Eine GUB 60.1 und Frage dazu

Diskutiere Eine GUB 60.1 und Frage dazu im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Sind dann alle Ringunruhen Tauschteile? Ich habe so einige mit Ringunruh bei meiner Suche gefunden.. Und alle mit 6stelliger Nummer... Sollte das...
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.800
Ort
Berlin
Sind dann alle Ringunruhen Tauschteile?
Ich habe so einige mit Ringunruh bei meiner Suche gefunden.. Und alle mit 6stelliger Nummer... Sollte das ein Zufall sein?
Hast Du ein Bild von einer 6stelligen mit Schraubenunruh?
Hier eine bei Ranfft...
http://www.google.de/imgres?client=...-NmUYnTJJHP4QSdxYCgCw&zoom=1&biw=1024&bih=672
Auch 6stellig und mit Ringunruh.
Und eine von Harz Watch.
http://viewitem.eim.ebay.hu/GUB-GLASHTTE-C601-SCHNES-HERRENMODELL-1960/350542780426/item
6stellig und mit Ringunruh.
Grüße
Marco

Edit
Hier steht sogar im Archiv, dass es Modelle mit einfacher Ringunruh gab.
http://www.glashuette-archiv.de/pi2/pi32/index.html
 
Zuletzt bearbeitet:
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.468
Ort
nördlich von Berlin
Ich habe 2 mit Ringunruhr und eine mit Schraubenunruhr.Bei Heinrich S. 54u55 sind auch beide Werke nebeneinander zu Sehen . Mit und ohne Stoßsicherung.Obwohl er schreibt mit Gewichtschrauben seh ich auf S 54 keine Schrauben.
Gruß
Andreas
 
F

FritzP

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
590
Ort
Dresden
Hallo,
nachdem ich diese Frage noch einmal explizit mit dem Betreiber der von mir angeführten Website erörtert habe, wäre folgendes festzustellen.
Es wurden von der 60.1 sowohl Schrauben- wie auch Ringunruhen gefertigt.
Nur ganz frühe Werke wie zB. 601 bezeichnete, hatten ausschließlich Schraubenunruh.
Wann die Ringunruh zum Einsatz kam ist nicht feststellbar.
Ebenso wenig kann man es eindeutig von der Seriennummer ableiten, da diese nicht chronologisch bei der Montage verwendet wurde. Die Seriennummern wurden bei der Herstellung der Brücken erzeugt und die Brücken gingen auf Lager. Bei der späteren Verwendung in der Montage wurde nicht auf fortlaufende Seriennummern geachtet. Insofern ist die Seriennummer kein Indiz für einen Herstellungszeitraum.
Ich denke, damit können wir alle leben und ich kann mir den Austausch der Unruh bei meiner sparen.

Gruß Fritz
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Oder habe ich Dein Smiley nicht verstanden?

Gruß
Danny
So sieht es aus,denn alles was so in den o.g. Hompages steht oder deren Betreiber oft behaupten, ist deshalb auch nicht alles richtig.Gerade das Glashüttearchiv ist voller eklatanter Fehler! Es ist immer wieder das Thema,gab es die oder die Uhr mit dem ZB oder Zeiger oder dieser Unruh? Jeder der Zeitzeugen die es noch in Glashütte gibt ,sagt dass speziell bei den Grossserien ,immer mal Sachen(gerad bei Materialengpässen,die es nunmal gab) in die Produktion einflossen,die nirgends in der damaligen Lektüre festgehalten wurden! Es musste aber halbwegs zusammen passen und vertretbar sein.
 
wotsch

wotsch

Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Hallo Gerd,

Sie ist eine sehr schöne Uhr. Wenn der Herr sich von der Uhr trennen möchte, dann kannst Du gerne ihn mit mir in Verbindung setzen, oder vermitteln. in der erwähnte Preisspanne 100-150EUR werden wir uns sicherlich treffen können.

Schöne Grüße,
-wotsch
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.181
Ort
Rheinhessen
Ich wollte hier keinen Verkaufsthread aufmachen. Die Uhr ist nun wieder zurück. Wenn sie zum Verkauf steht, werde ich sie zu gegebener Zeit im Marktplatz einstellen. Dennoch vielen Dank für das Angebot!
 
Thema:

Eine GUB 60.1 und Frage dazu

Eine GUB 60.1 und Frage dazu - Ähnliche Themen

[Erledigt] GUB Glashütte S.A Kaliber 60 Vintage um 1950: Hallo ans Forum und Vintagesammler Aus meiner Privatsammlung vergebe ich ohne gewerbliche Ambitionen meine GUB Glashütte Kaliber 60 aus den...
[Erledigt] GUB (Glashütte) Q1-Güteuhr mit 60.3-Werk, Incabloc, Ziffernblatt aufgearbeitet: Ich biete aus meiner Sammlung eine Handaufzugsuhr der DDR-Renommiermarke GUB (später Glashütte) in der hochwertigen Qualitätswerksausführung...
[Erledigt] GUB (Glashütte) mit seltenem 62.2-Werk mit Incabloc, Ziffernblatt aufgearbeitet: Ich biete aus meiner Sammlung eine für die 50er Jahre typische kleine Handaufzugsuhr der DDR-Renommiermarke GUB (später Glashütte). Sie ist...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Dem Weltraum so nah: FORTIS B-42 Stratoliner LE, Ref 665.10.141: Geschätzter Leser, Uhrenhersteller gibt es beinahe wie Sand am Meer. Es gibt junge Namen und alte. Es gibt Modeerscheinungen und es gibt...
Oben