Eine kleine Geschichte.....

Diskutiere Eine kleine Geschichte..... im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Hallo, da ich festgestellt habe, das meine Vorstellung der DeepSea hier im Forum, aufgrund meiner Lebensgeschichte große Resonanz erfahren hat...
#1
Spike.M

Spike.M

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
172
Ort
Hamburg
Hallo,

da ich festgestellt habe, das meine Vorstellung der DeepSea hier im Forum, aufgrund meiner Lebensgeschichte große Resonanz erfahren hat, brachte mich meine Frau darauf hier noch eine kleine, aber nicht weniger berührende Geschichte, aus meinem Leben zu erzählen........

Selbstverständlich steht hier auch eine Uhr im Fokus.

Mein Vater ist ähnlich gestrickt wie ich, ehrlich und bescheiden, hat sein Leben beruflich mit der Pflege kranker Menschen bestritten.
Er ist niemals zu viel Geld bekommen, was wohl typisch ist, für unseren Berufsstand.

In seiner Freizeit hilfsbereit zu jedem Nachbarn, und seit seiner Rente ist er zusammen mit meiner Mutter für die "Tafel" unterwegs, das heißt Lebensmittel sammeln, und sie an Bedürftige verteilen.

5 Jahre ist er Rentner, und vor ca. 3 Jahren schenkten meine Frau und ich ihm zum Geburtstag eine Junghans Mega 1000 Funkuhr.
Er ist auch uhrenbegeistert, hat aber niemals mehr als vielleicht 100Euro für eine Uhr ausgeben wollen.

Die Freude war entsprechend riesig, und er trug sie seitdem jeden Tag.

Im letzten Jahr war der Spaß dann plötzlich zuende, die Uhr ging nicht mehr, wohl die Batterie.

Wäre alles kein Problem, wenn mein alter Herr nicht zeitgleich an Krebs erkrankt wäre, eine leider recht aggressive Form, die nicht viel Spielraum lässt.

Trotz dem Schock, der plötzlichen Erkrankung, ging mein Vater natürlich zu einem Uhrmacher, der ihm sehr lange bekannt war.

Leider hatte dieser aus Altersgründen den Laden an einen neuen Besitzer abgegeben.

So betrat mein Vater nun den Laden, und wurde von der Geschäftsführerin begrüßt, und er trug sein Anliegen vor.

Ich besaß diese Uhr auch schon, und erinnerte mich an eine Besonderheit, die beim öffnen der Uhr eine Rolle spielt.

Im Gehäuse ist eine kleine Feder, die den Kontakt zum Piezo Lautsprecher herstellt, diese ist nicht richtig befestigt, und man muss eben darauf achten, wenn man den Deckel abhebt.

Dies trug er, von mir gewarnt auch vor.

Kein Problem dachte er sich, und da er noch etwas zu erledigen hatte, wurde eine Abholung nach ca. einer Stunde vereinbart.

Als mein Vater nun frohen Mutes, ob seiner wieder funktionierender Uhr den Laden betrat, empfing ihn die Dame mit den Worten:

Die Batterie war es nicht, die Uhr ist defekt, das Modul muss bei Junghans getauscht werden, und es wird so um die 300 Euro kosten.
Zudem drückte sie ihm sofort eine Seiko Katalog in die Hand

Zutiefst enttäuscht, rief er mich von zuhause an, und erzählte von dem defekt.

Er tat mir leid, dieser bescheidene Mann, der sich ohne Probleme eine neue kaufen könnte hing an dieser Uhr, da sie ein Geschenk von uns war.

Mir erschienen allerdings die Kosten von 300 zu hoch, da die Uhr neu nicht viel teurer ist.

Um erstmal meinem Vater etwas gutes zu tuen, packte ich noch am selben Tag meine Junghans, das Folgemodell, in einen Karton und verschickte diese sofort zu ihm.

2 Tage später rief er mich an, und war mehr als überrascht, und freute sich riesig.

Das war Ende 2015, einem Jahr, was für meine Familie und mich wieder sehr schwer war, erst der Tod meines Schwiegervaters, dann wenige Tage danach die Nachricht der Krebserkrankung meines Vaters.

Mir ging die Junghans nicht aus dem Kopf, und letzte Woche, als mein Vater und ich uns sahen, nahm ich sie mal mit, mal sehen, kaputt kann ich sie ja nicht mehr machen.........

Zuhause angekommen, öffnete ich sie vorsichtig, um die Feder nicht zu verlieren, war aber nicht mehr nötig, sie war schon weg......

Dann viel mir das Modul aus dem Gehäuse, das ist normalerweise nicht der Fall wenn man den Deckel abschraubt.

Dennoch machte ich mir die Mühe, bei Amazon eine Batterie für diese Uhr zu kaufen, für unglaubliche 2,65Euro......

Ihr könnt es euch bestimmt denken......

genau, die Uhr lief, als die Batterie in ihr steckte sofort, und ganz ohne Probleme.

Lediglich stumm ist sie nun, aber das könnte ich beheben, aber das möchte mein Vater nicht, da er die Funktion nicht nutzt.

Er war extrem von den Socken, das die Uhr nun doch nicht defekt ist, und keine 300Euro Reperatur kostet....

Meine Empfehlung an ihn war, diesen Laden in Zukunft zu meiden, oder wenn sein Gesundheitszustand es zulässt, mal dort vorbeizugehen, und die Dame auf ihre Kunst anzusprechen ;-)

Diese Woche ist er zur Chemotherapie, aber ich werde ihm seine Uhr schicken, gleich morgen..........


"Wir kommen langsam in ein Alter, wo das Leben einem nichts mehr schenkt, aber einem viel nimmt"

Indiana Jones


Christian
 
#3
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Eine berührende Geschichte. Deinem Vater wünsche ich alles Gute und möglichst noch viele Jahre mit der Familie, und natürlich auch mit der Junghans.
 
#5
Rainmaker

Rainmaker

Gesperrt
Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
515
...to be continued...
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Spike.M

Spike.M

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
172
Ort
Hamburg
@Thorsten

stimmt........

Ich hab noch eine.........;-)

Tatsächlich.
 
Thema:

Eine kleine Geschichte.....

Eine kleine Geschichte..... - Ähnliche Themen

  • (M)Eine kleine Geschichte der Zeit

    (M)Eine kleine Geschichte der Zeit: Werte Forumsgemeinde, ich möchte Euch mittels dieses Beitrages gerne meine (recht überschaubare) Kollektion an Armbanduhren vorstellen nebst ein...
  • Kleine Geschichte meiner ersten Armbanduhr.... :-) (Meister Anker Digitaluhr)

    Kleine Geschichte meiner ersten Armbanduhr.... :-) (Meister Anker Digitaluhr): Hallo! ich möchte heute eine kleine Geschichte mit euch teilen. Während eines Umzuges vor kurzem, habe ich durch Zufall meine längst...
  • Eine kleine Uhr mit persönlicher Geschichte - Swatch Coffee Break

    Eine kleine Uhr mit persönlicher Geschichte - Swatch Coffee Break: Hallo Ihr Drei, die Ihr Euch nicht vom Titel habt abschrecken lassen :D Nun bin ich schon ein paar Jahre hier im UF angemeldet, lese...
  • Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Radiomir 425. Eine kleine Geschichte von Zeit....

    Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Radiomir 425. Eine kleine Geschichte von Zeit....: So, Freunde der Zeitanzeiger.... dann wollen wir mal ....ob's kurz wird, wird sich zeigen.8-) Zu mir - ich bin eigentlich unwichtig, hier soll...
  • Die Große, die Geniale, die Geschichte vom "kleinen" Frosch - Casio G-Schock GW-200Z-1JF

    Die Große, die Geniale, die Geschichte vom "kleinen" Frosch - Casio G-Schock GW-200Z-1JF: Die Geschichte begann am 14.09... Heute genau vor 14Tagen hatten wir das erste UFO-Treffen in Bamberg. Wie es der Zufall wollte, kam ich zum...
  • Ähnliche Themen

    Oben