Eine schlichte Fliegeruhr: Stowa Flieger oder Steinhart Nav.B 44 ?

Diskutiere Eine schlichte Fliegeruhr: Stowa Flieger oder Steinhart Nav.B 44 ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich liebäugele gerade mit einer Steinhart Nav.B 44: Ein Bekannter empfahl mir statt dessen eine Stowa Flieger ohne Datum, die kleiner ist...
smuejae

smuejae

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
108
Ort
Köln
Ich liebäugele gerade mit einer Steinhart Nav.B 44:

Ein Bekannter empfahl mir statt dessen eine Stowa Flieger ohne Datum, die kleiner ist (40mm):

Es fällt mir schwer, dass Für und Wider abzuwägen. Persönlich finde ich von der Optik die Steinhart etwas besser, weil sie derber aussieht. Aber was ist mir der Qualität? Ich wäre um Meinungen, Tipps und Hinweise dankbar.

Hier die Steinhart:



und die Stowa:
 
joergs

joergs

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
59
Ort
NRW
Stowa ist einer der historischen Hersteller dieser Art Fliegeruhren.
Daher die Empfehlung Stowa.

Oder Iwc Mark XV zB.
 
smuejae

smuejae

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
108
Ort
Köln
Bei Stowa gibt es natürlich noch die Flieger Chrono, tatsächlich noch mal schöner - aber leider auch teurer ist:
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
So aus dem Bauch raus sag ich wirst du mit der Stowa mehr Freude haben.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.222
Ort
HH
Tja Uhrenmarke gegen Einschalungsauftraggeber. Wie soll man Dir da helfen?
Rainer
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.295
Ort
bei Stuttgart
Hallo smujae,

den letzten Beitrag vergisst Du am besten - er enthält nichts wichtiges. 8-)

Ich habe Uhren von beiden Marken und bin wohl sehr der Marke STOWA /Schauer zugetan.
Aber die Uhren von STEINHART sind keinesfalls von schlechter Qualität.
STEINHART verwendet bisher ausschliesslich Schweizer Werke, hauptsächlich von ETA. Nichts anderes tut auch STOWA.
STEINHART steht für den handfesten, größerformatigen Geschmack. STOWA für den etwas mehr zum puren Design orientierter Uhrenliebhaber, der auch Wert legt auf eine Historie seiner Marke (seit 1927).
Steinharts kannst Du normalerweiser umgehend geliefert bekommen, bei STOWA mußt Du meist einige Wochen bis zu Fertigstellung und Lieferung warten - aber das lohnt sich.

Meine STEINHARTS trage ich zu Jeans und anderer Casual Wear, meine STOWAS zu allem,


Volker ;-)
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Stowa sonnt sich da leider im Glanz, längst vergangener Tage, hier stehen sich Einschaler und Einschaler gegenüber.
Beide Uhren sind nur Online zu beziehen, Händler gibt es keine, im Falle einer Reparatur muss eingeschickt werden.

Rein vom Preis her vermute ich bei Stowa ein wertigeres Gehäuse, bei Steinhart geht sich preislich nur ein Massen-Gehäuse aus.
Steinhart bietet eine kurze Lieferzeit und einen wesentlich besseren Preis, während Du bei Stowa 3 Monate warten musst.

Das Werk betrachtend steht es auch unentschieden, verkehrt machst Du mit beiden nix!
Ich würde eventuell noch die Steinhart Nav B-Handaufzug in Betracht ziehen ...
 
0179iceman

0179iceman

Dabei seit
05.06.2010
Beiträge
1.018
Ort
Thüringen
Ich persönlich würde noch die Alpina Startimer Pilot in mein Auswahlverfahren mit einbeziehen.
Wenn aber nur die zwei genannten zur Auswahl stehen, dann würde ich die Stowa nehmen. Die Lieferzeit bis Ende März 2013 ist aber zu beachten!

Alpina Aviation Startimer Pilot für

Viel Spaß bei der Auswahl;-)!
 
heretic

heretic

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
1.308
Ort
Neuseenland
Tja Uhrenmarke gegen Einschalungsauftraggeber. Wie soll man Dir da helfen?
Rainer
:oops:

vielleicht indem man einen sinnvollen Kommentar abgibt?

wie r-winter bereits schrieb sind beides Einschaler, bei Stowa gibt es halt einen Namen mit historischer Bedeutung dazu (mehr nicht)...


ich würde bei den von Dir genannten hier zur Steinhart greifen. Da Stowa leider stur an der 40mm Gehäusegröße festhält, was mir bei einer Fliegeruhr (B-Uhr) zu klein ist wäre für mich die Steinhart in 44 oder 47mm die bessere Wahl.

Ich würde (wenn es Dir um Authentizität geht) noch Laco empfehlen. Dort erhält man Fliegeruhren mit Handaufzugswerk, temperatur-gebläuten Zeigern (die von Steinhart vermute ich sind nur angepinselt, bin mir dabei aber nicht sicher).

ich wäre mein Topfavorit: https://shop.laco.de/de/Westerland.html

ist allerdings etwas kostspieliger, dafür aber eine authentische Fliegeruhr :super:
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ich persönlich würde noch die Alpina Startimer Pilot in mein Auswahlverfahren mit einbeziehen.
Wenn aber nur die zwei genannten zur Auswahl stehen, dann würde ich die Stowa nehmen. Die Lieferzeit bis Ende März 2013 ist aber zu beachten!

Alpina Aviation Startimer Pilot für

Viel Spaß bei der Auswahl;-)!

Die Alpina ist ein guter Tipp - allerdings würde ich sie hier kaufen ... klick!
Alpina Uhren sind qualitativ über Stowa oder Steinhart zu stellen und können beim Konzi anprobiert werden!
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.846
Ort
Exil-Franke in NRW
smuejae, ich besitze Uhren von Steinhart und von Stowa (und noch ein paar andere Fliegeruhren). Beide sind gut. Allerdings ist mir bei der Stowa der Durchmesser mit 40 mm eher etwas zu klein, aber das ist natürlich eine Frage des Handgelenksdurchmessers. Laß Dir von den Steinhart-Bashern hier nichts erzählen. Die Steinhart-Uhren sind in der Regel hervorragend verarbeitet. Nur Markenrenommée gibts hier nicht dazu. Wenn es trotz höheren Preises unbedingt eine gute Marke sein soll, würde ich zur Alpina greifen, bei der stimmt alles, bis auf den Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
800
Ort
London - Savile Row No. 7
Der Stowa Flieger Chrono ist natürlich ein Leckerbissen :super:

Wenn es eine der beiden sein soll, würde ich auch zu Stowa tendieren.
Da gibt es eine hervorragende Verarbeitung und einen Markennamen, der zur Geschichte der Fliegerei passt.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
...
Wenn es trotzt höheren Preises unbedingt eine gute Marke sein soll, würde ich zur Alpina greifen, bei der stimmt alles, bis auf den Preis.
...
Also bei der Aviation stimmt der Preis 100%ig - Gehäuse und Band sind top und das wunderschön veredelte Werk,
das in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht, rechtfertigen den Mehrpreis vollkommen ...
 
smuejae

smuejae

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
108
Ort
Köln
Wow, viele gute Tipps. Vielen Dank!

@r_winter: Warum würdest Du die Handaufzug der Automatik vorziehen?
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Die einstigen Flieger B-Uhren hatten aber auch alle Zentralsekunde was bei so ner Uhr einfach gehört, auch besser aussieht als diese kleine Sekunde. Einziger der so weit ich weiß noch ein Unitas mit Zentralsekunde anbietet wäre Guinand.

Meine Wahl wäre um dem Original Ziffernblatt so nah wie möglich zu sein deswegen nur eine Automatik oder die genannte Laco hoffentlich gibt es die aber ohne Glasboden.;-)
 
kuki

kuki

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
246
Ort
hinterm Westzipfel aber immer noch Rheinland
Ich habe wie Volker & thesplendor Uhren von beiden - und mit beiden machst du qualitativ nichts falsch. Die Stowa Flieger hat zwar nur 40cm Durchmesser aber von Horn zu Horn misst sie 48.6 mm, d.h. soo klein wirkt die keinesfalls!
Ikarus-2-1202.JPG

Von Steinhart habe ich nicht den Dreizeiger sondern den Nav B II Chronograph der von Horn zu Horn 53 mm misst. Was mir bei der Steinhart besser gefällt ist die Bedienbarkeit der Diamantkrone und das Glas scheint mir etwas mehr gewölbt zu sein als bei der Stowa - was mir ebenfalls besser gefällt.
Das Gehäuse der Stowa Flieger wirkt auf mich sehr nüchtern und war für mich der unattraktivste Teil der schönen Uhr.
Da ich den Steinhart Dreizeiger nicht besitze habe ich keinen 1zu1 Vergleich, würde aus dem Bauch heraus trotzdem Stowa den Vorzug geben.

Gruß

kuki
 
Thema:

Eine schlichte Fliegeruhr: Stowa Flieger oder Steinhart Nav.B 44 ?

Eine schlichte Fliegeruhr: Stowa Flieger oder Steinhart Nav.B 44 ? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe

    Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schlichten Quarzuhr ähnlich wie diese Uhr von Bruno Söhnle: So oder so ähnlich :-) Die Bruno...
  • Kaufberatung Schlichte, präzise Uhr bis 2000 EUR gesucht

    Kaufberatung Schlichte, präzise Uhr bis 2000 EUR gesucht: Hallo Allerseits, das ist mein 1. Beitrag hier und ich hoffe, ich komme nicht mit der Tür ins Zimmer. Ich möchte mir zum runden Geburtstag (oder...
  • Suche schlichte, sportliche, elegante Uhr für meine Frau (35)

    Suche schlichte, sportliche, elegante Uhr für meine Frau (35): Liebe Uhrenfreunde, lange ist es her, dass ich hier einmal aktiv war. Aus gegebenem Anlass möchte ich euch aber heute um Rat fragen. Ich möchte...
  • Kaufberatung Kleine, schlichte Fliegeruhr für 200-400€

    Kaufberatung Kleine, schlichte Fliegeruhr für 200-400€: Hi zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer neuen Armbanduhr. Am liebsten hätte ich eine kleine, sehr schlichte Fliegeruhr, die mich die...
  • Suche günstige Fliegeruhr, einfach und schlicht!

    Suche günstige Fliegeruhr, einfach und schlicht!: Hallo Forum, ich suche eine klassische und schlichte Fliegeruhr unter 120€, die ruhig per Quartz tickern kann. Der Durchmesser sollte nicht die...
  • Ähnliche Themen

    Oben