Eine Uhr, die das Internet nicht kennt

Diskutiere Eine Uhr, die das Internet nicht kennt im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen :) Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich mit dem Fahrradhersteller Centurion zusammengearbeitet. Scheinbar wurde die geleistete...
J

Janchezz

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen :)

Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich mit dem Fahrradhersteller Centurion zusammengearbeitet.
Scheinbar wurde die geleistete Arbeit wohlwollend anerkannt und mit einer Uhr der gleichen Marke gewürdigt.

Die Welt der Armbanduhr wirklich nicht die meine, allerdings würde ich dieses stück doch gerne mal einordnen.
Ich habe weder Typenbezeichnung noch sonstige informationen und deshalb hat mich google auch nicht weiter gebracht.

Vielleicht kann hier jemand was dazu sagen
 

Anhänge

T

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.698
Die Uhr mutet an wie ein typisches Werbegeschenk, das mit dem Logo/Namen des Werbenden gebrandet wurde. Man hat sich zweifelsohne vom charakteristischen Design einer renommierten Branchengröße inspirieren lassen, ohne es jedoch allzu sehr zu übertreiben. Die Lünette der Uhr schreit förmlich "Breitung". :D Vermutlich stammt die Uhr aus dem Reich der Mitte.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
1.382
Ein Blick aufs Werk könnte das Geheimnis lüften ;)
 
J

Janchezz

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2019
Beiträge
2
Mir wurde damals ein Wert von 250DM angepriesen...ist das im Rahmen des möglichen?
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.599
Ort
Bayern
Zeiger, Lünette, Bicolor...atmet alles tief die 90er Jahre. Vermutlich ein gut abgelagerter Merchandising-Artikel mit weißem Plastikwerkhalter und Miniquarzwerk und wenn sie noch läuft (auf den Bildern tut sie das offenbar nicht) ist es doch ein netter Daily-Rocker.

Mir wurde damals ein Wert von 250DM angepriesen...ist das im Rahmen des möglichen?
Ja, durchaus. Allerdings wahrscheinlich pro 100 Stück. Das ist typische Fernostbilligware mit Auftraggeberlabel und sinnfreier Ausstattung (eine Tachymeterskala am Dreizeiger...naja...). Ist die Lünette wenigstens drehbar oder nur Attrappe?

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
navitimer11

navitimer11

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
1.922
Ort
NRW
Hallo Janchez,

ein Dreizeiger-Quarzer mit UPH-Skala..... meins wäre das nicht wirklich. Schon gar nicht für 250,- €. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß das irgend jemand anders dafür investieren würde. Ist das Gehäuse überhaupt aus Edelstahl ? (= Kann die Bodenbeschriftung auf meinem Bildschirm leider nicht vollständig erkennen). Und wie auch schon tbickle sich geäußert hat: Die Uhr mutet tatsächlich ein wenig wie ein Werbegeschenk an, das es in ähnlicher Form z.B. auch als Zugabe gibt, wenn man ein Zeitungs-Abo bestellt.

Aber wie heißt es so schön ?: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Letztendlich zählt in erster Linie ja auch die Geste, mit der man deine Arbeit damit würdigen wollte.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.650
Ort
Niedersachsen
Mir wurde damals ein Wert von 250DM angepriesen...ist das im Rahmen des möglichen?
Durchaus, z. B. ein Liebhaber des Fahrradherstellers.

In meinen sehr jungen Jahren (damals noch nicht volljährig) habe ich für ein hoffnungslos ausverkauftes Poster, das seinerzeit im Geschäft für 7 DM zu erwerben war, 100 DM auf den Tisch gelegt. :oops:

Ein Liebhaber bzw. leidenschaftlicher Sammler guckt nicht so sehr aufs Geld - zumindest nicht immer und schon gar nicht lange.

Gruß, Bert
 
R

raketenwurm

Gesperrt
Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
215
Wenn das gezeigte Modell einen Liebhaber oder eine Leidenschaft anspricht, dann muss es sich beim Geschmack betreffender Person jedenfalls um einen sehr außergewöhnlichen und seltenen handeln :D ... ja, in den 90ern hat man sowas getragen ... wenn es gar ni anders ging :ok:
 
Thema:

Eine Uhr, die das Internet nicht kennt

Eine Uhr, die das Internet nicht kennt - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Lowenthal-Uhren: Wer kann etwas zur Historie sagen?

    Uhrenbestimmung Lowenthal-Uhren: Wer kann etwas zur Historie sagen?: Hallo zusammen, ich habe gerade erst begonnen Vintage Uhren zu sammeln und habe diese schöne Lowenthal Mono-Rattrapante erstanden. Sie scheint...
  • [Verkauf] Russen-Uhr, Herst. ?

    [Verkauf] Russen-Uhr, Herst. ?: Hallo in die Runde, ich verkaufe eine einmalig schöne Russen-Uhr, deren Name zwar auf dem Zifferblatt steht, der aber für mich unleserlich ist...
  • Eine seltsame Uhr...

    Eine seltsame Uhr...: Eine mir bislang unbekannte Uhr: Aug. Schatz & Söhne, Tischuhr mir Drehpendel. Da habe ich diese Uhr entdeckt und gedacht „…die will ich haben“...
  • Alltag eines Uhrmacher: Revision einer Uhr

    Alltag eines Uhrmacher: Revision einer Uhr: Interview mit dem Magazin von Chrono24 mit mir über das Thema Revision einer Uhr! Aus dem Alltag eines Uhrmachers: Die Revision Von Chrono24...
  • Eigene Quartz Uhr bauen wo Teile kaufen und auf was achten?

    Eigene Quartz Uhr bauen wo Teile kaufen und auf was achten?: Also ich würde mir gern eine eigene Uhr bauen... Quartz.. Also am liebsten mit Ronda 515 oder 715 Werk.. Auf was muss ich achten beim Gehäusekauf...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Lowenthal-Uhren: Wer kann etwas zur Historie sagen?

      Uhrenbestimmung Lowenthal-Uhren: Wer kann etwas zur Historie sagen?: Hallo zusammen, ich habe gerade erst begonnen Vintage Uhren zu sammeln und habe diese schöne Lowenthal Mono-Rattrapante erstanden. Sie scheint...
    • [Verkauf] Russen-Uhr, Herst. ?

      [Verkauf] Russen-Uhr, Herst. ?: Hallo in die Runde, ich verkaufe eine einmalig schöne Russen-Uhr, deren Name zwar auf dem Zifferblatt steht, der aber für mich unleserlich ist...
    • Eine seltsame Uhr...

      Eine seltsame Uhr...: Eine mir bislang unbekannte Uhr: Aug. Schatz & Söhne, Tischuhr mir Drehpendel. Da habe ich diese Uhr entdeckt und gedacht „…die will ich haben“...
    • Alltag eines Uhrmacher: Revision einer Uhr

      Alltag eines Uhrmacher: Revision einer Uhr: Interview mit dem Magazin von Chrono24 mit mir über das Thema Revision einer Uhr! Aus dem Alltag eines Uhrmachers: Die Revision Von Chrono24...
    • Eigene Quartz Uhr bauen wo Teile kaufen und auf was achten?

      Eigene Quartz Uhr bauen wo Teile kaufen und auf was achten?: Also ich würde mir gern eine eigene Uhr bauen... Quartz.. Also am liebsten mit Ronda 515 oder 715 Werk.. Auf was muss ich achten beim Gehäusekauf...
    Oben