Eine Diver für meine Frau: Hamilton Khaki King Scuba

Diskutiere Eine Diver für meine Frau: Hamilton Khaki King Scuba im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, bietet sich zeitlich bei mir heute am 25.12. irgendwie an, die neue Uhr für meine Frau vorzustellen...:D Letztlich war es eine...
S

Stahlratte

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
136
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

bietet sich zeitlich bei mir heute am 25.12. irgendwie an, die neue Uhr für meine Frau vorzustellen...:D

Letztlich war es eine "schwere Geburt": Anfangs hatte ich eine schöne Longines HC in 39mm für sie gekauft, aber da war es leider nicht möglich, das Armband passend zu kürzen. Klar, hätte man das Problem irgendwie lösen können (Bohren in Schliesse oder 1/2-Glied der "conquest" bestellen - aber das war mir alles zu umständlich! Also ging die Uhr dann zurück...

Danach orderte ich dann die Hamilton Scuba - und meine Frau war sogar bereit, mal eine Automatik zu tragen. Aber, wie es der Teufel so will, irgendwie blieben öfters die Stunden/Minutenzeiger stehen - obwohl das Werk lief. Damit war die einzige Chance vertan, meine Frau für eine Automatik zu überzeugen. Also auch diese Uhr ging dann zurück zum Konzi...

Die Vorgabe war also jetzt: eine Diver um die 40mm - und ein Quarzwerk...:???:

Glücklicherweise gibt es die Scuba auch mit Quarzwerk, so dass wir dann dieses Modell bestellten - und sie die Uhr nun auch behält...:klatsch:

Die Qualitätsanmutung ist auf bekannten Hamilton-Niveau, die Preis-Leistung ist daher tadellos. Da sowohl Automatik wie Quarz das gleiche Gehäuse haben, ist der Abstand Ziffernblatt/Uhrglas etwas größer als bei der Automatik - aber das sieht auch gut aus.

Mir persönliich ist das Ziffernblatt für eine Dreizeiger etwas zu unruhig mit den vielen verschiedengroßen Zahlen - aber IHR muss sie ja gefallen. Die Größe ist 41mm - und an einem Frauenarm ist die Uhr schon recht präsent - aber das soll ja so sein...:D

Abschliessend ein paar Fotos - allerdings kommt die Uhr darauf "nicht so rüber" - da das Ziffernblatt sehr detailreich verarbeitet ist. Die Location ist natürlich bewußt ausgesucht: der beste Ort für ein "Frauen-Diver" ist nunmal der Herd: :lol:

















Ich wünsche Euch noch entspannte Feiertage - und freue mich schon auf Eure nächsten Uhrvorstellungen...;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.429
Ort
CH-Winterthur
Sehr schön! :super:

Den weiblichen Pragmatismus, der Quarz bevorzugt, kenne ich gut... und ich verstehe ihn sogar. Eine Uhr zu besitzen, die man jeden Tag aufziehen muss, oder die nach zwei Tagen stehen bleibt, setzt halt einen gewissen "Knall" voraus. :D
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.052
Mit der Hamilton hast du nichts falsch gemacht ,
ich finde sie auch an einem Frauenarm sehr passend.
Glückwunsch zur Khaki King Scuba :klatsch:
 
donny.76

donny.76

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Glückwunsch!
Sehr schöner Hamilton Diver!

Gruß Donald
 
El-Gerto

El-Gerto

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
1.093
Ort
Bird Mountain
Hi !

Schöne Hamilton !

Würde gerne mal nen Wristshot sehen..

Ich mag Divers an Frauenarmen....
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Sag mal was habt ihr denn alle für Frauen ? ;)
Grad mal meine 40,5 mm Oris bei meiner Freundin angehalten und die Uhr ist größer als das Handgelenk :lol:.

Trotzdem Glückwunsch zur schicken Hamilton und gute Gangwerte brauch ich dir jetzt ja nicht mehr zu wünschen (wie langweilig :D).
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Würde gerne mal nen Wristshot sehen..
Und ich Fotos ohne Reflexe, auf denen man die vorgestellte Uhr auch erkennt.... :???:

Hier wird wieder Lob ohne Ende ausgeschuettet, wobei ich mich frage, auf was das eigentlich basiert. Stoeren euch diese Fotos wirklich nicht?? Wie kann man eine Uhr beurteilen, wenn man praktisch nichts sieht?
Nichts gegen Hamilton - die Uhren an sich sind gut und die oben sicher auch. Aber die Fotostrecke ... nunja.

Gruss, Excalibur
 
S

Stahlratte

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
136
Ort
Berlin
@Excalibur:

Wohl heute mit dem falschen Fuß aufgestanden - trotz Feiertage?! :shock:

Ich habe eben nur ´ne alte 3MP-Sony-Cybershot - und leider keine High-End-Spiegelreflexkamera. Würde aber auch nicht viel Sinn machen, da Fotografie nun nicht mein Hobby/Beruf ist. Vielleicht ist das ja bei Dir anders...

Die Reflexionen sind mir bewußt - fallen aber in dem Fall sogar unter meine "künstlerische Freiheit", da im Fokus dieser Bilder auch nicht das Zifferblatt, sondern z.B. speziell Gehäuse, Armband oder Lünette standen. Und, ich konnte ohne Blitzlicht leider nicht fotografieren. Vorm Hochladen hatte ich aber den Kontrast nochmals verstärkt, so dass natülich auch die Reflexionen etwas unreal erscheinen...

Daher habe ich auch die beiden letzten Fotos in anderer Umgebung - und mit zusätzlicher externer Beleuchtung geknipst - eben damit man da dann speziell das Ziffernblatt besser erkennt...

Aber nunja, Herstellerfotos sind bei einem Vorstellungsthread unerwünscht - selbst erstellte Fotos genügen nicht den Ansprüchen...was ist die Konsequenz??:confused:

Ich liefere jetzt noch einen "reflexreichen" Wristshot nach (war leider nur mit Blitz möglich) - Augenmerk sollte hier ja die Gehäusegröße am Arm sein - und das war´s....:|

 
E.V.

E.V.

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
643
Ort
Düsseldorf
Die Uhr paßt gut zu dem Arm und ich finde sie nicht zu groß.

Sehr schönes Geschenk und die Fotos sind doch auch ganz o.k.

@Stahlratte: Laß Dich mal nicht verunsichern, sicherlich sind hier einige gute Fotografen am Werk und einige Fotos von Dir sind nicht ganz so gelungen. Aber macht doch nix, denn der Witz mit dem Herd hat doch was. :D
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Ich habe eben nur ´ne alte 3MP-Sony-Cybershot - und leider keine High-End-Spiegelreflexkamera. Würde aber auch nicht viel Sinn machen, da Fotografie nun nicht mein Hobby/Beruf ist.
Es ist voellig egal, mit welcher Kamera man fotografiert - das belegen einige Threads hier. Es gibt sogar einen expliziten Kameravergleich von Handy bis DSLR.
Der Witz ist einfach, das man mit Digitalkameras beliebig viele Fotos mit kleinen Variationen machen kann. Wenn von 50 eines gelungen ist, schmeisst man die anderen 49 weg. Bei deinen Reflexfotos haette eine minimale Winkelaenderung genuegt und schon wuerde man die Uhr besser erkennen. Das gilt auch fuer den Wristshot mit Blitz. Ein winziges Stueck gedreht und schon passt es.
Deine Aussage, das die Bilder sogar noch bearbeitet sind, belegt doch, das du schon ueberdurchschnittlich viel Aufwand betreibst. Warum dann nicht mehr Sorgfalt bei den Bildern an sich?

Wenn man sich die Muehe einer Uhrvorstellung macht, ist man normalerweise stolz auf seine Uhr. Also sollte sie auch passend praesentiert werden. So haben auch die Leser einen Genuss davon.

Gruss, Excalibur

PS: Ich prangere schlechte Fotos, unscharfe Handybilder, sinnlose Verpackungsfotos immer an. Ist nix persoenliches. Ich denke, das die Leute daraus eher etwas lernen, als aus pauschalen Ach-ist-das-alles-super-Lobreden.
 
S

Stahlratte

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
136
Ort
Berlin
...
Deine Aussage, das die Bilder sogar noch bearbeitet sind, belegt doch, das du schon ueberdurchschnittlich viel Aufwand betreibst. Warum dann nicht mehr Sorgfalt bei den Bildern an sich?...
Nun, mein Ehrgeiz ist geweckt: ich habe eben eine Diver von Politi Orologi bestellt - und werde mal versuchen, später bessere Fotos zu machen...;-)
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.264
Ort
Bayern
Hi
Sehr schöne Hamilton und sicher ein tolles Geschenk;-)
Und steht Deiner Frau ausgezeichnet.
Was die Fotos angeht Ich bin auch ein schlechter Fotograf.Aber mit ein bißchen Übung kann man ein Bild ohne Spiegelungen machen.Aber so schlecht sind sie nicht :D
 
StMQ

StMQ

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
78
Ort
Berlin
Die Uhr sieht wirklich toll aus! Und die Sache mit den Fotos ist einfach eine Übungsfrage...

Im Übrigen beglückwünsche ich dich zu deinem guten Händchen! Ich habe es leider nicht geschafft, eine "perfekte" Uhr für meine Frau zu finden...
 
BerlinWatchfan

BerlinWatchfan

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
201
Ort
Berlin
Klasse Uhr, Hamilton ist wirklich eine schöne Marke die zum Glück nicht jeder Laie kennt.
Da muss deine Frau wohl aufpassen, dass das gute Stück nicht auch mal an deinem Arm landet ;o)

Viele Grüße aus Berlin
 
LUWE

LUWE

Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.722
Ort
Wien Umgebung
Hallo Stahlratte!

Gefällt mir gut!

Deine Frau sei viel freude damit gewünscht!!

Gr

Luwe
 
miss-chief

miss-chief

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Ein tolles, sehr ordentliches Stück Zeiteisen. Hatte ich auch schonmal am Arm, war mir aber zu dick.

Besonders bemerkenswert finde ich, dass die 41mm mit der satten Gehäusehöhe am Arm Deiner Frau (die bestimmt keine Gewichtheberin ist ;-) ) sehr stimmig aussehen!

Glückwunsch und lass Dir auch mal ein bißchen Wristtime abgeben!
 
S

Stahlratte

Themenstarter
Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
136
Ort
Berlin
So,

nun nach zwei Gläschen Weisswein nochmal ein neuer Bild-Versuch - ich will mich ja lernwillig zeigen, was meine "Fotokünste" angeht...:D

Zwar immer noch nicht perfekt, aber das gewölbte, unentspiegelte Glas der Scuba macht es mir auch nicht einfach:



Und hier mal ein Zusammentreffen mit dem "großen Bruder" - wobei man daran schon erkennt, dass ich wohl den Diver wegen der kleinen Größe schon nie tragen würde...;-)



Ich wünsche einen angenehmen Wochenstart! :-D]
 
Thema:

Eine Diver für meine Frau: Hamilton Khaki King Scuba

Eine Diver für meine Frau: Hamilton Khaki King Scuba - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Zeno Broadarrow PVD PRS-11 Automatic Diver Zeiger getauscht für PRS-3 Optik Black Stealth Look

    [Reserviert] Zeno Broadarrow PVD PRS-11 Automatic Diver Zeiger getauscht für PRS-3 Optik Black Stealth Look: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Zeno PRS-11 Automatik PVD Diver " Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • [Erledigt] Uncle Seiko Oyster für alle SKX Diver

    [Erledigt] Uncle Seiko Oyster für alle SKX Diver: Hallo zusammen, ich verkaufe dieses massive Stahlband mit 22 mm Bandanstoß. Die Gesamtlänge beträgt ca. 20 cm die entfernten Bandglieder und ein...
  • [Verkauf] Edelstahlband für Pontos S Diver von Maurice Lcroix

    [Verkauf] Edelstahlband für Pontos S Diver von Maurice Lcroix: Zum Verkauf steht ein original Edelstahlband für einen Maurice Lacroix Pontos S Diver Das Band ist 4 Monate alt und war an meiner Pontos...
  • [Erledigt] Seiko 5g23-8070 Diver für Bastler

    [Erledigt] Seiko 5g23-8070 Diver für Bastler: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr läuft hat aber massive Gebrauchsspuren/Kratzer überall. Das Gehäuse...
  • Ähnliche Themen
  • [Reserviert] Zeno Broadarrow PVD PRS-11 Automatic Diver Zeiger getauscht für PRS-3 Optik Black Stealth Look

    [Reserviert] Zeno Broadarrow PVD PRS-11 Automatic Diver Zeiger getauscht für PRS-3 Optik Black Stealth Look: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Zeno PRS-11 Automatik PVD Diver " Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • [Erledigt] Uncle Seiko Oyster für alle SKX Diver

    [Erledigt] Uncle Seiko Oyster für alle SKX Diver: Hallo zusammen, ich verkaufe dieses massive Stahlband mit 22 mm Bandanstoß. Die Gesamtlänge beträgt ca. 20 cm die entfernten Bandglieder und ein...
  • [Verkauf] Edelstahlband für Pontos S Diver von Maurice Lcroix

    [Verkauf] Edelstahlband für Pontos S Diver von Maurice Lcroix: Zum Verkauf steht ein original Edelstahlband für einen Maurice Lacroix Pontos S Diver Das Band ist 4 Monate alt und war an meiner Pontos...
  • [Erledigt] Seiko 5g23-8070 Diver für Bastler

    [Erledigt] Seiko 5g23-8070 Diver für Bastler: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr läuft hat aber massive Gebrauchsspuren/Kratzer überall. Das Gehäuse...
  • Oben