, und der Familie natürlich eine Möglichkeit einräumen, sich daran zu beteiligen und so sicherzustellen, dass ich damit zufrieden bin. Den Großteil werde ich aber selbst tragen, vermute ich zumindest.

Ich suche eine Uhr für jeden Tag, die sich quasi für alle Einsatzzwecke eignet - mittlerweile habe ich meinen Geschmack bei Uhren schon etwas konkretisieren können, bei meinem ersten Post vor einigen Monaten habt ihr mich schon vor einem Fehler gerettet, mit den Hinweisen, doch erstmal noch ein wenig Zeit mit der Recherche zu verbringen. Das habe ich getan und auch schon einen Favoriten, da hier aber sehr viel Expertise vorhanden ist, gibt es ja vielleicht Modelle, die mir bisher nicht untergekommen sind.

Ich hätte gerne:
  • Automatik (vorzugsweise 28,800 fürs schöne Gleiten :-))
  • Saphirglas
  • Farbe Ziffernblatt: Schwarz, Grün, Blau oder evtl. Silber.
  • Sunburst-Ziffernblatt - bzw ein Ziffernblatt, das irgendwie besonders ist, also nicht nur eine matte Farbe.
  • Arabische Zahlen wären toll, ansonsten wären noch Striche ok, Punkte als Indizes gefallen mir nicht, römische Zahlen auch nicht. Aufgedruckte Inzides gefallen mir nicht, die sollten dreidimensional sein.
  • min. 42mm Durchmesser
  • Datum auf 3 oder 6 Uhr, keinesfalls zwischen 3 und 6, das gefällt mir leider überhaupt nicht.
  • Renommierter Hersteller im Preissegment Oris, TagHeurer, Alpina, Longiness, Glashütte S/A etc.
  • Soll sowohl mit Stahl als auch Lederband gut aussehen und auch beides haben
  • Budget so zwischen 1000-1500 € - viel mehr kann und will ich vor allem nicht ausgeben, aber wenn jemand etwas kennt, das wie die Faust auf´s Auge passt kann man ja über alles nachdenken.

Ein Traum wäre die Glashütte Original SeaQ in blau, aber die große mit dem Datum der kleinen. Ungeachtet des Datums, kostet die aber um die 11.000 €, was ich niemals für eine Uhr ausgeben würde. Hauptsächlich weil ich es nicht kann, und zum anderen, weil ich keine Lust habe mich permanent um die Uhr zu sorgen. Das ist einfach viel zu viel Geld.
1646742035462.png


Was mir auch gut gefallen würde und realistischer wäre ist die Loginess Spirit (die 3 sieht ein bisschen komisch aus) oder die Longiness Master Collection. Die Hydroconquest wäre auch cool, die hat aber schon ein Arbeitskollege täglich am Arm und das finde ich dann irgendwie blöd.
1646742181108.png
1646742193129.png



Mein aktueller Favorit ist die Alpina Apliner 4 in blau - ich bin selbst viel am Berg unterwegs, wohne auf auf knapp 1.200 Metern Seehöhe, weshalb sowohl Hersteller als auch Name schonmal gut passen würden. Auch so erfüllt die Uhr eigentlich alles, leider gibts keine arabischen Ziffern - das wäre aber auch das einzige Manko. Dass der Hersteller nicht so bekannt ist, sehe ich schon fast als Vorteil. Zu dieser Uhr habe ich im Forum wenig gefunden, zur Chrono-Variante gibt es viele Beiträge, die ist mir persönlich aber zu überladen, hat die jemand von euch? Gibt´s zu der Uhr Meinungen? :-)
1646742474066.png
1646742517295.png


Freue mich sehr über euer Feedback und eventuell ein paar neue Modelle die in die engere Auswahl kommen - selbstverständlich gehe ich sie noch in "echt" anprobieren, aber davor würde ich die Auswahl gerne eingrenzen :-)

Sonnige Grüße aus dem Ennstal

Michael
 
H

here_is_mike

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
15
Etwas günstiger, etwas kleiner (wirkt aber durch das integrierte Band etwas größer), keine Ziffern aber ein blaues Waffelblatt - ich schlag einfach mal die hier vor
Anhang anzeigen 4359031
Hallo MMF! Die habe ich mir auch schon öfter angesehen, ist vielleicht ein wenig zu "dressig", zudem gibt es für die Uhr glaube ich kein Lederarmband, oder? Sehr schöne Uhr, wirkt für mich nur nicht so wie eine Uhr für jeden Tag.
Anhang anzeigen 4359042
Das Budget etwas erhöhen und diese schöne Tudor kann es werden:
die Tudor Style 41 mm
Servus Klokkeslett, danke für den Tipp - coole Uhr, ich glaube aber nicht für mich :-)

Eine GO bekommst du meines Wissens nicht für 1000-1500 Euro, auch nicht gebraucht.


deshalb mal 2 Vorschläge:
1. Formex 39

Automatic Chronometer Blue
Anhang anzeigen 4359065


2. Christopher Ward

C60 Sapphire | Christopher Ward

Anhang anzeigen 4359075
Hoi 6tiwon, mit Glashütte/SA meinte ich alle Hersteller, die diesen Schriftzug führen, also aus Sachsen kommen, Glashütte Original geht sich natürlich nicht aus :-) Die Formex 39 gefällt mir gut, muss ich mir mal live ansehen gehen, vielen Dank dafür!!
 
MMF

MMF

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.018
Nope, aktuell gibt es noch kein Lederband für die PRX, ist aber am Kommen ;) die Tissot Gentleman wäre auch noch eine schicke Alternative!

Die Formex 39 hab ich ebenso, wie die PRX, die kommt aber deutlich kleiner rüber! Da würde ich die 43er ins Auge fassen an Deiner Stelle, ist aber so oder so eine tolle Uhr
 
dein Uhropa

dein Uhropa

Dabei seit
05.05.2017
Beiträge
136
Ort
St. Gallen, Schweiz
ich schicke mal die Tag Heuer Carrera Cal. 5 ins Rennen, gibts als Date-Version mit 39mm und als DayDate mit 41mm (die habe ich). Gibt auch viele Zifferblattvarianten, die mir alle ziemlich alltagstauglich scheinen. Durch die langen Hörner ist die Uhr eher gross, von dem her würde ich sagen, "passt" in deine 42mm Anforderung. Renommé, Saphirglas, schönes Datum und 1a Metallband hat sie alles, Lederbänder stehen ihr meiner Meinung nach auch und gebraucht sollte um die 1'500.- schon was drin liegen würde ich meinen.
Habe sie jetzt knapp 5 Jahre und finde, dass sie meine einzige Uhr ist, die eigentlich nie unpassend wirkt. Von dem her finde ich sie eine super Alltagsuhr.
 
musketeer54

musketeer54

Dabei seit
07.12.2021
Beiträge
407
Ort
Ebbelwei-Exil
Ich hoffe, ich mache dir jetzt nicht etwas madig, was dich ohne den Hinweis gar nicht stören würde - aber vielleicht besser, das passiert jetzt als nach einem Kauf...

Ich finde es immer ärgerlich, wenn ein Hersteller sich nicht mal den Aufwand macht, eine Datumsscheibe farblich passend zum Zifferblatt zu verbauen, wie das bei deinem aktuellen Favoriten leider auch der Fall ist. Ich kann damit in manchen Fällen leben, je nachdem, wie gut das Datum trotzdem reinpasst und wie gut mir die Uhr sonst gefällt, aber es ist für mich immer ein Kompromiss, den ich bei "der einen" Uhr nicht würde eingehen wollen. Vielleicht stört es dich ja auch gar nicht, ich wollte es nur erwähnt haben, weil es mir auffiel. Aber ich bin da eh etwas eigen, Uhren ohne Datum gefallen mir immer noch am besten...

Bei der Spirit, die dir ansonsten gut gefällt, finde ich die abgeschnittene 3 auch furchtbar. Die Titanvariante ohne Datum liegt leider außerhalb deines Budgets, aber vielleicht lohnt es, mal ein bisschen abzuwarten - es ist ja gerade die 37 mm mit gut integriertem Datum auf der 6 rausgekommen, vielleicht zieht Longines bei der nächsten Modellpflege auch für die größeren Varianten nach.

Es wurde ja schon Sinn genannt, das sind solide Uhren, die auf jeden Fall als "Uhr fürs Leben" taugen. Bei den Varianten in der von dir gewünschten Größe sind aber die "besonderen" Zifferblätter eher selten. Die 1746 in der FAZ-Edition könnte auf deine Beschreibung passen, vielleicht etwas zu dressig, liegt aber auch etwas über deinem Budget.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
15.390
Ort
Oberhessen
Wenn Dir der Name und das damit verbundene Renommee nicht wichtig ist, wird es kaum eine bessere Uhr als die Formex 39 geben. COSC Werk, sehr flach, hervorragendende Verarbeitung, Schnellverstellung in der Schließe....

Alternativ die Formex Reef, zB in blau: Automatic Chronometer COSC 300M. Für mich noch schöner, ich habe sie in Orange.

Die Longines gibt es auch in 40mm, da sieht das Datum viel besser aus. Die Variante oben ist völlig misslungen.

Auch Alpina ist völlig in Ordnung, wenn man nicht den Listenpreis zahlt. Die werden regelmäßig verramscht...

Die blaue Doxa ist ebenfalls klasse (habe die silberne), aber weniger universell. Dafür ein absoluter Klassiker.
 
Yellowshark

Yellowshark

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
151
In dem Preissegment und mit deinen Vorgaben definitiv Formex. Aber die FortyThree, weil du ja mindestens 42 mm möchtest. Ich hab die und bin hellauf begeistert. Durch den Direktvertrieb bleiben die Uhren von Formex für mich bezahlbar und das Preisleistunsgverhältnis ist nahzu unschlagbar. Leider ist mein Handgelenk zu kräftig (23cm), um die geniale Faltschließe nutzen zu können. Aber mit dem Edelstahlband bin ich mehr als zufrieden.
 
Portaner

Portaner

Dabei seit
25.01.2022
Beiträge
453
Ich nehme mal die Alpina als Vorlage und hätte eventuell einen Tipp für dich:
43mm
Robust
Sieht an Stahl und Leder gut aus.
Um 800 € und gibt es auch in blau.
Manko: Position Datum

WAT_241837_S1.jpg

WAT_241836_S1.jpg

Falls interessant für dich, hier der Link zum Hersteller: Victorinox
 
Jufumi

Jufumi

Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
342
Vielleicht die Union Glashütte Viro blau?
Oder eine Rado Hyperchrome Automatic?
 
H

here_is_mike

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
15
ich schicke mal die Tag Heuer Carrera Cal. 5 ins Rennen, gibts als Date-Version mit 39mm und als DayDate mit 41mm (die habe ich). Gibt auch viele Zifferblattvarianten, die mir alle ziemlich alltagstauglich scheinen. Durch die langen Hörner ist die Uhr eher gross, von dem her würde ich sagen, "passt" in deine 42mm Anforderung. Renommé, Saphirglas, schönes Datum und 1a Metallband hat sie alles, Lederbänder stehen ihr meiner Meinung nach auch und gebraucht sollte um die 1'500.- schon was drin liegen würde ich meinen.
Habe sie jetzt knapp 5 Jahre und finde, dass sie meine einzige Uhr ist, die eigentlich nie unpassend wirkt. Von dem her finde ich sie eine super Alltagsuhr.
Sieht auch ziemlich fein aus, 41 mm muss ich mir jedenfalls ansehen gehen, wenn ich wieder in Wien bin. Ich habe hier im Forum schonmal gelesen, dass TagHeurer teuer in der Wartung sind, oder gilt das nur für Manufakturkaliber? Diese hat ja lt. Google das ETA 2824-2 verbaut.
Ich hoffe, ich mache dir jetzt nicht etwas madig, was dich ohne den Hinweis gar nicht stören würde - aber vielleicht besser, das passiert jetzt als nach einem Kauf...

Ich finde es immer ärgerlich, wenn ein Hersteller sich nicht mal den Aufwand macht, eine Datumsscheibe farblich passend zum Zifferblatt zu verbauen, wie das bei deinem aktuellen Favoriten leider auch der Fall ist. Ich kann damit in manchen Fällen leben, je nachdem, wie gut das Datum trotzdem reinpasst und wie gut mir die Uhr sonst gefällt, aber es ist für mich immer ein Kompromiss, den ich bei "der einen" Uhr nicht würde eingehen wollen. Vielleicht stört es dich ja auch gar nicht, ich wollte es nur erwähnt haben, weil es mir auffiel. Aber ich bin da eh etwas eigen, Uhren ohne Datum gefallen mir immer noch am besten...

Bei der Spirit, die dir ansonsten gut gefällt, finde ich die abgeschnittene 3 auch furchtbar. Die Titanvariante ohne Datum liegt leider außerhalb deines Budgets, aber vielleicht lohnt es, mal ein bisschen abzuwarten - es ist ja gerade die 37 mm mit gut integriertem Datum auf der 6 rausgekommen, vielleicht zieht Longines bei der nächsten Modellpflege auch für die größeren Varianten nach.

Es wurde ja schon Sinn genannt, das sind solide Uhren, die auf jeden Fall als "Uhr fürs Leben" taugen. Bei den Varianten in der von dir gewünschten Größe sind aber die "besonderen" Zifferblätter eher selten. Die 1746 in der FAZ-Edition könnte auf deine Beschreibung passen, vielleicht etwas zu dressig, liegt aber auch etwas über deinem Budget.
Danke für den Hinweis, hatte ich sogar gesehen, aber da das Datum zumindest schwarz ausgeführt ist, würde mich das in dem Fall nicht stören - ich besitze aber eine mit schwarzem ZB die ein weißes Datum hat, was mich mittlerweile stört - insofern ein wertvoller Tipp! Sinn muss ich mir noch ansehen, denke aber, dass die schon zu weit weg sind vom Budget.
Danke auch dafür, die habe ich leider noch nie in natura gesehen, so rein von den Foto's ist das aber gar nicht mein Fall, sieht irgendwie so aus als wäre die fürs Tiefseetauchen, das passt glaube ich nicht so gut zu mir.
Wenn Dir der Name und das damit verbundene Renommee nicht wichtig ist, wird es kaum eine bessere Uhr als die Formex 39 geben. COSC Werk, sehr flach, hervorragendende Verarbeitung, Schnellverstellung in der Schließe....

Alternativ die Formex Reef, zB in blau: Automatic Chronometer COSC 300M. Für mich noch schöner, ich habe sie in Orange.

Die Longines gibt es auch in 40mm, da sieht das Datum viel besser aus. Die Variante oben ist völlig misslungen.

Auch Alpina ist völlig in Ordnung, wenn man nicht den Listenpreis zahlt. Die werden regelmäßig verramscht...

Die blaue Doxa ist ebenfalls klasse (habe die silberne), aber weniger universell. Dafür ein absoluter Klassiker.
Formex hatte ich zuvor noch nie gesehen, sind coole Uhren dabei, werde ich definitiv in die Liste aufnehmen! 40 mm ist leider zu klein, ich habe so Topfdeckelhände, das sieht irgendwie komisch aus mit so kleinen Uhren.
In dem Preissegment und mit deinen Vorgaben definitiv Formex. Aber die FortyThree, weil du ja mindestens 42 mm möchtest. Ich hab die und bin hellauf begeistert. Durch den Direktvertrieb bleiben die Uhren von Formex für mich bezahlbar und das Preisleistunsgverhältnis ist nahzu unschlagbar. Leider ist mein Handgelenk zu kräftig (23cm), um die geniale Faltschließe nutzen zu können. Aber mit dem Edelstahlband bin ich mehr als zufrieden.
Danke! Wenn nur Direktvertrieb, kann man sich die Uhren vor dem Kauf nur online ansehen?
Ich nehme mal die Alpina als Vorlage und hätte eventuell einen Tipp für dich:
43mm
Robust
Sieht an Stahl und Leder gut aus.
Um 800 € und gibt es auch in blau.
Manko: Position Datum

Anhang anzeigen 4359432

Anhang anzeigen 4359434

Falls interessant für dich, hier der Link zum Hersteller: Victorinox
Leider ist die Datumsposition für mich keine Option, damit kann ich nicht leben. Gefällt mir abgesehen davon aber gut - bei dem Hersteller bin ich mir nie sicher, ob ich es cool finde, dass die für Taschenmesser bekannt sind oder eben nicht :-D
Vielleicht die Union Glashütte Viro blau?
Oder eine Rado Hyperchrome Automatic?
Die Union als Chrono hat schon was, muss ich mir auch anschauen gehen, danke! (-:
Hallo

diese:
habe ich selbst, meine "schönste" Uhr.
Maurice Lacroix Herrenuhr Aikon
ciao olderich
Edit: es gibt ein Bandschnellwechselsystem, habe mir ein blaues Lederband dazu gekauft (<200)
Sind die häufiger so stark reduziert oder wäre das eine Gelegenheit? Erinnert mich bisschen an die Tag Heurer Aquaracer. Werde ich mir ansehen gehen!



Nochmal vielen Dank für alle bisherigen Vorschläge, coole Sachen dabei!
Ist Alpina als Hersteller nicht so beliebt hier im Forum, gibt es Gründe die gegen den Hersteller sprechen? Ich hätte gedacht, die seien quasi Formexäquivalent was Preis/Leistung betrifft :-D
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
15.390
Ort
Oberhessen
Alpina wird halt regelmäßig verramscht. 50% Rabatt sind nicht selten. Daher eher unbeliebt. Die Uhren sind ok. Formex ist aber definitiv besser.
 
hans.z

hans.z

Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
656
Ich würde dir, trotz der vermeintlich falschen Größe von „nur“ 40mm unbedingt die Longines Spirit empfehlen!
Die passt perfekt zum Wunschkatalog, du bekommst ganz viel Uhr für’s Geld und die abgeschnittene 3 ist weg.

Durch den großen L2L trägt sie sich, besonders am Stahlband deutlich größer.
Beim Grauen ist sie für ca . 1700€ zu haben…
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
885
Ich mache auch mal ein paar Vorschläge:

Union Glashütte Noramis Datum Sport, 42 mm, tolles Zifferblatt:

D012.907.18.057.00_00_front.png

Union Glashütte Belisar Datum Sport, 45 mm, wirkt aber eher wie 43 mm.
Diese Uhr wurde hier als neuwertige Gebrauchte in Deinem Preisbereich schon angeboten.

D009.907.27.057.00_00_front.1.png

Zu guter Letzt noch etwas ganz anderes: Jean Marcel Splendor. Das Design der Variante mit arabischen Ziffern geht schon ein wenig in Richtung Deiner Traumuhr SeaQ und bietet durch das transparente Zifferblatt auch etwas Besonderes.

381.60.62.18.jpg.600x600_q85_scale.jpg
382.60.65.18.jpg.600x600_q85_scale.jpg

Viel Erfolg bei Deiner Suche,
STEPHAN
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eine Uhr für´s Leben und jeden Tag!

Eine Uhr für´s Leben und jeden Tag! - Ähnliche Themen

Kaufberatung (Field-)Watch mit Wochentag und Datum auf 3 Uhr: Servus zusammen, die letzten Wochen habe ich viel über meinen Uhrengeschmack gelernt und da hat sich einiges getan. Deswegen suche ich um weiter...
Kaufberatung Auf der Suche nach der ersten "Richtigen": Servus, Vor einiger Zeit habe ich begonnen mich etwas intensiver mit der Welt der Handgelenksticker zu beschäftigen und wie ihr es wahrscheinlich...
Kaufberatung Uhr gesucht: 36 - 39 mm, arabische Ziffern, helles Ziffernblatt, Zeiger mir gutem Kontrast, Lederarmband mit Faltschließe: Hallo zusammen, meine Frau hat seit langer Zeit eine Citizen EcoDrive Uhr aus Titan: Dies Uhr wird langsam zu klein zum ablesen, außerdem...
Kaufberatung Uhr mit dunklem Zifferblatt gesucht (Budget 1500-2000€): Nachdem ich in diesem Forum schon in 2018 beim ersten Uhrenkauf hier schon gut beraten wurde und am Ende bei der Stowa Antea Klassik gelandet bin...
Alltagstaugliche Uhr ohne Batterie: Ich suche EINE Uhr für den Alltag, ohne Batterie (ich bin gebranntes Kind: Bei meiner letzten hübschen Uhr hat die Batterie gerade mal ein Jahr...
Oben