Eine Perle des Mainstream: CERTINA DS 1 Automatik Ref. C006.407.11.051.00

Diskutiere Eine Perle des Mainstream: CERTINA DS 1 Automatik Ref. C006.407.11.051.00 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hi Axel, Glückwunsch zur schönen DS-1. :klatsch: Von all meinen schweizer Tickern hatte sie mit Abstand das beste P-L Verhältnis. :super...
#21
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.148
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Hi Axel,

Glückwunsch zur schönen DS-1. :klatsch:
Von all meinen schweizer Tickern hatte sie mit Abstand das beste P-L Verhältnis. :super:

Wünsche Dir jede Menge Wristtime...
 
#22
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.975
Ort
hinter'm Deich
Auch meinen Glückwunsch dazu!


Ich erinner mich noch an meine, die war wirklich sehr schön, schaffte aber leider den Weg an meinem Arm nicht...
 
#23
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.560
Hallo Axel und Glückwunsch zur wunderschönen DS1!

Mir geht es wie von Dir beschrieben und ich schaue immer wieder nach den Fotos und Angeboten im Netz. Kürzlich konnte ich auch endlich mal ein Exemplar in Natura betrachten, allerdings die Variante mit weissem Blatt. Die Schwarze gefällt mir eindeutig besser.

Das versetzte Datum macht m.E. gerade bei dieser Uhr besonders Sinn, da ansonsten die Optik der Kreuzes auf dem Zifferblatt gestört würde. So wirkt es sauber und interessant.

Die DS1 ist auch in meinen Augen eine eierlegende Wollmilchsau, kann elegant aber auch sportlich getragen werden. Ich habe aber leider noch kein so tolles Angebot wie Du gefunden. Ein wenig hadere ich noch, da das hoch stehende Glas anfällig für Stösse sein dürfte. Außerdem finde ich die Schliesse für diesen Preis recht einfach gestaltet und den regulären Preis recht ambitioniert. Aber wie gesagt, wenn das passende Angebot kommt, werde ich vermutlich auch schwach werden.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deiner DS1!!!

Gruß

Markus
 
#24
H

hottinho

Dabei seit
14.06.2014
Beiträge
38
Sehr schöne Uhr und sehr gute Vorstellung, die mittlerweile fast 7 Jahre zurückliegt :)
Dennoch möchte ich hier anknüpfen, da mich dieser Thread erst drauf gebracht hat.

Wo ist der Unterschied zwischen der hier vorgestellten C006.407.11.051.00 und der C029.407.11.051.00.
Ist es lediglich das Powermatic Werk, die 40mm statt 39mm Durchmesser sowie das weiße Datum auf sechs Uhr? Gibt es ansonsten maßgebliche Unterschiede?
 
#25
G

Gran2rismo

Dabei seit
13.07.2016
Beiträge
88
Wenn ich das richtig sehe, ist (leider!) der Doppel-Index auf der 12 verschwunden, dafür gibt’s Lume auf Zeigern und Indices. Und die Datumsscheibe ist weiß.
 
#26
Timsonaut

Timsonaut

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
55
Ort
Bremen
Gratulation zur Certina und vielen Dank für die Vorstellung!

Bei mir steht die DS-1 auch schon lange auf der Liste. Als ich sie jedoch beim Konzi mal enlegte, erschien sie mir aufgrund der langen Hörner etwas zu mächtig. Dabei handelte es sich allerdings um die 40-mm-Variante. Könntest Du bei Deiner DS-1 vielleicht mal die Länge über die Hörner nachmessen und hier nennen?

Gruß
Tim
 
#27
Ger movt

Ger movt

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
876
Wo ist der Unterschied zwischen der hier vorgestellten C006.407.11.051.00 und der C029.407.11.051.00.
Ist es lediglich das Powermatic Werk, die 40mm statt 39mm Durchmesser sowie das weiße Datum auf sechs Uhr? Gibt es ansonsten maßgebliche Unterschiede?

Es gibt noch mehr Unterschiede, ausgehend von der Neuauflage mit Powermatic 80:

- das überarbeitete Werk hat nun 80 Stunden Ganggreserve, vor allem durch weniger schwingungen.
- Zeiger und Indexe haben nun endlich Lume.
- das Ziffernblatt ist ein anderes. Auffälligstes Mermal der farblich dezent abgesetzte Strukturring vor dem Rehaut.
- Band hat eine Schmetterlingsschliesse und halbe Bandglieder zu einstellen.
- Das weisse Datum auf 6.
- Geänderte Krone

Ich persönlich finde die neue Variante optisch stimmiger und macht auch einen etwas edleren Eindruck. Ziffernblatt, Datum und vor allem die Lume empfinde ich als echtes Update. Bzgl. der Schliesse aber vor allem des Werks gibt es viele für und wieder. Ich mag das neue Werk, da ich sie Freitag ablegen kann und sie Mobttag früh noch läuft. Dazu ist meine genauer einreguliert als meine 2824-2 in Standard. Meine weist im Mittel Chronometerwerte auf, getragen. Es gibt nur eine konstruktionsbedingte einschränkung. Wenn du die Powerreserve auslaufen lässt wird sie zum Schluss einen Tick schneller, bei mir zw. +2 und + 5 sek. zusätzlich/24h. Wenn du sie trägst völlig irrelevant. Da gibts bei beiden Werken aber sicher etwas Streuunng.
Das Werk läuft mit 3hz statt 4hz aber der Unterschied ist optisch wirklich nicht riesig, daher mir völlig egal.
Das 2824 soll leichter zu warten sein, zumindest ist es in der Zunft besser bekannt. Da das P80 auf dem 2824 basiert, wage ich zu bezweifeln, dass es für ein versierten Uhrmacher eine unlösbare Aufgabe darstellt, ich bin aber kein Uhrmacher und maße mir da kein abschliessendes Urteil an.
 
Zuletzt bearbeitet:
#28
Ciffi

Ciffi

Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
25
Ich besitze auch die hier vorgestellte ältere Version, die mir gerade wegen der "Extras" - Fadenkreuz und schrägem Datum - deutlich besser gefällt als die etwas beliebiger gewordene Neufassung. Selbst regulieren kann man am Powermatic-werk leider nichts mehr, was für mich ein weiteres Argument für die ältere Version war.

Zur aufgeworfenen Frage: die Länge lug-to-lug beträgt 48mm.
 
#29
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
1.634
Ich habe ebenfalls das ältere Kaliber in der DS-1, dazu mit blauem ZB und in Titan. Der Konzi hat die Uhr 2x öffnen müssen, um sie einzuregulieren. Seitdem läuft sie im Rahmen von +2 bis -1s/Tag, ein sehr guter Wert.
Das Datum der älteren Uhr war von der Plazierung her gewöhnungsbedürftig, macht aber Sinn. Wird die Uhr viel bei Computer-Arbeiten getragen, kann das Datum an dieser Position am besten abgelesen werden.
 
#30
hUHRz

hUHRz

Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
1
Schöne Uhr. Habe ich gerade bei Chrono line gesehen als Schnapper und bestellt (+zusätzlich 10% off *Code Uhrenratgeber). Ich hoffe, dass ich jetzt nicht gegen irgendwelche Regeln verstossen habe :-)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eine Perle des Mainstream: CERTINA DS 1 Automatik Ref. C006.407.11.051.00

Eine Perle des Mainstream: CERTINA DS 1 Automatik Ref. C006.407.11.051.00 - Ähnliche Themen

  • Perle

    Perle: Servus Alle Der Perle fehlt die Perle;-) Mein Uhrmacher hat nix auf Lager Habt ihr einen Tipp woher ich sowas herbekomme ohne...
  • Lünetten-Perle für Seiko Solar Diver SSC015P1

    Lünetten-Perle für Seiko Solar Diver SSC015P1: Hallo, weiß jemand, woher ich sowas als Ersatzteil bekommen könnte? Ich habe diese irgendwie bei einer jungen Uhr verloren und habe jetzt schon...
  • Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck

    Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck: Irgenwie kommt es mir vor als wenn die Perle meiner Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck sitzt. Auch die Lünette scheint nicht...
  • [Erledigt] DAU Band mit Perlen, 15mm Anstoß

    [Erledigt] DAU Band mit Perlen, 15mm Anstoß: Hallo, kann das jemand brauchen? Länge 165mm, gelb vergoldet. Preis 4€ plus Versand Brief: 1,45€ Bezahlung per PP unter Freunden
  • Alexander Shorokhoff AS.EQ01-4M - Was mutt dat „Perl“mutt

    Alexander Shorokhoff AS.EQ01-4M - Was mutt dat „Perl“mutt: Und weiter geht es im Programm. Ich hatte vor einiger Zeit die Ehre, mit der Uhrenmanufaktur Alexander Shorokhoff zusammenarbeiten zu dürfen. Es...
  • Ähnliche Themen

    • Perle

      Perle: Servus Alle Der Perle fehlt die Perle;-) Mein Uhrmacher hat nix auf Lager Habt ihr einen Tipp woher ich sowas herbekomme ohne...
    • Lünetten-Perle für Seiko Solar Diver SSC015P1

      Lünetten-Perle für Seiko Solar Diver SSC015P1: Hallo, weiß jemand, woher ich sowas als Ersatzteil bekommen könnte? Ich habe diese irgendwie bei einer jungen Uhr verloren und habe jetzt schon...
    • Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck

      Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck: Irgenwie kommt es mir vor als wenn die Perle meiner Submariner 116610LN Perle nicht ganz mittig in Dreieck sitzt. Auch die Lünette scheint nicht...
    • [Erledigt] DAU Band mit Perlen, 15mm Anstoß

      [Erledigt] DAU Band mit Perlen, 15mm Anstoß: Hallo, kann das jemand brauchen? Länge 165mm, gelb vergoldet. Preis 4€ plus Versand Brief: 1,45€ Bezahlung per PP unter Freunden
    • Alexander Shorokhoff AS.EQ01-4M - Was mutt dat „Perl“mutt

      Alexander Shorokhoff AS.EQ01-4M - Was mutt dat „Perl“mutt: Und weiter geht es im Programm. Ich hatte vor einiger Zeit die Ehre, mit der Uhrenmanufaktur Alexander Shorokhoff zusammenarbeiten zu dürfen. Es...
    Oben