Eine Monte Wehro für 5.950.- €

Diskutiere Eine Monte Wehro für 5.950.- € im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hier...
BanditTreiber

BanditTreiber

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
67
Ort
47***
Ist ja auch die limitierte Auflage. :lol2:
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Oh Mann! Das ja der allerletzte Schrott ... und steht schon bei über 300 Euro. :roll:
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Naja, immerhin Tourbillon (und nicht nur offene Unruh). Auch der Chinese an sich bastelt sowas nicht zwischen Aufstehen und Frühstück :)
 
P.Kunz

P.Kunz

Dabei seit
11.06.2008
Beiträge
116
Gibt es eigentlich von einem Nicht-Chinesen eine Tourbillon-Uhr ??
Die läuft noch ein paar Tage, da geht noch was.... (800??)
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.441
Ort
Wien Floridsdorf
Upps - da hätte ich doch glatt im falschen Unterforum gesucht ... :wink:

Also ich weiß nicht, was Ihr habt - lest doch:

"Limitiert auf 5 Stück !! Weltweit !!!
Graf von Monte Wehro Logo auf dem Ziffernblatt
Graf von Monte Wehro Uhren werden größtenteils in Handarbeit gefertigt.
Günstiger werden Sie nicht mehr an eine Graf von Monte Wehro Uhr gelangen.
Dieses Modell ist wohl das edelste was wir Ihnen zur Zeit im 4 stelligen Preisbereich anbieten können. Vergleichbare Tourbillon Uhren anderer Hersteller liegen sehr oft im 5 oder sogar 6 stelligen Preisbereich. Eine Tourbillon Uhr ist eine Investition fürs Leben, die dem Träger ein Leben lang Freude und Begeisterung bereiten sollte.
WIR BERECHNEN NUR 1 x Porto."


Also bitte - klingt doch echt verlockend! Mit Logo und nur 1x Versandkosten!!!

Und weil einmal der Ruf nach Bilder von geschlossenen Verkaufslinks laut wurde, komm' ich dem mal nach (ja, ja - die Nachwelt soll sich daran ruhig erfreuen können):


Bild geliehen


Bild geliehen

So - meine Pflicht habe ich getan - Marketingabteilungen anderer Firmen verlangen dafür Geld!
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Millionsmart lässt grüßen! Unter "Flying Tourbillon" findet man zig ähnliche Zwiebeln. Allerdings haben viele davon wenigstens einen Sekundenzeiger ...

http://www.millionsmart.com
 
Guido

Guido

Dabei seit
13.03.2008
Beiträge
344
Ort
Nähe Heidelberg
Bin gespannt, für welchen Preis die verkauft wird. Bei eBay gibt es gerade im Uhrenbereich immer wieder schön aufgemachte Auktionen mit dem größten Schrott. Habe die Aktion mal unter Beobachtung. Denke, dass es min. 500 Euro geben wird. Wahnsinn!
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.673
Ort
HRO
Auch ein einfacher Tourbillion läßt sich von tausend Fachkräften in größerer Stückzahl fertigen und wenn die in China sitzen,ist der Profit noch beachtlich,wenn das Stück für 100€ weggeht.Da sind alle Teile und Arbeitsschritte genormt.
Grüezi
 
HANS_X.

HANS_X.

Dabei seit
26.03.2008
Beiträge
243
Das Finish des maschinell finisierten Werkes wirkt sehr grobschlächtig und lieblos. Besonders wenn man von der Zifferblattseite aus durch den Tourbillon auf die Platinen schaut, fällt direkt auf dass das Material recht roh belassen wurde. Im Vergleich zu allen mir bekannten Schweizer und Deutschen Werken dieser Art, sind die verwendeten Materialien und die handwerkliche Ausführung einfach nur ein Witz. Apropos; auch der Markenname "Graf von Monte Wehro" ist meines Erachtens nach an Lächerlichkeit kaum mehr zu überbieten....

Bis dann
Hans
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Ist der Preis nicht gerechtfertigt fuer so eine Luxus-Uhr?
 
P.Kunz

P.Kunz

Dabei seit
11.06.2008
Beiträge
116
Sparrow69 schrieb:
P.Kunz schrieb:
Gibt es eigentlich von einem Nicht-Chinesen eine Tourbillon-Uhr ??
Die läuft noch ein paar Tage, da geht noch was.... (800??)

Hier mal ne deutsche Tourbillon, allerdings bisschen teurer:

http://cgi.ebay.de/Glashuette-Original-PanoMaticTourbillon-Limited-Edition_W0QQitemZ140240405520QQihZ004QQcategoryZ49255QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Danke für den Link, schöne Uhr!
Aber was -um alles in der Welt- rechtfertigt diesen Preis?
Sind da drei Meister 3 Monate 10h am Tag mit beschäftigt?
Ist das Wort Glashütte eigentlich geschützt?
Kann man nicht Made in Germany und Glashütte überall draufschreiben?
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.262
Ort
Herne (NRW)
@p kunz
Der Firmenname Glashütte wird wohl geschützt sein ;-)
da gehe ich mal fest von aus :D
natürlich bekommste auch Glashütte Uhren für 60€! Da musste dich dann an Stränden in südlichen Ländern umsehen. Sowas nennt man dann auch Markenpiraterie ;-)
 
K

kingkonst

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
736
Alexander k 90 schrieb:
@p kunz
Der Firmenname Glashütte wird wohl geschützt sein ;-)
da gehe ich mal fest von aus :D
natürlich bekommste auch Glashütte Uhren für 60€! Da musste dich dann an Stränden in südlichen Ländern umsehen. Sowas nennt man dann auch Markenpiraterie ;-)
Glashütte kann ich auf jede Uhr schreiben. Es gibt 32 Glashütte allein in Deutschland

Glashütte i/SA ist geschützt, siehe Nomos und Nautische Instrumente Glashütte Rechtsstreit.

"Glashütte Original" ist als Markenname geschützt.

Btw. bekommt man auch Glashüttener Uhren für 60€, allerdings nicht neu.

Glashüttener Betriebe waren zu DDR Zeiten relativ günstige Hersteller. (Google Stichwort: GUB Glashütter Uhrenbetriebe)
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
P.Kunz schrieb:
Sparrow69 schrieb:
P.Kunz schrieb:
Gibt es eigentlich von einem Nicht-Chinesen eine Tourbillon-Uhr ??
Die läuft noch ein paar Tage, da geht noch was.... (800??)

Hier mal ne deutsche Tourbillon, allerdings bisschen teurer:

http://cgi.ebay.de/Glashuette-Original-PanoMaticTourbillon-Limited-Edition_W0QQitemZ140240405520QQihZ004QQcategoryZ49255QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Danke für den Link, schöne Uhr!
Aber was -um alles in der Welt- rechtfertigt diesen Preis?
Sind da drei Meister 3 Monate 10h am Tag mit beschäftigt?
Ist das Wort Glashütte eigentlich geschützt?
Kann man nicht Made in Germany und Glashütte überall draufschreiben?
Was rechtfertigt den Preis eines Gemäldes eines Künstlers oder einer seltenen Antiquität?
Bei der Uhr ist das ähnlich, wobei hier noch die Faktoren Materialwert und Arbeitsaufwand mitwirken, der Preis also noch nicht völlig losgelöst von rationellen Faktoren ist.
Aber ehrlich: ob der Ticker nun 60Tsd, 70Tsd, 80Tsd oder 120Tsd kostet ist doch völlig unwichtig, solange es keine qualitativ günstigeren Anbieter in vergleichbarer Qualität gibt. Demnach ist der Preis okay.

Da sitzen Meister tatsächlich schon eine ganze Weile dran, das ist korrekt. Bei Uhren in der Preisklasse wird eben noch viel in Handarbeit hergestellt.

Nö, Glashütte kann´ste nicht überall draufschreiben. Sogar ein renommierter Hersteller aus Deutschland (Mühle) bekam Ärger, weil er nicht alle Voraussetzungen erfüllt hat. Du kannst auch keine Nürnberger Lebkuchen oder Lübecker Marzipan in Duisburg herstellen.
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
P.Kunz schrieb:
Sparrow69 schrieb:
P.Kunz schrieb:
Gibt es eigentlich von einem Nicht-Chinesen eine Tourbillon-Uhr ??
Die läuft noch ein paar Tage, da geht noch was.... (800??)

Hier mal ne deutsche Tourbillon, allerdings bisschen teurer:

http://cgi.ebay.de/Glashuette-Original-PanoMaticTourbillon-Limited-Edition_W0QQitemZ140240405520QQihZ004QQcategoryZ49255QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Danke für den Link, schöne Uhr!
Aber was -um alles in der Welt- rechtfertigt diesen Preis?
Sind da drei Meister 3 Monate 10h am Tag mit beschäftigt?
Ist das Wort Glashütte eigentlich geschützt?
Kann man nicht Made in Germany und Glashütte überall draufschreiben?
Was rechtfertigt den Preis eines Gemäldes eines Künstlers oder einer seltenen Antiquität?
Bei der Uhr ist das ähnlich, wobei hier noch die Faktoren Materialwert und Arbeitsaufwand mitwirken, der Preis also noch nicht völlig losgelöst von rationellen Faktoren ist.
Aber ehrlich: ob der Ticker nun 60Tsd, 70Tsd, 80Tsd oder 120Tsd kostet ist doch völlig unwichtig, solange es keine qualitativ günstigeren Anbieter in vergleichbarer Qualität gibt. Demnach ist der Preis okay.

Da sitzen Meister tatsächlich schon eine ganze Weile dran, das ist korrekt. Bei Uhren in der Preisklasse wird eben noch viel in Handarbeit hergestellt.

Nö, Glashütte kann´ste nicht überall draufschreiben. Sogar ein renommierter Hersteller aus Deutschland (Mühle) bekam Ärger, weil er nicht alle Voraussetzungen erfüllt hat. Du kannst auch keine Nürnberger Lebkuchen oder Lübecker Marzipan in Duisburg herstellen.
 
Thema:

Eine Monte Wehro für 5.950.- €

Eine Monte Wehro für 5.950.- € - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Kennt jemand diese Uhren ? " Graf von Monte Wehro" und " Cacalla"

    Uhrenbestimmung Kennt jemand diese Uhren ? " Graf von Monte Wehro" und " Cacalla": Hallo ,mein Name ist Michelle, bin 21 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich hoffe , das meine Frage in diese Kategorie passt. Ich habe 2 Uhren...
  • Graf von Monte Wehro Damenuhr mit Stabwerk - Blingbling für die Disse

    Graf von Monte Wehro Damenuhr mit Stabwerk - Blingbling für die Disse: Angefixt durch meine eigene Wollte meine Frau auch umbedingt so eine Uhr von dem Grafen aus dem Fabelland - nach Möglichkeit etwas kleiner und...
  • Graf von Monte Wehro: 1-2-3.tv-Uhrvorstellungen

    Graf von Monte Wehro: 1-2-3.tv-Uhrvorstellungen: Hallo, auch wenn er schon seit einer Weile aus "out-of-Business" ist, bin ich immer noch ein großer Fan des Grafen :-) Ich kann mich erinnern...
  • [Verkauf] Graf von Monte Wehro XXL Submarine Big Pilot

    [Verkauf] Graf von Monte Wehro XXL Submarine Big Pilot: Liebe Uhrenfreunde, folgende Uhr stammt aus der Sammlung eines kürzlich verstorbenen Freundes. Seine Frau braucht momentan jeden Euro und...
  • [Erledigt] Graf von Monte Wehro „Flieger 12“ - grün, mechanisch

    [Erledigt] Graf von Monte Wehro „Flieger 12“ - grün, mechanisch: Liebe Uhrenfreunde, folgende Uhr stammt aus der Sammlung eines kürzlich verstorbenen Freundes. Seine Frau braucht momentan jeden Euro und hat...
  • Ähnliche Themen

    Oben